ROSA UND ROT – alles, außer langweilig!

Look in Rosa und Rot

10 Styling Tipps für ein stilvolles Outfit

Beim Thema Business Look denken viele an den uniformierten Stewardessen-Look. Weit gefehlt! Abseits des typischen Kostüm- und Hosenanzug-Klischee überrasche ich Euch heute mit einer modernen Kombinationsmöglichkeit.

Eine Moderegel aus früheren Zeiten besagt, dass Rosa und Rot nicht zusammen passen. Auf den internationalen Laufstegen zeigen Valentino, Miu Miu und letztendlich Chanel, dass Rot und Rosa eine fantastische Kombination ist.

Business Casual in Rot und Rose

Rosefarbiger Trenchcoat

Moderner Business Look – mehr Weiblichkeit

Früher hatte Rosa den Ruf einer Babyfarbe. Einem Komplettlook in Rosa sagt man eine kindliche und mädchenhaft Wirkung nach. Rot ist die Farbe der Leidenschaft, der Liebe, der Stärke. Ein Outfit in knallrot lenkt alle Blicke auf die Trägerin. Also, kombinieren wir beide Farben Rosa und Rot, ist unsere Wirkung an Weiblichkeit wohl kaum zu übertreffen.

Weiße Schluppenbluse mit BlazerMein Outfit habe ich bei einem Impuls-Vortrag zum Thema Business-Outfit im Kundenbereich in der letzten Woche getragen. Die Filialleiterin war angenehm überrascht – das sagte sie mir persönlich – als sie meine farbliche Variante an modernem Business Looks an mir sah.

Moderner Business Look für Frauen 40plus

Die Herren der Schöpfung haben es mit der Auswahl an modischer Kleidung im Business Bereich gar nicht so leicht. Anzug oder Kombination, edles Hemd, stilvolle Krawatte und wertige Lederschuhe. Fertig! Da haben wir Frauen es doch wesentlich besser. Wir können aus den Vollen schöpfen. Natürlich sollte der Rock niemals zu kurz und die Bluse nicht zu durchsichtig sein. Das müsste sich inzwischen in allen Branchen herumgesprochen haben.

10 geniale Styling Tipps für den modernen Business Look

  • Bleibe Deinem eigenen Stil treu. Achte jedoch immer darauf, in welchem Umfeld Du Dich bewegst.
  • Im konservativen Office dürfen gedeckte Farben durchaus mit einem Eyecatcher kombiniert werden.
  • Trage komfortable stilvolle Kleidung, in der Du Dich rundum wohl fühlst.
  • Blazer und Blusen sollten aus angenehmen Material gearbeitet sein.
  • Beim Kauf neuer Outfits für den Business Look an die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten denken.
  • Seamless-Unterwäsche verhindert, dass sich  Nähte abzeichnen.
  • Langgezogene Revers beim Blazer sind bei größerer Oberweite von Vorteil.
  • Oberteile mit Betonung wie kleine Raffung oder Schluppe sind bei kleiner Oberweite perfekt.
  • Bringe Eyecatcher  zum Einsatz, anstatt kleine Problemzonen zu betonen.
  • Blusen sind IN. Blusen lassen den modernen Business Look durch verschiedene Farben immer wieder neu in Szene setzen.

Ich bin absoluter Blusen-Fan. Blusen wirken edel, schick, feminin und sind garantiert das richtige Basic-Teil für einen stilsicheren Auftritt im Business-Bereich.

Moderner Look mit Hahnentritt

Die Musterung meines Blazers ist im wieder entdeckten Hahnentritt. Die Musterung in ecru und rot ist etwas gewagter, als das bekannte Hahnentritt Muster in schwarz und weiß. Zurückhaltung? Heute eher nicht. Farbe und Akzente sind angesagt. Meine Seidenbluse in gebrochenem Weiß ergänzt sich mit der Musterung im Blazer wunderbar.

