Frauen 50plus: Wir starten nochmals durch!

Frauen 50plus: Wir starten nochmals durch!

Neuanfang mit 50plus

Eine berufliche Veränderung? Eine neue Wohnung? Einen neuen Partner? Ein geliebtes Hobby wird die neue Lebensaufgabe? Alles ist möglich! Auch im Alter von 50plus ist es gar nicht mehr so selten, wenn FRAU einen Neuanfang startet.

Wir sind mit 50plus unabhängig. Wir haben (meistens) einen gut bezahlten Job. Die Kinder sind (hoffentlich) aus dem Haus. Wir wissen (fast) immer was wir mit unserer Lebenszeit anfangen. Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, nochmals neu zu beginnen?

Richtungswechsel mit 50plus

Oft passierte es zum 50. Geburtstag und wir stellen uns die Frage: Bin ich zufrieden, mit dem was bisher war? Eine Bestandsaufnahme und eine Frage nach dem Sinn überkommt manche von uns.

Bei mir war das nicht anders. Ende 40 habe ich alles bisherige komplett geändert – was gar nicht leicht und einfach war. Ich habe mich beruflich, privat und örtlich neu orientiert. Und das alles auf einmal – ja, ich war mutig!

Vertrautes los zu lassen, in eine neue Umgebung ziehen, einen sicheren Job aufzugeben erfordert Mut. Dass es mit einem enormen Risiko verbunden ist, schreckt viele Frauen ab.

Drei mutige Frauen 50plus

Heute stelle ich Euch drei mutigen Frauen, die in unterschiedlichen Situationen einen Neustart gewagt haben. Ob freiwillig oder situationsbedingt – alle drei Ladies waren mutig genug, ihren Weg zu gehen. Lasst Euch begeistern von den Lebensgeschichten meiner vorgestellten Frauen 50plus.

  • Renate E., 50plus – Online Magazin PRETTY LIVING

Was war Deine gravierende Veränderung mit 50plus?
Ich habe mein Online Magazin PRETTY LIVING gegründet. Das bedeutete jede Menge Neues zu lernen. Vor allem im Bereich neue Medien, die Verknüpfungen im Social Media Bereich. Die größte Herausforderung war die Technik – anfangs hätte ich nicht vermutet, was dabei alles zu beachten ist. Dank meiner netten männlichen Unterstützung – Sascha ist 25 und ein echter Profi – bin ich inzwischen fit in diesem Bereich.

Welche Beweggründe hattest Du, um nochmals von vorne anzufangen – und mit Neuem zu beginnen?

Mit „schönen Dingen“ habe ich mich schon seit je her beschäftigt, ob beruflich oder privat. Außerdem habe ich auch immer schon gerne geschrieben. Zusätzlich ist das Thema „REISEN“ ein sehr wichtiges Thema, ich durfte schon so viele spannende Länder besuchen. Die Anregung nun „die schönen Dinge“ mit dem Schreiben zu verbinden kam von meinem Mann. Dann folgte die Recherche und eine dreimonatige Schreibzeit – nach 4, 5 Monaten ging Pretty Living online.

Könntest Du Dir auch in der Liebe einen Neustart mit einem neuen Partner im Alter von 50plus vorstellen?
Diese Frage stellt sich für mich nicht. Ich bin seit vielen Jahren glücklich mit meinem Mann.

Hast Du noch weitere Ideen oder Projekte in Planung, die für die nächsten Monate/Jahre etwas ganz Neues in Deinem Leben bedeuten?
Für PRETTY LIVING habe ich einige weitere neue Ideen, wie z. B. mehr Videos, mehr Interviews, selbst mehr vor der Kamera agieren. Es gibt noch weitere Pläne, die allerdings noch nicht spruchreif sind. Es bleibt auf jeden Fall spannend.

 

  • Karin A., 60plus – Blog SWEETSIXTY

Was war Deine gravierende Veränderung mit 50plus?
Mit Mitte 50 habe ich mich als Webdesignerin selbständig gemacht. Ein Beruf, den ich nicht erlernt habe, der mir aber großen Spaß macht. Einige Erfahrungen hatte ich bereits gesammelt, musste aber noch mächtig viel lernen und lerne bis heute.

Welche Beweggründe hattest Du, um nochmals von vorne anzufangen – und mit Neuem zu beginnen?
Durch eine schwere Erkrankung meines Mannes musste er seine Firma, in der ich mitgearbeitet habe, aufgeben. Seine EU-Rente fiel sehr klein aus und reichte noch nicht einmal für unsere Miete. Also musste ich mir etwas einfallen lassen und habe den Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Zum Glück hat es gut funktioniert.

Könntest Du Dir auch in der Liebe einen Neustart mit einem neuen Partner im Alter von 50plus vorstellen?
Mein Mann ist leider 2015 verstorben. Ich habe ihn bis zu seinem Tod und neben meiner Arbeit gepflegt. Eine neue Partnerschaft im Sinne von zusammen leben und wohnen möchte ich nicht mehr. Ich genieße die Freiheit nur für mich verantwortlich zu sein. 

Hast Du noch weitere Ideen oder Projekte in Planung, die für die nächsten Monate/Jahre etwas ganz Neues in Deinem Leben bedeuten?

Im letzten Jahr bin ich selbst an Krebs erkrankt. Die Krankheit wurde im Anfangsstadium erkannt und ich habe gute Chancen, dass der Krebs nicht wieder kommt. Da mir aber ein Stimmband entfernt wurde, kann ich nur noch sehr leise und heiser sprechen. Das erschwert beruflich einiges. Mittlerweile fast 63 Jahre, habe ich mich entschlossen, Mitte des Jahres in Rente zu gehen. Nebenbei werde ich aber freiberuflich weiterarbeiten. Ich werde an meinem Blog – SWEETSIXTY – der mir sehr viel Freude macht, weiterführen. Ein neuer Blog über das Wohnen heute und das Leben und Wohnen im Alter ist in Planung. Ich bin sehr neugierig, was mir diese neue Lebensphase sonst noch alles bringt.

 

  • Hildegard P., 70plus – Buch-Autorin HILDEGARD PAULUSSEN

Was war Deine gravierende Veränderung mit 50plus?
Das Lebensjahr 50plus begann für mich als Witwe nach 30 Jahren Gemeinsamkeit. In kurzem Abstand folgte der Tod meines Bruders und etwas später der meines neuen Lebensgefährten.

Welche Beweggründe hattest Du, um nochmals von vorne anzufangen –
und mit Neuem zu
beginnen?
Mein Wärme- und Ruhekissen fand ich in der wiedererwachten Lust am Schreiben, die später in 3 eigenen Büchern und ca. 80 Anthologien mit Lyrik, Aphorismen, Kurzgeschichten zum Ausdruck kam.

Könntest Du Dir auch in der Liebe einen Neustart mit einem neuen Partner im Alter von 50plus vorstellen?
Ich hatte das große Glück, mit 50plus wieder einem lieben Menschen zu begegnen, mit dem ich mittlerweile 18 Jahre verheiratet bin. Der Altersunterschied von fast 12 Jahren tat unserer Liebe – auch im höheren Lebensalter auf den ersten Blick – keinen Abbruch.

Hast Du noch weitere Ideen oder Projekte in Planung, die für die nächsten Monate/Jahre etwas ganz Neues in Deinem Leben bedeuten?
Ein neues Buch wird in diesem Jahre erscheinen. Das Leben über 50 wurde bis heute nie langweilig. Meine Homepage habe ich selbst erstellt – in 4,5 Jahren habe ich über 80.000 Follower. Mein Mut und mein positives Denken lassen auch für eine 72jährige für die Zukunft alle Türen offen – lasse mich weiterhin gerne überraschen.

 

Liebe Ladies, ich danke Euch vielmals für die offenen und sehr persönlichen Einblick in Euren jeweiligen Neustart mit 50plus!

Ein Richtungswechsel ist nicht immer frei gewählt. Das Leben nimmt plötzlich eine andere Wendung, als wir uns es vorstellen. Frauen 50plus nutzen ihre Zeit sinnvoll und gestalten es nach ihren Vorstellungen und Wünschen. Sei mutig und gestalte auch Du Deine Lebenszeit wie Du es schon immer tun wolltest.

  • Wie gefällt Dir meine Serie „Frauen 50plus“?
  • Möchtest Du gerne einmal auf meinem Blog vorgestellt werden?

Teile mir Deine Erfahrungen 50plus mit und hinterlasse einen Kommentar – ich freue mich sehr darüber. Teile außerdem diesen Beitrag mit allen Frauen und auch Männern, die noch etwas MUT benötigen, um einen Neustart zu wagen. Kennst Du jemanden?

Einen angenehmen Oster-Sonntag und fröhliche Stunden mit lieben Menschen!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

 

 

 

20 Kommentare

  1. Beate S.
    16. April 2017 / 8:20

    Guten Morgen Martina, ein sehr schöner Bericht. Die 3 vorgestellten Frauen sind sehr beeindruckend. Sie alle haben ihr Leben und den Neuanfang bewundernswert gemeistert. Einfach toll. Viele liebe Grüße Beate

    • Martina Berg
      Autor
      16. April 2017 / 19:08

      Meine liebe Beate, danke Dir, dass Du meinen Blog regelmäßig liest. Das ist wundervoll! Ich freue mich, dass meine mutigen Frauen 50plus so gut ankommen.
      Vielleicht hast Du auch einmal Lust, auf meinem Blog vorgestellt zu werden? Ich habe da schon so eine Idee. Aber dazu schreibe ich Dich separat an 🙂 – ein frohes Osterfest – und einen ganz herzlichen Gruß – Martina

