MARITIMER LOOK: Ein Stil, der jeder Frau steht!

Maritimer Look mit Lady 50plus und MONA

Drei tolle Outfits im Marine Style

Werbung – Sonne, Urlaub, See oder Meer – alles ist durch Corona in weite Ferne gerückt. Dank toller Mode, frischen Motiven und herrlichen Farben träumen wir uns einfach an die See, denn Sonne haben wir Gott sei Dank in diesen Tagen sehr viel! Natürlich erinnern wir uns an unsere letzten Reisen, an Italien oder an die wunderschönen Nordsee-Strände, wo ein maritimer Look genau der passende Stil ist. Ein maritimer Look kommt niemals aus der Mode.

Einen Klassiker kombiniert in blau-weiß und mit der Farbe des Jahres 2020 habe ich vorbereitet. Ich bin ganz sicher, dass die Begeisterung für den sportlichen Charme des Maritimen Looks ungebrochen hoch ist.

Wie stylen wir den maritimen Look?

Kaum ein Look lässt sich so unkompliziert kombinieren wie ein Maritimer Look. Ein Key-Piece in Blau, Weiß oder Rot reicht bereits aus, um die Farben lässig miteinander zu kombinieren. Bleibt man bei der Kombination in der Farbfamilie, wird der Look immer stilsicher und nie zu laut. Die Farbnuancen dürfen gerne etwas intensiver gewählt werden. Damit bekommt der Look einen persönlichen Style. Die Wahl die Schuhe und Accessoires spielt, wie bei allen Looks, eine große Rolle. Wie Du heute selbst sehen kannst, wirkt der Look mit Pumps ganz anders, als mit halbhohen silberfarbigen Sling-Pumps.

Maritimer Look mit Steppjacke in Classic Blue – die Farbe des Jahres 2020

Die Steppjacke von MONA in Classic Blue habe ich zum Maritimen Look gewählt, da sie die Farbfamilie Blau so wunderschön repräsentiert. Die Jacke ist für den Alltag und für das Büro Outfit absolut mein Favorit. Und wenn wir mal wieder verreisen dürfen, passt sie in den Koffer, da sie pflege- und ultraleicht ist. Die Jacke lässt sich entweder mit einem Reißverschluss oder mit Druckknöpfen schließen. Durch die Kapuze kann die Steppjacke besonders an windigen Tagen gut zum Einsatz kommen. Ideal für einen Spaziergang an den Stränden der Nordsee.

Maritimer Look mit Lady 50plus

Auf jeden Fall ist die Steppjacke ein absoluter Hingucker. Ich bin richtig happy, dass diese wundervolle Farbe zur Farbe des Jahres 2020 gewählt wurde. Sie steht jeder Frau und vor allem der Wintertyp sieht damit perfekt aus.

 

Weisse Jeans – ein Allrounder

Eine meiner liebsten Hosen sind weiße Jeans. Die weiße Jeans von MONA hat noch etwas ganz besonders: Auf der Gesäßtasche ist ein M-Monogram eingestickt. Alle Ladys mit einem M im Vor- oder Nachnamen haben quasi ihre personalisierte Jeans. Die Paßform ist überaus bequem. Vor allem ist das eine Hose, die an der richtigen Stelle sitze, nämlich auf Bauchnabelhöhe.

Da ich so von dieser Hose begeistert bin, habe ich der weißen Jeans bereits ein VIDEO gewidmet – HIER anklicken. Da bekommst Du noch weitere Styling Ideen und Lust, unbedingt mehr weiße Jeans zu tragen.

Maritimer Look: Es muss nicht immer Streifen sein

Anstatt eines Streifenshirts, habe ich mich für eine Bluse in fließender Crèpe-Qualität entschieden. Eine zarte Bluse mit wunderschöner Musterung und einer idealen Länge von ca. 70 cm Gesamtlänge. Die Bluse kann sowohl unter den Blazer getragen werden, also auch über die Hose. Mit oder ohne Gürtel, das obliegt ganz der Trägerin. Sie sieht zu dunkelblau und zu jeder Jeans genauso schön aus, wie zu einer weißen Hose.

Zu dieser Bluse kann ich mir sehr gut einen roten Rock oder eine rote Hose vorstellen. Das ist ein Styling, das bestimmt viele Kompliment bekommt, da es sich von der Masse definitiv abhebt.

 

JERSEYBLAZER mit Kontrastpaspeln

Ein hinreisender Jerseyblazer in dunkelblau der nicht nur stilvoll aussieht, sondern durch das Material überaus bequem ist. Dunkelblau ist der Inbegriff für den Maritimen Stil und er kommt niemals aus der Mode. Der Blazer von MONA ist in einer Schnittführung gestaltet, die jeder Dame passt, egal ob Größe 38 oder Größe 48. Durch die weiße Paspeln wirkt er besonders edel. Zur Abendgarderobe ist er genauso ein Begleiter wie zur tollen Jeans.

Das man diesen Blazer zigfach kombinieren kann, das versteht sich von selbst. Zwei Varianten habe ich für euch zusammen gestellt. Mal mit einer weißen Jeans und mal mit der gemusterten Stoffhose. Übrigens, der Blazer lässt sich ganz einfach in der Maschine pflegen.

Maritimer Look: Diese Kombination macht Lust auf mehr und Meer

Für mich ist ein Outfit erst perfekt, wenn ich es mehrfach kombinieren kann. Eine schicke neue Jacquard-Hose zum Beispiel mit einem im Kleiderschrank vorhandenem Shirt. Ob blau, rot, weiß – jedes Oberteil, das Du im Kleiderschrank hast, passt zu dieser figurschmeichelnden Hose mit dem extravaganten Muster. Das grafische Muster ist edel gewählt. Mir ist es immer wichtig, dass eine Hose auf Leibhöhe sitze, denn genau so muss eine Hose sitzen.

An der Hose gefällt mir, dass die Musterung nicht zu groß ausfällt. Deshalb passt diese Hose zur kleinen Lady, genauso wie zur Lady mit weiblichen Proportionen. Bei MONA wird die Passform „Die Komfortable“ genannt, das kann ich gut verstehen. Durch den Strechtanteil macht sie jede Bewegung mit. Ob langes sitzen, Autofahrt oder der Spaziergang und das Spiel mit den Kleinen, die Hose sitzt ohne zu kneifen.

Die Hose lässt sich im Sommer zu offenen Sandalen tragen. Ein schicker Pumps macht den Look aktuell zum perfekten Look, wenn es ins Office geht. Und bestimmt kommt bald wieder die Zeit der Einladungen und der Treffen mit Freunden. Mit dieser Hose wirst Du begeistern.

Mehr Wissen: Der Maritime Stil und seine Geschichte

Erstmals wurde der Maritime Stil in England als modischer Trend entdeckt, und zwar im 19. Jahrhundert. Erst die Stilikone Coco Chanel machte die maritime Mode zum Fashion-Trend zu unserer Zeit. Sie verliebte sich während eines Urlaubs in Frankreich in die geringelten Shirts der Seeleute. Im Jahre 1916 nahm sie das damalige Breton-Shirt in einer leichten Variante in ihre Kollektion mit auf. Im Handumdrehen wurde damit der maritime Stil salonfähig. Selbst Marilyn Monroe war großer Fan dieses stilvollen und modischen Trends.

Frauen lieben diesen Stil

Ich bin überzeugt, dass der Maritime Look wirklich jeder Lady steht. Mit den vorgestellten Kleidungsstücken können wir uns direkt ein bisschen in Urlaubsstimmung träumen. Und wenn wir nicht in den Urlaub fahren können, holen wir uns eben die gute Stimmung direkt zu uns nach Hause. Schließlich wollen wir zu Hause genauso gut gekleidet sein, wie unterwegs – stimmt’s?

  •  Konnte ich euch Lust auf den Maritimen Stil machen?
  •  Welches der vorgestellten Kleidungsstücke hat Dein Herz erobert?

Schicke diesen Beitrag an alle Deine Freundinnen, die nicht mehr wissen, was sie anziehen können. Damit bekommen alle Ladys wundervolle Inspirationen und Lust auf ein Outfit im Maritimen Look. Und was gibt es Schöneres, sich selbst wieder schön zu machen – und zwar für sich selbst!

 

DAS LEBEN IST AUFREGEND!
Sitze nicht gemütlich darin herum.

