Single 50 plus – Dresscode für das erste Date

Single 50 plus – Dresscode für das erste Date

Mit 50 nochmals neu verlieben – geht denn das?

Vor kurzem bin ich im TV auf eine Reportage über Singles jenseits der 40  gestoßen. Eigentlich wollte ich weiterschalten, aber … – es hat mich doch interessiert. Wir werden  täglich mit den tollsten Werbesprüchen über „sich verlieben innerhalb von wenigen Minuten“  für Internetplattformen geködert. Wie hoch die Erfolge dabei sind, darüber werden wir selten bis nie informiert. Aber nehmen wir einfach mal das Beste an!

Single 40plus

Wenn wir uns also nochmals verlieben, haben wir gewisse Vorstellungen. Und wenn die Matches endlich passen, die ersten Telefonate vielversprechend ausfielen, wagen wir ein erstes Date. Herzklopfen wie im Teenageralter inklusive.

Das erste Date bringt viel Vorfreude und viel Ungewissheit. Welches ist die perfekte Location, wie verhalte ich mich richtig? Was ziehe ich nur an, damit ER/SIE den richtigen Eindruck von mir bekommt?

mantel-shirt-hellblau-tasse

Der erste Eindruck zählt

Den Spruch: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, ist uralt – stimmt aber immer noch. Viele unterschätzen diese ersten Sekunden und glauben, dass es ja „nur auf die inneren Werte“ ankommt. Leute – weit gefehlt. Stimmt der erste Eindruck nicht, wird es nicht zu einem zweiten Treffen kommen. Es kommt zusätzlich auf Deine Mimik, Gestik und Persönlichkeit an. Wähle also einen Stil, der Dich optimal präsentiert.

Gute Umgangsformen lassen Dich sympathisch wirken

Frauen achten nicht nur auf gute Umgangsformen, sondern auch auf die Art der Gesprächsführung. Lächele einfach mehr als sonst, seit dem anderen gegenüber höflich und zuvor kommend. ER darf IHR gerne die Tür aufhalten – und SIE darf IHN auch ein Kompliment machen, wenn sie es ehrlich meint.

Mache Dir ein paar mehr Gedanken über Dein Outfit

Die Zeit vor dem Date solltest Du nutzen, um Dir Gedanken über Dein Styling zu machen. Im Smoking zu ersten Date zu gehen ist genauso unpassend, wie mit zu tiefem Ausschnitt oder zu kurzem Rüschenröckchen zu erscheinen. Ist ein Treffen inklusive Abendessen geplant, solltest Du Dich vorher über das Restaurant informieren – edel, leger, Gourmet oder Landhaus? Erwarte nicht allzu viel, schalte die Erwartungen lieber eine Stufe zurück als zu hoch.

Anziehungskraft

Gepflegtes, gesundes, vitales Aussehen ziehen unser Gegenüber an. Gepflegte Hände sind bei Herren genauso wichtig wie bei Damen. Ladies – lange, künstliche und stark verzierte Fingernägel gefallen keinem Mann. Männer – achte auf Deine Hände, gehe lieber vor dem ersten Date zur Maniküre, wenn Deine Händchen nicht ganz so ordentlich aussehen, wie sie aussehen sollten.

Duftshutterstock_266673215

Foto: Shutterstock

Ich kann Dich gar nicht riechen! Das sagt doch alles. Bedenke also, welchen Duft Du zum ersten Date auftragen wirst. Lieber weniger als mit einer Duftwolke zum ersten Date aufzutauchen. Aber es hört sich doch gut an, wenn Dein Gegenüber sagt: Du riechst aber gut!

  • Auf was legst Du beim ersten Date besonders großen Wert?
  • Hast Du Dein Herzblatt schon gefunden?

Auf Deine Rückmeldung bin ich sehr gespannt – schreibe mir Deine Erfahrungen von Deinem ersten Date – ich freu mich schon!

Viel Erfolg für Dein nächstes erstes Date!

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

6 Kommentare

  1. 4. Oktober 2016 / 19:34

    Liebe Martina,
    ein sehr schöner Artikel zu diesem Thema.
    Und ja: Der erste Eindruck zählt! Niemand muss „schön“ sein, das liegt sowieso im Auge des Betrachters, aber gepflegt, angenehm duftend und passend angezogen ist schon mal ein guter Anfang.
    Lieben Gruß
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      5. Oktober 2016 / 21:06

      Meine liebe Christine, bitte entschuldige, dass ich erst heute reagiere – Seminarreise 🙂 – danke Dir für Deine zustimmenden Worte. Freue mich, dass auch Du – als schon länger „Verheiratete“ einen Kommentar geschrieben hast. Sei mir ganz herzlichst gegrüßt – Martina – bis ganz bald, meine Liebe!

  2. 7. Oktober 2016 / 12:53

    Ein toller Post und er enthält viel Wahrheit. Ist der erste Eindruck ruiniert, wird es schwer, dies zu korrigieren. Gepflegt und nicht übertrieben sind wunderbare Tipps, die auch in vielen anderen Bereichen passen.
    Genau so ist es mit der Natürlichkeit (Make-up/ Nägel etc.). Wobei natürlich nicht naturbelassen heißt. Ich bin immer wieder erstaunt, wie oft ich von Männern höre „So ungeschminkt sähe ich eben wunderbar natürliche aus.“ Komplett ungeschminkt bin ich überaus selten 😉

    Liebe Grüße
    Andrea

    • Martina Berg
      Autor
      8. Oktober 2016 / 8:42

      Liebe Andrea, da ich so viele männliche Leser auf meinem Blog habe, dachte ich, dass ich gerade bei diesem Beitrag den Männern einen kleinen Wink geben darf. Ja – ungeschminkt oder geschminkt – alles eine Auslegung des Betrachters 🙂 – beste Grüße auf münchen – Martina

  3. Mona // Fleur&Fatale
    18. Oktober 2016 / 21:24

    Liebe Martina!

    Ein toller Beitrag, auch für mich, die zwar erst Mitte 20, aber trotzdem begeistert liest, was du schreibst!
    Meine Mutter hat sich auch nochmal neu verliebt, und zwar in ihre Jugendliebe. Sie war jedoch genau so aufgeregt wie jemand, der sein allererstes Date mit einem Fremden hat!

    Ich bin erst jetzt auf deinen Blog gestoßen, aber schon total begeistert!

    Alles Liebe,
    Mona von
    Fleur&Fatale Fashion and Interior

    • Martina Berg
      Autor
      19. Oktober 2016 / 15:22

      Liebe Mona, schön, Dich auf meinem Blog begrüßen zu können. Und vor allem freut mich natürlich, dass Du zu meinen jungen Leserinnen gehörst. Davon habe ich in der Zwischenzeit eine ganze Menge :-). Empfehle meinen Blog doch an Deine Mutti weiter – vielleicht bekommt sie ein paar Styling-Ideen für ihr nächstes Date. Ganz liebe Grüße – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.