  2. Sabine Karrer
    16. April 2017 / 10:01

    Liebe Martina,
    ein wunderbarer Bericht … der vor Allem Mut macht! Drei tolle Frauen, die man nur bewundern kann! Deine Serie, immer wieder von besonderen Frauen zu berichten , finde ich super!
    Ich freue mich auf Deine nächsten Ideen. Dir noch ein schönes Osterfest ?????
    Bis bald
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      16. April 2017 / 19:06

      Liebe Sabine, vielen Dank, dass auch Dir der Bericht so gut gefällt. Es ist mein Anliegen, Frauen 50plus vorzustellen. Die Generation 50plus ist mein Betätigungsfeld. Und ich „kämpfe“ jeden Tag mehr darum, dass WIR endlich mehr gesehen werden. Frauen 50plus sind wunderbar. Wir haben Lebenserfahrung und vieles bereits erlebt. Das sind so tolle Geschichten und bezaubernde Frauen, auch Dich durfte ich ja schon einmal vorstellen 🙂 – ja, die nächste Idee ist schon in meinem Köpfchen. Im Mai gibt es den nächsten Beitrag dazu. Noch schöne Osterfeiertage – herzlichst Martina

  3. Heike
    16. April 2017 / 10:09

    Liebe Martina,

    3 tolle Mutmach Geschichten. Auch ich habe den Umbruch 50+ gewagt und bin noch
    mitten drin. Auf dem Weg begleitet von Existenzängsten habe ich es doch nie
    bereut und weiß, am Ende wird alles gut – es ist auf dem besten Weg dahin:-)
    Danke für Deine tollen Beiträge.

    • Martina Berg
      Autor
      16. April 2017 / 19:03

      Liebe Heike, schön, dass Du meinen Blog für Dich entdeckt hast. Ich freue mich über Deinen Kommentar. Ich drücke Dir die Daumen, weiterhin Deinen Weg zu gehen. Du schaffst es! Dankeschön und frohe Osterfeiertage – herzliche Grüße – Martina

  4. 16. April 2017 / 16:20

    Tolle Aktion liebe Martina.
    Frohe Ostern und liebe Grüße
    Petra

    • Martina Berg
      Autor
      16. April 2017 / 19:00

      Ein herzliches DANKESCHÖN für Deinen lieben Kommentar. Ja, Frauen 50plus sind mir ein großes Anliegen. Ich wünsche Dir noch frohe Osterfeiertage! Herzlichst Martina

  5. Rowi
    16. April 2017 / 17:15

    Liebe Martina, vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Post, am heutigen Ostersonntag! 3 Frauen, 3 unterschiedliche Schicksale und Lebenswege. Was mich an Deinem Blog besonders fasziniert, Du zeigst uns Leserinnen immer wieder Modekombinstionen, die uns zu neuen Farbzusammenstellungen unserer Outfits ermutigen – Du schreibst aber auch über uns best Ager
    (ich durfte auch schon einmal dabei sein) – diese Geschichten sind real life – und regen zum Kennenlernen, Lesen und Nachdenken an. Danke dafür!!
    Herzlichste Grüße und fühl Dich umarmt.
    Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      16. April 2017 / 18:57

      Liebe Roswitha, was für ein wundervolles Kompliment über meinen heutigen Beitrag – DANKE DIR HERZLICHST! Ich freue mich sehr über die große Resonanz zu meiner Idee, Frauen 50plus einmal in den Mittelpunkt eines Beitrages zu stellen. Wir haben so viel zu erzählen – wir haben alle so viel Lebenserfahrung – das muss einfach mehr herausgestellt werden. Die Generation 50plus liegt mir seit vielen Jahren am Herzen und ist quasi mein „tägliches Brot“.
      Mir ist auf meinem Blog wichtig, verschiedene Themen vorzustellen, die uns – jenseits der 30 – interessieren. Das ist Mode, genauso wie Lifestyle, authentische Berichte, ein bisschen Reisen und Beauty soll auch nicht vergessen werden. Unterhaltsam, interessant und vor allem einen Mehrwert möchte ich mit meinem Blog und den Beiträgen bieten. Ich hoffe, dass es mir heute wieder gelungen ist. Dir und Deinen Lieben noch wundervolle Osterfeiertage! Herzliche Grüße – ich drück Dich auch zurück 🙂 – Martina

  6. 17. April 2017 / 0:06

    Sehr schöner Bericht. Ich habe auch mein Leben vollkommen umgekrempelt. Bin gerade 50+. Ich kann nur sagen es lohnt sich. Egal wie alt man ist. Reset und Neustart geht in jedem Alter.
    Liebe Grüße und schöne Ostern Babette

