Frauen 50plus: Weiße Blusen sind meine Leidenschaft – Rella Design

Rella Design

Made in Bayern!

Weiße Blusen sind ein absoluter Klassiker. Jede Lady besitzt bestimmt mehrere davon. Sie lässt sich zu den unterschiedlichsten Anlässen immer wieder schick kombinieren. Ob Office, Alltag, Feierlichkeiten oder Freizeitlook – die weiße Bluse ist eine, die immer passt.

Auch ich habe Euch schon häufiger weiße Blusen vorgestellt – im letzten Jahr hat Euch vor allem das extravagante Exemplar so gut gefallen – HIER.

Heute geht es um die klassische weiße Bluse, die in einer bayerischen Manufaktur hergestellt wird.

Da weiße Blusen so vielfältig sind, habe ich ein neues Label entdeckt, welches sich hauptsächlich mit weißen authentischen und vor allem alltagstauglichen Blusen beschäftigt – RELLA DESIGN.

Kennengelernt habe ich die Designerin in Salzburg. Ihre tollen Modelle sind mir sofort aufgefallen, da ich die hochwertige Verarbeitung und die pfiffigen Designs sehr schätze. Alle Modelle werden persönlich entworfen, entwickelt und in einer zuverlässigen Manufaktur in Bayern von Hand hergestellt.

Weiße Blusen der KlassikerBluse in weißIch stelle gerne neue Labels vor, die auf Handarbeit und kleine Stückzahlen Wert legen. Besonders hat mich begeistert, dass die Designerin mutig war, im fortgeschrittenem Alter ihr eigenes Label ins Leben zu rufen. Deshalb stelle ich Euch heute eine tolle Frau 50plus – Bärbel Wallner – vor, die mit Herzblut und viel Geschicklichkeit ihre Leidenschaft in die Tat umgesetzt hat.

Frauen 50plus – Bärbel Wallner

Martina Berg:
Wie kam es dazu, das Label RELLA ins Leben zu rufen?

Bärbel Wallner:
Meine Tochter Mariella wollte, dass ich ihr für ihre Tätigkeit als Wiesnbedienung eine Schalweste/Unterzieh-Latz aus winddichtem Material nähe, damit sie nicht immer der Zugluft ausgesetzt ist und sich immer erkältet. So fing alles an! Nachdem wir unsere Weste mit Spezialkragen, das unter RELLA workwear für Arbeit und Sport entwickelt hatten, war der Schritt zu den Blusen nicht mehr weit.

Mir als „alte“ Trachtenträgerin fiel es immer schwer, geeignete hochwertige Blusen für meine Dirndl, Mieder und Röcke zu bekommen. So war es naheliegend, 2017 unser gemeinsames Label RELLA zu gründen.

Jeans und weiße Bluse

Martina Berg:
Welche Laufbahn haben Sie absolviert, bevor Sie Jung-Gründerin geworden sind?

Bärbel Wallner:
Tja, eine jahrzehntelange kaufmännische Tätigkeit in einem großen Zeitungsverlag – aber meine große Liebe galt immer dem Kreativen. Entwerfen, Nähen, Umändern, Abändern – das sind die Stärken, die ich habe. Als Mutter von drei Kindern war ich da oft gefordert – auch beim Ausbessern und zusammenflicken von diversen „Lieblingsstücken“ meiner Kinder.

Martina Berg:
Welche Philosophie verfolgen Sie mit Ihren wunderschönen Blusen?
Für wen und zu welchem Anlass sind die zauberhaften weißen Blusen geeignet?

Bärbel Wallner:
Unsere Blusen sind zu jedem Anlass tragbar und sind nicht nur als „Trachtenblusen“ gedacht. Sie sind ideal zu Kostüm, Hosenanzug, Blazer mit Rock oder Jeans zu tragen. Für jede Frau – auch in großen Größen – schneidern wir immer die richtige Bluse. Passform ist uns sehr wichtig und wir legen Wert auf hochwertige Stoffe und Materialien.

weiße Bluse und JankerKlassiker weiße Bluse

Nachhaltigkeit und made in Bayern

Martina Berg:
Nachhaltigkeit ist ein großes Thema – wie sieht es bei RELLA Design damit aus?

Bärbel Wallner:
Unsere Blusen werden von einer Manufaktur in Deutschland – Bayern – gefertigt. Dies erlaubt uns einen kurzen Kommunikationsweg bei Änderungswünschen der Kunden. Wir halten engen Kontakt bei der Herstellung und können so kurzfristig bei Problemen eingreifen.

