Kurzer Rock mit 50plus – bist Du nicht zu alt dafür?

Der kurze Rock kariert von Comma im Herbst

Gut gestylt im Klassiker karierter Rock 

In den Schaufenstern und Online Shops sind karierte Röcke zu sehen. Sie sind ein absoluter Klassiker der kühleren Jahreszeit. Kalte Jahreszeit, kurzer Rock und ein Alter jenseits der 30 – passt das denn zusammen? Ich finde schon, wenn das „drum-herum“ stimmig ist zur Figur und zur Beinform.

Lila Rollkragen und kurzer Rock

 

Sind wir mit 50plus zu alt für einen kurzen Rock?

Diese Frage habe ich mir selbst vor einigen Tage gestellt, und zwar bevor die Fotos zum heutigen Beitrag aufgenommen wurden. Ü50 und kurzer Rock – ich bin mutig und sage auf jeden Fall JA zum klassischen karierten Rock.

Höre auf Dein Bauchgefühl und frage Dich:
Fühle ich mich damit wohl?

In vielen Magazinen steht geschrieben „Die Stars machen es uns vor, was alles möglich ist“. Ehrlich gesagt, an den Stars und Sternchen nehme ich mir kein Beispiel. Bedenken wir doch mal ganz ehrlich, welche dieser Ladys hat eine Konfektionsgröße 38 oder größer?

Bei meinen Überlegungen, ob ich etwas anziehen kann oder nicht spielen bei mir zwei Faktoren eine Rolle:
Punkt 1 ist für mich, dass „ich mich damit wohl fühle“. Und Punkt 2 ist: Sind meine Beine so in Shape, dass ich sie zeigen kann? Solltest Du beides mit ja beantworten, steht einem kürzeren Rock nichts im Wege.

 

kurzer Rock mit flachen Schuhen

Kurzer Rock mit 50plus – eine Frage des Stils

Ein kurzer Rock lenkt definitiv die Blicke auf die Beine. Deshalb trage ich zum Karorock gerne blickdichte Strumpfhosen. Ab und zu ist es eine Thermostrumpfhose, falls die Temperaturen etwas frischer sind.

Zu meinem Rock kombiniere ich einen Rollkragenpullover. Farblich ebenfalls ein Hingucker und gleichzeitig ein Teintschmeichler. PINK im Herbst ist für mein Wohlfühlgefühl genau der richtige Farbton, um die blasse Haut etwas mehr strahlen zu lassen. Für diesen Farbton habe ich mich entschieden, da er im Muster des Rocks ebenfalls vorkommt.

 

Welche Schuhe zum karierten Rock?

Ich wollte einen gewissen Stilbruch hervorrufen und habe mich deshalb für zwei Schuhvarianten entschieden. Ich trage schwarze derbe Collage Schuhe, die für die Jahreszeit genial sind.

Collage Schuhe mit Rock

Die zweite Schuhalternative sind passende Stiefeletten. Dazu kombiniere ich eine blickdichte Strumpfhose. Durch die Kombination dieser zwei Komponenten verlängere ich optisch das Bein. Außerdem verleiht es dem ganzen einen leichten femininen Touch.

 

Styling Tipps für einen sportiven karierten Rock

Eine tolle Variante ist die Lederjacke zum Pullover zu kombinieren. Ein Blazer eignet sich genauso gut dazu. Ich habe den Rock schon einmal mit einem Blazer und Overknees vorgestellt – HIER anklicken. Ein Blazer ist einfach immer ein empfehlenswertes Kleidungsstück, um einen Look stilvoll wirken zu lassen. Und zum Office Look machen wir mit einem Blazer immer eine gute Figur. Übrigens, der heutige Look eignet sich ideal für einen Home Office Look jenseits von Jogginghose und Sweatshirt.

Wer ein Fan von schwarzen Rollkragenpullovern ist, greift zum schwarzen Rolli. Mit dieser Kombination steht der Rock im absoluten Mittelpunkt. Es kommt also ganz darauf an, welche Wirkung Du mit Deinem kurzen Rock erzielen möchtest.

Lederjacke und der kurze Rock

Wie kombiniere ich kurze Röcke?

Bei dem Styling mit einem kürzeren Rock kommt es darauf an, das Outfit stilvoll zu kombinieren. Da der kurze Rock schon sehr viel Bein zeigt, sollte die Bekleidung im Oberkörper nicht zu freizügig gewählt werden. Ein paar Don’ts habe ich für das Tragen eines kurzen Rockes zusammen gefasst:

  •  Kombiniere kurze Röcke nicht zu Tops mit tiefem Ausschnitt.
  •  Zu viele unterschiedliche Musterungen zu einem kurzen, karierten Rock zusammen kombinieren.
  •  Weiße Stiefel zum kurzen Rock sind das NO-GO schlecht hin – auch wenn man es in einigen Magazinen gezeigt bekommt.
  • Der kurze Rock und die Netzstrumpfhose – bitte nicht!

 

In ein paar Online Shops habe ich mich umgesehen und stilvolle kurze Röcke, passende Rollkragenpullover und tolle Stiefel dazu entdeckt. Da die Black Friday Woche ist, kannst Du sogar günstig einkaufen. Klicke einfach die Bilder nach rechts, so kannst Du verschiedenen Kombinationen erstellen und sehen, wie unterschiedlich ein Stiefel oder ein Rolli zum Rock passen ist.

 

 

 

 

Der kurze Rock im Herbst

 

  • Trägst Du einen kurzen Rock mit 50plus?
  • Wie ist Deine Meinung zur Altersgrenze für gewisse Kleidungsstücke?

Ich freue mich auf einen regen Austausch zu diesem interessanten Thema. Schreibe mir Deine Meinung dazu in den Kommentaren – ich bin total gespannt, was Du dazu sagst.

Bleibt mir gewogen – bis bald!
Herzlichst Eure
MARTINA BERG

 

 

 

*) Beitrag enthält Affilate Links

 

 

 

 

20 Kommentare

  1. Beate
    25. November 2020 / 6:30

    Guten Morgen Martina,

    der kurze Rock sieht an dir klasse aus und du kannst es sehr gut tragen. Die flachen Schuhe dazu gefallen mir ausgesprochen gut. Der pinkfarbene Pullover bringt Farbe ins Spiel und die Accessoires sind das Sahnehäubchen.

    Ich selbst trage auch kürzere Röcke im Winter, aber nur mit einer blickdichten Strumpfhose. Ich fühle mich damit wohl und wenn ich es nicht mehr tue, lasse ich es bleiben.

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:55

      Liebe Beate,
      ja, ich habe sogar ein paar flache Schuhe mal zum Rock kombiniert. Für mich eher selten, aber ich finde es gar nicht so schlecht. Das ist genau richtig im Herbst und Winter – blickdichte Strumpfhosen lassen die Beine sowieso schlanker wirken.
      Schönen Abend
      Martina

  2. 25. November 2020 / 6:37

    Guten Morgen liebe Martina,
    kurz ist ja nicht gleich kurz. Und die Länge von Deinem Karorock ist genau richtig. Ich selbst trage ja gerne Kleider und Röcke und viele haben diese schöne knieumspielte Länge. Außerdem kommt es auch noch auf das Material und den Gesamtstyle an, was Du ja wieder prima umgesetzt hast.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
    Sigrid

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:53

      Liebe Sigrid,
      vielen Dank für Deinen schönen Kommentar. Es stimmt genau, das Material ist immer ein wichtiger Punkt, wie ein Outfit stilvoll wirken kann.
      Hab es fein heute Abend!
      Martina

  3. Renate
    25. November 2020 / 8:40

    Guten Morgen liebe Martina,
    die Kombination kurzer Rock und Lederjacke finde ich sehr schick!
    Die Farbkombination bringt Farbe in den Winterlook und es steht Dir sehr gut.
    Ich trage auch Röcke in der Länge und habe sogar einen karierten))))
    Ich trage ihn mit Stiefeln, dicker Strumpfhose und einem Mantel. Darin fühle ich mich wohl und kann es für die Gassirunde tragen.
    Hab einen schönen Tag sende ich aus dem sonnigen NRW.
    Renate

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:52

      Liebe Renate,
      sehr sportiv Rock und Lederjacke – eine tolle Alternative zum Blazer. Wie schön, dass Du ebenfalls einen Karorock hast. Bestimmt kannst Du damit tolle Kombinationen zusammen stellen. Da wirst Du bei der Gassirunde viele Blicke auf Dich ziehen, wenn Du in so einem tollen Outfit unterwegs bist.
      Liebe Grüße nach NRW,
      Martina

  4. 25. November 2020 / 8:55

    I think this skirt looks so good! I love these plaid skirts in this season and those colors are gorgeous.