    • Martina Berg
      Autor
      17. April 2017 / 7:55

      Liebe Babette, schön, dass Du meinen Blog entdeckt hast. Und ganz toll finde ich, dass Du aus meiner fränkischen Heimat kommst 🙂 – ich bin aus Erlangen (wohne seit 9 Jahren im Münchener Umland). Ich finde es ganz toll, dass auch Du eine der mutigen Frauen bist und einen Neustart gewagt hast. Dein Bild auf Deiner Homepage erklärt alles – alle guten Wünsche. Einen herzlichen Gruß in die fränkische Heimat – Martina

  7. 17. April 2017 / 17:03

    Liebe Martina,
    das ist ein toller Bericht der Mut macht. Die Komfortzone zu verlassen ist alles andere als einfach und das du gleich alle Themen gleichzeitig angegangen bist war sicher nicht einfach.
    LG Natascha

    • Martina Berg
      Autor
      17. April 2017 / 17:45

      Liebe Natascha, danke Dir, für den lieben Kommentar. Da hast Du völlig Recht – ich hatte viele Hürden auf einmal genommen. Aber FRAU wächst mit ihren Aufgaben. Und manchmal ist es ganz gut, nicht zu viel zu überlegen, sondern es einfach zu TUN. Liebe Grüße – Martina

  8. Eva
    17. April 2017 / 20:58

    Hallo Martina,
    auch ich habe einen Neustart mit Mitte 50 gewagt und bin vom Süden in den Norden zurückgekehrt. Es war der richtige Schritt! Das Alter spielt heutzutage keine Rolle mehr.
    Bitte ermutige die Menschen weiter mit dieser Serie. Es ist immer wieder interessant und spannend Lebenserfahrungen zu hören und zeigt einem, dass alles möglich ist. Nur Mut…
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      18. April 2017 / 19:18

      Liebe Evi, ganz lieben Dank, dass auch Du meine Leserinnen ermutigst, es nochmals zu wagen. Unabhängig vom Alter. Ich freue mich sehr, dass Dir meine exklusive Serie Frauen 50plus so gut gefällt. Danke Dir! Herzliche Grüße Martina

  9. Christine Grund
    17. April 2017 / 22:10

    Liebe Martina!
    Gerade aus dem Oster-Kurzurlaub gekommen, habe ich mit großem Interesse die drei Beiträge gelesen. Es ist erstaunlich, welche Kraft doch in einem Menschen steckt und wie er auch schwierige Situationen meistert und nach vorne blickt.

    Viele Grüße,
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      18. April 2017 / 19:20

      Liebe Christine, ich hoffe Ihr hattet eine schöne Osterzeit? Ja, auch Du hast Lebenserfahrung – und zählst für mich zu den ganz mutigen Frauen. Schön, dass auch Dir meine Frauen 50plus gefallen und Du Interesse an meiner Serie findest. Herzliche Grüße Martina

  10. Marita Elbertzhagen
    18. April 2017 / 9:31

    Liebe Martina,
    ich habe zum ersten Mal Deinen Blog gelesen und es gefällt mir sehr gut, wie Du Frauen50+ sichtbar machst. Ja wir haben viel zu sagen und in uns steckt ein ganze Menge. Ich bin 65 und möchte keinen Tag jünger sein. Mit meiner Dynamik und meiner Energie falle ich auf und es macht mich traurig, wie viele Frauen sich klein machen und nicht raus lassen, was in ihnen steckt. Auch ich habe mich mit 60 nochmals erfolgreich selbständig gemacht und mir damit eine außergewöhnliche Rente aufgebaut. ich will am Leben teilhaben, Lifestyle erleben, selbst entscheiden, Frauen ermutigen und mit Menschen teilen, denen es schlecht geht. Das bedeutet für mich Freiheit und endlich habe ich sie erreicht.
    Danke, dass Du Frauen Mut machst.
    Herzlichst
    Marita Elbertzhagen

    • Martina Berg
      Autor
      18. April 2017 / 19:27

      Liebe Marita, herzlich Willkommen als neue Blog-Leserin – darf ich fragen, wie Du mich „gefunden“ hast? Ganz großes Lob, dass auch Du mit 60 nochmals durchgestartet bist und Dich selbständig gemacht hast. Vielleicht darf ich Dich bei einer meiner folgenden Serien einmal als Unternehmerin vorstellen? Ich nächsten Serien Frauen 50plus sind schon in Planung. Für Deine lieben Komplimente danke ich Dir von ganzem Herzen. Ich hoffe, Du hast meinen Blog abonniert? Dann bekommst Du immer als Erste die Neuigkeiten, Stil Tipps und vieles mehr. Herzliche Grüße – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.