Modetrends für Herbst und Winter 2017

Modetrends für Herbst und Winter 2017

Fashion Update für Frauen – no Girls

Seit letzter Woche ist es soweit – der Herbst hat Einzug gehalten. Morgens ist es ziemlich frisch, wenn ich das Fenster öffne. Die ersten Blätter haben sich bereits verfärbt. Ich mag es, am Wochenende einen Spaziergang durch den Wald zu unternehmen, um die Veränderung der Natur zu bestaunen.

In den Schaufenstern der City ist alles auf die neue Saison eingestellt. Ich habe mich für Euch umgesehen und Modetrends für FRAUEN zusammen gestellt. Tragbare Outfits, figurschmeichelnde Schnitte, Accessoires als Hingucker, Tücher als perfekte Ergänzung und schöne Farben entdeckt. Mode, die Frauen wollen.

Der Hosenanzug

Der klassische Allrounder Hosenanzug ist der Trend für Herbst und Winter. Auf Reisen genauso beliebt wie im Geschäftsbereich und im Office. Der Hosenanzug ist eine stilsichere Wahl. Edel und ab und zu sportiv in der Aussage. Das gerade geschnittene Hosenbein ist perfekt für die weibliche Figur. Das weitere Hosenbein ist vorteilhaft für große und sehr schlanke Frauen. Auf jeden Fall machen wir im Hosenanzug einen kompetenten Eindruck. Mich begleitet ein Hosenanzug nicht nur durch die neue Saison. Ich trage und liebe Hosenanzüge seit Jahrzehnten.

Samt

Im letzten Jahr war Samt bereits ein Trendthema. Wer up to date sein möchte, hat sich bestimmt schon ein Teilchen in Samt zugelegt. Ich besitze mehrere Blazer und zwei Gehröcke aus diesem wunderschönen Material. Selbst ein paar dunkelblaue Samtschuhe stehen in meinem Schuhschrank. Samt war vor einigen Jahren bereits ein großer Trend. Gut, dass ich mich von meinen Samtblazern in rot, blau, grau, und Flieder nie trennen konnte.

Jeans im Komplettlook

Seit einiger Zeit besitze ich einen Jumpsuit in Denim. Er zählt zu den TOP 10, der akutellen Trends. Jeanshemd, Jeansjacke und Jeanshose – das wäre mir persönlich zu viel. Gut, dass wir alle unterschiedliche Auffassungen von Stil und „Gefallen“ haben. Wer es mag, spielt damit auf jeden Fall trendmäßig ganz vorne mit.

Silber und Metallic

Meine silberfarbige Handtasche trage ich unwahrscheinlich gerne. Damit habe ich definitiv eine Punktlandung in Sachen Accessoires gemacht, als ich sie im Frühling in Meran gekauft habe. Silber ist schon immer „meine Schmuckfarbe“. Als Wintertyp ist jede Lady verliebt in Silber, Platin oder Weißgold. Welches ist Deine Schmuckfarbe?

Silberfarbige Schuhe sind in meinem Schrank zahlreich vorhanden. Schon des Öfteren habe ich einige davon präsentiert – bestimmt fallen Dir gerade ein paar davon ein? Wenn Du den Trend silber und metallic eher reduziert tragen möchtest, machst Du mit einer kleinen Clutch alles richtig.

Gürtel

Effektvoll geknotet, geschmeidig geschnürt, breit und schmal – der Trend für den Gürtel lässt keine Wünsche offen. Getragen werden Gürtel, modisch betrachtet, über Mäntel, Blazer und dicke Jacken. Ein Accessoire, welches die Taille in den Fokus rücken lässt.

Ich trage gerne bereitere Gürtel zum Etui- und Strickkleid, oder zum Jumpsuit. Ein schmaler Gürtel kommt bei einer klassischen Stilrichtung zum Einsatz. Ich weiß, viele Ladies mögen es nicht, wenn ich ihnen empfehle, einen Gürtel zu tragen. Haben sie es mit dem richtigen Gürtel einmal gewagt, schon sind die Ladies davon angetan und werden mutiger. Wie sieht es bei Dir mit einem Gürtel aus?

Florale Prints

Kleider, Blusen, Oberteile, ja sogar Hosen werden uns mit floralen Prints in der aktuellen Saison weiterhin begleiten. Persönlich mag ich es sehr gerne, ab und zu ein Kleid mit dieser Musterung zu tragen. Es unterstreicht die Weiblichkeit und ich fühle mich in einem Kleid mit Blumenmusterung richtig als Frau. Da meine Stilrichtung eher in der klassischen und extravaganten beheimatet ist, gefällt mir der „Abstecher“ ab und an mit Blüten durch den Tag zu gehen.