Mein neuer Business Look strahlt Farbe und Aktion aus. Das ist mir wichtig, wenn ich einen Vortrag oder ein Seminar halte.

Eine rote Hose ist eine tolle Möglichkeit, etwas mehr Farbe in ein Business Outfit zu bringen. Mit einem schwarzen oder dunkelblauen Blazer, darunter ein gestreiftes Shirt – und in Null-Komma-Nichts ist ein bezaubernder frischer Look gezaubert. Schon mal ausprobiert?

Was würden wir wohl anziehen, wenn es keine Modetrends geben würde? Ehrlich gesagt, ich lege nicht allzu viel Wert auf „angesagte Modetrends“. Vieles war schon da und kommt nach Jahren immer wieder. Entspricht ein Trend meinem Stilempfinden, dann lasse ich mich darauf ein. Kann ich aber mit einem neuen Trend allerdings nicht anfreunden, dann muss er nicht in meinem Kleiderschrank einziehen.

Ein Look muss individuell sein und vor allem meine Persönlichkeit unterstreichen. An manchen Tagen mag ich es farblich laut. An anderen Tagen fühle ich mich in sanften, zarten und reduzierten Farben wohler. Das zeichnet Stil aus – gut, dass es so ist.

  • Wie gefällt Dir mein Office Look?
  • Kannst Du in Deinem Berufsleben mit Farben spielen?

Auf Deine Kommentare freue ich mich schon. Hast Du meinen Blog schon abonniert? Verpasse keine Inspirationen mehr und sei immer stilvoll gekleidet. Einfach anmelden.

Wenn eine Frau sich selbst die beste Freundin ist,
wird das Leben einfacher.

(Diane von Fürstenberg)

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG 

 

*) Beitrag enthält Affiliate Links

12 Kommentare

  1. Beate
    25. Januar 2018 / 6:11

    Guten Morgen Martina, ich war schon gespannt auf das Outift. Du hattest schon mal ein Bild bei einem Blogbeitrag gezeigt. Die Zusammenstellung von Blazer und Hose ist toll und sieht frisch aus. An die Farbe rosa dazu hätte ich mich nicht gewagt, aber probieren geht über studieren und es gefällt mir. Zum Glück kann ich mit Farbe im Büro spielen und es kommt nicht darauf an. Bei offiziellen Termin bin ich dann einfach zurückhaltender. Heute gibt es Farbe im Outfit bei mir. Danke für deine Inspirationen. Viele liebe Grüße Beate

    • Martina Berg
      Autor
      25. Januar 2018 / 18:57

      Liebe Beate,
      unbedingt rose und rot kombinieren. Nicht nur weil es aktuell ist, sondern weil es einfach frische ins Gesicht zaubert. Eine wundervolle Ausstrahlung ist garantiert.
      Wie war es mit den Komplimenten für Dein Outfit heute im Büro? Bestimmt warst Du ein farbenfroher Hingucker.
      Beste Grüße
      Martina

  2. Sabine
    25. Januar 2018 / 6:14

    Guten Morgen liebe Martina

    Deinen Blog Lesen, eine Tasse Kaffee dazu und der Tag beginnt gut.

    Wunderschöne Kombinationen und Inspirationen …. Danke dafür!

    Wünsche Dir einen schönen Tag.

    Herzlichst Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      25. Januar 2018 / 18:55

      Liebe Sabine,
      schön, dass Du mit meinem Blog in den Tag startest – darüber freue ich mich sehr. Lass Dich also inspirieren und bestimmt bekommst Du ganz viele Komplimente für Deine Looks.
      Herzliche Grüße
      Martina

  3. Sylvia
    25. Januar 2018 / 10:10

    Guten Morgen liebe Martina,

    wunderschönes Outfit, die Farben stehen dir einfach wunderbar und es ist eine Inspirationen.

    Im Job kommt es darauf an, ob ich einen Kundentermin habe oder nicht. Versuche bei einem Termin mit Kunden eine starke Farbe nur als Eyecatcher.

    Dir einen schönen Tag.

    Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      25. Januar 2018 / 18:54

      Liebe Sylvia,
      genau die richtige Einstellung, es kommt immer auf den Anlass – Kundentermin – an, was tragbar ist, und welches am besten am Wochenende zum Einsatz kommt.
      Danke für den netten Kommentar.
      Beste Grüße und einen schönen Abend,
      Martina

  4. Sybille
    25. Januar 2018 / 12:56

    Mal wieder tolle Bilder von Dir! Mir gefällt der Rotton. Ganz allgemein bin ich für viel farbenfrohere Kleidung, als ich sie leider oft in den Läden finde. Von daher stimme ich mit Deiner Einstellung zu mehr Farbe überein. Findest Du auch, dass oft die Bekleidung, die man findet nur sehr gedeckte Farben hat? Ich meine, mittlerweile ist es besser geworden, aber vor einem Jahr wollte mir aus diesem Grund fast nichts zusagen, sodass ich die Geschäfte unverrichteter Dinge wieder verlassen mußte. Auf meiner Reise nach Kolumbien damals konnte ich dann endlich umso farbenfrohere Kleidung finden. Es war so erfrischend anders, dass ich mit sehr vielen Teilen zurückgekehrt bin, die mich immer noch begeistern. Leider nur kann ich die aktuell im Winter nicht tragen…
    Ich bleibe Dir weiterhin gewogen und eine regelmäßige Leserin deines Blogs, den ich sehr gerne weiterempfehle.

    • Martina Berg
      Autor
      25. Januar 2018 / 18:53

      Liebe Sybille,
      ganz liebe und stimmige Worte und ein wunderschönes Kompliment zu meinem Blog.
      Ich sehe so viele Frauen in dunklen Farben oder hauptsächlich in Schwarz. Schwarz ist auch eine meiner Lieblingsfarben, aber ich möchte inspirieren zu mehr Farbe. Zu mutigen Farbkombinationen möchte ich alle ermutigen. Trist sind so viele – sowohl von der Kleidung als auch vom Gesichtsausdruck, sorry, dass ich so direkt bin. Farbenfroh gekleidet fühle ich mich immer besser. Geht es Dir auch so? Dank, dass auch Du zu den farbenfrohen Ladies zählst. Das freut mich.
      Herzliche Grüße
      Martina

  5. Astrid S.
    25. Januar 2018 / 19:49

    Liebe Martina,
    dein heutiges Outfit ist wunderschön und stimmig. Der rosa Mantel zu dem roten Blazer und der Hose sieht richtig frisch aus. Danke für die tolle Inspiration. Ich habe auch einen rosa Mantel, habe mich nur bisher nicht getraut, ihn zum roten Anzug anzuziehen. Aber das sieht so fantastisch aus, dass ich es auf jeden Fall nachstylen werde. Ich wünsche dir einen schönen Abend und freue mich schon riesig auf deinen nächsten Beitrag.
    Herzlichste Grüße
    Astrid

    • Martina Berg
      Autor
      28. Januar 2018 / 17:31

      Liebe Astrid,
      ich freue mich immer über Deine charmanten Kommentare – vielen Dank dafür. Unbedingt trau Dich ROT UND ROSA zu tragen – da ich Dich persönlich kenne, weiß ich dass Dir diese Kombinationen stehen.
      Beste Grüße
      Martina

  6. Christine Grund
    26. Januar 2018 / 10:04

    Guten Morgen, liebe Martina!

    Deine Kombination rosa-rot ist wieder sehr gelungen. Ehrlich gesagt, wäre ich so nicht auf die Idee gekommen, diese beiden Farben zusammen zu tragen. Aber ich sehe wieder, was alles geht und gut aussieht!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      28. Januar 2018 / 17:34

      Liebe Christine,
      diese Kombination kannst Du ebenso gut tragen – glaube mir und sei mutig 🙂
      Liebe Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.