5-Sterne DELUXE HOTEL ALPEN PALACE – Elegant. Edel. Exklusiv.

5-Sterne DELUXE HOTEL ALPEN PALACE – Elegant. Edel. Exklusiv.

Ich habe mich verliebt…

Nicht was Du jetzt glaubst… – sondern in das 5-Sterne-Deluxe Hotel ALPEN PALACE in Südtirol im wunderschönen Ahrntal. Alpiner Lifestyle verbindet sich mit traditionellem Stil. Ein Hotel, von dem ich nur schwärmen kann. Es bietet alles, was mein Genießer-Herz begehrt. Ein Ort, an dem Verwöhnmomente mich den ganzen Tag begleiten.

Das Hotel ALPEN PALACE in St. Johann im Ahrntal in Südtirol bietet das gewisse ETWAS, was ich mir für einen unvergesslichen Urlaub wünsche. Lass Dich von mir inspirieren. Die Kraft der Berge wird auch Dich verzaubern.

Die Lage – Beeindruckend. Fernsicht. Natur pur.

Der Einfahrtsbereich in Hotel Alpen Palace lässt mich erahnen, auf was ich mich freuen kann. Ich fühle mich fast wie im „Denver Clan“, als ich im Hotel vorfahre. Das wundervolle Hotel liegt zu Beginn des Ahrntals. Es ist umgeben von der beeindruckenden Bergwelt. Der erste Eindruck des Hotels zieht mich in seinen Bann.

Herzlich Willkommen!

Mit einem herzlichen „Grüß Gott“ spüre ich die Gastfreundschaft, die mir entgegen gebracht wird. An der Rezeption sind die Damen schick gekleidet und strahlen Professionalität und Lebensfreude aus.

Mein Zimmer ist schon fertig und ich bekomme eine kleine Hausführung. Zuvor wird mir auf der beeindruckenden Terrasse ein Frühstück angeboten, da ich sehr früh anreise. Gerne gönne ich mir  einen Kaffee und ein kleines Frühstück – der Ausblick ist atemberaubend und ich fühle mich sofort wohl.

Alpiner Lifestyle – Stimmungsvoll. Liebevoll. Luxuriös.

Eine wunderschöne Suite ist für mich vorbereitet. Ein großer Eingangsbereich, ein noch größerer Wohn- und Essbereich mit Zugang auf den großen Balkon. Mein Ausblick ist traumhaft. Die Suite verfügt zusätzlich über einen großen Kachelofen. Im Winter ist das ein wahres Vergnügen. Das große Badezimmer, die wundervollen Pflegeprodukte, der kuschelige Bademantel und die vielen qualitativ hochwertigen Handtücher beeindrucken mich.

Durch die Glasschiebetür komme ich ins kuschelige Schlafzimmer, welches einen zusätzlichen großen Balkon hat. Hier will ich nicht mehr weg! Elegant und gleichzeitig gemütlich ist die Suite eingerichtet. Helles Holz und romantischer Komfort sind perfekt vereint. In dieser Suite kann ich es ganz lange aushalten.

Mein Highlight entdecke ich auf den zweiten Blick: Was für mich „das Beste“ ist – die NESPRESSO-Kaffeemaschine! Denn jeden Morgen trinke ich, noch kuschelig im Bett liegend, meine erste Tasse Kaffee. So beginnt für mich eine toller Tag.

Eine Flasche Champagner, eine gut bestückte Etagiere mit frischen Obst und hausgemachten Pralinen warten schon darauf, von mir verkostet zu werden. Ich greife sofort zu – mmmmhhh, lecker!

Die Parkanlage – Weitläufig. Grosszügig. Einmalig.

Das 5 Sterne-Luxus-Hotel ALPEN PALACE ist umgeben von einem 30.000 qm großen Privatpark. Einfach einmalig! Überaus gepflegt, wunderschöne Blumen und Stauden, gepflegte Palmen – der mediterrane Flair strahlt Luxus aus.

Von der beeindruckenden Terrasse blicke ich in die Anlage und lasse meinen Blick gleichzeitig in die geliebte Bergwelt schweifen. Nach kürzester Zeit fühle ich mich als ganz besonderer Gast.

Die Quelle des Lebens spüre ich im wohltemperierten Swimming- und Whirlpool. Der Poolbereich liegt so fantastisch, dass man den Stimmen der Natur einfach lauschen kann. Jeden Morgen bin ich um 8.00 Uhr alleine im Pool. 10 Bahnen schwimme ich – eigentlich bin ich gar kein guter Schwimmer, aber hier ist alles möglich. Vor dem Frühstück noch 10 Minuten in den Whirlpool und der Tag dann mit guter Laune und einem Liedchen auf den Lippen beginnen.

