Tracht 2020 – ganz ohne Oktoberfest

Tracht 2020 – ganz ohne Oktoberfest

Trachtenmode geht auch ohne Wies‘n!

Eigentlich würde die Wies‘n 2020 an diesen Wochenende beginnen. Eigentlich – wäre da nicht Corona. Das schöne beim Oktoberfest ist, dass alle sich aufhübschen und in wunderschöner Trachtenmode nach München kommen. Da dieses Jahr die Wies‘n, wie das Oktoberfest in München genannt wird, leider ausfällt, ist es kein Grund, die Trachtenmode im Schrank hängen zu lassen. Ich finde es gerade am Wochenende und in der Freizeit eine zauberhafte Möglichkeit, den Trachtenjanker und den Trachtenrock einmal ganz anders zu kombinieren.

Passend zum September und zur richtigen Jahreszeit für Trachtenmode habe ich mir ein paar Styling Ideen einfallen lassen. So kann der Trachtenjanker und der –rock im ganz anderen Licht getragen und in Szene gesetzt werden. Bestimmt hast Du das ein oder andere Lieblingstrachtenkleidungsstück im Schrank. Lass Dich inspirieren und kombiniere es einfach mal anders.

Tracht 2020 – Trachtenmode mit dem Trachtenjanker

Dass der fesche Trachtenjanker nur zum Dirndl oder zur Lederhosen kombiniert werden kann, ist in München schon längere Zeit überholt. Für mich ist der Trachtenjanker oft der Blazerersatz, gerade dann, wenn ich am Wochenende unterwegs bin. Ich kann den Janker genauso gut in Franken tragen, wie in München. Sogar mehrere Trachtenjanker sind in meinem Kleiderschrank zu finden. Sie sind aus Leinen oder aus Samt. Kombiniert wird der Trachtenjanker zu einer schicken Jeans, durchaus zur Stoffhose und immer gerne zu einem feschen Rock aus Spitze.

Accessoires zur weißen Jeans

Für den lässigen Look kombiniere ich unter dem Janker ein Shirt mit Trachtenmotiv dazu. Soll es etwas schicker sein, dann ist die Rüschenbluse meine liebste Kombination unter dem Janker.

Styling Tipp:

Zum Trachtenjanker lässt sich hervorragend ein Jeansrock in Bleistiftform kombinieren. Übrigens, bei Trachtenschuhen gibt es zauberhafte Modelle, die nicht nur zum Dirndl schön aussehen.

 

Tracht 2020 – Trachtenmode mit dem Trachtenrock

Trachtenröcke haben oft zauberhaft schöne Motive und Prints. Diese können gewagt und auffällig oder dezent und edel ausfallen. Je nach dem wie die Wirkung sein soll, wird das Oberteil dazu gewählt. Sollte die Temperatur frischer werden, trage ich zum Trachtenrock gerne eine leichte Stiefelette. Wildlederstiefel eignen sich genauso gut zu meinem Trachtenrock. Da es zur Zeit tägsüber sommerlich warm ist, greife ich zum Shirt, welches ebenfalls mit Trachtenmotiv versehen ist. Dazu habe ich sogar die passende Trachtentasche.

 

Styling Tipp:

Für den gekonnten Stilbruch wähle ich eine kleine schwarze Tasche mit Nieten. Natürlich lässt sich eine Trachtentasche für einen Look, der voll auf Trachtenmode setzt, immer perfekt dazu kombinieren.

Wer es total kuschelig mag, kann zum Trachtenrock einen zarten Kaschmirpulli kombinieren. Ob er leicht über die Schulter gelegt oder direkt angezogen wird, das obliegt jeder Lady selbst. Möglichkeiten gibt es zahleiche.

Dirndl trage ich an 10 Monaten im Jahr

Und da ich ja das ganze Jahr im Dirndl anzutreffen bin, gibt es eine kleine Auswahl meiner liebsten Dirndl. Für alle die es noch nicht wissen sollten: Ich habe 15 Dirndl im Schrank. Im letzten Jahr habe ich sogar eines auf meinem Blog verlost.

Dirndl mit Ledermieder

Fesch zur Wiesn

Dirndl blau im Frühling

 

  • Trägst Du Trachtenmode?
  • Warst Du schon einmal auf dem Oktoberfest?

 

„Wir denken zu viel und fühlen zu wenig.“

(Charlie Chaplin)

 

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

14 Kommentare

  1. Beate
    20. September 2020 / 8:40

    Guten Morgen Martina,

    die Idee einen Trachtenjanker mit einem Spitzenrock zu kombinieren finde ich klasse. Ideen muss man haben. Von deiner Dirndlsammlung bin ich immer wieder beeindruckt. Du hast auch ausgefallene Kleidung zu dem Thema und man sieht wie vielfältig man Trachtenmode kombinieren kann.

    Schadet das es dieses Jahr nicht mit dem Oktoberfest geklappt hat, aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Beate

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:48

      Liebe Beate,
      Du sagst es, es sind immer die Ideen, die uns neue Kombinationen bescheren :-). Dein Dirndl sieht bezaubernd an Dir aus – ich erinnere mich gut an unseren Dirndl-Auftritt in Bad Füssing. Unseren gemeinsamen Oktoberfestbesuch holen wir im nächsten Jahr nach – und wer weiß, vielleicht machen wir ein Lady 50plus-Oktoberfest-Event :-).
      Schönen Tag noch – und vielleicht sehen wir uns heute Abend zum Live Talk
      Martina

  2. Renate
    20. September 2020 / 9:34

    Guten Morgen liebe Martina,
    auch als Rheinländerin habe ich eine große Liebe zu Trachten! Warum auch immer, ich weiß es nicht…
    Deine Trachtenlooks sind wunderschön und ich würde, wenn ich könnte, dies genau so eins zu eins tragen!
    Mir bleibt hier im Rheinland nur die Option ein einzelnes Teil (Hose, Weste oderJanker) zu meinen „normalen“ Sachen zu kombinieren. Immer wieder ein Hingucker und ich liebe es.
    Die Tasche (und alles andere) im Landhausstil auf Bild eins zu dem rosa Janker ist so schön!
    Einen wunderschönen Sonntag aus dem warmen Rheinland!
    Liebe Grüße Renate

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:47

      Liebe Renate,
      vielleicht weil es uns Frauen einfach so weiblich erscheinen lässt. Es macht bestimmt Freude, zumindest einzelne Trachtenstücke zu tragen – besser als nichts.
      Danke für das schöne Kompliment.
      Schönen Tag – und hoffentlich bis heute Abend
      Martina

  3. 20. September 2020 / 9:38

    How sad that these fests are not going through. Friends of us go every year. But good to wear those dresses anyway, to beautiful too not wear. Hope to see you on my Fancy Friday link up party and have a great Sunday!

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:45

      Thank you for your lovely comment – yes, you will see me on your link up party.
      XO Martina

  4. 20. September 2020 / 19:30

    Oh das steht dir sehr gut! Auch wenn es dieses Jahr wohl weniger Feste geben wird.
    Liebe Sonntagsgrüße!

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:45

      Das stimmt wohl, aber ich brauche keine Volksfest um ein Dirndl oder Tracht zu tragen. Ich wohne in der Region, wo es zum normalen Outfit gehört – und das ist gut so.
      Schönen Tag
      Martina

  5. Mareile
    20. September 2020 / 21:19

    Guten Abend,
    Einen Trachtenjanker habe ich auch im Kleiderschrank. Ich kombiniere ihn gerne zu einer dunklen Jeans. Am Oktoberfest war ich vor gefühlten 30 Jahren. Bier trinken ist nicht meine Welt. Ein DIRNDL hätte ich gerne. Aber ich kann es hier zu keinem Anlass anziehen.
    Schönfn Sonntag Abend
    Mareile

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:44

      Hallo Mareile,
      ja, das Oktoberfest kann man auch ohne Bier genießen – ich trinke selbst nur Wasser :-). Es ist einfach die Stimmung, die das Oktoberfest ausmacht.
      Wenn man keinen Anlass hat, muss man auch kein Dirndl besitzen.
      Schönen Tag
      Martina

  6. Kristin
    21. September 2020 / 8:14

    Guten Morgen Martina,
    die Dirndl sind alle traumhaft schön. Tracht trage ich in Nürnberg oft. Nicht nur zu Volksfestzeiten, die sind eh vorbei. Ich habe einen roten Trachtenjanker, ziehe ihn zu selten an. Du hast mich jetzt motiviert, dass er gleich heute zum Einsatz kommt. Ich kombiniere immer eine weiße einfache Bluse darunter.
    Beste Grüße
    Kristin

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:43

      Hallo Kristin,
      sehr schön, dass ich Dich gleich zum Tragen Deines roten Trachtenjankers inspirieren konnte. Davon hätte ich gerne einmal ein Bild.
      Schönen Tag
      Martina

  7. 21. September 2020 / 12:40

    Es gibt kaum etwas weiblicheres als Tracht. Obwohl Nordlicht besitze ich 2 Dirndl und weitere Trachtenteile. Zum Bremer Freimarkt sieht man inzwischen auch häufiger Dirndl. Ich fnde es toll. Mal schauen wie es dises Jahr mit dem Freimarkt wird und ob wir hingehen.
    LG
    Alice

    • Martina Berg
      Autor
      21. September 2020 / 16:42

      Hallo Alice,
      vielen Dank für die charmanten Worte, ich sehe das genauso wie Du :-).
      Da wirst Du bestimmt Komplimente bekommen, falls Du auf dem Freimarkt im Dirndl gehen wirst. Ich drücke Dir die Daumen, dass es klappt.
      Schönen Tag
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.