JUMPSUIT – Ausgehlook für Frauen 50plus!

JUMPSUIT – Ausgehlook für Frauen 50plus!

JUMPSUIT – DER ALLROUNDER

Vor kurzem hatte ich meine Leserinnen gefragt, welche Themen sie besonders interessieren würden. Da kam der Wunsch auf, mehr zum Thema Ausgehlook 50plus vorzustellen. Diesem Wunsch komme ich mit meinem heutigen Beitrag gerne nach, auch unter dem Gesichtspunkt, dass es einfach schön ist, sich für bestimmte Anlässe schick zu machen. Was uns als sogenannter „Partylook“ in Magazinen vorgestellt wird ist entweder zu viel an Glitzer, manchmal zu wenig an Stoff, oft zu bieder oder langweilig. Und Ausgehlooks für Frauen 50plus habe ich ehrlich noch nirgends gefunden.

Ausgehlook 50plus

Ausgehlook für Frauen 50plus

Was verstehen wir überhaupt unter einem Ausgehlook? Ich definiere es so: Es sind Outfits, die ich für eine schicke Einladung, zur Geburtstagsfeier, ins Theater oder die Oper und für besondere Anlässe trage. Für all diese Anlässe trage ich sehr gerne einen Jumpsuit. Dieser Einteiler startete sein Dasein einst als Berufs- und Sicherheitsbekleidung. Gut, dass er sich in der Zwischenzeit als schickes Outfit etabliert hat.

Ausgehlook 50plus

Welcher Jumpsuit passt zu mir?

Ob er elegant, lässig, aus Spitze oder einem fließenden Material sein soll, hängt vom jeweiligen Anlass ab. Natürlich passt der Jumpsuit aus Spitze weniger in den beruflichen Alltag, sondern eher zu einem festlichen Anlass. Für tagsüber trage ich Jumpsuits gerne aus fließendem Jersey-Material. Ich habe diesen beliebten Einteiler in drei Basic-Farben wie rot, dunkelblau und schwarz. Für richtig heiße Sommertage gibt es sogar einen mit Paisley-Muster in meinem Kleiderschrank.

Jumpsuit als Ausgehlook

Wie bei allen Kleidungsstücken sollte der beliebte Jumpsuit die Figur optimal in Szene setzen. Die Taille kann mit einem Gürtel hervor gehoben werden. Das Oberteil des Einteilers sollte auf keinen Fall zu groß geschnitten sein. Ein zu weit geschnittenes Oberteil lässt uns eher unförmig wirken. Die Schnittführung sollte es zulassen, dass noch eine Jacke über den Jumpsuit kombiniert wird.

So kombinieren Frauen 50plus einen Jumpsuit

Ein Jumpsuit bietet enorm viele Möglichkeiten ihn immer wieder anders zu kombinieren. Für den Ausgehlook habe ich drei Styling Ideen für Dich zusammen gefasst.

TIPP 1

Für den monänden Auftritt sind extravagante Details meine Empfehlung. Lässt die Silhouette es zu, wird die Taille mit einem Gürtel akzentuiert. Ein eleganter Highheel streckt die Beine optisch. Eine Clutch mit Glanzeffekten ist für den Ausgehlook eine optimale Taschenlösung. Die durchsichtigen Ärmel wirken bei dem Einteiler extravagant.

 

TIPP 2

Ein langer schwarzer Strickmantel, der mit Glanzfäden durchzogen ist, ergänzt den Ausgehlook. Diese Kombination ist vorteilhaft, wenn wir auf den dicken Mantel verzichten können. Diesen Look empfehle ich vor allem größeren Frauen.

TIPP 3

Die Kombination mit einer kurzen Boucle-Jacke ist die perfekte Ergänzung für einen festlichen Einteiler. Durch die kürzere Jacke wirkt die Silohouette vorteilhaft. Sollte der Hüftbereich breiter sein, kann eine längere Jacke oder ein Blazer die Proportionen optisch ausgleichen. Meine schwarz-weiße Jacke hat einen kleinen Hauch von Chanel. Ich trage sie zu vielen anderen Looks wie zum Beispiel einen schwarzen Bleistiftrock und sogar zur Jeans. Bestimmt werdet ihr demnächst diese tolle Jacke noch häufiger sehen.

ACCESSOIRES

Bei meinem Modell lag es auf der Hand, eine lange Kette zu tragen. Außerdem habe ich große Creolen gewählt, die den Glam-Effekt unterstützen. Für den Ausgehlook stecke ich gerne die Haare hoch. Beim Foto-Shooting hatten wir so viel Wind, dass meine Frisur im wahrsten Sinne des Wortes vom Winde verweht wurde.

 

Falls Du noch weitere tragbare Ideen für einen Jumpsuit benötigst, habe ich zwei meiner bisherigen beliebten Looks mit dem Einteiler zusammen gestellt:

Roter Jumpsuit mit Statement Ohrringen

Jumpsuit – 1 Teil, 4 Looks 

Viele Frauen sind der Meinung, dass ein Jumpsuit unpraktisch ist. Dem kann ich gar nicht zustimmen. Man ist mit einem einzigen Kleidungsstück im Handumdrehen perfekt gekleidet. Seine Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig und man kann ihn wirklich zu so vielen Gelegenheiten und vor allem das ganze Jahr über tragen.

  • Trägst Du Jumpsuits?
  • Wie gefällt Dir mein Ausgehlook für Frauen 50plus?

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Und noch mehr freue ich mich, wenn Du meinen Blog weiter empfehlen würdest.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG 

 

 

Fotos:
www.quendu.de

16 Kommentare

  1. Sabine
    16. Januar 2020 / 6:51

    Guten Morgen liebe Martina

    Danke für die wunderschönen Inspirationen…ich schwelge in den vielen Möglichkeiten!

    Herzlichst

    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      16. Januar 2020 / 20:31

      Liebe Sabine,
      wie wäre es mit einem Jumpsuit für die geplante Reise? Freut mich, dass Dir meine Vorschläge gut gefallen.
      Schönen Abend
      Martina

  2. Silvia
    16. Januar 2020 / 6:53

    Guten Morgen Martina,

    Ich kann es nur bestätigen und empfehlen, sich einen Jumpsuit zu gönnen.
    So habe ich mir bereits 1998 einen Jumpsuit in schwarz aus einem guten Stoff gekauft und trage ihn noch heute, solo oder auch mit einer feinen Bluse oder auch mit einer Jacke.
    Dieses Kleidungsstück ist wirklich fast immer aktuell und ich liebe es zu bestimmten Anlässen wie Theater usw.

    Ich wünsche dir und allen Lesern einen schönen Tag.

    Liebe Grüße Silvia

    • Martina Berg
      Autor
      16. Januar 2020 / 20:30

      Liebe Silvia,
      Klasse, dass Du ebenfalls große Fan von Jumpsuits bist – das freut mich. Auf die Qualität kommt es definitiv an, um lange Freude an einem besonderen Kleidungsstück zu haben. Ein Jumpsuit ist zeitlos, stilvoll und hebt sich wirklich aus den verschiedenen Outfits immer wieder besonders hervor.
      Einen schönen Abend
      Martina

  3. Beate
    16. Januar 2020 / 7:03

    Guten Morgen Martina,

    ich bin begeistert. Bei mir sind mittlerweile 3 Jumpsuits eingezogen und ich trage sie sehr gerne. Mit einem Kleidungsstück ist man komplett angezogen und muss sich keine Gedanken mehr machen.

    Dein Ausgehlook ist klasse und mir gefallen die verschiedenen Stylingmöglichkeiten . Die Accessoires hast du wieder perfekt in Szene gesetzt.

    Einen tollen Tag.

    Beate

    • Martina Berg
      Autor
      16. Januar 2020 / 20:28

      Liebe Beate,
      3 Jumpsuits ist ja schon eine gute Auswahl. Bestimmt wird einer mit nach Bad Füssing auf Reisen gehen :-). Und die richtigen Accessoires „zaubern“ wird dann auch noch zusammen. Danke für Deinen liebe Kommentar!
      Einen schönen Abend
      Martina

  4. Renate
    16. Januar 2020 / 7:39

    Guten Morgen Martina,
    Du hast dieses Kleidungsstück perfekt in Szene gesetzt!
    Deine Vorschläge gefallen mir alle.
    Deine Accessoires sind mal wieder super schön!
    Ich selbst besitze mittlerweile vier und trage sie zu vielen Gelegenheiten.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    Renate

