Werbung

Stilvoll in den Herbst

Im Kalender steht es heute geschrieben – Herbstanfang. Mit dem Herbst beginnt die neue Fashion-Saison und mischt unsere Garderobe ordentlich auf. Das Wetter zeigt sich  von seiner herbstlichen Seite. Was passt zum Herbstanfang besser, als ein wunderschöner Look in den passenden Farbnuancen? Um den Herbst zu begrüßen, habe ich mich für den „very british style“ aus dem Hause THE BRITISH SHOP entschieden. Mein Outfit rundet den Einstieg in den Herbst perfekt ab.

Grauer Kilt im Herbst

THE BRITISH SHOP

Als unabhängiges Familienunternehmen bietet THE BRITISH SHOP seinen Kunden seit über 20 Jahren die besten und interessantesten Artikel aus Großbritannien und Irland an. Mitten in der Altstadt Dublins in der Copper Alley, nur einen Steinwurf vom Dublin Castle entfernt, hat O’Neil of Dublin seinen Geschäftssitz. Seit 1959 produziert das Unternehmen klassische Kilts und Tartanmode für Damen und Herren. Die Kollektionen von O’Neil of Dublin zeigen, dass auch ein traditionelles Kleidungsstück wie der Kilt immer wieder modisch neu interpretiert werden kann.

MIDIKILT

Als Teenager habe ich einen rot-karierten Kilt getragen, den mir meine Mutter geschneidert hat. Aus dem bin ich leider schon lange herausgewaschen. Meine Vorliebe zu diesem Kleidungsstück ist durch den edlen MIDIKILT  in einer Graunuance wieder aufgeblüht.

Typisch für einen echten Kilt sind die traditionellen Bahnen, die vorne mit einer Kiltnadel verziert sind. Der Stoff ist aus tradtionellem, festen Tweedgewebe hergestellt. Eine ideale Qualität, um gut die stürmischen Winde bei uns und auf dem englischen Landsitz – so fern man diesen besitzt – zu überstehen.

Drei dekorative breite Schnallen aus dunkelbraunem Leder verzieren den Rock. Gleichzeitig wird der Kilt durch die Schnallen geschlossen. Überaus praktisch, falls das Gewichtsmangagement etwas mehr oder weniger wird, kann ich die Schnallen optimal angepasst werden. Änderung der Konfektionsgrößen ist damit praktisch gelöst.


KASCHMIR und FUCHSIA – ein perfektes Duo

Der Kaschmir-Pullover ist edel und fühlt sich streichelzart auf der Haut an. Die softe Qualität und das schlichte Design zeichnen das Schmuckstück aus. Auf jeden Fall ein Pullover, der zeitlos ist. Bestimmt werde ich ihn viele Jahre mit Begeisterung tragen. Vor allem die Farbe hat es mir besonders angetan. Für den Herbst der richtige Farbtupfer in der nebeligen und dunkleren Jahreszeit. Ganz bestimmt ein weibliches Lieblingsstück, und zwar nicht nur für eine Saison.

Herbstlook british

Very British im Herbst 2018

KASCHMIRSCHAL

Ein absolutes MUST HAVE unter den angesagten Accessoires. Der Schal verwöhnt mich mit Weichheit und wundervoller Farbigkeit. Leicht und zart schenkt er gleichzeitig wohltuende Wärme. Durch sein großzügiges Format überrascht der Kuschelschal mit großer Kombinationsgabe. Ob eng am Hals anliegend, ob locker über die Schulter geschwungen – der eigenen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auf den Bildern kannst Du schon einige Styling Ideen für den Schal sehen.

Diese Schuhe liegen voll im Trend!

Es ist gar nicht so einfach, passende schicke Schuhe für die Übergangszeit zu bekommen. Sie müssen viel aushalten, wie Nässe und nicht immer saubere Wegstrecken.

Slipper in blauSlippers sind schon seit einiger Zeit nicht mehr aus unserem Schuhschrank wegzudenken. Der zeitlose sportive College-Schuh in Navy aus feinem Kalbsleder ist im reduzierten Design. Das Beste an dem Slipper ist, dass er eine gummierte Laufsohle hat. So kann der Herbstspaziergang ohne Probleme von Statten gehen. Genauso gut funktioniert der Slipper für den alltäglichen Büro- und den gepflegten Freizeitlook.

Mehr WISSEN: Woher kommt das Wort Kilt?

„Das Wort Kilt kommt aus dem Schottischen und bezeichnet seit dem 18. Jahrhundert einen knielangen Rock. Der moderne Kilt (auf Deutsch auch „Schottenrock“) ist ein aus Wolle gewebter, hinten aufwendig gefalteter Wickelrock, der in Schottland von Männern getragen wird.

Die Länge eines Kilts wird so gewählt, dass er dem Träger bis an die Knie reicht und beim Knien nicht den Boden berührt. Traditionell ist der Kilt Männern vorbehalten, Frauen tragen dagegen die so genannten kilted Skirts, das sind kiltähnliche Röcke, die auch länger oder kürzer sein können als echte Kilts.“ (Quelle: Wikipedia)

Kilt in grauSchottenrock im KomplettlookAuf der Bank mit RockEin kleines bisschen versetzt mich britischer Look in die Filme von Cornwall. Wenn ich die Augen schließe sehe ich mich auf einer Bank in einem englischen Gutshof versetzt. Wer weiß, vielleicht sind meine Bilder auf der Bank unter der Trauerweide an einem verträumten Plätzen an einem plätscherten Flüsschen in einer Grafschaft entstanden. Träumen löst so viele Glücksgefühle aus.

  • Hast Du schon einmal einen Kilt getragen oder besessen?
  • Wie gefällt Dir die Kombination aus Rock und Pullover?

Ich weiß, der heutige Look ist wieder ganz anders, als viele bisherige Beiträge. Das ist das schöne an meiner Tätigkeit als Fashionbloggerin. Ich schlüpfe immer wieder in andere Stilrichtungen und zeige Euch, wie vielfältig wir und unsere Persönlichkeit sind. Traue Dich und probiere Neues aus. Ich bin sicher, Du wirst von Dir und Deiner positiven Ausstrahlung immer wieder auf’s Neue beeindruckt sein.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG