Gute Vorsätze im neuen Jahr: Bewegung. Abnehmen. Fitness.

Gute Vorsätze im neuen Jahr: Bewegung. Abnehmen. Fitness.

Wie gelingt es, gute Vorsätze umzusetzen?

Am Ende eines Jahres fassen viele von uns gute Vorsätze für das neue Jahr. Meistens werden gute Vorsätze innerhalb von ein bis zwei Wochen wieder vergessen. Kommt Dir das irgendwie bekannt vor?

Softschelljacke Martina Berg

Bisher hatte ich mir in keinem Jahre Gedanken über irgendwelche guten Vorsätze gemacht. Aber Ende des letzten Jahres habe ich den Entschluss gefasst, etwas an meinem Gewichtsmanagement zu ändern. Ja, ich gebe es zu, ein paar Kilos habe ich zugenommen. Nein, nicht zwischen Weihnachten und Silvester. Bei mir ist es zwischen Silvester und Weihnachten passiert.

rote Softshell-Jacke im Schneerote Softshell-Jacke mit Schnee

Neujahr ist für mich gleichzeitig wie eine Art Neubeginn. Ich wollte mein Vorhaben in die Tat umsetzen, davon war ich absolut überzeugt. Am 2. Januar 2017 habe ich sofort damit begonnen. Mein Pensum an Bewegung muss unbedingt wieder gesteigert werden. Meine sportliche Aktivität kam im letzten Halbjahr einfach viel zu kurz. Aber wie halte ich meine Vorsätze wirklich durch?

Mein Ziel konkretisieren

Ein bisschen Druck ist für mich hilfreich. Ich habe mir genau aufgeschrieben, wie oft ich in der Woche Bewegung in den Alltag einbaue. Dabei ist NORDIC WALKING meine liebste Bewegungsform. Zwei Einheiten Nordic Walking stehen an zwei Tagen fest im Kalender, wie zum Beispiel einen Blog zu schreiben.

Nordic Walking mit Schnee

Mein realistisches Ziel

Die Kleidergröße 34 zu erzielen, war noch nie ein realistisches Ziel für mich. Aber dass meine Waage eine Zahl aufzeigt, mit der ich mich wohlfühle ist für mich realisierbar. Ich werde meine Essgewohnheiten nicht von heute auf morgen total verändern. Bewusster das Richtige zu essen hilft aber schon mal einen ersten Schritt weiter.

Bei meinen Recherchen bin ich auf verschiedene Abnehmkuren mit Eiweißshakes aufmerksam geworden. Ich habe einige ausprobiert – sie sind einfach und ohne großen Aufwand in meinen Alltag einzubauen. Einige Mahlzeiten werden in der Woche durch einen Eiweiß-Shake ersetzt. Vor allem fehlt mir morgens oft die Zeit für ein Frühstück. Mit frischem Obst und zuckerfreiem Eiweiß-Pulver mixe ich mir einen frischen Shake. Damit wird zu Beginn des Tages mein Stoffwechsel enorm angestoßen.

Meine Motivation

Was macht uns mehr Freude, als in einem schicken Outfit den Tag zu genießen? Beim Sport geht es mir genauso. Mit fröhlichen Farben und hochwertigem Material macht es mir sogar bei ungemütlichem Wetter Spaß, mich im Freien zu bewegen.

Rote Mütze im Winter

Meine SOFTSHELLJACKE aus dem Online-Shop von SportScheck muss in erster Linie windfest und atmungsaktiv sein. Bei uns Frauen spielen Farben immer eine große Rolle. Deshalb darf eine Sportjacke an Farbigkeit ins Auge fallen. Farben machen Laune, Farben heben die Stimmung und Farben lassen uns attraktiver wirken.

Reißverschluss Winterjacke

Zusätzlich besitzt die Softschelljacke genügend Taschen, um Schlüssel, Handy und Taschentuch gut zu verstauen. Der Kragen ist hochgeschlossen ein guter Windschutz. Die Kapuze ist mir wichtig, falls ich ohne Mütze unterwegs bin und von schlechtem Wetter oder dem nächsten Schneesturm überrascht werde.

Shirt und Wäsche von ODLO

Fragt man mich, welche Sportmarke ich uneingeschränkt empfehle, dann ist es ODLO. Ob als Shirt, Laufhose oder Unterwäsche – wer einmal ODLO ausprobiert hat, möchte keine andere Marke mehr – ganz ehrlich! Qualität und Langlebigkeit sind einzigartig. Da lohnt es sich, ein paar Euro mehr in die Hand zu nehmen. Außerdem gibt es häufig reduzierte Shirts und Wäsche im Online-Shop von SportScheck, da greife ich dann ohne schlechtem Gewissen zu.

ODLO SHIRT und MützeODLO Funktionsshirt

Ich mache es mit einem Profi

Mein geliebtes Fitness-Studio in Erlangen, wo ich früher gewohnt habe, vermisse ich ganz schön. Seitdem ich in München lebe, habe ich leider kein Studio gefunden, welches genau zu mir und meinen Anforderungen passt. Ehrlich gesagt, die Studios in meiner Nähe sind mir einfach zu teuer, für die paar Stunden, die ich es im Monat wirklich nutze.

Sport im Schnee ist schön

Welche Alternative habe ich, um effizient meine Ansprüche an ein Training erfüllt zu bekommen? Ganz klar – ein Personal Trainer muss her. Jeder der mit Golf oder Tennis beginnt, trainiert mit einem professionellen Trainer. Warum also nicht beim Fitness-Programm?

Bei meinen Recherchen bin ich auf eine junge und mobile Trainerin aus München aufmerksam geworden. Sie verspricht ein Training, welches sie speziell auf meine Bedürfnisse zusammen stellt. Zeitlich richtet sich mein Coach ganz nach meinen Möglichkeiten, die immer unterschiedlich sind.

Wir haben schon drei Stunden Training absolviert und ich bin begeistert, mit welchen Übungen ich auch zu Hause mein Training weiter durchführen kann.

Nordic Walking im Winter

Sportlook mit Softshelljacke

So, jetzt schnüre ich meine Laufschuhe und dann geht’s raus. Heute habe ich wieder meine Trainingsstunde mit meiner Personal Trainerin. Bin schon ganz gespannt, welche neuen Übungen sie heute für mich vorbereitet hat.

  • Wie findest Du meine Vorsätze für das neue Jahr?
  • Welche Vorsätze hast Du für 2017 getroffen?

Sende diesen Beitrag an Deine Freunde, Kollegen und alle Bekannte, die sich ebenfalls gute Vorsätze für das Jahr 2017 vorgenommen haben. Ein kleiner Ansporn hilft immer, um durchzuhalten. Jetzt bin ich gespannt auf Deine Meinung.

Bleibt mir gewogen – mit ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

12 Kommentare

  1. 19. Januar 2017 / 8:59

    Liebe Martina, da kann ich Dir nur zustimmen. Bewegung und ausgewonene Ernährung sind das A und O. Ich merke sofort, wenn ich es schleifen lasse. Daher versuche ich, mich regelmäßig zu bewegen und mich so zu ernähren, dass ich zumindest mein Gewicht halte. Eine Gazelle werde ich in diesem Leben bestimmt nicht mehr 😀

    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      19. Januar 2017 / 12:28

      Meine Liebe, Du bist ein großes Vorbild in Sachen Gewicht halten – ich war ganz begeistert, wie Du Dich verändert hast. Großes Lob! Jetzt hoffe ich natürlich auch, auf so einen großen Erfolg. Sei mir ganz lieb gegrüßt meine Nicht-Gazelle, die ich auch nie werde – und ehrlich gesagt gar nicht werden will 🙂 – Bin mit Größe 38 happy! Liebe Grüße Martina

    • Martina Berg
      Autor
      19. Januar 2017 / 12:27

      Liebe Jacqueline, vielen herzlichen Dank für Deine lieben Worte. DANKESCHÖN! Was für einen wundervollen Blog Du da hast – toll, da sollte jeder mal reinschauen. Herzlichst Martina

  2. 19. Januar 2017 / 14:49

    Rot ist Deine Farbe! Tolle Mütze, steht Dir hervorragend.

    Beste Grüße aus Leipzig

    • Martina Berg
      Autor
      19. Januar 2017 / 15:42

      Liebe Melanie, ja, ich liebe ROT – aber ich kann doch nicht nur in ROT herumlaufen? 🙂 – die Mütze habe ich bei der Fashion Präsentation von GUIDO MARIA KRETSCHMER von HEINE bekommen – meine erste Mütze in diesem Stil. Herzliche Grüße nach Leipzig

  3. 19. Januar 2017 / 16:17

    Hallo Martina!

    Wahnsinn, kommst du auf den Bilder sympatisch ‚rüber.

    Gesunde Ernährung, mehr Bewegung und damit verbunden häufig ein wenig Gewichtsverlust sind woh DIE Vorsätze für das neue Jahr – alle Jahre wieder ;-). Aber auch wenn man es oft nicht in dem Maße schafft, in dem man es eigenlich vor hatte: Jeder noch so kleine Schritt macht Sinn, denn er tut unserem Körper gut.

    Toller Artikel, der richtig Lust macht, sich selbst noch einmal zu fragen, ob man von seinen Vorsätzen schon wieder abgerückt ist.

    Weiter so!
    Susanne

    • Martina Berg
      Autor
      19. Januar 2017 / 16:56

      Liebe Susanne, was ist das für ein charmantes Kompliment – ich danke Dir vielmals! Am Anfang des Jahres sind alle immer voller Tatendrang – und genau deshalb habe ich zwei Wochen ins Land ziehen lassen, um etwas „wach-zu-rütteln“. Das hast Du genau richtig erkannt. Ich freue mich, dass Du meinen Blog entdeckt hast. Herzliche Grüße – Martina

    • Martina Berg
      Autor
      20. Januar 2017 / 10:57

      Liebe Patty, danke Dir für das großartige Kompliment für meine Bilder – ja, ich hatte richtig Freude bei diesem gigantischen Wetter und dem neuen Outfit – hilft immer, sich rundum wohl zu fühlen. Sei herzlichst gegrüßt – Martina

  4. 21. Januar 2017 / 21:51

    Liebe Martina,
    tolle Bilder und Dein Funktionsoutfit gefällt mir auch sehr!
    Bei der Umsetzung Deiner Vorsätze wünsche ich Dir von Herzen viel Erfolg – wobei ich finde, Du siehst sehr gut aus, wie Du momentan bist. Einen Personal-Trainer finde ich grundsätzlich eine sehr gute Idee und könnte mir vorstellen, dass man damit auf Dauer noch konsequenter an sich arbeitet. Selber habe ich das noch nie ausprobiert, genauso wie ich mir auch in diesem Jahr keine Vorsätze gemacht habe 🙂
    Noch ein wunderschönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Martina Berg
      Autor
      22. Januar 2017 / 8:45

      Liebe Rena, danke Dir für die Aufmunterung. Ich halte jetzt schon in der dritten Woche durch. Und es fühlt sich gut an – allerdings hat mich in den letzten Tagen eine Erkältung heimgesucht, so dass das Training im Augenblick ruhen muss. Aber alles wird gut. Dir auch ein erholsames und sonniges Wochenende, meine Liebe – herzliche Grüße – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.