KAMPHOF USEDOM – OSTSEEURLAUB AUF DER SONNENINSEL

USEDOM Kamphof

Exklusive Ferienwohnungen auf der Sonneninsel Usedom

Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, einen Urlaub auf Usedom zu verbringen. Wenn man sich über Usedom informiert, liest man vieles über die kilometerlangen Sandstrände, die mondänen Badeorte mit den prächtigen Villen, unberührte Natur und vieles mehr, was für mich zu einem Urlaub dazu gehört. 2.000 Stunden im Jahr soll auf Usedom die Sonne scheinen. Da ist ein Argument, das mich überzeugt, nach Usedom zu fahren.

 

Usedom am Strand  

DER KAMPHOF – exklusive Ferienwohnungen auf Usedom

Anstatt eines Hotels habe ich mich auf USEDOM für eine Ferienwohnung entschieden. Ich wollte unabhängig von Essenzeiten sein und mich quasi wie zu Hause fühlen, nur eben an einem anderen Ort.

Der Kamphof auf Usedom liegt in Loddin und ist genau das, wonach ich gesucht habe. Die rund 3.000 qm große Ferienwohnanlage mit luxuriösem Charme und Stil, mit besonderer Lage hat mich sofort angesprochen. Die Anlage liegt in einer parkähnlichen Umgebung mit direkt angrenzender Biotopfläche. Das ist wirklich einmalig. Das Anwesen wurde 2015 erbaut und besteht aus sieben Apartments und einem Haus, bestehend aus zwei Doppelhaushälften. Zu jeder Wohnung gehört ein Stellplatz und ein Gerätehaus, um Fahrräder, Kinderwägen oder sonstige Mitbringsel unterzubringen.

Kamphof auf Usedom

Parkanlage Kamphof Usedom

Schon beim Eintreten in die Ferienwohnung fühlt man sich sofort wohl. Ein zarter Duft liegt in der Luft. Die Wohnung ist perfekt eingerichtet und überaus ansprechend und stilvoll gestaltet. Alles ist an Ort und Stelle. Eine großzügige Terrasse ist an sonnigen Tagen der richtige Platz, um in den Tag zu starten. Sollte es einmal kühler werden, sorgt ein Kamin im Wohnbereich für kuschelige Stunden.

Gastfreundschaft und Exklusivität – der Kamphof im Detail

Die luxuriöse Wohnung mit großer Terrasse bietet auf ca. 63 qm genügend Platz für zwei Personen. Sie verfügt über ein gemütlich eingerichtetes Schlafzimmer, einen großzügigen Wohn-/Essbereich mit Kamin und Fernseher. Sogar eine Bluetooth-Soundanlage und Playstation ist vorhanden.

Die offene Küche lässt keine Wünsche offen. Ausgestattet mit hochwertigen Einbaugeräten, Nespresso Kaspelmaschine, Wasserkocher, Toaster und Mixkombigerät ist alles vorhanden, um sich ein leckeres Menü zuzubereiten. Geschirr, Gläser, Besteck – für alles ist ausreichend gesorgt.

 

Kamphof Usedom Appartmenthaus

Die sonnige Terrasse ist südwestlich ausgerichtet. Eine wandelbare Lounge-Insel ist ebenfalls auf der Terrasse vorhanden, sowie gemütliche Lounge-Möbel und ein großer Sonnenschirm.

 

Zwei Doppelhaushälften für mehr Gäste

Wer es größer möchte ist mit einer Doppelhaushälfte auf der Ferienanlage Kamphof gut beraten. Die beiden modernen Doppelhaushälften sind ebenfalls luxuriös ausgestattet und verfügen über zwei Schlafzimmer. Das besonders hochwertige Mobiliar und die Dekorationen aus der Reihe Riviera Maison sind mit viel Liebe zum Detail von der Gastgeberin, Frau Matthies, persönlich ausgesucht worden. Ein großes Bad mit Badewanne mit Whirlpool und Dusche gehören zur exklusiven Ausstattung. Die Ferienhäuser sind für 6 Personen ausgerichtet und bieten genügend Platz im wunderschön angelegten umgrenzenden, uneinsehbaren Garten.

Die Gastgeberin, Frau Matthies, erzählte mir über die zukünftigen Planungen für den Kamphof Usedom: Es soll ein wunderschöner Wellnessbereich im Herbst die Anlage noch anziehender machen, als sie sowieso schon ist. Ein Pool und eine Saunalandschaft werden den Urlaub auf dem Kamphof zur schönsten Zeit des Jahres machen.

