Die WIESN DAHOAM – Oktoberfest mal anders!

Die WIESN DAHOAM – Oktoberfest mal anders!

Dirndl, Tradition und eine zünftige Brotzeit

Das Oktoberfest 2021 findet aus bekannten Gründen nicht statt. So schlimm finde ich es gar nicht, denn schließlich können wir uns das Wiesn-Feeling durchaus nach Hause holen. Und falls zu Hause der Garten nicht groß genug ist oder die Möglichkeiten eines Wiesn-Feelings fehlen, dann kann man die Wiesn in den nächst gelegenen Biergarten verlegen. WIESN DAHOAM – macht Spaß mit Freunden oder glückliche Stunden in der Zweisamkeit. Lass Dich einstimmen auf eine bayerische kleine Pause.

Wiesn Dahoam

Zünftig. Deftig. Bayerisch.

Wer zu Hause stilecht Oktoberfest feiern möchte, sollte am besten eine Bierzeltgarnitur haben. Falls das nicht vorhanden ist, stellt man sich ganz einfach ein paar einzelne Tische zusammen. Noch besser geht das natürlich in einem Biergarten, denn da ist alles an Ort und Stelle. Für das richtige Wiesn-Ambiente sorgt die richtige Dekoration. Dazu gehört auf jeden Fall die Tischdecke mit das weiß-blaue Karomuster.

Zum Essen gibt es eine bayerische Brotzeit. Was gehört zur richtigen Brotzeit? Auf jeden Fall Radieschen, Brezn – wie die Brezel im bayerischen heißt. Käse, Trauben, Butter, Quark und ein paar richtige Pfefferbeisser. Ein zünftiger Brotaufstrich ist ein Obazda. Er wird aus mildgefreitem Käse, und zwar einem Camenbert, etwas Rahm, Butter und Gewürzen hergestellt. Der Obazda ist bayrisches Kulturgut und allseits ein beliebter Aufstrich für das frische Brot und die Brezel. Natürlich darf die Brotzeit alles beinhalten, was unsere Gaumenfreuden verzückt.

WIESN DAHOAM

 

Biergarten – darf ich mein Essen mitbringen?

Wusstest Du, dass man in München sein Essen mit in den Biergarten bringen kann? Das einzige was man im Biergarten kaufen muss, sind die Getränke. Das ist immer ein Erlebnis, wenn man sich mit Freunden trifft und jeder bringt mit, was gerade zu Hause im Kühlschrank zu finden war. Und wer nichts mitbringen will, weil der Kühlschrank leer ist, bekommt in jedem Biergarten von kalten bis warmen Speisen alles, was zur Brotzeit gehört.

WIESN DAHOAM

Wiesn Dahoam

WIESN DAHOAM

WIESN DAHOAM – Das Dirndl gehört dazu

Zum Oktoberfest oder zum Biergartenbesuch gehört immer das passende Outfit. Dazu gehört auf jeden Fall ein Dirndl. Für mutige Männer ist die echte Lederhose angesagt. Als bekennender Dirndl-Fan trage ich heute eines meiner 15 Dirndl. Mein Dirndl ist aus Baumwolle und wird mit einer weißen Dirndl-Bluse kombiniert. Eine Schürze gehört zu jedem Dirndl und die passenden Accessoires sollten nicht vergessen werden. Anstatt von Highheels zu tragen, passen Ballerinas besser zum Biergarten-Besuch. Der Schmuck ist ebenfalls ein Trachtenschmuck mit Edelweiß-Motiven. Ein kleines Halstüchlein darf nicht fehlen, da es mir zum Abend hin am Hals etwas frischer wird.

WIESN DAHOAM im Biergarten

Im roten Dirndl Wiesn Dahoam

Gut zu wissen – Dirndl mit Bluse

So häufig lese ich, dass ein Dirndl ohne Bluse zu tragen ist. Ehrlich gesagt, das ist ein absolutes NO GO! Es wirkt nicht richtig angezogen und wertet ein fesches Dirndl und dessen Ausstrahlung total ab. Auch wenn man es oft sieht, heißt es noch lange nicht, dass es richtig ist. Wer also Wert auf Stil legt, sollte ein Dirndl immer mit Bluse tragen.

Wiesn Dahoam

 

Zu guter Letzt

Ganz klar, dass nicht alle Ladys ein Dirndl tragen können oder wollen. Wer in Norddeutschland wohnt hat nur wenig Möglichkeiten dieses traditionelle bayerische Gwand zu tragen. Wer seinen Urlaub in Bayern verbringt, wird oft dazu verführt, sich so ein schickes Trachtenkleid mit nach Hause zu nehmen. Bei einem Dirndlkauf sollte man nicht auf die Sonderangebote eingehen, die Dirndl „Made in China“ dem Sommerfrischlern anbieten. Das hat nichts mit einem traditionellen Dirndl zu tun. Wer ein echtes Dirndl möchte, sollte a) ein paar Euro mehr ausgeben und b) in ein richtiges Trachtengeschäft gehen. Schließlich trägt man ein Dirndl viele Jahre, sogar Jahrzehnte – wenn die Figur sich nicht verändert.

Wiesn 2022

In diesem Jahr wollte ich mich mit einigen meiner treuen Leserinnen zum Oktoberfest treffen. Leider ist nichts daraus geworden. Vielleicht sollten wir es uns für das nächste Jahr nochmals vornehmen – was meinst Du dazu? Die Wiesn 2022 ist für den Zeitraum 17. September 2022 bis zum 3. Oktober 2022 geplant.

 

  • Hast Du ein Dirndl im Schrank?
  • Warst Du schon einmal auf dem Oktoberfest?

 

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

 

 

24 Kommentare

  1. Sabine (Schweiz)
    19. September 2021 / 6:14

    Guten Morgen liebe Martina!

    Ein gemwinsamer Besuch des Oktoberfest 2022 …..da bin ich dabei. Am besten nach dem 25.9. ( da habe ich Löhne ). Der 1. 10. Ist ein toller Termin!
    Dirndl vorhanden, Bluse ebenfalls!

    Das wird klasse!

    Herzlichst, Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 8:04

      Guten Morgen, liebe Sabine,
      eines ist sicher, der 1.10.2022 wird es leider nicht. Das ist für mich ein ganz besonderer Tag :-).
      Du bist ja gut ausgestattet, da müsste ein Oktoberfestbesuch auf jeden Fall mal eingeplant werden.
      Schönen Sonntag,
      Martina

  2. Paula Schima
    19. September 2021 / 7:37

    Guten Morgen liebe Martina und vielen lieben Dank für deinen sehr informativen Blog-Beitrag.
    Ich selber besitze zwar seit vielen Jahren einen Dirndl ( und leider die billige und vermutlich China-Version ) aber es gestern auch erst das dritte Mal getragen.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Paula

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 8:03

      Guten Morgen, liebe Paula!
      So früh schon aktiv :-). FRAU kann sich ja immer nochmal ein zweites Dirndl gönnen.
      Schönen Sonntag
      Martina

  3. 19. September 2021 / 8:03

    Guten Morgen liebe Martina, ein gutes original
    Dirndl vorhanden mit wahlweise, weisser oder schwarzer Bluse!
    Oktoberfest in München war ich noch nicht, aber hier in unserer Region Bornheim bei Köln gab es schon das ein oder andere Oktoberfest.
    Da ich Ende September Geburtstag habe standen davon schon einge unter dem besagten Motto und meine Freundinnen sind immer dabei , das Motto zu erfüllen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Biergarten euch.
    Liebe Grüße aus dem Rheinland Heike Fix

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 8:18

      Guten Morgen, liebe Heike!
      toll, dass es auch in Deiner Region Oktoberfeste gibt. Es ist für mich immer so ein Abschluss der sommerlichen Biergarten Saison. Heute wird es bei uns nochmals sonnig und von daher gibt es nochmals am Nachmittag einen Biergartenbesuch mit ein paar Freunden.
      Einen schönen Sonntag und beste Grüße ins lebendige Rheinland
      Martina

  4. Sabine Gartzke
    19. September 2021 / 8:08

    Guten Morgen liebe Martina
    Ich hab es schon mal erwähnt, Dirndl ist einfach nicht meins.
    Wenn ich es sehe denk ich immer wie toll, aber an mir🤦🏼‍♀️
    Dieses Dirndl mit Hut wunderschön an dir!🥰
    Ich war noch nie auf dem Oktoberfest, das wäre mal was.
    Na mal sehen vielleicht wird es was..,,
    Dein Beitrag war sehr informativ, ich wusste gar nicht, dass man in Bayern Speisen mit in den Biergarten bringen darf. Das wäre bei uns ein Unding.
    Ich wünsche dir und uns einen wunderschönen Sonntag heute wird sich richtig chic gemacht ( 40. Hochzeitstag) wir werden um 16h abgeholt mal sehen was passiert.
    Hab noch einen so tollen Sonnentag, von mir aus könnte dieses jetztige Wetter noch wochenlang anhalten ☀️☀️☀️
    Herzliche Grüße
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 8:16

      Liebe Sabine,
      FRAU muss nicht jeden Stil oder jedes Kleidungsstück mögen – das ist doch ganz normal :-).
      WOW, 40. Hochzeitstag! Da gratuliere ich von ganzem Herzen. Eines weiß ich, das schaffe ich definitiv nicht :-). Es wird bestimmt ein unvergesslicher Tag werden – mach Dich hübsch und lass es Dir einfach gut heute gehen.
      Mein Beitrag sollte einfach mal ein ganz anderes Thema hervorheben. Eben mal was bayerisches, was regionales. Ja, Essen darf mitgebracht werden und das ist wirklich klasse.
      Beste Grüße und einen TRAUMTAG
      Martina

  5. Mareile
    19. September 2021 / 8:23

    Schönen Sonntag!
    Schön ist es dass wir in Bayern eine Brotzeit mitbringen können. Dein Dirndl passt so gut zu einem Biergarten Besuch. Deine Brotzeit macht Appetit und sieht richtig lecker 😋 aus. Beim Oktoberfest war ich erst zweimal, da wäre ich dabei 🥨❤ und ein Dirndl habe ich sowieso, sogar zwei.
    Beste Grüße
    Mareile

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 19:25

      Hallo Mareile,
      Du bist gut vorbereitet, falls es im nächsten Jahr wieder das Oktoberfest geben sollte :-).
      Absolut praktisch, sein Essen mitzunehmen. Aber ich mache das nur ab und zu, da es im Biergarten überall meistens gutes Essen gibt.
      Schönen Abend
      Martina

  6. Beate
    19. September 2021 / 9:10

    Guten Morgen Martina,

    bei dem Treffen auf dem Oktoberfest im Jahr 2022 wäre ich sofort dabei. Dirndl ist vorhanden und wurde letzte Woche im Urlaub in Bayern getragen. Ich habe damit rundum wohl gefühlt.

    Ich war noch nie beim Oktoberfest in München und es wäre eine Premiere für mich. Dein Dirndl macht mir Lust meine zu tragen. Du hast es wieder toll kombiniert. Der Hut und das Tuch machen es wieder besonders im positiven Sinn. Du hast dem Dirndl deinen Stempel aufgedrückt. Klasse.

    Viele liebe Grüße

    Beate

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 19:27

      Liebe Beate,
      also, schon mal im Kalender für nächstes Jahr das Oktoberfest einplanen – es soll ja lt. heutiger Planung stattfinden. Und Dein Dirndl ist ja bereits „Bayern-erprobt“. Bis zum nächsten Oktoberfest kannst Du Ausschau nach dem passenden Hut halten. Aber nicht an jedem Platz ist der Hut beim Oktoberfest tragbar. Kommt immer darauf an, wo man einen Platz bekomme.
      Schönen Abend, Martina

  7. 19. September 2021 / 11:30

    Hey,
    das Dirndl sieht klasse aus und kulinarisch ist ja gut aufgetischt.
    Liebe Sonntagsgrüße!

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 19:27

      Hallo,
      ja, verhungern kann man bei dieser Auswahl nicht. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.
      Liebe Grüße
      Martina

  8. 19. September 2021 / 18:49

    Liebe Martina, fesch und zünftig schaust du aus mit deinem Dirndl – eine richtige Augenweide würde man sagen. Dir passt das Dirndl wirklich ausgezeichnet – ich besitze auch eines, aber irgendwie passt das einfach nicht so recht zu mir und es wird wirklich nur bei ganz seltenen Anlässen hervorgeholt, dafür gibt es bei mir auch eine Krachlederne 😉 Bei deinem „Oktoberfest“ bekomme ich jedenfalls auch gleich Lust, so etwas vorzubereiten. Wir waren vor einigen Jahren das erste Mal in München, zwar nicht am Oktoberfest, aber trotzdem im Biergarten im Englischen Garten und da gab es einiges Neues für uns: dass die Menschen die Jause von Zuhause mitbringen und zwar einschließlich des Tischtuchs oder was sich hinter dem Ausdruck „Obazda“ verbirgt.
    Hab einen wunderbaren Tag und alles Liebe Gesa

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 19:30

      Liebe Gesa,
      Du bist ja bestens ausgestattet, Lederhosen und Dirndl. Je nach Lust und Laune kannst Du wählen. Im Biergarten ist es oft schöner als beim „richtigen“ Oktoberfest. Im Biergarten hat man definitiv mehr Platz und hat nicht so viel Gedränge. Du bist nun informiert und weißt Bescheid. Und jetzt wirst Du es nicht mehr vergessen. Kannst ja jetzt im Beitrag immer wieder nachlesen.
      Schönen Abend
      Martina

  9. 19. September 2021 / 19:04

    Liebe Martina,

    fesch schaust Du aus im Dirndl! Einfach eine würdige Vertreterin für Bayern – da passt einfach alles!
    Gerne bin auch ich beim Wies’n_Besuch im nächsten Jahr dabei. Auch wenn es noch lange ist bis dahin….

    Wünsche Dir einen angenehmen Sonntagabend!
    Liebe Grüße
    Erika

    • Martina Berg
      Autor
      19. September 2021 / 19:31

      Liebe Erika,
      das sollten wir uns für das nächste Jahr unbedingt einplanen. Wäre bestimmt toll, mit feschen Ladys zur Wiesn zu gehen :-).
      Aber wer weiß, was bis dahin noch alles passiert – in jeder Hinsicht.
      Liebe Grüße und einen schönen Abend
      Martina

  10. Kristin
    20. September 2021 / 8:07

    Hallo Martina,
    richtig fesch bist Du im Dirndl. Das verstehe ich, dass Du viele im Schrank hast und oft anziehen kannst. Selbst ich aus Franken habe 3 Stück. Wir haben das Altstadtfest in Nürnberg, in Erlangen die Bergkirchweih und ab und zu fahren wir nach München zum Oktoberfest oder Bekannte besuchen. Die Brotzeit macht Lust auf ein deftiges Essen, sieht richtig appetitlich aus. Zum Wiesn-Besuch im nächsten Jahr wäre ich auf jeden Fall dabei. Endlich mal wieder ein treffen mit schicken Frauen.
    Schönen Montag
    Kristin

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2021 / 19:41

      Hallo Kristin,
      danke Dir für die lieben Worte. Toll, dass Du auch ein Dirndl Fan bist :-). Ja, in Franken gibt es viele Gelegenheiten, ein Dirndl anzuziehen.
      Beste Grüße
      Martina

  11. 20. September 2021 / 11:02

    Liebe Martina, was für wunderschöne Bilder und eine tolle Idee – vielleicht findet manches momentan nicht im gewohnten Stil statt, aber das heißt noch lang nicht, dass wir darauf verzichten müssen. Und nein, ich wusste tatsächlich nicht, dass man in München sein eigenes Essen mitbringen darf, das finde ich wirklich großartig. Dein Dirndl steht dir so gut, ganz speziell der Hut gefällt mir richtig gut. Als Steirer habe ich natürlich auch ein Dirndl im Schrank und freue mich, wenn ich wieder einmal die Gelegenheit habe, es zu tragen. Vielleicht sollte ich auch ein Oktoberfest zu Hause planen, eine einmalige Idee. Vielen Dank für die wunderschöne Inspiration. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli!
    https://www.mirlime.at

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2021 / 19:40

      Liebe Mirli,
      so ist es, man muss flexibel sein und ein paar neue Ideen einfallen lassen. Ja, es ist wirklich einmalig, dass man seine Brotzeit mitbringen kann. Ich glaube, das ist in München einmalig.
      Danke Dir für den charmanten Kommentar – habe mich sehr darüber gefreut.
      Liebe Grüße
      Martina

  12. 20. September 2021 / 11:42

    Sehr hübsch siehst Du aus liebe Martina. Und richtig stimmungsvolle Bilder. Ich wusste tatsächlich nicht, dass man sein Essen in den Biergarten mitbringen darf. Bei uns wäre das undenkbar, zumindest wenn es dort Speisen zu kaufen gibt.

    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2021 / 19:38

      Liebe Sabine,
      ja, das ist wirklich gut, dass man in München seine Brotzeit mitbringen kann. Ob das in ganz Bayern ist, weiß ich gar nicht.
      Danke für Deinen lieben Kommentar.
      Beste Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.