 

Bleibt mir gewogen – einen wundervollen frühlingshaften Sonntag!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG 

 

 

 

19 Kommentare

  1. 26. April 2020 / 7:15

    Guten Morgen Martina,
    für mich bedeutet maritimer Stil natürlich auch Meer und Urlaub, aber ich verbinde ihn eher mit dem blau-weiß gestreiften Shirt. Du hast den Look in Deinem Artikel wunderbar feminin und elegant gestylt. Gefällt mir sehr gut, vor allem der maritime Jersey-Blazer.
    Hab einen schönen sonnigen Sonntag
    Liebe Grüße aus Franken von Sigrid

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 17:21

      Liebe Sigrid,
      da ich nicht so der große Streifen-Shirt-Träger bin, habe ich extra mal keine Streifen mit in die Kombinationen integriert – das sieht man ja überall. Es freut mich, dass ich ein bisschen Urlaubsstimmung verbreiten konnte.
      Hab es fein heute – bleib gesund!
      Martina

  2. Mareile
    26. April 2020 / 8:12

    Schönen Sonntag,
    Bei einer Tasse Kaffee auf der Terrasse lese ich jeden Sonntag früh Ihren Blog. Es stimmt mich gut auf den Tag ein. Sie schreiben positiv und haben so schöne Bilder. Die gemusterte Hose gefällt mir sehr gut, da das Muster nicht zu groß ist. Die Steppjacke hätte ich gut für meine Kreuzfahrt brauchen können. Aber leider alles abgesagt. Ich habe für heute eine tolle Inspiration bekommen, was ich anziehe. Ihnen und allen Leserinnen einen schönen Tag!
    Beste Grüße
    Mareile

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 17:20

      Liebe Mareile,
      das ist natürlich eine große Freude für mich, wenn Dich mein Blog begeistert – DANKE! Die Steppjacke ist ideal, sie lässt sich ganz klein zusammen rollen und sieht perfekt aus, wenn man sie anzieht. Ja, eine Kreuzfahrt ist etwas tolles. Habe auch schon einige hinter mir. Und hoffe in diesem Jahr vielleicht im Herbst auf eine Flusskreuzfahrt – aber mal sehen, was die Zeit bringt.
      Einen schönen Sonntag – bleib gesund!
      Martina

  3. Sabine
    26. April 2020 / 8:51

    Guten Morgen liebe Martina!

    Ein erfrischender und farbenfroher Beitrag! Was für eine Abwechslung von verschiedenen Stile stellst Du uns wieder in eindrückliche Weise vor.

    Da bekomme ich Lust, die Koffer zu packen und auf Reisen zu gehen.

    Die vorgestellte Garderobe ist eie für mich gemacht und die blaue Steppjacke gefällt mir besonders gut!

    Seit Deiner Vorstellung bin ich Mona-Kundin und habe sehr gute Erfahrungen mit dieser Marke gemacht!

    Jede Deiner Empfehlungen ist absolut sensationell!

    Wünsche dir und allen Leserinnen einen wunderschönen Sonntag!

    Herzlichst
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 17:18

      Liebe Sabine,
      das mit dem Reisen müssen wir alle noch etwas auf später verschieben – leider. Mir fehlt es schon sehr!
      Danke für die lieben Worte und dass Du mir immer und regelmäßig einen Kommentar hinterlässt.
      Schön, dass Du Deine Erfahrungen mit MONA meinen Leserinnen weiter gibst.
      Einen schönen Sonntag – bleib gesund!
      Martina

  4. 26. April 2020 / 9:24

    That s a outfit that evokes memories of holidays at the sea! I can hear the seagulls, I can smell the sea! We would have been in the UK right now! On a holidays! Oh well let s hope for better Times! Love those trousers!

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 17:17

      Hello Nancy,
      thank you that you are Always on my blog and send me so nice comments.
      XO Martina

  5. Beate
    26. April 2020 / 9:35

    Guten Morgen Martina,

    was für ein wundervoller Beitrag. Man bekommt Lust auf den maritimen Stil. Mir gefallen wieder alle Looks, aber wenn ich mir ein Teil raussuchen dürfte, ware es der blaue Blazer.

    Ich bin auch, wie Sabine, Kundin bei Mona und bin von der Qualität und dem Preis-Leistungsverhältnis überzeugt.

    Deine Outfits machen mir gute Laune und ich werde heute meinem Kleiderschrank inspizieren. Den blauen Blazer muss ich mir bei Mona anschauen.

    Einen sonnigen Sonntag.

    Viele liebe Grüße

    Beate

    • Beate
      26. April 2020 / 10:12

      Liebe Martina,

      ich muss noch etwas los werden. Ich war habe mir das Outfit mit fem Blazer und der gemusterten Hose bei Mona angesehen und ich muss sagen, du präsentierst den Blazer und die Hose wesentlich besser. Ich hätte das Outfit im Katalog einfach überblättert.

