Winterweiss für kühle Tage 

Warum sollten wir weiß nur im Sommer tragen? In den Fashionkreisen ist weiß für den Winter sehr präsent. Es ist leicht abgeschwächt in der Strahlkraft und nennt sich WINTERWEISS. Eines ist sicher, wer sich im Winter in einem Weisston kleidet fällt definitiv auf in der eher dunkleren Jahreszeit.

Cape in Winterweissim Winter weiss mit CapeAls ich vor kurzem mit meinem heutigen Look zum Bäcker ging, waren sich alle Frauen einige: Der Look hat „gute-Laune-Qualität“. Also, warum auf den Sommer warten, um weiß zu tragen?

Winterweiß wirkt chic und cool. Im Komplett-Look sieht es sehr edel aus. Schwarze Accessoires lassen sich immer dazu kombinieren. Ich mag es lieber ein bisschen anders, als alle anderen. Wenn ich eine Farbe dazu kombiniere, greife ich zu hellem Grau und Rosetönen.

Monochromer Look in winterweiss

Meine Hose ist aus wärmenden Material. Durch den klassischen Stil kann ich sie durchaus als Businesshose tragen, zum Beispiel mit einem grauen schicken Blazer. Ein schicker dünner Rolli sieht zum Blazer toll aus. So schnell zaubert man einen ein Businesslook, der sich von den anderen abhebt.

Grobstrick ist in diesem Winter angesagt wie schon lange nicht mehr. Mein Pullover ist kuschelig und warm. Er ist nicht zu grob gestrickt, so dass er die Figur zart umschmeichelt. Für die Freizeit und das cozy Wochenende mein flauschiger Begleiter. Ich liebe große Rollkrägen im Winter, die angenehm am Hals sind und für den Kuschelfaktor sorgen. Maschen-Mode, die vielseitig kombinierbar ist und die Haut verwöhnt.

All-White mit Akzente in Grau

Mein winterweisser Mantel gefällt mir mit einem grauen Hut besonders gut. Grau passt perfekt zu meinem monochromen Look. Diese Farbkombination sorgt für stilvolle Aufmerksamkeit, ohne zu kontrastreich zu sein. Dieser Look zeigt, dass weiß nicht nur für den Sommer geeignet ist.

Ein Traum in weissheller Mantel cremegrauer Hut

Grauer Hut, graue Handschuhe und die passenden Stiefeletten lassen sich vielseitig zu vielen Grundfarben kombinieren. Dunkelblau, schwarz, anthrazit und rot funktionieren mit Grau genauso gut.

Handschuhe mit Tasche
Hut und Handschuhe grau

Wie wäre es mit einem Cape?

Mein formgestricktes Cape begeistert mich und viele von Euch, die es schon auf Instagram gesehen haben, durch die edle Stilaussage. Die Vorderseite schimmert wunderschön durch die zahlreichen Strasssteinchen. Ein edles Cape kann so vielseitig kombiniert werden. Zu einem schicken Rock sieht es extrem feminine aus. Ich konnte nicht widerstehen, als ich es auf einer Mode-Messe entdeckt habe – deshalb habe ich es in drei Farben.

All-over WhiteCape mit Strasssteinchen

ACCESSOIRES für den Winter

Und was passt besser zu einem schicken Winteroutfit als eine Mütze in Feinstrick, die mit Perlen bestickt ist? Ich trage äußerst selten Mützen, aber mit diesem Exemplar fühle ich mich wohl.

Lebenslust winterweissNatürlich sieht die Frisur nicht mehr perfekt aus, wenn ich die Mütze absetze. Aber für einen feschen Wochenend-Look ist eine Mütze ein modisches Accessoires. Es soll ja sogar Menschen geben, die Mützen sogar Indoor tragen – jeder wie er eben mag. Für mich ist eine Mütze eine wärmende Kopfbedeckung im Winter – mehr nicht – Trend hin oder her.

  • Trägst Du Winterweiss?
  • Kannst Du Dir meinen Look für Dich vorstellen?
  • Welche Kopfbedeckung ist Dein Begleiter im Winter?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG