1 Kleid – 3 Looks: Wie Du ein Strickkleid kombinieren kannst

Pinkfarbiges MarcCain Kleid

Strickkleid von MarcCain

Bestimmt ist es Dir häufiger so ergangen: Du siehst ein Kleid, Hosenanzug, Schuhe oder Tasche – und sagst Dir, „JA, das ist genau MEINS“. Kannst Du Dir vorstellen, dass es mir mit meinem pinkfarbigen Kleid von MarcCain so ergangen ist?

Die Farbigkeit hat mich sofort überzeugt, dieses Kleid zu kaufen. Schließlich ist es meine Firmenfarbe, die das Kleid repräsentiert. Es ist zudem der Look, der bei meinem letzten Beitrag 7 Looks für 7 Tage die meisten „Punkte“ von Euch erhalten hat.

Das kleine Pinkfarbige

Ausnahmsweise ist es mal nicht das kleine Schwarze, es muss Alternativen geben. Das schwungvolle Kleid ist leicht ausgestellt und die Rocklänge ist knieumspielend. Es ist figurbetont in der Taille und schmeichelt der Körperproportion.

Natürlich bietet das pinkfarbige Strickkleid eine große Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Es lässt sich zu vielen Anlässen tragen. Mal zum Theaterbesuch, mal zum Dinner oder einfach zum nächsten Business Termin. Mir fällt sofort ein weiterer Anlass ein: Viele feiern demnächst mit dem Unternehmen und Kollegen die alljährliche Weihnachtsfeier. Dabei ist es absolut der Hingucker des Abends.

Für den Theaterbesuch

Das wunderbare Cape ist farbharmonisch passend zum Kleid gewählt. Viele von Euch haben dieses Cape selbst in ihrem Kleiderschrank. Es ist so wundervoll, sich damit einzuhüllen und schick auszusehen. Für den Theaterbesuch ist es mein beliebter Begleiter. Ich muss keinen Mantel an der Garderobe abgeben, und wenn es mir durch die Klimaanlage zu kühl wird, lege ich es galant um.

Pinkfarbiges Kleid

Marccain in pink

Strickkleid im Business Look

Ein Strickkleid wirkt eintönig, wenn es alleine und ohne Beiwerk getragen wird. Ein schicker Übergangsmantel in Lapis Blue steht bei mir aktuell ganz oben auf den Liste für „Lieblinge darüber“. Der Look ist alles andere als zart und unauffällig. Es darf selbst im Büro mehr Farbe getragen werden. Ein wichtiger Kundentermin steht an? Warum immer nur dezent und zurück haltend gekleidet sein. Wir sind Powerfrauen und das strahlt diese Farbkombination definitiv aus.

Kleid pink mit Mantel blau

Für die Einladung

Egal, ob die baldige Weihnachtsfeier, ein Familienfest, die Einladung bei Freunden oder eine privates Date für das Dinner ansteht. Mit dem schicken Kleid mache ich auf jeden Fall eine gute Figur. Unterstützung zur Figurbetonung liefert mir mein Gürtel. Dieser setzt die Taille perfekt in den Mittelpunkt des Looks.

Es ist zwar selbstverständlich, aber ich sage es gerne nochmals: Der Ärmelabschluss des Capes ist mit Fake Fur Besätzen versehen. Echter Pelz hat bei mir nichts verloren!

Zufriedenheit:
Laut einer Forsa-Umfrage ist die Generation 50plus sehr zufrieden mit ihrem Leben. Geld geben wir für Reisen und Wohnung aus. In der Kategorie „Flexibilität und Unabhängigkeit“ sind wir mit 50plus sogar die zufriedensten aller Altersgruppen. – Dem ist nichts hinzuzufügen!

  • Wie zufrieden bist Du aktuell?
  • Welcher der vorgestellten Looks gefällt Dir am besten?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

14 Kommentare

  1. Sabine
    11. November 2018 / 7:40

    Guten Morgen liebe Martina!

    DAS IST MEIN KLEID, war mein erster Gedanke! Danke für die Vorstellung und diesen farbenfrohen Beitrag.

    Wünsche Dir einen schönen, erholsamen Sonntag!

    Herzlichst Sabine

    • Beate
      11. November 2018 / 8:22

      Guten Morgen Martina, das kann ich gut verstehen, das es dein Kleid ist. Ich habe ein ähnliches Kleid in schwarz letztes Jahr gefunden und ich ziehe es gern an. Du bringst mich auf andere Kombinationsmöglichkeiten und bus wieder eine Inspirationsquelle. Heute soll es den ganzen Tag regen und ich werde mal ein paar Dinge ausprobieren. Mal sehen was der Kleiderschrank so hergibt. Viele liebe Grüße Beate

      • Martina Berg
        Autor
        11. November 2018 / 19:33

        Meine liebe Beate,
        Dein Cape passt genial zu Deinem Kleid, wenn es mir so richtig vorstellen kann. Dankeschön für das große Kompliment, dass ich Deine Inspirationsquelle bin. Bestimmt konntest Du den Tag gut nutzen, um neue Kombinationen auszuprobieren.
        Herzliche Grüße und einen schönen Abend,
        Martina

    • Martina Berg
      Autor
      11. November 2018 / 19:31

      Liebe Sabine,
      ja, Du hast Recht – es wäre auch Dein Kleid. Ich hatte soviel Lust, mal wieder Farbe zu tragen.
      Sehr gerne habe ich diesen Beitrag zusammengestellt.
      Einen schönen Sonntag,
      herzlichst Martina

  2. Evi
    11. November 2018 / 11:00

    Hallo Martina,
    Pink ist meine lieblingsfarbe. Die Kombination mit Frau ist schick und klassisch.
    Mit lapiz blue der Knaller – herrlich frisch.
    Danke für diese wunderbaren inspirationen.
    Einen schönen Sonntag noch,
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      11. November 2018 / 19:35

      Liebe Evi,
      PINK ist doch einfach toll – schön, dass Du ebenfalls ein großer Fan davon bist 🙂
      Sehr gerne stelle ich als Stil-Expertin immer neue und schicke Inspirationen vor. Wichtig ist mir auch, dass meine Leserinnen Lust bekommen, es ganz einfach nachzustylen.
      Viel Freude dabei!
      Herzlichst
      Martina

  3. Astrid S.
    12. November 2018 / 7:22

    Guten Morgen Martina,
    was für ein wunderschönes Kleid in leuchtendem Pink, du siehst umwerfend darin aus. Das wäre auch genau meins. Am besten gefällt mir die Kombination mit dem Mantel in lapiz blue. Beim Cape würde ich auch das in lapiz blue wählen. Dein Gürtel ist mal wieder ein besonderes Stück, der das Kleid noch interessanter macht. Da ich auch zur Generation 50plus gehöre, kann ich sagen, dass ich aktuell mit meinem Leben sehr zufrieden bin. Es liegt vielleicht auch daran, dass man gerade in diesem Alter mehr Mut für einen Neuanfang, bei was auch immer, hat. Ich wünsche dir und allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst
    Astrid

    • Martina Berg
      Autor
      12. November 2018 / 16:32

      Liebe Astrid,
      da kann ich Dir nur zustimmen, dieses Kleid würde Dir wunderbar stehen. Der Mantel ist ein absolutes „Wunder“. Du wirst in bald in einer ganz anderen Kombination auf meinem Blog wieder entdecken. Mit einem Gürtel können wir Proportionen in Szene setzen, Weiblichkeit unterstreichen und eine optische Unterbrechung ins Spiel bringen.
      Das freut mich sehr, dass Du sehr zufrieden bist! Das hört man leider viel zu selten. Dein Neuanfang hat bestimmt ebenfalls dazu beigetragen, es freut mich so für Dich, dass der Schritt der Richtige war!
      Einen schönen Tag noch für Dich, und bestimmt sehen wir uns auf meinem Blog ganz bald wieder.
      Herzlichst
      Martina

  4. karin werlé
    12. November 2018 / 10:47

    Liebe Martina,
    das ist mal wieder ein sehr gelungener Beitrag, ebenso wie der vorherige für 2 Generationen.
    Pink ist auch einer meiner absoluten Lieblingsfarben. Überhaupt bin ich der Farben-Typ bei uns im Büro und steche unter den mehrheitlich grau, dunkelblau, schwarz tragenden Kolleginnen meist raus. Einige konnte ich sogar schon ein bisschen inspirieren. In kleinen Schritten wagen sie sich mit kräftiger Bluse oder Shirt an die Farben ran 😉

    Allerdings beschäftigt mich jeden Winter aufs Neue eine Frage und heute hätte ich gerne mal ne Meinung von dir (fiel mir beim Stichwort cape wieder ein):
    Eine Pelzträgerin war auch ich noch nie und Gott sei Dank hat sich das Bewusstsein dahingehend auch sehr geändert. Allerdings habe ich von meiner Mama einen wunderschönen goldblonden Fuchskragen (Gottlob OHHNE Kopf und Schwanz!) geerbt , der im Leinentuch verhüllt sein trauriges Dasein im Kleiderschrank führt. Einst zierte er einen Mantel meiner Mama. Man kann ihn auf einigen Bildern in meinen Kinderalbum sehen – sie im stolzen Outfit, ich im Kinderwagen (heute bin ich 57).
    Auf einem Mantel oder Winterpulli sieht er schon toll aus, aber ich zweifle immer, wenn ich vorm Spiegel stehe.
    Würdest du ihn tragen, oder ist das unzumutbar und dekadent?

    Danke vorab für deine Stellungnahme.

    LG
    karin

    • Martina Berg
      Autor
      12. November 2018 / 16:38

      Liebe Karin,
      WOW, was für ein ausführlicher Kommentar. Danke für Dein Interesse!
      Ich gratuliere Dir dazu, dass Du Farbe in Dein Büro bringst. Es ist wunderbar, dass sich manche Ladys an Dir orientieren und selbst mutiger geworden sind. Bleib am Ball und unterstütze sie mit Deinen Looks.
      Deine Frage beantworte ich gerne, da diese bestimmt viele Ladys in unserem Alter beschäftigt.
      Auch mir ergeht es wie Dir. Meine Mutti hat mir einige Pelze hinterlassen. Sie sind alle wunderschön und kaum getragen. Meine ganz persönliche Meinung zu echte Pelz ist mit einem Wort zu sagen – NEIN. Bitte habe Verständnis, dass ich auf meinem Blog zu diesem Thema nicht weiter antworten kann. Für mich kommt nur Kunstpelz – sprich Fake Fur – in Frage.
      Beste Grüße und sicherlich bis ganz bald!
      Martina

  5. Ralf
    12. November 2018 / 19:00

    Hallo Martina,

    alle drei Looks sehen an Dir toll aus , da ist die Entscheidung nicht leicht.
    Das Kleid ist wirklich klasse. Mein bevorzugte Kombination ist die mit dem grauen Cape, die Fake Fur Besätze finde ich daran so schön, sieht sehr edel aus.

    Libe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      12. November 2018 / 19:21

      Hallo Ralf,
      freut mich, dass Dir meine Outfitinspirationen so gut gefallen. Ja, das graue Cape ist so vielfältig und ein richtiger Hingucker. Die Besätze an den Ärmeln machen das Cape zu etwas ganz besonderem. Es ist zeitlos und kann ganz bestimmt viele Saisons getragen werden.
      Schönen Abend,
      Martina

      • Michaela
        16. November 2018 / 10:08

        Hallo Martina,

        das ist wieder mal ein wunderschönes Outfit und noch dazu in einer meiner Lieblingsfarben!
        ICH LIEBE PINK!
        Und eine weitere Lieblingsfarbe ist LAPIS BLUE!
        Genau so einen Mantel habe ich mir vor kurzem erst gekauft!
        Das ist für mich ein Volltreffer in jeder Beziehung!

        Vielen Dank für die tollen Anregungen!

        • Martina Berg
          Autor
          17. November 2018 / 17:41

          Liebe Michaela,
          da haben wir eine große Gemeinsamkeit – wir beide lieben PINK! 🙂
          Das ist ja toll, dass Du Dir so einen ähnlichen Mantel gekauft hast. Lässt sich ideal mit Pink kombinieren, wenn man – so wie ich – Wintertyp ist und farbenfroh unterwegs ist, auch an trüben Tagen.
          Viel Freude weiterhin auf meinem Blog,
          herzlichst
          Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.