DER HOSENANZUG – 8 Styling Tipps

DER HOSENANZUG – 8 Styling Tipps

Der Zweiteiler – mal klassisch und mal modisch!

Auf meinem Blog schreibe ich über Dinge, die mir am Herzen liegen, wo ich gerne hin verreise und vor allem über Mode für Frauen 50plus. Bitte habt deshalb Verständnis, dass ich mich nicht in die lange Schlange der Negativ-Meldungen anschließen werde. Weiterhin gibt es auf meinem Blog Beiträge, über die ich mich bei der Erstellung erfreue. Ich möchte mit meinen Beiträgen einen kleinen Beitrag zur Normalität leisten. Und eines ist sicher: Es gibt auch eine Zeit NACH CORONA. Deshalb dreht sich mein heutiger Beitrag um eines meiner liebsten Kleidungsstück. Es geht um den Hosenanzug.

Hosenanzug von Zara

Mehr Wissen: Der Zweiteiler und Marlene Dietrich

In den 1920er Jahren, also vor 100 Jahren, trug Marlene Dietrich im Film „Marocco“ einen Hosenanzug. Dies galt damals als Provokation. Zu diesen Zeiten war der Zweiteiler für die Männerwelt vorbehalten. Yves Saint Laurent kreierte in den 60er Jahren einen speziellen Hosenanzug für Damen. Catherine Deneuve, Schauspielerin und Stil-Ikone, zeigte sich als eine der ersten Damen in dieser neuen Kreation. In Zeiten der Emanzipation setzte sich der schicke Zweiteiler mehr und mehr in der Damenbekleidung durch. Für mich ist ein schicker Hosenanzug eines meiner liebsten Kleidungsstücke, den ich weder in der Freizeit noch im Business Alltag missen möchte.

Der Hosenanzug im Business Alltag

Wer sich Gedanken über einen stilvollen Auftritt im Geschäftsleben macht, der liegt mit einem feschen Hosenanzug goldrichtig. Egal, ob neuer Job, Berufsanfänger oder Beförderung. Der Hosenanzug strahlt Seriosität aus. Gleichzeitig betont ein taillierter Blazer des Zweiteilers die feminine Figur. Mit einem gerade geschnittenen Hosenbein verlängern wir zusätzlich optisch unser Bein.

SO KOMBINIEREN WIR EINEN HOSENANZUG

Wichtig ist für den gepflegten Business Look, dass die Qualität stimmt. Keinesfalls sollte ein Hosenanzug zu eng sein, oder an irgendwelchen Stellen kneifen. In einem gut sitzenden Hosenanzug strahlen wir Kompetenz aus. Für den klassischen Business Look meine Styling Tipps:

4 Styling Tipps für den klassischen Look

  1.  Kombiniere zum Zweiteiler eine Bluse in dezenten Farben.
  2.  Ein leichter Rollkragen aus Seide gibt dem Outfit mehr Strenge.
  3.  Der klassische Pumps in dunklen Farben ist bei einem klassischen Stil angesagt.
  4.  Wer viel auf den Beinen ist oder viel läuft, greift zum eleganten Ballerina oder Loafer.

Der klassische Business Look unterliegt natürlich keinen häufig wechselnden Modetrends. Der zeitlose Hosenanzug ist deshalb ein Kleidungsstück, was uns lange Freude bereitet und welches wir über mehrere Saisons tragen können.

 

4 Styling Tipps für den modernen Look

  1.  Unter dem Blazer kann ein Statement-Shirt für eine legere Wirkung sorgen.
  2.  Wer Sneakers-Fan ist, hat bestimmt die passende Variante griffbereit im Schuhschrank.
  3.  Ein Top aus Seide bei warmen Temperaturen ist eine gute Ergänzung unter dem Blazer.
  4.  Ich greife für meine schicke Kombination immer noch am liebsten zu Highheels.

ACCESSOIRES – Tücher, Taschen, Schuhe

Ohne Accessoires ist ein Look langweilig. Durch das Kombinieren mit individuellen Accessoires bekommt ein Outfit die eigene Handschrift. Dadurch unterscheidet sich jedes Kleidungsstück und jede Kombination von den anderen. Ich kann Dir nur den Rat geben, probiere ab und zu ein anderes Accessoire aus. Da Tücher endlich wieder im Trend sind, habe ich zur Zeit viele Looks, die ich mit außergewöhnlichen Tüchern ergänze.

 

HOSENANZUG – mit Tuch und Stil 

Mein Augenmerk lenke ich heute auf das XL-Tuch von PLOMO O PLATA. Das Tuch hat eine Größe von 2m x 2m und nennt sich Patchworkschal im Dreiecksformat. Der Schal hat ein extravagantes Leomuster, kombiniert mit Ornamenten und Ketten. Das angenehme Material besteht aus 50 % Baumwolle und 50 % Cupro. Je nachdem wie ich den Schal binde, ist die Wirkung immer wieder einzigartig und anders.

 

Speziell für meine Follower gibt es auf alle Tücher 15 % RABATT mit dem Rabattcode martina15
vielleicht möchtest Du Dir zu Ostern etwas gönnen oder etwas verschenken –
mit dem Tuch machst Du jeder Lady eine große Freude.

Auf meinem INSTAGRAM ACCOUNT  (bitte anklicken) habe ich ein kleines Video eingestellt, wo Du den Schal in seiner ganzen Schönheit sehen kannst.

DIE EDLE HANDTASCHE 

Galt früher die Regel, dass die Schuhe immer zur Handtasche passen müssen, können wir dies beim modischen Hosenanzug in der heutigen Zeit außer Acht lassen. Eine edle Handtasche in einer frischen Softeisfarben ist genau die richtige Ergänzung für meinen Zweiteiler. Die Handtasche mit der Farbe Pistazie habe ich gewählt, da sie sich mit dem extravaganten Tuch wunderbar ergänzt. Sie ist vom Label Meggy K aus München. Das Label hatte ich vor kurzem schon einmal vorgestellt. Auch auf meinem Instagram Account sind verschiedene Taschen mit unterschiedlichen Looks zu sehen.

SNEAKERS ODER HIGHHEELS? VIELLEICHT BEIDES!

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Dinge. Genau deshalb habe ich heute zu meinen farbigen Sneakers gegriffen. In weiß mag ich sie überhaupt nicht und wenn diese dann noch extrem globbig sind, verstehe ich den Ausdruck für Stil einfach nicht mehr. Der farbige Sneaker war ein Schnäppchen bei TK-Maxx aus dem letzten Jahr, gekauft in meiner fränkischen Heimat. Es ist eine gute Alternative, wenn ich flott zu Fuß unterwegs sein muss. Aber meine Wahl wird immer ein schicker Pumps sein. Das bin einfach ICH – das ist mein Stil.

 

Ich bin ein totaler Hosenanzug-Fan. Zu jeder Jahreszeit trage ich den Zweiteiler. Bereits in meinen ersten Berufsjahren fühlte ich mich im Hosenanzug am wohlsten. Das ist bis heute so geblieben.

  •  Trägst Du gerne Hosenanzüge?
  •  Auf welches Accessoire kannst Du nicht verzichten?

Hinweis in eigener Sache: Am Sonntag ist schon wieder der erste Sonntag im Monat. Da heißt es auf meinem Blog – 7 Looks für 7 Tage. Natürlich habe ich mir ein paar Frühlingslooks einfallen lassen. Ich freue mich schon, wenn Du wieder meinen Blog besuchst. Schicke diesen Beitrag an alle Ladys, die sich gerne schick kleiden.

Und ganz besonders freue ich mich in Zeiten wie diesen über unseren Austausch. Es gibt viele Frauen, die keine Familie haben und für die der Kontakt in meiner Community so wichtig ist.

Bleibt mir gewogen – bleibt alle gesund!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

 

31 Kommentare

  1. 2. April 2020 / 6:39

    Liebe Martina,

    Recht hast Du, wir müssen uns nicht jeden Tag nur mit Negativmeldungen befassen, wir leben weiter, wir leben jetzt, gerade nur ein bisschen anders und eingeschränkter. Das heißt aber nicht, dass wir mit allem aufhören sollen, was wir gemacht haben und jetzt zu Hause Löcher in die Luft starren sollen. Klar kaufe ich jetzt vielleicht nicht so viele neue Kleidungsstücke, weil ich die jetzt nicht brauche oder das Geld lieber anders einsetze, aber deshalb interessiere ich mich weiterhin für Mode und wie Du schreibst, eine Zeit nach Corona kommt bestimmt.
    Vielen Dank für Deinen Anzug-Beitrag. Ich kann im Job ja recht leger unterwegs sein und stelle gerade fest, dass ich mittlerweile gar keinen Anzug mehr besitze. Das muss ich ändern! Und wie Du zeigst ist so ein Hosenanzug durchs Styling auch ganz schön wandelbar.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Sigrid von my lovely cosmos

    • Martina Berg
      Autor
      3. April 2020 / 14:09

      Liebe Sigrid,
      ja, wir leben alle etwas anders als wir es über so viele Jahre gewohnt waren. Ich glaube, dass es nicht mehr so sein wird wie „zuvor“. Nichtsdestotrotz sollten wir an uns, an unsere Persönlichkeit und an unser Wohlfühlen denken. Ab und zu etwas gönnen, ist doch ganz o.k., aber diese Shopping-Touren, wie sie manche ja wöchentlich mit ihren Freundinnen gemacht haben, waren sowieso nicht mein Ding.
      Ein Hosenanzug ist immer eine gute Investition. Er ist so vielfältig zu kombinieren – wie ich es im Artikel geschrieben habe – und er ist absolut zeitlos. Stöbere einfach mal auf meinem Blog, Du findest noch ganz viele Anregungen zum Thema Hosenanzug mit den unterschiedlichen Stilrichtungen.
      Hab einen tollen Tag – bleib gesund!
      Und hoffentlich bis Sonntag – Martina

  2. Beate
    2. April 2020 / 7:40

    Guten Morgen,

    Danke für den inspirierenden Beitrag und ein Stück Normalität. Mir gefällt der Anzug mit den Sneakern sehr gut an dir, aber mit deinen High Heels bist du authentisch.

    Die Accessoires sind wieder toll eingesetzt und du zeigst deinen Leserinnen welche Kombinationsmöglichkeiten es gibt. Toll!

    Ich habe deinen Beitrag bei einer Tasse Kaffee genossen und werde jetzt mal zu Instagram wechseln um mir das Tuch genauer anzusehen.

    Bleib gesund.

    Viele liebe Grüße

    Beate

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 21:11

      Liebe Beate,
      da bin ich total überrascht, dass Du die Sneakers vorziehst. Ja, Highheels bin einfach ich. Aber wenn ich flott unterwegs bin, dann schlüpfe ich in de Sneakers oder flache Schuhe.
      Bestimmt hast Du auf Instagram mein Video mit dem Tuch angeschaut – vielleicht ist es ja ein schönes Ostergeschenk.
      Bleib gesund – herzlichst Martina

      • Beate
        2. April 2020 / 21:25

        Hallo Martina,

        ich ziehe die Sneaker nicht vor, aber mir gefällt es sehr gut.

        Viele liebe Grüße

        Beate

  3. Christa Reichardt
    2. April 2020 / 7:55

    Liebe Marina,

    Endlich jemand, der ein bisschen gegen die vielen Panikmache-Meldungen angeht. Hab mich sehr über den Beitrag gefreut, werde gleich einen Hosenanzug für heute aus dem Schrank holen. Tücher sind vorhanden.
    Alles Liebe, weiterhin viele schöne Einfälle und Berichte und – pass auf dich auf – einfach immer.

    Christa

    • Martina Berg
      Autor
      3. April 2020 / 14:11

      Liebe Christa,
      schön, wieder von Dir zu lesen. Klasse, dass ich Dir mit meinem Beitrag eine kleine Freude bereiten konnte. Style Deine Hosenanzuüge immer wieder anders, von dem einen nimmst Du die Hose, vom andern den Blazer und dann einfach ein flottes Shirt darunter. Ein Tuch um den Hals und ab zum Einkaufen, aber bitte nicht zu lange bleiben. Bestimmt wirst Du ein paar Blicke auf Dich ziehen.
      Bleib gesund!
      Herzlichst – bis Sonntag – Martina

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 21:09

      Thank you my dear – I love SUITS! And I have a lot of them :-).
      XO Martina

  4. Sabine
    2. April 2020 / 8:23

    Guten Morgen liebe Martina!

    Morgens im Bett Deinen Blog (meinem absoluten Lieblingsblog!!!) lesen ..eine kleine Normalität! Das Tuch ist toll und gefällt mir außerordentlich…!

    Da werde ich nachher noch auf Instgramm und auf der Website des Anbieters stöbern …vielleicht liefern sie in die Schweiz!

    Herzlichst
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 21:09

      Liebe Sabine,
      schön, dass ich Deine „Morgenlektüre“ bin :-). Ja, meine Liebe, das Tuch ist ein Eyecatcher. Sieht man nicht überall, und solche Teile finde ich besonders spannend.
      Vielleicht wird ja in die Schweiz geliefert – ich drücke Dir die Daumen, denn Tücher stehen Dir so gut.
      Bleib gesund – herzlichst Martina

      PS: Hoffe, dass es in der Schweiz besser und besser wird mit der gesamten Situation!

  5. Mareile
    2. April 2020 / 8:27

    Schönen guten Morgen,
    was für ein schöner Beitrag. Ich bin großer Fan von Hosenanzügen, genau wie Sie. Endlich ein toller Look zwischen all den Jogginganzügen auf anderen Blogs. Das Tuch ist so schön. Das gönne ich mir zu Ostern. Ich muss mir etwas Gutes tun in dieser Zeit. Danke für die zauberhaften Mode-Beiträge – ich liebe alle. Auf Sonntag bin ich schon gespannt. Die Serie 7 Looks ermuntert mich immer im Kleiderschrank neues-altes zu kombinieren.
    Bitte mit der bisherigen Form weitermachen. Das tut uns allen gut!
    Schönen Tag
    Mareile

    • Martina Berg
      Autor
      3. April 2020 / 14:16

      Hallo Mareile,
      ja bei Jogginghosen muss ich einfach an den Spruch von Karl Lagerfeld denken. Es freut mich sehr, dass Du auch zu den Hosenanzug-Fans zählst. Es ist wichtig, dass wir uns etwas gönnen, ob Tuch, Tasche oder ein schönes Ostergesteck. Nicht nur alles schwarz malen ist gerade besonders wichtig. Bin gespannt, ob Du Dir ein Tuch zu Ostern schenken wirst. Bekomme ich dann ein Foto?
      Freue mich, wenn wir uns am Sonntag wieder auf meinem Blog sehen!
      Bleib gesund – bis dahin!
      Martina

  6. Monika M
    2. April 2020 / 9:49

    Guten Morgen Martina,
    wieder ein tolles Thema.
    Hosenanzüge sehen zu jeder Gelegenheit gut aus.
    Ob Beruflich oder in der Freizeit immer chic.
    Mit den passenden Accessoire , Pumps oder Sneakern, sehr schön.
    Das Tuch und die Tasche zum Verlieben.
    Ich geniesse es immer Deine Beiträge zulesen.
    Alles Liebe
    Monika

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 21:06

      Liebe Monika,
      schön, dass Du ebenfalls ein Hosenanzug-Fan bist. Immer wieder einen neuen Look daraus zu kreieren macht so viel Spaß und lässt unsere Kreativität keine Grenzen aufzeigen.
      DANKE VIELMALS für das schöne Kompliment. Ich freue mich jedes Mal auf so tolle Kommentare und den tollen Austausch zwischen meinen Leserinnen und mir! Das tut so gut!
      Bleib gesund – herzlichst Martina

  7. Beatrix
    2. April 2020 / 9:58

    Guten Morgen liebe Martina,
    ich möchte dir aus tiefstem Herzen für diesen Blogbeitrag danken. Er hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und mir Mut gemacht, weiter auf einen guten Ausgang zu hoffen. Ich gehöre zur Hochriskogruppe und bin nun seit fünf Wochen zuhause. Zwar kann ich im home-office arbeiten, aber die sozialen Kontakte fehlen mir sehr und ständig diese Angst im Nacken, sich trotz aller Vorsicht anzustecken, macht es nicht besser. Deshalb finde ich es klasse, dass du weiter über die schönen Dinge des Lebens berichtest trotz Corona bzw gerade deshalb. Keiner hat uns verboten, sich zu freuen und keiner hat uns verpflichtet, sich rund um die Uhr mit diesem schrecklichen Virus auseinander zu setzen. Wenn wir uns alle an die Regeln halten, wird sich die Verbreitung hoffentlich bald erkennbar verlangsamen und um so schneller werden wir unser altes bzw neues Leben wiedererlangen. Ich freue mich darauf und dann mit neuen Kombinationen meines (noch einzigen) Hosenanzugs und den dazugehörigen Tüchern. Bei Codello habe ich schon zugeschlagen. Ich wünsche dir und deinen Blogleser(inne)n viel Kraft und Zuversicht, diese Zeit zu überwinden und vor allem, dass alle gesund bleiben. Herzensgrüße, Beatrix

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 21:04

      Liebe Beatrix,
      wie lieb von Dir – herzlichen Dank. Wir hoffen alle auf einen positiven und guten Ausgang. Es wird sicherlich vieles anders werden, aber es wird alles gut! Ich bin ganz sicher!.
      Fünf Wochen zu Hause ist eine große Leistung, aber es geht um Deine Gesundheit. Soziale Kontakte fehlen, das stimmt – aber mit den heutigen Möglichkeiten können wir durch Whats App und Internet zumindest virtuellen Kontakt pflegen. Wir sollten uns nur so viel mit den TATSACHE befassen, was nötig ist – mal mehr, mal weniger. Da sagt Du etwas WICHTIGES: Alle sollten sich an die Regeln halten. Aber am kommenden Wochenende wird es bestimmt wieder eine Menschenmenge sein, die sich Richtung See oder Bergregion auf den Weg machen. Ich bleibe zu Hause – definitiv! In den Park in der Nähe gehen ist o.k., aber ich verbringe die Zeit auf dem Balkon, im Garten und im Wald.
      Dir ebenfalls nur das Beste – halte durch und BLEIB GESUND!
      Herzlichst
      Martina

      • Beatrix
        5. April 2020 / 21:04

        Liebe Martina,
        ganz ganz lieben Dank für deine aufmunternden Worte. Wenn ich so höre, wer wen Ostern besuchen kommt, bekomme ich die Wut. Aber so sind die Menschen nun einmal, machen wir das Beste daraus. Eine guten Start in die neue Woche und pass gut auf dich auf. Alles Liebe, Beatrix

        • Martina Berg
          Autor
          5. April 2020 / 21:08

          Liebe Beatrix,
          Besuche an Ostern? Ich schlage die Hände über den Kopf zusammen, gibt es denn immer noch so viele, die es einfach nicht kapieren? Ich finde es gut, dass überall Kontrollen sind und die Leute nach Hause geschickt werden. Auch heute habe ich wieder einige „Fälle“ gesehen – ich verstehe es einfach nicht, dass man sich nicht einmal 3 – 4 Wochen an die Regeln halten kann. Es ist doch gar nicht schwer. Ehrlich gesagt, mir macht die Ausgangsbeschränkung noch überhaupt nichts aus. Einfach mal lange im Bett liegen am Wochenende, einen stundenlangen Spaziergang, Lesen in der Sonne, ein schönes Essen kochen und einfach mal alles entschleunigt angehen – mir tut es richtig gut. Ich hoffe, dass Du mit der Situation einigermaßen klar kommst…
          Bleib gesund – und einen schönen Abend!
          Martina

  8. Gisela
    2. April 2020 / 10:22

    Hallo Martina
    Sehr chic der Hosenanzug! Mir würde das Outfit mit schönen Lederschuhen z. B. Loafers oder Stiefelchen am besten gefallen.
    Ich freue mich immer sehr auf deine Beiträge,
    LG Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 20:59

      Hallo Gisela,
      eine gute Idee mit Stiefeletten zu kombinieren. Danke für Deinen charmanten Kommentar.
      Bleib gesund – herzlichst Martina

  9. Renate
    2. April 2020 / 11:01

    Hallo Martina,
    Dein Hosenanzug gefällt mit mit den Highheels besser als mit den Sneakers.
    Aber das ist ja Geschmacksache.
    Das Tuch und die Tasche sind der Farbtupfer zum dunklen Anzug, super!
    Schön das Du uns mit Deinem Blog durch die schönen Seiten des Lebens führst!
    LG Renate

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 20:58

      Liebe Renate,
      das stimmt, mal Sneakers, mal Highheels, beides ist möglich – je nach Lust und Laune. Highheels sind definitiv auch meine Lieblinge.
      Der Anzug hat ganz leichte kleine Punkte, ganz dezent. Ganz lieben Dank für so ein charmantes Kompliment.
      Bleib gesund – herzlichst Martina

  10. Kristin
    2. April 2020 / 11:41

    Hallo Martina,
    der Hosenanzug sieht schön aus. Den kann man das ganze Jahr anziehen. Das Tuch ist sehr besonders. Auf Instagram habe ich mir das Video dazu angeschaut – gefällt mir wirklich gut. Bitte mehr Videos. Deine Styling Videos schaue ich immer wieder an.
    Besonders gut finde ich, dass Du keine Schlabberlook vorstellst, ehrlich ich kann es schon langsam nicht mehr sehen, wie alle zu Hause rum gammeln. Ich gehe täglich zur Arbeit und kleide mich entsprechend. Home Office scheint für viele Freizeitausgleich zu sein. Da scheint wohl keiner zu Hause zu arbeiten, habe ich den Eindruck.
    Viele Grüße aus Franken
    Kristin

    • Martina Berg
      Autor
      3. April 2020 / 14:14

      Hallo Kristin,
      stimmt, vom Material ist das ein Zweiteiler, den ich auf jeden Fall 10 Monate tragen kann – ich hoffe, auf sommerliche Temperaturen im Juli und August. Klasse, dass Dir meine Styling Videos gut gefallen, das freut mich wirklich sehr. Tja, Home Office scheint irgendwie in der aktuellen Zeit anders zu laufen als ich es von meiner Arbeit aus gewohnt bin.
      Hab es fein heute – bleib gesund!
      Und beste Grüße in die fränkische Heimat
      Martina

  11. Sylvia
    2. April 2020 / 12:31

    Liebe Martina,

    danke für diese stillvolle Inspriation, die ich auch mit einem Kostüm umsetzten kann.

    Du hast sooo recht, immer nur die negativ Nachrichten steigern nur die Nersosität und Besorgnis da tut zumindestens mir ein wenig Ablenkung so gut.

    Liebe Grüße & bleib gesund.

    Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 20:54

      Liebe Sylvia,
      das stimmt, es lässt sich mit einem Kostüm genauso gut umsetzen. Du bringst mich da auf eine Idee :-).
      Es ist für mich auch eine gewisse Ablenkung mich mit den Ideen auseinander zusetzen, wie ich neue Kombinationen und Inspirationen an meine lieben und zahlreichen treuen Leserinnen weitergeben kann. Schön ist es, dass so ein großartiger Austausch zwischen uns stattfindet. Das ist wirklich einmalig.
      Bleib gesund – und bis Sonntag,
      Martina

  12. Rowi
    2. April 2020 / 14:32

    Hallo liebe Martina,
    Dein Blog – ein Stückchen „altes Leben“ und Inspiration für unser Leben nach diesem Wahnsinn – wie immer es sein wird, wir Ladies werden was zum Anziehen brauchen und unsere lebenslange Freude an Mode und Chicness werden wir uns nicht nehmen lassen. Deine Inspirationen lassen mich überlegen, ob ich mir nicht nochmal einen Hosenanzug zulegen sollte, nachdem ich, als ich in den Ruhestand ging, alle Kostüme und Hosenanzüge „entsorgt“ habe. Besonders verliebt bin ich in Deinen Mantel und Deine schwarz/weißen Pumps – aber auch die Sneakers sind chic und stilvoll.
    Liebe Martina, bitte mach weiter – ich warte jeden Tag auf Deinen Instabeitrag und freue mich darüber.
    Liebe Grüße und bleib bitte gesund!
    Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 20:52

      Liebe Roswitha,
      das ist schön, dass Du es auch so siehst, dass wir NORMALIÄT brauchen. Mode ist einfach schön, gab es schon immer und wird es auch immer geben – egal in welcher Ausprägung.
      Ich kann mir Dich so gut im Hosenanzug vorstellen – darf ich Dich ermutigen, Dir einen wieder zuzulegen? Schade, dass Du alles weg gegeben hast. Ja, der Mantel ist mein Liebling, er wird bestimmt ganz lange in meiner Garderobe vorhanden sein.
      Wir sehen uns morgen früh wieder auf meinem Instagram Account!
      Ja, ich mache definitiv in meinem Stil weiter.
      Bleib gesund!
      Herzlichst Martina

  13. Evi
    2. April 2020 / 14:41

    Hallo Martina,
    Du bist wunderbar. Immer wieder so tolle Fotos, Vorschläge U neue Labels. Das tut gerade so gut. Habe schon im Plata o plomo Shop gestöbert – ein Tuch ist schöner als das andere. Die Kombination mit verschiedenen Mustern gefällt mir sehr.
    Du bringst stets Freude in unser Leben, grossartig.
    Bleib gesund,
    Freue ich mich auf den Sonntag,
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2020 / 20:49

      Hallo Evi,
      das ist so ein großartiges Kompliment für meine Arbeit – ich danke Dir von ganzem Herzen! Ja, die Tücher auf der Homepage sind sagenhaft farbenfroh. Die Entscheidung fällt schwer, für welches man sich entscheiden soll.
      Freue mich darauf, wenn Du am Sonntag wieder dabei bist.
      Bleib gesund! Schönen Abend – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.