      Du bist für mich das bessere Fotomodell.

      Viele liebe Grüße

      Beate

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 17:16

      Liebe Beate,
      herzlichen Dank für Deinen Kommentar, Du bist so eine treue Leserin und Schreiberin! Schön, dass Du bisher mit MONA zufrieden bist. Das freut mich zu hören – und das ist auch für andere Leserinnen ein gutes Feedback.
      Einen angenehmen Sonntag – bleib gesund!
      Martina

  6. Evi
    26. April 2020 / 14:25

    Hallo Martina,
    Ich als Hamburgerin liebe natürlich den maritimen Look sehr! Es sieht immer wieder so flott und elegant aus. Du präsentierst tolle Kombinationen. Die Hose hat ein tolles Design.
    Auf deine lange Bluse habe ich schon länger ein Auge geworfen. Das Muster gefällt mir ausserordentlich gut🤩
    Hab einen schönen Sonntag noch,
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 17:15

      Liebe Evi,
      vielen Dank für Deinen Kommentar, der mich sehr freut. Die Musterung der Bluse ist wirklich speziell und nicht überall zu sehen. Bin gespannt, ob sie bald bei Dir einziehen wird.
      Einen schönen Sonntag, bleib gesund!
      Martina

  7. Monika M
    26. April 2020 / 19:19

    Hallo Martina,
    nach einem schönen, erholsamen Tag im Garten
    schaue ich mir Deinen Maritimen Look an.
    Deine Vorstellung der Mode von Mona hat
    mich auch zur Kundin gemacht.
    Ich kann Beate nur zustimmen, bei Dir wirken
    der Blazer, die Hose und Steppjacke, viel
    stylischer.
    Die Bluse bewundere ich auch schon lange und es muss
    nicht immer Streifen sein.
    Danke für die tollen Inspirationen.
    Einen schönen Abend
    Monika

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2020 / 19:54

      Hallo Monika,
      danke für die Rückmeldung. Schön, dass auch Du eine zufriedene MONA-KUNDIN durch meinen Blog geworden bist. Da kenne ich noch einige meiner Leserinnen, die sich dazu zählen. Es kommt auch immer auf das Model an, welches Outfits präsentiert – und alles liegt ja bekanntlich immer im Auge des Betrachters.
      Die Bluse ist luftig leicht und für den Sommer ideal.
      Einen schönen Abend – bleib gesund!
      Martina

  8. Renate
    26. April 2020 / 22:31

    Guten Abend Martina,
    Du hast dem maritimen Look mit der gemusterten Bluse einen nicht alltäglichen und modernen Styl aufgezeigt. Super schön!
    Ich trage ja auch wie Sigrid meist Streifen dazu. Aber in der von Dir vogestellten Form gefällt er mir auch sehr gut.
    Der blaue Blazer präsentiert sich in der Kombination mit der leichten Jacke als ein wirklich praktisches und schönes Reiseoutfit.
    Die Vorfreude auf das Meer kommt in diesem Blog auf jeden Fall gut rüber!
    Einen schönen Abend und bleib gesund.
    Liebe Grüße Renate

    • Martina Berg
      Autor
      27. April 2020 / 15:47

      Liebe Renate,
      ab und zu ein bisschen mehr Ideen zum Maritimen Look ist mir wichtig – es muss nicht immer Streifen haben. Man spürt richtig, dass das Meer oder der schöne See ganz in der Nähe sein muss, wenn man den Beitrag liest – das war genau meine Absicht.
      Bleib gesund – bis ganz bald!
      Martina

  9. Ralf
    26. April 2020 / 23:23

    Hallo Martina,
    mir gefällt der maritime Look und Deine Outfits sind toll.
    Die Steppjacke von MONA finde ich besonders schön, aber auch von dem Blazer, der Hose aus Jacquard und der roten Tasche bin ich begeistert, nicht zu vergessen die Armspange, die ist klasse, wie auch der silberne Gürtel mit dem M.
    Wieder sehr inspirierend.
    Liebe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      27. April 2020 / 15:45

      Hallo Ralf,
      schön, dass Dir meine Styling Ideen zum Maritimen Look so gut gefallen – DANKE! Du schaust aber auch ganz genau hin, dass Dir sogar die Armspange aufgefallen ist und der Gürtel mit dem M 🙂 – beides übrigens von Madeleine Fashion.
      Beste Grüße – bleib gesund!
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.