Pastellfarben – mein Osterlook – mein Lieblingslook

Pastellfarben – mein Osterlook – mein Lieblingslook

Was kann ich zu Ostern anziehen?

Ich sage es gleich vorweg, mein heutiger Look ist natürlich nicht nur für Ostern geeignet. Die Kombination aus zarten Tönen in der Bluse und Hosenfarbe, kombiniere ich gerne mit einem auffälligerem Kurzmantel oder Blazer.

Wann wird ein Outfit oder eine Kombination eigentlich zum persönlichen Lieblingslook? Es muss nicht nur optisch den WOW-Effekt haben. Es muss vor allem perfekt passen, sich gut anfühlen und qualitativ hochwertig angesiedelt sein. Ein Look muss sich immer wieder neu kombinieren lassen, und zwar ohne großen Aufwand.

Wer sich stilsicher und typgerecht kleidet, hat schnell seinen Lieblingslook für sich entdeckt.

Unter uns erzählt

Eine Story aus dem Nähkästchen: Diese Woche hatte ich eine Stylingberatung bei einer neuen überaus charmanten Kundin. Bei unserem telefonischen Vorgespräch sagte sie mir, dass sie immer nur Jeans und Shirts oder Pullis anziehen würde. Ah ja, dachte ich mir, da bin ich sehr gespannt. Ich sagte ihr, dass wir gemeinsam 7 neue Looks für eine komplette Outfitplanung für 1 Woche zusammen stellen werden. Es werden bestimmt Kombinationen sein, die sie so noch niemals getragen hat. Von dieser Vorstellung war sie schon am Telefon total begeistert.

Was soll ich Euch sagen: Am Ende des Tages hatten wir 31 Looks für 31 Tage kombiniert! Was für eine Schatzkammer sich im Kleiderschrank befand, war meiner lieben Frau R. gar nicht bewusst. Eines ist sicher: Sie wird zahlreiche Komplimente bekommen und oft gefragt werden, ob sie denn schon wieder etwas Neues tragen würde.

Kombiniere anders

Trau Dich, kombiniere die gleichen Farbfamilien zusammen. Trage eine helle Jacke mit einer dunklen Hose und achte auf einen farblichen Hingucker beim Shirt oder bei der Bluse. Oder wähle ein außergewöhnliches Accessoire. Wie wäre es mit einer farbigen Brille, einer extravaganten Kette und, was immer geht, ist ein Tuch.

Mein Oster- und Lieblingslook ist eine Kombination von Kleidungsstücken, die ich farblich bevorzuge. Rosétöne wohnen schon immer in meinem Kleiderschrank. Für mich spielt es keine Rolle, ob Pastellfarben gerade gefragt sind oder nicht.

Vielleicht brauchst Du nur das ein oder andere Basic-Teil, um einen Look neu und aufregender zu kombinieren. Vielleicht ist eine Investition in einen neuen Blazer, eine neue Bluse oder Hose schon ausreichend, um einfach mehr aus Deiner vorhandenen Garderobe zu zaubern.

Mein Lieblingslook

Mein Longblazer ist farblich ein Multitalent. Durch das auffälliges Muster, sind Basic-Teile, wie Bluse und Hose, immer das untergeordnete Kleidungsstück. Kaum zu glauben, dass dieser Kurzmantel von einige Jahre zu meiner Garderobe zählt. Meine Skinny Hose mit Elastan ist bequem und farblich reduziert. Die Longbluse unter dem Blazer ist farbharmonisch mit der Hose abgestimmt.

Meine Highheels sind zeitlos und schick. Silberfarbige flache Schuhe lassen sich ebenfalls dazu perfekt kombinieren.

Die bunte CODELLO-Tasche ist ein kleiner Hingucker. Sie ist mal etwas anderes, und wirkt jung, durch die leichten Schmetterlingsmotive. Gerade wenn ich zu einem ungezwungenen Essen gehe, oder auf einen kurzen Besuch bei Freunden bin, reicht mir diese Größe an Tasche oder Clutch völlig aus.

Fröhliche Osterfeiertage!

Egal, was Du an den Osterfeiertagen geplant hast. Vielleicht findest Du ein paar Minuten Zeit einmal einen neuen Look zu stylen. Ich bin mir ganz sicher, Dein Umfeld wird die Veränderung sehen und Dich fragen: Ist das Neu?

Jetzt bin ich sehr gespannt, wie Dir mein Oster- und Frühlingslook gefällt. Hinterlasse mir Deinen Kommentar – ich freue mich immer über unseren Austausch und Deine Meinung.

  • Welcher Look ist Dein aktueller Lieblingslook?

Meine Osterfeiertage werden in diesem Jahr eher ruhiger werden. Ein bisschen Entspannung, ein bisschen Lesen, ein bisschen Wandern, ein bisschen Schreiben – und schon ist wieder Dienstag. Dir und Deinen Lieben wundervolle Osterfeiertage!

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

Übrigens, auf Instagram bekommst Du täglich neu Bilder von meinem persönlichen Stil direkt zu sehen. Schau vorbei – INSTAGRAM!

12 Kommentare

  1. Beate S.
    13. April 2017 / 18:27

    Liebe Martina, du siehst phantastisch aus. Ich habe mir letztes Jahr einen Kurzmantel in weiss zugelegt, hatte ihn aber noch nicht an. Das wird sich ändern.
    Jetzt über Ostern habe ich ja mal zu mir etwas zu überlegen. Ja es ist erstaunlich was alles in Kleiderschrank vorhanden ist. Viele liebe Grüsse Beate

    • Martina Berg
      Autor
      13. April 2017 / 18:29

      Meine liebe Beate, ein weißer Kurzmantel ist was ganz besonderes. Toll, gerade mit rose, rot oder ganz in weiß – eine wundervolle Kombimöglichkeit. Ich wünsche Dir ein wundervolles Osterfest, mit Zeit für Dich und die schönen Dinge des Lebens. Sei ganz herzlichst gegrüßt – Martina

  2. Christine Grund
    13. April 2017 / 18:31

    Liebe Martina!
    Ich kann nichts dagegen machen – ich bin einfach wieder begeistert! Pastellfarben finde ich auch ganz toll, egal ob „in“ oder nicht. Die Kombination ist einfach richtig schick und passt wunderbar zum Frühlingswetter. Und deine Schuhe – wunderschön!

    Über Ostern bin ich auf „Marine-Look“ eingestellt und werde meinem Streifenkleid, den neuen roten Schuhen und meinem rot-weiß-gepunktetem Tuch Leipzig zeigen. Wettermäßig soll es nicht so warm sein „da oben“, aber da muss ich durch. Mein rosafarbener Pulli kommt auch mit.
    Ich wünsche dir schöne, entspannte Ostern,
    liebe Grüße,
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      13. April 2017 / 19:46

      Liebe Christine, das ist doch gut, dass ich Dich wieder begeistern konnte – das freut mich natürlich sehr!!! Dann wirst Du zu Ostern bestimmt zahlreiche Komplimente bekommen, da bin ich ganz sicher. Falls das Wetter eher kühl ist, rate ich Dir zum Streifenkleid eine blickdichte dunkelblaue Strumpfhose zu kombinieren und darunter eine ganz normale dünnere Strumpfhose. Und siehe da, plötzlich lässt sich ein Kleid auch tragen, wenn es etwas frischer ist. Ich wünsche Euch ganz tolle Tage in Leipzig – gute Erholung, viele nette Gespräche und Stunden mit angenehmen Menschen – herzlichst Martina

  3. Sabine Karrer
    13. April 2017 / 19:06

    Liebe Martina,
    dass ich diese Kombi sehr mag hatte ich Dir ja bereits geschrieben ?
    Aber auch diese Frisur finde ich so wunderschön!
    Um Dein Talent immer wieder anders zu kombinieren beneide ich Dich fast
    ein wenig … Mein Schrank ist mehr als voll, trotzdem ziehe ich alle Sachen
    Immer genau so an, wie ich sie mir gekauft hab ?
    Ich hoffe, dass mich Deine Inspirationen doch irgendwann dahin bringen,
    mal verschiedene Dinge miteinander zu kombinieren.
    Heute habe ich schon mal Ausschau nach einem Streifenkleid gehalten ?
    Zwei sind in der engeren Wahl… In meinem Schrank hängt ein Blazer in einem super
    Schönen Orange … leider hängt er da nur ? Nun, Dank Deiner Vorschläge, denke ich
    er würde sich über einem Streifenkleid ganz gut machen!
    So, nun wünsche ich Dir wunderschöne ruhige Tage!
    Alles Liebe
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      13. April 2017 / 19:49

      Liebe Sabine, was Du mir wieder für liebe Worte sendest – DANKESCHÖN! Wenn Du im Kleiderschrank Unterstützung benötigst, ich fahre auch bis zu Dir 🙂 – oft sind es einige Ideen, die umgesetzt werden müssen, und dann klappt es auch mit den Kombinationen. Bedenke, ich bin seit 20 Jahren auf dem Gebiet als Stil-Expertin tätig. Da kann FRAU durchaus davon ausgehen, dass ich so viele Tipps und Ideen für meine Kunden habe. Bin gespannt, ob Du ein Streifenkleid bald für Dich findest. Ich werde meines auf jeden Fall auch in den nächsten Tagen tragen. Vielleicht dieses Mal mit meinem roten Kurzmantel – upps, schon wieder eine neue Kombi-Möglichkeit. Dir ganz tolle Tage, mit angenehmen Stunden – herzliche Grüße – Martina
      PS: Vielleicht sieht man sich…

  4. Eva
    13. April 2017 / 21:09

    Hallo Martina,
    ich hatte dein tolles Outfit neulich auch schon bewundert – der Mantel ist total superschick durch das ausgefallene
    Design.
    Pastelltöne sehen immer etwas edel aus finde ich. Hier in Hamburg herrscht Herbstwetter und man kann nur Pullover und Hose tragen. Da geht noch nichts von wegen Marine-Fruehlingslook….
    Ich habe mir aufgrund Deiner tollen Styling tipps einige Outfits in meinem Kleiderschrank neu zusammengestellt und bin happy!
    Vielen Dank für deinen tollen blog – ich bin einfach nur begeistert.
    Frohe Ostern ? und schöne Feiertage
    Wünscht dir Evi

    • Martina Berg
      Autor
      14. April 2017 / 8:02

      Meine liebe Evi, ja, der Mantel ist wirklich ein Hingucker, und gleichzeitig nicht zu „laut“ an Farbe. Oh, wie toll von Dir, dass Du meine Styling Tipps für Dich bereits umgesetzt hast – das ist das größte Kompliment und Lob für mich. Ich DANKE DIR! Dir und Deinen Lieben wünsche ich wunderschöne Feiertage, mit vielen netten Gesprächen und angenehmen Stunden – FROHE OSTERN – herzlichst Martina

  5. Rowi
    13. April 2017 / 21:57

    Hallo Martina, ich kann wieder einmal nur sagen: tres chic!!! Du hast ein phantastisches Händchen für ganz tolle Kombinationen – vorallem der Mantel ist ein Schmuckstück.
    Ostern ist immer wieder eine gute Zeit neue oder neu kombinierte Frühlingsmode auszuführen. ?
    Ich wünsche Dir angenehme, relaxte Feiertage. Darf ich Dir einen Lesetipp geben: „Die Deutschlehrerin“ von Judith Taschler. Ich glaube, es wird Dir gefallen!!!
    Liebe Grüße!
    Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      14. April 2017 / 8:05

      Liebe Roswitha, ich hatte Dich in den letzten Tagen schon vermisst 🙂 – schön, dass Du mir wieder so einen charmanten Kommentar und liebes Kompliment hinter lässt. Danke für den Lesetipp – es ist immer gut, Empfehlungen zu erhalten. Dir und Deinen Lieben eine wundervolle Osterzeit, mit entspannten Stunden – FROHE OSTERN! Herzlichst Martina

  6. 24. April 2017 / 15:20

    Liebe Martina,

    der Mantel steht Dir ganz fantastisch.

    Beste Grüße aus dem sonnigen Leipzig,
    Melanie

    • Martina Berg
      Autor
      24. April 2017 / 19:46

      Liebe Melanie, das freut mich sehr, dass Du mir so einen lieben und charmanten Kommentar hinterlässt. DANKESCHÖN! Beste Grüße nach Leipzig – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.