Herbstoutfit 2018 – Lady like im schicken Kleid

Schwarzes Kleid Sarah Kern

Gegensätze ziehen mich an!

Ein feminines Jerseykleid, das die Figur vorteilhaft betont wird mich heute durch den Business-Tag begleiten. Das Kleid präsentiert sich, besonders durch die seitlich aufregende Verarbeitung von Ösen und Stoffband, zum Hingucker. Das bringt Dynamik in die Wirkung des Kleides. Nicht einfach nur ein schwarzes Kleid, sondern ein Kleid mit dem gewissen Etwas.

Das Beste ist, dass das Kleid aktuell im Sale zu halten ist – Kleid und die Lederjacke sind aus der neuen Kollektion von Sarah Kern.

Lederjacke Sarah Kerngestreifte HandtascheLederjacke und Kleid in schwarzDie Ärmel sind in der vorteilhaften ¾ Länge gearbeitet. Für mich ist diese Armlänge vor allem bei meinen Seminaren unglaublich hilfreich. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich angenehm auf der Haut trägt. Zusätzlich lässt der Ausschnitt viel Gestaltungsspielraum für Schmuck oder Tücher übrig.

Easy Chic oder Glamour

Je nach Lust und Laune kann ich mein Kleid individuell kombinieren. Es ist für jede Stilrichtung ein ideales Basic-Kleid. Der herrliche Tragekomfort lässt es zu, dass ich es tagsüber für den Business Look anziehe. Für den Glamourlook kann ich das Kleid wunderbar mit einem roten Blazer oder einer Jacke mit Glanzeffekten kombinieren. Da die Schnittführung eher puristisch ist, kann das Kleid mit vielen Jacken und Indoor-Mänteln die Weiblichkeit unterstützen.

Schuhe und Tasche

In Sachen Schuhe und Handtasche ist vieles möglich. Sneakers sind zwar angesagt, aber Hand aufs Herz, das würde nicht meiner Stilrichtung entsprechen. Stiefeletten, Stiefel oder Overknees sind eine perfekte Ergänzung, wenn es etwas kühler wird.

Die Schuhe mit der schwarz-weißen Verzierung kombiniere ich mit der Tasche in den passenden Streifen. Rote Schuhe, rote Tasche und fertig ist ein weiteres Outfit. Sollte ich schwarze Pumps zum Kleid kombinieren, werde ich sicherlich auf eine Handtasche in einer anderen Farbe zurück greifen. Das lockert das Styling enorm auf und zeigt meinen individuellen Stil.

Schwarzes Kleid Sarah K.
Schickes Schwarzes Kleid rote Schuhe

Schwarzes Kleid rote SchuheEines solltest Du wissen: Die früheren Empfehlungen in Sachen Tasche und Schuhe war, dass beides immer zusammen passen muss. Das hat sich geändert. Da viele Handtaschen zum IT-Piece in den Modehimmel aufgestiegen sind, lässt es sich gar nicht mehr realisieren, dass beides zusammen passt. Also, mach Dir keine Gedanken, wenn Tasche und Schuhe nicht die gleiche Farbe haben.

Lederjacke oder Blazer

Die Lederjacke lässt sich zu vielen Outfits kombinieren. Besonders schick ist der Saum- und Ärmelabschluss. Beides ist mit leichten Rüschen verziert. Eine Lederjacke, die einen absoluten femininen Touch präsentiert.

lederjacke rote schuheLederjacke mit KleidWozu ich die Jacke noch trage? Ich kombiniere die Lederjacke gerne zu einer Oversizebluse. Eine Stilrichtung, die zwar einen gewissen Stilbruch hervorruft. Aber auch das ist in der Mode absolut angesagt. Wer also mit dem Trend gehen möchte, darf durchaus ab und zu gekonnte Stilbrüche in die Tat bzw. in die Kleidung integrieren.

  • Wäre das ein Kleid für Dich?
  • Wie gefällt es Dir, ein Kleid mit einer Lederjacke zu kombinieren?

Freue mich auf Eure tollen Kommentare, die mich immer inspirieren. Ich bin glücklich, dass wir so eine tolle Community geworden sind. Ein paar schicke Kleider habe ich für Euch ausgesucht, bestimmt ist das ein oder andere für Dich dabei.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

22 Kommentare

  1. Sylvia
    6. September 2018 / 7:16

    Guten Morgen liebe Martina,

    ein lässiges und doch elegantes Outfit,, durch die unterschiedlichen Accessoires wie Jacken, Taschen und Schuhe wirkt es jedesmal anders .

    Danke für die Inspiration

    Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      6. September 2018 / 20:41

      Liebe Sylvia,
      ein paar Accessoires austauschen und schon bekommt ein Kleid eine ganz andere Wirkung. So einfach ist gutes Aussehen!
      Schön, dass Dir meine Styling Tipps so gut gefallen, vielen lieben Dank!
      Herzlichst
      Martina

  2. Beate
    6. September 2018 / 7:28

    Guten Morgen Martina, das sieht wirklich toll aus. Es ist immer toll, wenn du die Wirkung der unterschiedlichen Accessoires zeigst. Ich habe mir letztes Jahr ein schwarzes Kleid gekauft und habe es schon mit schwarzen und weißen Accessoires gestylt, aber ich habe auch noch andere Ideen. Du bist für mich eine tolle Inspiration und hast m einen Stil nachhaltig verändert. Viele liebe Grüße Beate

    • Martina Berg
      Autor
      6. September 2018 / 20:40

      Liebe Beate,
      was eine andere Handtasche und ein paar Schuhe doch ausmachen. Neue Interpretationen und ein paar Ideen zum Thema Styling und schon ist ein Basis-Teil vielseitig und interessant. Freue mich so sehr, dass Du immer so viele Ideen durch meine Tipps bekommst – schön!
      Schönen Abend und liebe Grüße
      Martina

  3. Sabine Karrer
    6. September 2018 / 8:18

    Guten Morgen meine Liebe,
    ein Outfit, das Dich ganz wundervoll kleidet. In das Kleid habe ich mich sofort verliebt und na ja, ich denke, jetzt muss auch für mich mal eine Lederjacke her. Ich habe tatsächlich keine einzige im Schrank! Bisher dachte ich immer, dass das kein Kleidungsstück ist, das zu mir passt. Ich muss mich mal umsehen … Für Dich einen schönen Tag!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      6. September 2018 / 20:38

      Liebe Sabine,
      ich kenne das Lederjacken-Thema nur zu gut. Selbst nie welche getragen – bis vor 2 Jahren. Es war nicht sofort Liebe auf den ersten Blick. Aber es hat mir mehr und mehr gefallen, wie vielseitig eine Lederjacke zu kombinieren ist. Es ging mir genauso wie Dir – ich und Lederjacke? Nun ja, wie Du auf meinem Blog sehen kannst, sind schon einige bei mir eingezogen – und ich trage sie sehr gerne 🙂
      Schönen Abend, meine Liebe,
      Martina

  4. Gisela
    6. September 2018 / 8:36

    Guten Morgen,
    der Schwarz-Weiß Look ist absolut fantastisch! I love, love, love it!
    Ich bin kein Leder-Jackenfan, aber diese feminine Jacke ist wirklich ein Traum!
    Gute Anregungen, wie immer,
    LG Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      6. September 2018 / 20:36

      Liebe Gisela,
      vielen lieben Dank für Dein großartiges Kompliment – das freut mich, dass es so gut ankommt.
      Ich war auch bis vor 2 Jahren kein Lederjacken-Fan. Bis ich es einmal zu einem Look ausprobiert habe und so viele positive Reaktionen damit bekommen habe.
      Einfach einmal ausprobieren.
      Schönen Abend, meine Liebe,
      Martina

  5. 6. September 2018 / 12:22

    What a fantastic dress! Sexy and elegant! I love black dresses.

    • Martina Berg
      Autor
      6. September 2018 / 20:35

      You are so cute – thank you so much for your warm words.
      XO Martina

  6. 7. September 2018 / 6:29

    Die Lederjacke ist ja richtig orginel mit dem Rueschenbuendchen! So schick. Beide Looks gefallen mir sehr gut. Danke fuer’s Linken.

    • Martina Berg
      Autor
      7. September 2018 / 16:23

      Liebe Nicole,
      das stimmt, der Rüschenbund an der Jacke lässt sie sehr feminin wirken. Ich freue mich, dass Dir beide Looks gut gefallen. Und das Linken macht mir riesige Freude. Das gibt es in Deutschland überhaupt nicht.
      Ganz liebe Grüße
      Martina

    • Martina Berg
      Autor
      7. September 2018 / 16:24

      My dear,
      could it be possible to see one of my highheels soon on your blog 🙂 ? I would be very proud about it! Thank’s so much for your comment.
      XO Martina – happy weekend

  7. Ralf
    7. September 2018 / 20:55

    Hallo Martina,
    tolles Outfit, steht Dir sehr gut.
    Ja das Kleid ist wirklich schön. Die Lederjacke gefällt mir aber noch besser, die hätte ich auch gerne. Hab mir aber erst eine gekauft, sonst platzt noch mein Kleiderschrank.
    Liebe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      8. September 2018 / 7:51

      Hallo Ralf,
      ab und an muss man Einhalt gewähren, sonst ist der Schrank einfach zu voll. Dank für Deinen netten Kommentar.
      Beste Grüße
      Martina

  8. 12. September 2018 / 13:52

    Liebe Martina,

    Lederjacke + Kleid sind zusammen kombiniert einfach nur der Knaller und du schaust mal wieder klasse aus 🙂

    Habs fein,
    Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

    • Martina Berg
      Autor
      12. September 2018 / 14:12

      Liebe Anette,
      schön, dass Dir auch mein Herbstlook mit Lederjacke und Kleid gut gefällt. Wo ich doch weiß, dass Du gar keine Kleider selbst trägst, freut es mich umso mehr, dass Dir mein Beitrag und das Outfit so gut gefällt.
      Einen tollen Tag, meine Liebe,
      Martina

  9. Jan_der_Gentleman_77
    13. September 2018 / 20:41

    Liebe verehrte Martina,

    durch meine Instagram-Kommentare weißt du natürlich schon ganz genau, welche Looks mir speziell gefallen – umso weniger überrascht wirst du sein, dass dieses Outfit absout meinen Geschmack trifft und deine weibliche Schönheit, Anmut und stilvolle Eleganz perfekt inszeniert!

    Ein wundervolles schwarzes Kleid mit neckischen Ösen vorne, figurbetont, kombiniert mit zarten hautfarbenen Strümpfen und schicken Pumps. Dazu eine zarte schwarze Lederjacke und Sonnenbrille – ladylike at it`s best!

    Auch die roten Pumps mit einer idealen Absatzhöhe sind wahre Eyecatcher und verleihen dir die entsprechend o.g. Attribute!

    Eleganz, Anmut und Charisma einer attraktive wahren Dame der Generation 50plus, die ich so schätze und verehre…

    Mit einem Handkuß
    LG, Jan:)

    • Martina Berg
      Autor
      16. September 2018 / 6:46

      Lieber Jan,
      bitte entschuldige, dass ich erst heute auf Deinen charmanten Kommentar antworte. In den letzten Tagen kam ich aus „arbeitstechnischen“ Gründen nicht dazu. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass auch dieser Beitrag Deinen Geschmack trifft. Ich hatte es mir schon fast gedacht, dass dieser Stil etwas für Dich ist 🙂 – wenn ich das so sagen kann.
      Einen großen DANK für Deine Beobachtungsgabe und Deinen außergewöhnlich guten Stil.
      Beste Grüße
      Martina

  10. Gisela
    25. August 2019 / 20:47

    Liebe Martina,

    zwei wundervolle Looks hast Du da wieder keriert, einfach phantastisch! Mit meiner schwarzen Bikerjacke aus Wildleder und einem ähnlichen Kleid (jedoch ohne Verzierung) kann ich den Look nachstylen. Ebenso den anderen Look mit rotem Blazer, roten Pumps und… roter Tasche (?)

    Was das Zusammenspiel von Schuhen, Taschen und Gürteln angeht, kann ich mich noch nicht richtig umstellen. Zudem fehlt es mir dann an der nötigen Idee, was die „andere Farbe der der Tasche“ betrifft. Ich war bisher so harmoniebedürftig und irgenwie auch hochzufrieden, wenn alles super zusammenpaßt. Sollte ich mich unbedingt umstellen, weil ich sonst als zu konservativ gelte?

    Herzliche Grüße

    Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      25. August 2019 / 21:05

      Liebe Gisela,
      danke, dass Du Dich so intensiv auf meinem Blog umsiehst. Ich würde sagen JA, wage durchaus einmal eine andere Farbe. So etwas gibt einem Look Pepp und wirkt ein bisschen mit Stilbruch, der ab und zu ganz gut ist.
      Herzliche Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.