Ebenso ist uns sehr wichtig, damit die Arbeitsplätze in der Region zu sichern. Wir verstehen unser Label RELLA als regionalen Anbieter für Blusen.

Die hochwertigen Stoffe sind überwiegend Oeko-Tex 100 zertifiziert, kommen aus der Schweiz, Österreich, Italien, Spanien und Frankreich. Wir kennen unsere Lieferanten und haben auch hier den Austausch auf kurzem Weg.

Martina Berg:
Meine Leserinnen interessieren sich immer für ein bisschen mehr. Was macht die Designerin, Bärbel Wallner, in ihrer Freizeit. Wie dürfen wir uns Ihr privates Umfeld vorstellen?

Bärbel Wallner:
Ich bin seit Jahren aktiv im Trachtenverein meiner Gemeinde, in der ich aufgewachsen bin. In Allach – ein sehr ländlicher Stadtteil von München im Nordwesten der großen Stadt. Als Sportlerin bin ich als Freizeit-Läuferin und begeisterte Alpin-Schifahrerin seit Kinderzeit unterwegs. Die Faschingszeit ist auch Hochsaison – dort kann ich meine Kreativität mit diversen Kostümen für unsere Teilnahme am Umzug in Allach austoben.

Liebe Frau Wallner, recht herzlichen Dank für die ausführliche Erläuterung. Schön, dass Sie uns zeigen, was Handwerkskunst auch im Jahre 2018 bedeuten kann.

pinkfarbige Jeans

Die weiße Bluse – einfach kombinieren

Um die weiße Bluse pfiffig zu kombinieren, trage ich eine farbige Jeans, oder eine farbige Stoffhose dazu. Mein Look eignet sich für den Tag, genauso gut wie zur Shopping-Tour mit der Freundin, oder zum Kaffeeplausch in der City. Für einen Wochenendausflug an einem nahegelegenen See kombiniere ich die weiße Bluse von RELLA stilvoll mit einem Trachtenjanker.

Bluse und Jeans kombiniert

Weiße Bluse mit JankerSoll die Bluse im Office getragen werden, fällt meine erste Wahl auf  ich eine dunkelblaue Hose, wenn es formeller sein soll. Geht es im Büro etwas legerer zu, sieht der schöne Jeansrock bezaubernd dazu aus. Mit Sneakers getragen bekommt der Look einen lässigen Touch.

RELLA DESIGN hat so viele unterschiedliche Blusenformen. Für jeden Anlass ist wirklich das richtige Modell dabei. Unterschiedliche Stoffe lassen jede Bluse einzigartig und individuell wirken.

Bärbel Wallner berät Euch sehr gerne – auf Ihrer Homepage gibt es weitere Details. Im Händlerverzeichnis könnt Ihr sehen, wo in Eurer Nähe die zauberhaften Blusen von Frau Wallner erhältlich sind.

  • Trägst Du gerne weiße Blusen?
  • Wie gefällt Dir das Design von meiner weißen Bluse?

Bleibt mir gewogen – und einen zauberhaften Sonntag!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Übrigens, aktuell gibt es zwei tolle Unikat-Ketten, wie meine die ich trage, auf meinem Instagram-Account zu gewinnen.

 

 

 

 

14 Kommentare

  1. Beare
    17. Juni 2018 / 7:15

    Guten Morgen Martina, du siehst bezaubernd aus und die Location für deine Bilder ist toll. Man könnte gerade die Koffer packen und los fahren. Deine Bluse sieht toll aus. Die feine Spitze an den Ärmel und Kragen ist sehr dezent, aber man sieht die Liebe mit der die Bluse entworfen und verarbeitet ist. Ich wünsche dir und deinen Leserinnen einen sonnigen Sonntag. Viele liebe Grüße Beate

    • Martina Berg
      Autor
      17. Juni 2018 / 9:00

      Liebe Beate,
      die Location war genau richtig für das Outfit, das versuche ich immer passend zu kombinieren. Die Liebe zum Details ist bei den Blusen von RELLA auf den ersten Blick zu erkennen. Es sind hochwertige Stoffe, und das spürt man auf der Haut. Ja, und Koffer packe ich augenblicklich auch schon wieder… – aber nur für 2 Tage 🙂
      Danach ist mal lange Schluss mit der Verreiserei!
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Martina

    • Martina Berg
      Autor
      17. Juni 2018 / 8:58

      Have a great day too, thank you for your nice comment. I love it to wear pink during summer time.
      XO Martina

  2. Gisela
    17. Juni 2018 / 9:17

    Hallo Martina,
    so eine wunderschöne Bluse! Die würde mir auch gut gefallen…. wird Zeit für ein Ausflug nach Erding! Schön das du auch heimische Produktionen vorstellst.
    LG Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      17. Juni 2018 / 9:52

      Liebe Gisela,
      schön, dass Du die Blusen in Erding bekommen kannst. Da lohnt sich sicherlich ein kleiner Tripp mit Kaffeehaus-Besuch.
      Mir ist es immer wieder wichtig, auch Designer aus unserer Region vorzustellen. Nur nicht alle Labels erkennen den Mehrwert, den sie dadurch haben könnten.
      Schönen Sonntag,
      Martina

  3. Eva
    17. Juni 2018 / 9:20

    Hallo Martina,
    Bezaubernd sein heutiger Look-würde ich sofort anziehen! Die Bluse gefällt mir sehr gut, ausgefallen diese Spitze. Die hat zwar einen leichten Touch in Richtung Trachten, aber zur dunkelblauen Hose, wie du sagst, kann ich es mir sehr gut vorstellen, wirkt gleich anders.
    Wieder mal herrliche Aufnahmen am Tegernsee?
    Die Perlenkette ist wunderschön – tolle Designerin. Hab ich mir gleich angesehen.
    Einen sonnigen Sonntag,
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      17. Juni 2018 / 9:55

      Liebe Evi,
      es ist wirklich eine wunderschöne Bluse. Etwas trachtenlastig, aber durchaus vielseitig zu kombinieren. RELLA versteht es, in ihrem Design beides gut zu kombinieren. Sicherlich stelle ich bald noch eine Bluse von RELLA vor, sowohl zum schicken Look und natürlich zum Dirndl.
      Die Kette ist von Melanie Moertel – Schmuckdesignerin aus Leipzig. Mehr über sie unter http://www.melaniemoertel.com – übrigens auf Instagram verlose ich aktuell zwei von diesen bezaubernden Ketten von ihr.
      Einen schönen Tag,
      herzlichst Martina

      • 19. Juni 2018 / 8:03

        Herzlichen Dank liebe Evi und liebe Martina. Ich freue mich sehr, dass die Kette so toll an Dir aussieht. Pink ist einfach Deine Farbe!

        Heute ist der letzte Tag der Verlosung, richtig? Ich drücke allen Teilnehmern die Daumen.

        Liebe Grüße aus Leipzig,
        Melanie Moertel

        • Martina Berg
          Autor
          19. Juni 2018 / 8:49

          Liebe Melanie,
          Deine Ketten sind ja auch ein Traum – und zu meinem Look ist sie quasi persönlich dafür angefertigt worden. Ich trage sie so gerne, und das zu den unterschiedlichsten Looks. Ja, heute Abend geht die Verlosung zu Ende – die Gewinnerin wird auf Insta bekannt gegeben.
          Einen tollen Tag,
          Liebe Grüße Martina

  4. Sabine Karrer
    17. Juni 2018 / 9:35

    Guten Morgen Martina,
    für mich kann es nie weisse Blusen genug geben … das Modell, das Du vorstellst, finde ich so reizend. Kombiniert mit dem Trachtenblazer – ganz toll!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      17. Juni 2018 / 9:57

      Liebe Sabine,
      absolut richtig – weiße Blusen kann man gar nicht genug haben. Ich sage jetzt nicht, wie viele ich davon habe. Es war mir zum bayerischen Label doch eher trachtig zu Mute, als die Fotos aufgenommen wurden. Aber es gibt RELLA Blusen auch für den schick Look – demnächst natürlich auch bei mir zu sehen.
      Einen lieben Gruß und schönen Sonntag,
      Martina

  5. Birgit Brenner
    17. Juni 2018 / 16:45

    Hallo Martina,

    mal eine etwas andere weisse Bluse, die Sie hier vorstellen.
    Details, wie Art des Kragens machen sie nicht zu sportlich und durch die gekraeuselten „Puffaermel“ wird der Schulterbereich -die Oberweite – gut betont.
    Da wir im August in Wiessee sind, werde ich in Rottach mal vorbeischauen.

    Gruss und schoene Woche.

    Birgit aus Baden

    Birgit aus Baden-W.

    • Martina Berg
      Autor
      18. Juni 2018 / 22:14

      Liebe Birgit,
      gerne stelle ich meinen Leserinnen immer mal wieder etwas ganz ANDERES vor 🙂 – schön, dass Dir der Beitrag und die Bluse so gut gefällt, wie vielen anderen Leserinnen.
      Oh wie schön, dass Du im August an den wunderschönen Tegernsee reisen wirst – ganz klar, dass Du in Rottach fündig werden wirst.
      Einen schönen Abend,
      herzlichst Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.