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:51

      Thank you my dear – the skirt is the perfect fall outfit.
      XO Martina

  5. Michaela
    25. November 2020 / 9:37

    Guten Morgen Martina,
    es schaut so klasse aus!! Das zeigt, dass eine Frau in jedem Alter gut aussehen kann wenn sie weiß was ihr steht!!
    Und es ist der Look den ich so liebe!
    Elegant, sportlich und richtig schön angezogen.
    Für die Frau über 50 gibt es schöne Rocklängen und tolle Farben, so wie die Farbe Pink!
    Ich hole mir heute einen Mantel in dieser leuchtenden Farbe, der in diesen Tagen nochmal reduziert ist!!

    Vielleicht finde ich noch einen schönen Karorock dazu.

    Liebe Grüße aus dem Frankenland!

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:50

      Liebe Michaela,
      Du sagst es, gewusst wie – das ist der Schlüssel zum Erfolg! Egal, in welchem Alter wir uns gerade befinden.
      Dein Mantel wird der Hingucker werden, und ich bin sicher, dass es Komplimente geben wird.
      Und vielleicht hast Du noch einen schönen Karorock entdeckt.
      Beste Grüße in die Heimat
      Martina

  6. helke r
    25. November 2020 / 14:37

    Wieder mal sehr fesch, du kannst das absolut tragen. Und die Farben sind toll!!!

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:48

      Vielen lieben Dank, liebe Heike, freut mich, dass es Dir gefällt.
      Beste Grüße
      Martina

  7. Renate
    25. November 2020 / 14:46

    Liebe Martina,

    in nicht allzu ferner Zeit, werde ich 60 plus sein und mit Sicherheit immer noch kurze Röcke tragen, denn das schönste an mir sind meine Beine. Allerdings kann ich deine No-Go Regeln voll und ganz unterstreichen; eine gewisse Eleganz sollten wir nicht unterschreiten. Das war mir aber auch in jungen Jahren bereits wichtig: edel kann auch sexy sein!

    Herzliche Grüße,
    Renate

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:48

      Liebe Renate,
      großartig, dass Du mit 60plus ebenfalls Fan von kürzeren Röcken bist. Und dann noch tolle Beine – was will eine Lady mehr? Du sagst es: Edel kann auch sexy sein – und natürlich umgekehrt.
      Schönen Abend
      Martina

  8. Kristin
    27. November 2020 / 10:50

    Liebe Martina,
    wieder mal ein tolles Outfit. Klar trage ich mich ü50 kurze Röcke und kurze Kleider, vor allem im Sommer. Ich habe da noch einen grauen Rock, der schon lnage im Schrank hängt. Du hast mich auf eine gute Idee gebracht. Den werde ich zum 1. Advent am Sonntag anziehen. Mal schauen, was mein Mann dazu sagen wird – ob es ihm überhaupt auffällt?
    Schönes Wochenende!
    Kristin

    • Martina Berg
      Autor
      27. November 2020 / 18:46

      Liebe Kristin,
      schön, dass Du Dich an Deinen grauen Rock erinnerst. Bestimmt wird Dein Mann Augen machen, wenn Du Dich damit aufhübschst.
      Schönes Wochenende!
      Martina

  9. 2. Dezember 2020 / 8:12

    Liebe Martina,
    der kurze Rock steht Dir ausgesprochen gut und wenn eine Frau so tolle Beine hat wie Du, dann sollte sie diese auch jenseits der 50 noch in kurzen Röcken zeigen. Ich trage auch gerne mal ein Kostüm mit kurzem Rock und bin auch in dieser Altersgruppe. Im Frühjahr habe ich sogar einen tollen Tag als Business Lady in Kassel im kurzen Kostüm vebracht.

    • Martina Berg
      Autor
      3. Dezember 2020 / 18:52

      Hallo Marie-Christine,
      vielen Dank für Dein Feedback, das freut mich natürlich sehr.
      Schönen Abend
      Martina

  10. Margit
    6. Dezember 2020 / 7:42

    Guten Morgen

    ich trage am liebsten die „italienische Länge“, also halbes Knie bedeckt.
    Kurze Röcke allerdings auch noch , aber nur im Winter mit blick dichter Strumpfhose und Ankle Boots.
    Mein Umfeld findet es sieht sehr gut aus .Ich bin 64 Jahre alt .

    Liebe Grüße

    Margit

    • Martina Berg
      Autor
      6. Dezember 2020 / 18:00

      Liebe Margit,
      ganz toll, dass Du mit 60plus noch kurze Röcke trägst, warum auch nicht. Toll wie Du diesen kombinierst, also genauso wie es sie am liebsten trage und vorgestellt habe.
      Schönen 2. Adventssonntag
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.