Wie kombiniert man einen Trachtenrock?

Ob in der Stadt, an einem unserer tollen Seen, zur heimischen Grillparty, zum Brunch mit der besten Freundin oder ganz wo anders. Ein TRACHTENROCK lässt sich überall luftig, raffiniert und zeitlos kombinieren. Der stylische Trachtenrock von Juli von CS, von deren Mode ich ein großer Fan bin, hat mich in meiner Urlaubswoche begleitet und ich habe mich rundum wohl damit gefühlt.

Trachtenrock SommerAlpine Fashion Sommer 2018Trachtenrock in blau

Draußen strahlt der Sommer

Gibt es den perfekten Sommertag? Für mich auf jeden Fall. Ich habe tolle Sommertage in der letzten Woche genießen dürfen. Ein Kurzurlaub in der Region, so nenne ich meine Urlaubswoche. Eigentlich wollte ich wegfahren. Aber es gab so viele Punkte, die dagegen sprachen. Wir haben einen traumhaft schönen Sommer, warum soll ich mich in der Hauptreisezeit in den überfüllten Flieger zwängen? Dahoam is Dahoam – wie wir Bayern sagen (ja, Franken sind auch Bayern).

Juli von CS TrachtenrockIch spürte jeden Morgen die Ungezwungenheit, die Lässigkeit, die jede Norm ins Abseits stellt. Erleben, wie der Tag erwacht. Bei einer Tasse Tee spüren, wie sich die Lebensgeister mit Energie aufladen. Ein Frühstück zu Hause oder im Café, egal – ganz nach Lust und Laune.

Im schicken Look mit Rock und Shirt fühle ich mich sommerlich und pfiffig gekleidet. Die Haare müssen heute nicht perfekt sitzen. Mit einem Stirnband und meinem Hut habe ich die richtigen Accessoires für den Sommertag dabei.

Alpine Fashion TrachtenrockShirt und TrachtenrockWenn ich durch die Straßen schlendere fühle ich mich bei den Temperaturen wie im Süden – irgendwo ganz weit weg. Ich sitze am See und lasse meine Gedanken treiben. Ja, einfach einen Gang herunter schalten. Die ersten Tage war es gar nicht so einfach. Aber es ging wunderbar ohne stündlich bei Instagram oder auf meinem Blog aktiv sein zu müssen.

Mal eine Woche ohne Verpflichtung, ohne Termine, ohne Ziele erreichen zu müssen. Ich habe mir Zeit genommen und endlich wieder ein Buch gelesen.

Pläne? Was für Pläne?

Eigentlich wollte ich nach Italien fahren. Eigentlich hatte ich den Gardasee fest in meiner Planung. Aber dann spürte ich das Verlangen, mal nicht die Koffer packen zu müssen. Ich bin in diesem Jahr schon so viel unterwegs gewesen, da war es die reinste Erholung in der Region zu bleiben. Was ich so alles gemacht habe? Schwimmen im Starnberger See, einige Bergtouren mit Grenzerfahrung erlebt und in der Therme in Kochel am See einen Wellnesstag eingelegt. Und grad schön war’s!

Ein stilsicherer Volltreffer

Meinen feschen Trachtenrock habe ich ausnahmsweise einmal nicht zur schicken Bluse kombiniert. Bei meinem Look habe ich mich auf ein Shirt mit alpenländischen Motiven eingelassen. Das passende Trachtentascherl ergänzt meinen modischen Alpine Fashion Look.

Der hübsche Rock Lucy ist Teil eines Kostüms, welches ich Euch im Frühjahr vorgestellt habe – HIER. Schau Dir die Kombination ruhig nochmal an, denn die Begeisterung über diesen tollen Look war gigantisch!

Muss ein Kostüm immer komplett getragen werden? Gewiss nicht. Der Rock sieht so bezaubernd aus, wenn er mit einem Statement Shirt kombiniert wird. Durch die Form des Rockes ist er sehr weiblich geschnitten. Der extrabreite Bund lässt die Taille sehr schmal erscheinen. Der Trachtenrock ist gefüttert und behält dadurch seine ausgestellte Form.


Trachtenrock mit HutZu Highheels sieht der Trachtenrock Lucy genauso gut aus, wie zu meinen sommerlichen offenen Schuhen. Ich habe bewusst auf Highheels verzichtet, um den legeren Look zu unterstreichen. Egal für welchen Schuh ich mich entscheide. Der Rock kann mit Sneakers, Ballerinas, Trachtenschuhen oder schicken Pumps einen tollen Eindruck hinterlassen.

  • Wie gefällt Dir mein Sommerlook?
  • Ist ein Trachtenrock etwas für Dich?

Ja, Ihr Lieben! Ich bin zurück und ein bisschen habe ich Euch alle vermisst.

Einen wunderschönen Sonntag – der Sommer bleibt uns weiterhin erhalten.
Bleibt mir gewogen – bis ganz bald.
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG