Paisley Anzug – Shoppen im eigenen Kleiderschrank

Paisley Anzug – Shoppen im eigenen Kleiderschrank

Der gut gefüllte Kleiderschrank! 

Jede von uns weiss es, dass unser Kleiderschrank alles bietet, um in den nächsten Wochen ohne Probleme täglich gut gekleidet zu sein. Aber warum ist es immer die gleiche Frage: „Was soll ich nur wieder anziehen?“, wenn wir zum Beispiel eingeladen sind, mal wieder ausgehen wollen oder einfach im Büro mal ganz anders auftreten möchten. Selbst ich ertappe mich ab und an, etwas Schönes im Kleiderschrank zu übersehen. Mein Paisley Anzug zum Beispiel kam in den letzten beiden Jahren kaum zum Einsatz. Gut, dass ich vor kurzem mal wieder tiefer nachgesehen habe, was ich anziehen könnte.

In Zeiten von Corona müssen wir uns nicht mehr zu Hause „einschließen“. Zu schade für die schöne Lebenszeit, die verloren geht. Ausgehen ist einfach – wie vieles andere auch – anders geworden, aber realisierbar. In einem edlen Lokal habe ich keine Sorge, um meine Gesundheit. Ich trage meinen Mund-Nasen-Schutz bis ich an meinem Platz bin. Ein schönes Gespräch von Mensch zu Mensch, von Auge in Auge, ist eine Bereicherung für mich. Selbst ein netter Plausch mit dem Servicepersonal sind realisierbar. Schließlich müssen wir bestimmt noch einige Monate mit dem Thema leben.

Paisley ist wieder angesagt

Bei sommerlichen Temperaturen und lauen Sommerabenden trage ich gerne leicht fließende Stoffe auf meiner Haut. Der Paisley Anzug von Zara vereint beide Komponenten. Der Anzug ist bereits seit 2 Jahren in meinem Kleiderschrank vorhanden. Allerdings kam er bis dato noch gar nicht oft zum Einsatz. Frage mich bitte nicht warum!

Unter dem modischen Paisley Anzug kombiniere ich meine rosefarbene Bluse, die aus einer Kollektion von MONA aus dem letzten Jahr stammt. Du siehst, es muss nicht immer alles neu gekauft werden. Ja, diesen Satz wiederhole ich gerne in meinen Beiträgen.

Schaue in Deinen Kleiderschrank und kombiniere wieder mehr miteinander. Das trägt zur Nachhaltigkeit bei und für mich ist es „Shoppen im eigenen Kleiderschrank“. Das macht wirklich Spaß und motiviert Dich, selbst mutiger mit Kombinationen umzugehen.

Paisley Anzug

Mein Paisley Anzug ist weiter geschnitten. Sowohl die Hose, als auch der Kimono haben einen eher lässigen Schnitt. Zur Abwechslung und zur Vielfältigkeit, die Hose einzeln zu tragen, kombiniere ich diese gerne mit einem farbharmonischen Longblazer.

Durch das farbenfrohe Muster sind unzählige Kombinationen möglich. Passende Accessoires, wie Kette, Gürtel, Brille oder Handtasche geben wie immer den Ausschlag für die individuelle Wirkung eines Outfits.

 

 

Paisley Anzug neu entdeckt – Shoppen im eigenen Kleiderschrank

70 % unserer Kleidung im Kleiderschrank wird nicht getragen. Warum? Oft ist liegt es daran, dass wir nicht wissen, was kann ich zu diesem oder jenem Kleidungsstück alles kombinieren. Dabei möchte ich euch unterstützen und Möglichkeiten aufzeigen, wie Du mehr aus Deinem Kleiderschrank heraus holen kannst.

 

ES GIBT NEUIGKEITEN!

Als ausgebildete Imageberaterin, die nunmehr über 25 Jahre auf diesem Gebiet erfolgreich tätig ist – werde ich ab September Online Workshops anbieten. Das vielseitige Thema „Shoppen im eigenen Kleiderschrank“ wird das erste Thema sein, das ich anbiete. Dabei werden individuelle Fragen behandelt, Outfitideen an Dich weitergegeben und Inputs für Kombinationsmöglichkeiten besprochen.

Bei diesem ersten Workshop werde ich maximal 10 Ladys die Möglichkeit der Teilnahme anbieten. Wenn Du daran interessiert bist, lass Dich bitte schon einmal auf die Teilnehmer-Liste setzen. Der Workshop wird Mitte September zum ersten Mal durchgeführt. Details werden dann rechtzeitig im August bekanntgegeben.

Wichtig zu wissen – Online Workshop

  • Für die ersten 10 Teilnehmerinnen biete ich meinen ersten Online Workshop zu einen Sonderpreis von 19,– € an.
  • Die Dauer des Workshops ist auf 1,5 Stunden angesetzt – falls wir länger benötigen, kein Problem, keine weiteren Kosten!
  • Im Vorfeld kannst Du Deine Fragen bereits schriftlich bei mir einreichen (bis spätestens 5 Tage vor dem Workshop-Termin), so dass ich mich optimal auf DICH vorbereiten kann.

Das ist aus heutiger Sicht erst einmal alles, was wichtig zu wissen ist. Du kannst mir in den Kommentaren bereits mitteilen, ob Du Dich für den Online Workshop interessierst. Gerne kannst Du mir auch eine individuelle Email dazu schreiben.

  • Welche Themen für einen Online Workshop interessieren Dich zusätzlich?
  • Welche Styling Themen möchtest Du speziell behandelt wissen?

Jetzt bin ich total gespannt, was Du zu meinem heutigen Look sagst, was Deine Meinung ist zum Thema „Shoppen im eigenen Kleiderschrank“ ist und natürlich wie Du zu einem Online Workshop mit mir als Stil-Expertin stehst.

 

Kleiderschrank

 

Schicke diesen Beitrag bitte an alle Deine Freundinnen und Frauen, die sich schon immer für gutes Aussehen interessieren. Bestimmt kennst Du noch ein paar Ladys, die immer vor dem vollen Kleiderschrank stehen und trotzdem nichts anzuziehen haben. Die freuen sich sicher, bald den Inhalt ihres Kleiderschrankes mit anderen Augen zu sehen und neue Kombinationen zu tragen.

Mode können wir kaufen –
Stil muss man haben!

 

Bleibt mir gewogen – bin schon ganz gespannt auf Dein Feedback!
Herzlichst
MARTINA BERG

 

 

*) Beitrag enthält Affiliate Links

 

 

 

28 Kommentare

  1. Susanne
    23. Juli 2020 / 6:09

    Guten Morgen Martina,

    Dein Workshop interessiert mich sehr – bitte setze mich auf die Teilnehmerliste. Vielen Dank und
    liebe Grüße

    Susanne Peitsmeier

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:17

      Liebe Susanne,
      tolle, dass Dich der Workshop ebenfalls interessiert. Du stehst auf der „Interessiert“-Liste. Alles weitere im August, wie schon den anderen ebenfalls mitgeteilt.
      Liebe Grüße
      Martina

  2. Helena
    23. Juli 2020 / 6:35

    Guten Morgen Martina,
    schön, dass du nun Online-Workshops anbieten wirst.
    Ich habe Interesse und würde gerne daran teilnehmen.
    Viele Grüße
    Helena

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:16

      Liebe Helena,
      Dein Name ist notiert – auf der „Interessiert“-Liste stehst Du ganz sicher – Details und finale Entscheidung im August!
      Schönen Abend
      Martina

  3. Carla
    23. Juli 2020 / 6:44

    Guten Morgen Martina,

    dies ist ein Thema welches mich aktuell sehr interessiert!
    Bin aktuell im Umzugsprozess und stelle nun mal wieder fest: „ was ich an Kleidung besitze!!!“ Unglaublich!!
    Daher benötige ich diesen Workshop dringend!

    Interessierte Grüße aus der Ferne
    Carla

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:15

      Hallo Carla,
      na das ist ja großartig, dass Dich genau das Thema interessiert :-)! Oh beim Umzug fliegt vieles raus, was jahrelang ungenutzt in den Schränken hängt oder liegt. Ja, FRAU ist plötzlich total überrascht, was sie alles so hat…
      Du stehst sehr gerne auf der „Interessiert“-Liste – Details folgen im August.
      Viel Erfolg beim Kistenpacken – halte durch, danach ist alles besser, schöner, frischer und weniger.
      Liebe Grüße
      Martina

  4. Beate
    23. Juli 2020 / 7:32

    Guten Morgen Martina,

    schön das du dich entschlossen hast Online Seminare zu geben. Ich hätte Interesse und würde gerne an dem Workshop teilnehmen.

    Dein Anzug von Zara sieht klasse aus und und ist mit Sicherheit ein Kombinationswunder. Ich finde es auch gut das du Kleidung aus verschiedenen Preiskategorien zeigst und miteinander kombinierst. Es kommt nicht nur auf den Preis an, sondern auf das Geschick die Teil zu kombinieren.

    Ich wünsche dir einen schönen Sommertag.