 

Kamphof Usedom in LODDIN – der kleine Badeort mit Geschichte

Loddin liegt etwas abseits vom Trubel der Kaiserbäder. Der Strand ist mit dem Fahrrad vom Kamphof in kürzester Zeit zu erreichen. In Loddin erholten sich bereits Filmstars in den Jahren 1920/1930. Man sagt, dass Loddin ein Geheimtipp und ein Treffpunkt der UFA-Filmstars war. Willi Fritsch, Lilian Harvey, Grethe Weiser, Hans Söhnker – um nur einige zu nennen – haben die Region bevorzugt bereist.

Strand Usedom

Was kann man auf USEDOM unternehmen?

Vor knapp 100 Jahren fing die Berliner Schickeria an, ihre Prachtvillen an den Ostseestränden von Usedom zu bauen. „Um 1900 war Usedom die Badewanne der Berliner“, erzählte mir ein alteingesessener Einheimischer. Die langen Strände und das milde Klima hat schon Kaiser Wilhelm besonders gut gefallen. Daher kommt eben der Name Kaiserbäder für die Orte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Dies sind die bekanntesten Orte der Ostseeinsel.

Meine 5 persönlichen Reisetipps für einen Urlaub auf Usedom

  • Ein Besuch der drei Kaiserbäder ist ein Muss für jeden Usedom-Urlauber. Genügend Zeit sollte man einplanen, da es in jedem Ort eine wunderschöne Promenade gibt. Die ausgezeichnet ausgebaute Rad- und Fußgängerwege suchen ihres gleichen. Sie sind auf der ganzen Insel vorzufinden.
  • Der mondäne Baustil der Kaiserbäder kann von heutigen Besuchern auf der Uferpromenade aus bestaunt werden. Viele der Prachtvillen sind heute Ferienwohnung oder Hotels.

  • Von dem Kaiserbad Ahlbeck führt eine 12 km lange Promenade bis nach Polen, und zwar nach Swinemünde. Diesen Weg kann man entweder zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren.
  • Falls Du kein Fahrrad dabei hast, kannst Du problemlos an vielen Fahrradvermietungen eines anmieten. Ob E-Bike oder normales City-Rad, alles ist vorhanden. Es macht unwahrscheinlich Freude, eine Tagestour durch den Küstenwald vorzunehmen. Es ist wie Balsam für die Seele. Der Wald wurde im Jahre 2016 zum Wald des Jahres gekürt. Hier verläuft ein Teil des Ostseeradweges, der die Kaiserbäder miteinander verbindet. Radeln, Laufen, Wandern oder Baden – alles ist möglich.
  • Besuche den Mittelpunkt der Insel – das kleine Örtchen Mellentin. Genau in der Mitte der Insel steht ein altes Herrenhaus – das Wasserschloss Mellentin. Heute Hotel, Café und Brauerei. Für alle, die keine Lust auf Strand haben, ist dies eine gute Alternative um einen interessanten Tag zu verbringen.

 

Mit Lebensfreude in den Tag starten

Mir ist es im Urlaub immer wichtig, dass ich ein schönes „Zuhause auf Zeit“ habe. Das ist mit der exklusiven Ferienanlage Kamphof definitiv der Fall. Von der ersten bis zur letzten Sekunde habe ich mich extrem wohl gefühlt. Bereits bei der Buchung stellte ich fest, wie professionell alles abläuft. Mit der Reservierungsbestätigung erhält man alle Informationen, von der Anreise bis zum modernen Check-In – alles ist wunderbar erläutert und beschrieben. Ein großes Dankeschön an Familie Matthies für den erstklassigen Service.

  • Auf meinem Instagram Account habe ich unter den Highlights alles über den KAMPHOF für Euch zusammen gestellt – einfach mal auf meinem Account vorbei schauen – HIER anklicken.

Ich wäre noch liebend gerne länger geblieben. Ein Urlaub auf dem Kamphof ist Abwechslung – mal Wind, mal Sonne, immer gute Stimmung, Charme, Stil, Erholung, Lebensfreude und ganz viele Glücksmomente – so stelle ich mir nachhaltigen Urlaub vor.

„Gehe einmal im Jahr irgendwohin, wo du noch nie warst.“ 

(Dalai Lama)

 

Jetzt bin ich total gespannt, was Du zum heutigen Erlebnis-Reisebericht sagst!

  • Kennst Du die Insel Usedom?
  • Wohin wird Deine nächste Reise gehen?
  • Wie gefällt Dir der Kamphof auf Usedom?

Und wenn Dir mein Blog gefällt, solltest Du ihn abonnieren – so verpasst Du keine Tipps mehr – einfach rechts in der Sidebar bei „Blog abonnieren“ Deine Email-Adresse hinterlassen. Keine Sorge, es kommen nur meine Blogbeiträge automatisch in Dein Postfach. Bitte bestätige noch das Blog-Abo. Ich freue mich, wenn wir uns nun regelmäßig treffen!

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Mehr über den Kamphof findest Du unter
www.kamphof-usedeom.de

Anschrift:
Kamphof Usedom
Exklusive Ferienwohnungen
Dorfstraße 2 a-c
17459 Loddin

Anfragen unter:
reservierung@kamphof-usedom.de

 

 

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit dem KAMPHOF entstanden. Vielen Dank für den angenehmen Aufenthalt!

 

 

 

18 Kommentare

  1. Sabine
    3. Juli 2022 / 6:16

    Guten Morgen liebe Martina!

    Deine Reiseberichte sind immer herrlich: lesen …reisen …träumen !

    Usedom kenne ich noch nicht, aber dein Beitrag macht neugierig darauf! In deinen Stories war ich immer bei Dir und hatte viel Greude an den schönen Bildern!

    Besonders gut gefällt mir die Ausstattung deines dortigen Domizils …dann kann man sich nzr wohlfühlen!

    Herzlichst grüsst vom Balkon in St. Gallen mit Kaffee in der Hand,

    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 19:42

      Liebe Sabine,
      schön, dass ich Dich zum Träumen verführen konnte.
      Von der Schweiz aus ist Usedom auf jeden Fall eine Anreise, bei der man 1 oder 2 Tage unterwegs übernachten muss. Oder ein Flug wäre auch eine Möglichkeit.
      Danke Dir, dass Du mich täglich auf meiner Reise in den Stories begleitet hast – das freut mich wirklich sehr! So hast Du quasi einen Live-Eindruck, wie der Kamphof und Usedom sind.
      Grüße in die Schweiz vom Balkon
      Martina

  2. Mareile
    3. Juli 2022 / 8:44

    Guten Morgen!
    Das ist eine traumhaft tolle Anlage, da würde ich mich sofort wohlfühlen. Usedom kenne ich nicht. Ist mir einfach zu weit weg. Ich habe Deinen Aufenthalt auf Insta täglich begleitet und das war schon toll.
    Schön sind Deine Reiseberichte immer !!!
    Schönen Sonntag
    Mareile

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 19:40

      Liebe Mareile,
      schön, dass Dir der Reisebericht viel Freude bereitet – DANKE! Für Deine vielen Likes und Kommentare zu meinen zahlreichen täglichen Beiträgen während meines Aufenthaltes sage ich vielmals DANKESCHÖN. Du warst ja quasi täglich mit mir unterwegs.
      Einen schönen Abend
      Martina

  3. Beate
    3. Juli 2022 / 8:48

    Guten Morgen Martina,

    das ist ein wunderschöner Reisebericht und deine Unterkunft war ein sehr schönes Zuhause auf Zeit.

    Beim betrachten der Bilder könnte man gerade die Koffer packen und los fahren. Der Kampfhof ist eine tolle Unterkunft. Die helle, freundlich Einrichtung macht Lust auf Urlaub und man freut sich am Abend auf die Wohnung. Das Umfeld stimmt für Unternehmungen und es findet jeder etwas nach seinem Geschmack. Toll.

    Usedom kenne ich nicht, aber was nicht ist kann ja noch werden. Man sieht das du du eine gute Zeit hattest.

    Schönes Wochenende

    Beate

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 19:38

      Liebe Beate,
      es wäre sicherlich ein Ort, der ganz nach Deinen Wünschen ist – langsam kenne ich Deinen „Reisegeschmack“ :-).
      Ich würde vorschlagen, den Kamphof und Usedom mal auf die große Reiseliste zu setzen, die bestimmt schon wieder gut gefüllt ist.
      Schönen Abend
      Martina

  4. Sabine Gartzke
    3. Juli 2022 / 8:51

    Guten Morgen liebe Martina,
    wir haben uns ja schon ausgetauscht.
    Ich danke dir nochmals für deine Bemühungen, in jeder Hinsicht.
    Ich denke wir nehmen Usedom und vllt den Kamphof im nächsten Jahr, in unsere Urlaubsplanung auf.
    Ich mag deine Reiseberichte sehr.
    Jetzt wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntag.
    Herzliche Grüße Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 19:37

      Liebe Sabine,
      wir wissen Bescheid 🙂 – Juli und August wäre sowieso überfüllt. Das würde ich niemanden empfehlen.
      Und vielleicht ist die Vorfreude dann umso größer, wenn man genau weiss, wo man im nächsten Jahre seinen Urlaub verbringen wird.
      Schön, dass Dir meine Reiseberichte gefallen – das ist ein großes Lob. Es steckt immer viel Arbeit in einem Reisebericht. Ich versetze mich beim Schreiben stets nochmals an den Ort zurück. Ich will immer so viel schreiben, aber dann denke ich mir, so viel Text liest doch kein Mensch zu Ende. Deshalb wird es immer so viel – und so viel Emotionen packe ich mit rein.
      Schönen Sonntag
      Martina

  5. Renate
    3. Juli 2022 / 8:55

    Danke für den Reisebericht liebe Martina.
    Ich kenne Usedom und finde diesen Ort traumhaft schön!

    Einen schönen Sonntag und herzliche Grüße aus dem schönen NRW wunscht Renate

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 19:35

      Liebe Renate,
      das ist wirklich schön, dass Du bereits USEDOM Fan bist.
      Liebe Grüße
      Martina

  6. 3. Juli 2022 / 10:11

    It looks so peaceful there! I can imagine to spend a very lovely holiday there.

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 19:31

      Hello Nancy,
      USEDOM and the KAMPHOF are two wonderful places to be.
      XO Martina

  7. Renate
    3. Juli 2022 / 20:05

    HERRLICH Martina,
    so ein schöner Beitrag!
    Wir kennen Usedom nicht, aber vielleicht lässt sich das ändern.
    Dalai Lama trifft ins Schwarze: neues entdecken ist einfach Bereicherung. So schön, dass du Weisheiten von unterschiedlichen Persönlichkeiten, in deine Beiträge einfließen lässt – gefällt mir immer!

    Liebe Grüße,
    Renate

    • Martina Berg
      Autor
      3. Juli 2022 / 20:12

      Liebe Renate,
      schön, dass Du meine kleinen „Persönlichkeiten“ für gut findest. Ich liebe Zitate und suche immer nach den passenden Worten für den jeweiligen Beitrag, ob Mode, Reise oder Beauty. Ich hoffe, dass man diese kleinen Denkpausen etwas auf die eigene Persönlichkeit wirken lässt. Du scheinst es zu tun – und das erfreut mein Herz :-).
      Schönen Abend und der Kamphof und Usedom sind ganz gewisse eine Reise wert – sie wird auf jeden Fall ganz anders… – und das ist gut so!
      Martina

  8. Kristin
    4. Juli 2022 / 8:34

    Hallo Martina,

    Usedom kenne ich nicht, auf Rügen war ich zweimal. Das ist eine schöne Region. Dein Bericht macht Lust auf eine Reise auf den Kamphof. Deine zahlreichen Bilder und Videos auf Instagram habe ich schon verfolgt, das sieht alles richtig gut aus.
    Deine Tipps sind sehr vielseitig und es gibt immer etwas neues zu erkunden. Nicht nur Strand ist mir im Urlaub wichtig.
    Deine Lektüre am Montag Morgen ist immer eine Bereicherung für den Start in den Montag.

    Liebe Grüße
    Kristin

  9. 5. Juli 2022 / 15:48

    Hello Martina!

    This was fascinating – I had never heard of Usedom, but it looks like a wonderful place to visit. I so enjoy your travel posts, with inspiration of how to look fantastic while on holiday!

  10. 6. Juli 2022 / 18:22

    Danke für die schönen Impressionen liebe Martina. Usedom ist einfach traumhaft. Ich habe dort einmal mit meinem Mann einen Urlaub verbracht. Mir gefällt auch die Nähe zu Polen. Man ist schnell in Swinemünde. Ansonsten gibt es auf Usedom viel zu entdecken. Auch eine Radtour macht Spaß. Von den schönen Stränden mal ganz abgesehen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      7. Juli 2022 / 14:22

      Liebe Sabine,
      Du wohnst ja quasi vor der Haustür von Usedom :-). Du sagst es, man kann so viel unternehmen und gleichzeitig mal schwups über die Grenze gehen, fahren, radln.
      Danke für die lieben Zeilen.
      Beste Grße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.