    • Martina Berg
      Autor
      16. Januar 2020 / 20:27

      Liebe Renate,
      WOW – 4 Jumpsuits, Du bist gut ausgestattet und hast damit immer den richtigen Ausgehlook griffbereit.
      Schönen Abend,
      Martina

  5. Martina Röthig
    16. Januar 2020 / 8:46

    Guten Morgen Martina,

    wundervoll….
    Am besten gefällt es mir mit der langen Strickjacke/mantel.
    Ich trage auch sehr gerne einen Jumpsuit. Es macht eine tolle Figur und mit einer längeren Jacke darüber sogar schön schlank :-).
    Mit den richtigen Accessoires kann man diesen immer wieder neu interpretieren.
    Kann ich auch jeden nur empfehlen, egal welche Figur man hat.

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und
    nette Grüße von mir, Martina

    • Martina Berg
      Autor
      16. Januar 2020 / 20:26

      Liebe Martina,
      vielen Dank für so charmante Zeilen. Freut mich, dass Du ebenfalls ein Fan von Jumpsuits bist. Und wie Du es so schön schreibst – egal welche Figur, wir sehen einfach großartig darin aus.
      Schönen Abend,
      Martina

  6. Roswitha
    16. Januar 2020 / 19:11

    Liebe Martina,
    dieses Kleidungsstück steht dir ausgezeichnet, ob mit der Chaneljacke oder Long-Strickweste und natürlich mit den passenden Accessoires, wunderbar gestylt. Ich, als Sommertyp müsste das Ganze auf dunkelblau oder rot umstellen, wäre doch auch möglich, da mir schwarz absolut nicht steht.
    Schönen Abend
    LG Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      16. Januar 2020 / 20:25

      Liebe Roswitha,
      auf jeden Fall wäre ein dunkelblauer Jumpsuit eine perfekte Alternative für alle Sommertypen – und rot sowieso :-). Oder wie wäre es mit Rosetönen für den Sommertyp?
      Möglichkeiten dieses tolle Kleidungsstück für den jeweiligen Farbtyp zu tragen gibt es zahlreiche.
      Schönen Abend,
      Martina

  7. Ghost
    19. Januar 2020 / 10:52

    Liebe Martina,

    nachdem das *Classic Blue* ja nunmehr zur
    Farbe des Jahres 2020 auserkoren wurde –

    wende ich mich wieder der Farbe des Jahrtausends
    zu =>> *Simply Black*!

    Dieser Blogbeitrag 🎩 hat mich begeistert!

    Sonnige Grüße vom Bodensee!

    • Martina Berg
      Autor
      19. Januar 2020 / 18:37

      Lieber Ghost vom Bodensee,
      vielen lieben Dank für so großartige Worte und schönen Komplimente! Das freut mich ungemein.
      Demnächst werde ich mich mal mit „Simply Black“ befassen – ich habe dazu eine tolle Idee 🙂
      Beste Grüße aus dem winterlichen München
      Martina

  8. Ralf
    19. Januar 2020 / 14:48

    Hallo liebe Martina,
    der Jumpsuit mit den schönen Ärmel ist wirklich klasse, hat einen tollen Schnitt und die verkürzte Beinlänge mag ich auch. Finde beide Kombinationen, ob mit Strickmantel oder Boucle-Jacke wunderbar, steht Dir ausgezeichnet. Ich bin ein großer Fan von Jumpsuits und beneide Dich um dieses wunderschöne Teil.
    Den Tipp mit dem Gürtel, um die Taille zu betonen, beherzige ich seit ich Dein Video, schwarzer Rolli mit Lederhose, bei Dir auf IGTV gesehen habe.
    Liebe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      19. Januar 2020 / 18:33

      Hallo Ralf,
      die verkürzte Beinlänge habe ich erst bemerkt als ich ihn zu Hause angezogen habe – ich probiere ja niemals, wenn ich etwas kaufe 🙂 – ich weiß was passt und was nicht.
      Oh, das freut mich, dass Du meine Videos auf IG TV anschaust – Danke!!! Da werden demnächst noch mehr kommen – ich liebe Videos.
      Schönen Abend
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.