    Viele liebe Grüße Beate

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:13

      Liebe Beate,
      mit dem Gedanken von Online Seminaren / Workshops gehe ich seit einigen Monaten „schwanger“ – bestimmt Corona bedingt… Den letzten Ausschlag hast Du mir in unserem Wochenende in Bad Füssing gegeben! Jetzt muss ich alles in die Tat umsetzen – man wächst ja mit seinen Aufgaben, auch mit Ü50 :-).
      Danke Dir, dass Du es so schön hervorhebst, dass mir wichtig ist, nicht nur Kleidungsstücke ab 500,– € (meistens gesponsored by Ehemann – sorry, das muss auch mal gesagt werden), sondern in allen Preiskatagorieren anspreche. Ich bin ehrlich, eine Jeans für 500,– € ist nicht mein Budget – und ganz im Ernst, muss es auch nicht sein. Aber gut, jeder gibt das Geld aus wofür er/sie möchte.
      Dir einen schönen Sommerabend, ich sitze auf der geschützten Dachterrasse und es regnet ganz leicht – trotzdem ist es angenehm warm 🙂
      Beste Grüße
      Martina

      • Beate
        23. Juli 2020 / 21:47

        Schönen Abend und würdest du mich bitte auf dir Interessenliste setzen.

        Vielen Dank Beate

        • Martina Berg
          Autor
          24. Juli 2020 / 12:08

          Liebe Beate,
          selbstverständlich stehst Du auf der „Interessierten“-Liste :-). Gar keine Frage!
          Liebe Grüße
          Martina

  5. 23. Juli 2020 / 7:55

    That online workshop is a fabulous idea! I think a hole lot of women would benefit from that! Your suit is beautiful and the pink blazer is perfect!

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:09

      Hello Nancy,
      Yes, a lot of women asked me so often „Why don’t you make online workshops?“ – and now it is the time to start with this.
      We will see…
      XO Martina

  6. Beatrix
    23. Juli 2020 / 7:58

    Guten Morgen liebe Martina,
    deinen Entschluss, online-Seminare zu geben, finde ich genial. So haben auch Frauen wie ich, die weit weg wohnen oder gesundheitlich nicht mehr reisen können (dennoch möchte man gut aussehen und sich modisch kleiden) die Möglichkeit, von deiner Erfahrung zu profitieren. Bitte setze mich auf die Liste der Teilnehmerinnen. Vielen Dank und allen Damen ud Herren einen schönen Tag, Beatrix

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:07

      Liebe Beatrix,
      wenn ich Deine Zeilen lese, dann freut es mich um so mehr, dass ich mit dazu entschieden habe, ab Herbst mit Online Workshops durchzustarten. Natürlich möchten wir Ladys immer schick und schön aussehen – jede nach ihren Möglichkeiten! Du stehst auf der „Interessiert“-Liste – alles weitere folgt – schön, dass Du mitmachst.
      Liebe Grüße
      Martina

  7. 23. Juli 2020 / 9:08

    Hallo Martina! Toller Look💝 und falls noch ein Platz im ersten Workshop frei ist , würde ich gerne teilnehmen.
    Liebe Grüße Heike Fix

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:06

      Hallo Heike,
      Du stehst ebenfalls auf der „Interessiert“-Liste. Details und finale Anmeldung folgen noch – und dann schauen wir, ob es für Dich passend ist.
      Liebe Grüße
      Martina

  8. 23. Juli 2020 / 10:09

    Guten Tag Martina,
    Dein Paisley Anzug hat eine schöne Farbkombination und steht Dir sehr gut!
    Auch in Verbindung mit dem pinkfarbenen Blazer gefällt mir.
    Ich besitze kein Paisleyteil. Bei einer Körpergröße von 1,60 sind die Muster meist für mich nicht sehr vorteilhaft und die Weite von Deinem Anzug z.B. würden mir gar nicht stehen.
    Ich würde auch gerne an Deinem WS teilnehmen. Eine wirklich gute Idee!
    Da ich im September einen Urlaub plane hoffe ich das es klappt.
    Sonnige Grüße aus dem sommerlichen NRW
    wünscht Renate

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:05

      Liebe Renate,
      danke für die charmanten Zeilen und Dein Kompliment – Du schreibst wirklich immer sehr schön. Das machst Du völlig richtig, ich würde keiner kleinen Frau ein farbenfrohes großes Paisley-Muster als all over empfehlen. Was ich mir gut vorstellen kann, ist eine Bluse mit einem kleinen Paisley-Muster, das gibt es aktuell auch. Nur im Falle eines Falles, dass Du Dich in die Musterung „verliebt“ hast 🙂 – mein Tipp am Rande.
      Du stehst auf jeden Fall auf der „Interessiert“-Liste, und dann schauen wir einfach, ob es zeitlich für Dich realisierbar ist.
      Sonnige Grüße
      Martina

  9. Heike Zagabe
    23. Juli 2020 / 13:27

    liebe martina,
    das finde ich eine geniale idee denn henau da hapert es bei mir
    ich würde seeeehr gerne am workshop teilnehmen.

    lg
    heike

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:02

      Hallo Heike,
      schön, dass Dir meine Idee zum Thema „Online Workshop“ gut gefällt. Du stehst auf der Liste – alles weitere folgt.
      Beste Grüße
      Martina

  10. Karen
    23. Juli 2020 / 14:50

    Liebe Martina,

    Dein Thema „shoppen im eigenen Kleiderschrank“ ist in etwa das, was ich derzeitig mach: ich nehme mir für 1 Woche ein Basisteil (z.B. eine Hose) und suche mir dann für jeden Tag eine neue Styling Idee. Dabei kann ich schauen, was nicht
    mehr geht/ passt oder sonst wie raus muss. Manche Dinge kommen auch zur Schneiderin.

    Dein Anzug steht Dir toll. Ich bin da der reduziertere Typ 😉 Eher einfarbig oder nur sehr wenig geordnete Muster. Wegen Urlaub – Nachurlaubszeit kann ich leider nicht bei dem ersten Online Seminar dabei sein.

    Herzliche Grüße
    Karen

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 21:01

      Liebe Karen.
      das machst Du schon richtig toll! Aber nur 1 Teil in der ganzen Woche, kann etwas eintönig werden…
      Leider habe ich bis dato keine Schneiderin gefunden, die es so ändert, dass es danach toll aussieht. Deshalb sortiere ich derartige Kleidung einfach aus. Außerdem kostet die Änderung in München so viel, dass es keine Freude macht.
      Ich trage sehr gerne einfarbige Sachen, aber eben ab und zu darf es „krachen“ – sonst wirkt man irgendwann langweilig und hat so gar keine „Verwandlung“ mehr an sich zu erleben.
      Auf jeden Fall einen ganz tollen Urlaub! Und bleib gesund dabei!
      Herzliche Grüße
      Martina

  11. 23. Juli 2020 / 16:38

    Viel Erfolg für das Seminar! Mit den Fotos und dem Vorwissen kann ja nichts schief gehen!
    Liebe Grüße!

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 20:59

      Nach 20 Jahren Seminarleitung kann wohl nichts mehr schief gehen :-). Ja, FACH-Wissen sollte man schon mitbringen.
      Liebe Grüße
      Martina

  12. Sylvia
    23. Juli 2020 / 19:35

    Liebe Martina,

    dieser Anzug steht dir sehr gut. Danke 🙏 für die Inspiration 👏.

    Ich bin sehr an deinem Online Seminar interessiert, brauche aber die genauen Daten zumindest die Uhrzeit vor 19:00 Uhr kann ich leider ab Herbst nicht.

    Wünsche dir einen schönen Abend

    Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      23. Juli 2020 / 20:58

      Liebe Sylvia,
      der Anzug ist für mich wieder „neu entdeckt“. Ja, auch ich habe das ein oder andere im Schrank, was ich total vergessen habe, oder es bisher gar nicht so richtig in mein Beuteschema gepasst hat. Und plötzlich lese ich, dass PAISLEY sooooo angesagt ist, da ist er mir wieder eingefallen :-). Und jetzt fühle ich mich damit 100 %ig wohl. Liegt auch daran, dass die Hose im letzten Jahr einfach zu eng war – ich gebe es zu.
      Du wirst berücksichtigt, 19:00 Uhr – danke für die Angabe – hatte ich in dem Zeitfenster sowieso gedacht. Wäre toll, wenn es für Dich passen wird. Details folgen – wie schon geschrieben.
      Schönen Abend
      Martina

  13. Ralf
    23. Juli 2020 / 23:16

    Liebe Martina,
    ich habe diesen Anzug schon in dem Post davor bewundert, ich finde das Muster und die Farben super, steht Dir ausgezeichnet. Die Bluse ist auch klasse, meine Farbe. Ich mag die Frisur mit Locken, von Bild 1 bis 4, sehr schön.
    Die Bilder sind toll, Du versprühst so viel gute Laune.
    Shoppen im Kleiderschrank ist eine gute Idee, Du hast es uns schon des Öfteren gezeigt, was für Schätze, in einem Schrank versteckt sein können, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich keinen so schönen Anzug in meinem Schrank habe.
    Interessant der Workshop mit Dir.
    Viele liebe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      24. Juli 2020 / 12:09

      Hallo Ralf,
      das freut mich, dass auch Du ein Fan meines Paisley Anzuges geworden bist. Hätte ich gar nicht gedacht, dass er so gut ankommt. Selbst auf Insta wurde er schon von anderen Seiten empfohlen :-).
      Ja, die gute Laune kommt vom tollen Foto-Shooting, das sieht man bei mir immer extrem, ob ich dabei Spaß habe :-).
      Einen tollen Tag,
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.