Der Pool-Bereich ist phantastisch! Relaxliegen und Ruheoasen sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Jeder Gast findet seinen Bereich. Wunderschöne Relaxoasen mit duftigen Vorhängen geben dem ganzen einen südländischen Flair – ich liebe es, hier mein kleines Mittagsschläfchen zu verbringen.

Der SPA-Bereich – Stilvoll. Edel. Luxus pur.

Der SPA-Bereich hat bereits mehrfach internationale 5 Star La Prairie Beautyfarm Auszeichnungen erhalten. Kein Wunder, denn das kompetente Personal, die sorgfältig ausgewählten wohltuenden Massagen und Behandlungen mit exklusiven Produkten lassen mich als etwas ganz besonderes fühlen. Ich genieße eine kostbare Revitalizing Gesichtsbehandlung mit purem Gold – was für ein Erlebnis!

Im 3.000 qm großen SPA-Bereich findet jeder Gast genügend Raum für’s Abschalten und Regenerieren. Saunen sind in großer Anzahl vorhanden. Von der Kräutersauna, dem Laconium, dem Soledampfbad und der Tiroler Stubensauna – jeder Gast erlebt seine Wohlfühlzeit individuell. Jeden Nachmittag gibt es verschiedene Sauna-Aufgüsse. Vom Rosmarin- über Thymian bis zum Zirbelkiefer-Aufguss – einfach ein Genuss für jeden Saunafreund.

„Man hat gesagt, dass die Schönheit ein Versprechen von Glück ist.
Umgekehrt kann auch die Möglichkeit der Freude der Beginn von Schönheit sein.“
(Marcel Proust)

Darf ich zu Tisch bitten – Leicht. Vital. Gourmet.

Mediterrane Speisen werden auf höchstem Gourmetniveau kombiniert. Ich bin wirklich begeistert, was an fantasievollen Kombinationen und hochwertigen Produkten täglich geboten wird. Das Gala-Dinner hat meine kühnsten Erwartungen mehr als übertroffen. Nochmals ein großes Lob an die Küche.

Aber nicht nur das Dinner ist einmalig. Das Frühstücksbuffet übertrifft meine hochgesteckten Erwartungen jeden Morgen. Die Auswahl an frischen Säften, Eier- und Süssspeisen ist vorzüglich. Das hauseigene Brot, die verschiedenen Brötchen-Sorten, der Käse und die Wurstwaren, der Lachs, die Shrimps, die Bauernbutter und verschiedenste Marmeladen – ich komme aus dem Staunen nicht heraus.

Besonders begeistert bin ich von den stilvoll eingedeckten Tischen. Als Knigge-Expertin lege ich auch im Urlaub darauf ein besonderes Augenmerk. Weiße Stoff-Servietten, edles Porzellan und wundervolle Gläser zieren täglich meinen Tisch. Darauf freue ich mich zu jeder Mahlzeit auf’s Neue, wenn ich zu meinem reservierten Tische gehe.

Ich persönlich finde es äußerst angenehm, einen Platz sowohl für das Frühstück als auch für das Abendessen zu haben. Kein lästiges Suchen am Morgen – und irgendwie fühle ich mich „an meinem Tisch“ sowieso am wohlsten.

Das Ahrntal – Aktiv. Lebendig. Unendlich.

Ob es der Golfkurs, die Wellness-Zeit, die Biketour, die Bergerlebnisse oder das Wanderglück ist. Das Ahrntal bietet wirklich für jeden Urlaub genau das Optimale. Ob es ein Ausflug nach Meran oder die Besichtigung der imposanten BURG TAUFERS ist, alles ist möglich. Selbst für Kinder ist es ein Erlebnis, denn die Burgführungen sind überaus kurzweilig für GROSS und klein gestaltet.

Das Tal der 85 Dreitausender, wie die Ahrntaler ihre Region nennen, die alpinen Höhenwege oder die geführte Wanderung auf den SPEIKBODEN – naturnah und aktiv lässt sich der Urlaub gestalten.

Meine Wanderung mit einer Gruppe von Hotelgästen auf den SPEIKBODEN auf 2.400 m ist etwas einmaliges. Der kompetente Wanderführer Artur hat uns die Natur und das Ahrntal näher gebracht. Eine gigantische Berg-Wanderung mit einzigartigem Erlebnisfaktor, einzigartigen Ausblicken und ganz besonderen Augenblicken darf ich erleben – dafür bin ich dankbar! Diese Wanderung ist mit Worten kaum zu beschreiben. Aber ich spüre die Freude noch in meinem Herzen, wenn ich gerade darüber schreibe.

Meine 10 HIGHLIGHTS im Hotel ALPEN PALACE

  1. Palastartige und einmalige Lage im 30.000 qm großen Privatpark.
  2. Der 3.000 qm große, ausgezeichnete luxuriöse SPA ALPIN-Bereich.
  3. Wundervolle und individuell eingerichtete Zimmer und Suiten mit höchstem Komfort.
  4. Die hervorragende Gourmetküche mit vorwiegend regionalen Produkten.
  5. Zentrale Lage des Hotels ins schönste Wanderparadies Südtirols.
  6. Überaus charmante, herzliche und professionelle Mitarbeiter.
  7. Wohlfühlfaktor in allen Bereichen des Hauses, und zwar von der ersten Minute an.
  8. Eines der besten Frühstücksbuffets, die ich kenne (und ich kenne weltweit viele).
  9. Jeder Gast – ob groß oder klein, jung oder junggeblieben – wird wie ein VIP behandelt.
  10. Präsenz der Gastgeber – Herr Mairhofer und seine charmante Frau Mama sind die Seele des Hauses und kümmern sich mit Herzblut um ihre Gäste – vielen Dank dafür!

Es fällt mir fast schon schwer, meinen Reisebericht zu beenden. Ich habe noch so viele Glücksmomente in der Zeit meines Aufenthalts erlebt. Bestimmt sprechen die zahlreichen Bilder mehr, als wenn ich nochmals 1.000 Worte schreiben würde. Ich bin mir sicher, dass Du einen atemberaubenden Eindruck von meinem unvergesslichen Aufenthalt erhältst.

Lass Dich verzaubern von der Kraft der Berge und der Region ARHNTAL, welches ich zum ersten Mal besucht habe. Das Ahrntal ist so vielfältig wie der Mensch – ich habe mich nicht nur in das Hotel ALPEN PALACE verliebt, sondern auch in das Tal der grenzenlosen Möglichkeiten.

  • Konnte ich Dich vom Ahrntal begeistern?
  • Wie gefällt Dir das 5 Sterne-Deluxe Hotel ALPEN PALACE?

Teilen diesen Beitrag mit allen, die im Urlaub Wert auf etwas ganz BESONDERS legen. Vielleicht planst Du den nächsten Wander- und Wellness-Urlaub? Dann bist Du im 5-Sterne Deluxe Hotel ALPEN PALACE bestens aufgehoben – darauf gebe ich Dir mein WORT!

Ich freue mich auf Deine Kommentare.

Bleibt mir gewogen – und träume von Deinem nächsten Luxus-Urlaub!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Dieser Beitrag ist in überaus freundlicher Zusammenarbeit
mit dem Hotel ALPEN PALACE im Ahrntal entstanden.

Ein herzliches DANKESCHÖN an das komplette Team!

 

 

 

14 Kommentare

  1. Sabine
    29. Juni 2017 / 17:51

    Liebe Martina

    Was für ein toller Reisebericht …. Deine Beschreibungen haben uns (Tochter und Mama) sehr neugerieg auf das Hotel gemacht. Ich liebe solche Hotels !

    Herzlichst grüsst Dich, liebe Martina, Deine Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      29. Juni 2017 / 20:17

      Liebe Sabine,
      das freut mich sehr, dass Du vom tollen Hotel und meinem Reisebericht so begeistert bist. Danke Dir für Deine lieben Zeilen. Das Hotel ist einfach ein Traum – und das wollte ich in meinem Bericht von ganzem Herzen zum Ausdruck bringen. Seit beide ganz lieb gegrüßt – Martina

  2. 29. Juni 2017 / 18:49

    Liebe Martina,

    die Bilder sind ja traumhaft. Da hätte ich mich bestimmt auch sofort wohl gefühlt. Ich mag auch die Kombi Wellness und Berge sehr gerne. Bei diesen traumhaften Hotel ist dir der Abschied bestimmt schwer gefallen!

    Alles Liebe
    Natascha

    • Martina Berg
      Autor
      29. Juni 2017 / 20:19

      Liebe Natascha,
      Dankeschön für die lieben Zeilen. Da hast Du absolut Recht, ich bin mit einem weinenden Auge abgefahren. Es war einer meiner schönsten Hotels, die ich je besucht habe. Vom Essen ganz zu schweigen. Schön, dass Dir die Bilder so gut gefallen. Sei ganz lieb gegrüßt – Martina

  3. Eva
    29. Juni 2017 / 22:29

    Hallo Martina,
    diese Bilder sind weiss Gott atemberaubend. Welch bezauberndes Hotel und der Park – mir fehlen die Worte. Wie ich dich um diese Reise beneide…… Dein Dirndl ist auch traumhaft schön in hellblau.
    Danke, dass du uns an solchen traumplätzen teilhaben lässt.
    Kleiner Tipp – Google mal das inter-alpen Hotel in telfs/Tirol. Aber ob das Alpen palace zu toppen ist?
    Viele grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      30. Juni 2017 / 15:17

      Meine liebe Evi,
      danke für das Lob der Bilder. Auf den Landschafts- und Hotelbildern (also ohne mich) sind es meine eigenen Versuche, Fotos zu machen. Ich glaube es klappt ganz gut – learning by doing!
      Ja, mein neues Traumdirndl – ich wurde während des Aufenthalts so oft auf das Dirndl angesprochen. Danke für Deinen Tipp, den ich mir sehr gerne ansehen werde. Einen herzlichen Gruß – Martina

  4. Beate S.
    30. Juni 2017 / 5:52

    Guten Morgen Martina, das Hotel sieht toll aus. Ich hoffe dein Aufenthalt war lange genug, dass du das ganze Angbot nutzen konntest. Der Spa- und Wellnessbereich sieht einladend aus. Ab und an lasse ich mich gerne verwöhnen. Es ist schön das du einen tollen Aufenthalt hattest und das Wetter hat auch mitgespielt. Danke für deinen Bericht und deine Eindrücke. Viele liebe Grüsse Beate S.

    • Martina Berg
      Autor
      30. Juni 2017 / 15:15

      Liebe Beate,
      ich hatte gar nicht die Zeit alles wirklich auszuprobieren und zu nutzen. 2 Wochen wären gut gewesen, aber…. – ich bin froh, dass ich ein paar Tage diesen Luxus an Hotel, Speisen, Lage, Wellness genießen konnte. Ja, das Wetter war ein Traum.
      Liebe Grüße – bis Sonntag, meine liebe Beate

  5. Geli
    30. Juni 2017 / 8:38

    Liebe Martina,

    welch ein Luxus! Du hast ja immer wieder ein „glückliches Händchen“ wenn es um schöne Hotels geht. Dass man sich dort sehr wohl fühlen kann, glaube ich Dir gerne. Es sieht alles sehr edel und wunderschön aus. Und bei Deiner begeisterten Schilderung der Mahlzeiten lief mir gleich das Wasser im Munde zusammen. Deine beiden Outfits sind auch wieder toll und passen sicher gut zu diesem gehobenen Ambiente.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und noch lange schöne Erinnerungen an die tole Zeit dort.

    Liebe Grüße

    Geli

    • Martina Berg
      Autor
      30. Juni 2017 / 15:14

      Liebe Geli,
      Du bringst es auf den Punkt – LUXUS PUR! Ich kenne mich sehr gut aus, was Reisen und Hotels betrifft. Bei meiner früheren Tätigkeit legte meine Chefin ganz besonderes Augenmerk darauf, nur das BESTE zu bekommen. Und heute denke ich so für EUCH und mich – es gibt wirklich ganz zauberhafte Destinationen, und zwar ohne weite Reisen in Kauf nehmen zu müssen.
      Ich hoffe auch, dass die Erinnerung lange bleibt – und wenn sie etwas verfliegt, lese ich ganz schnell meinen Blog 🙂
      Herzliche Grüße – Martina

      PS: Und Sonntag nicht vergessen – ich bereite gerade FEINES für meine Ladies vor!

  6. Eva P.
    30. Juni 2017 / 13:53

    Liebe Martina,

    da hast Du aber mal wieder ein wunderschönes Hotel gefunden. Ich bekomme Lust, unbedingt mal wieder in die Berge zu fahren!
    Vielleicht stellst Du demnächst auch noch Deine Outfits vor. Das Dindl ist traumhaft schön und auch der gemusterte Blazer ist ein echtes Schmuckstück.

    viele liebe Grüße,
    Eva

    • Martina Berg
      Autor
      30. Juni 2017 / 15:12

      Liebe Eva,
      ich bin immer auf der Suche nach etwas ganz BESONDEREM – damit meine lieben Leserinnen und Leser immer wieder neue Ideen für die nächste Reise bekommen. Du bringst es auf den Punkt – nächste Woche gibt es meine Outfits 🙂 – da hast Du den 7. Sinn. Also, sei schon mal gespannt, was ich wieder Neues für meine Ladies vorbereitet habe. Einen ganz lieben Gruß – Martina

      PS: Sonntag – sei schon mal gespannt – ich bereits wieder Schönes vor.

  7. 1. Juli 2017 / 22:12

    Das schaut ja nach einem schönem Ort zum entspannen aus. Da möchte man am liebsten verweilen. Die Fotos sehen so schön einladen aus. Dadurch wirkt der Bericht sehr lebendig und frisch.

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina

    • Martina Berg
      Autor
      2. Juli 2017 / 10:53

      Liebe Saskia-Katharina,
      was für ein hübscher und außergewöhnlicher Name! Ja, es war ein besonders schöner Ort mit vielen Eindrücken, die ich in meinem Herzen trage. Ich freue mich, dass Dir mein Beitrag so gut gefällt. Sei herzlichst gegrüßt – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.