Blazer

Der Blazer gehört zu den MUST HAVES für Herbst und Winter 2017. Dass ich großer Blazer-Fan bin, wissen alle, die meinen Blog regelmäßig lesen. Blazer gibt es in kurz, lang, weit, eng, edel, weit, sportiv und klassisch – für jeden Geschmack, Anlass und Stilempfinden ist etwas dabei. Stilgerechte Details machen einen Blazer zu einem ganz besonderen Kleidungsstück.

Ich bevorzuge Blazer mit einer leichten Taillierung. Selbst am Wochenende trage ich häufig einen Blazer. Da ist es meistens ein Jeansblazer oder ein Blazer aus Jersey. Wie viele Blazer ich im Schranke habe? Ich müsste nachzählen, denn ohne Blazer geht bei mir (fast) kein Look.

Make up Trends

Auch im Make up Bereich gibt es immer wieder neue Farben und Produkte. Sanfte Pastelltöne stehen vielen Frauen, die gerne akzentuiert Ton in Ton geschminkt sein möchten. Modisch und elegant wirkt ein Make up, wenn es entsprechend auf den jeweiligen Farbtyp abgestimmt ist. Die Augenbrauen spielen weiterhin eine große Rolle in Sachen Make up. Im Job brauchen wir alle ein lang haltendes Make up. Für den warmen Farbtyp wirkt apricot wunderschön. Alle kalten Farbtypen freuen sich auf aussagekräftiges Fuchsia.

Einige Inspirationen habe ich Dir als Look-Book zusammengestellt – Affiliate Links

Lady in Red

Ob Tomate, Chianti, Kirsch oder Rubin – ROT ist in diesem Herbst ein absolutes MUSS! Ein Kleid in leichter A-Linie, ein kuscheliger Pulli für die frischen Herbsttage, eine rote Hose als Kombipartner. Oder, so wie ich, ROT ALL OVER! Meinen Modetrend für den Herbstlook in ROT hatte ich Euch vor einigen Tagen bereits präsentiert – HIER.

Natürlich gibt es noch viele weitere Trends wie Holzfäller-Karos, verrückte Farbkombinationen und extreme Oversize Mode. Nicht alles was empfohlen wird, finde ich modisch und passend für Frauen 50plus. Meine Inspirationen gebe ich als langjährige Stil-Expertin gerne als Orientierung weiter. Ich bin gespannt, wie Dir meine Trends gefallen.

  • Bei welchem Trend kannst Du nicht nein sagen?

Teile diesen Beitrag mit Deiner Freundin, Schwester, Nachbarin, Kollegin, Cousine und allen Frauen, die sich für Mode interessieren. Sie werden sich über Deine Inspiration sicherlich freuen.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

16 Kommentare

  1. Beate S.
    28. September 2017 / 6:46

    Guten Morgen Martina, ein Outfit schöner als das andere. Das Kleid mit dem Blütendruck hat es mir besonders angetan. Es sieht wirklich alles toll aus und ein roter Samtblazer begleitet mich schon lange. Ich freue mich auf den Herbst. Es sind wieder sehr viele Inspirationen für mich dabei ?. Viele liebe Grüsse Beate S.

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 7:04

      Meine liebe Beate,
      erst heute komme ich dazu, zu antworten, da ich auf Seminarreise war und mein PC sich noch für einige Tage verabschiedet hat….
      Das Blumenkleid trägt sich so wunderbar – ein wahres Kofferwunder. Demnächst gibt es das Kleid im Detail. Ebenfalls einige Samtblazer stehen auf dem Plan, Euch diese mit einigen Kombimöglichkeiten zu zeigen. Freu mich, dass Du einige Ideen bekommen hast.
      Einen ganz herzlichen Gruß
      Martina

  2. Sylvia
    28. September 2017 / 8:31

    Guten Morgen liebe Martina,

    in jedem Ouitfit siehst du anders aus, aber immer wunderschön.

    Mir gefallen der Samtblazer, der rote Hosenanzug und die rote Hose mit den weißen Oberteilen am besten. Deine Taschen & dein Schmuck ist ebenfalls wunderschön.

    Wünsche dir ein sonniges Wochenende & viel Spaß auf dem Oktoberfest.

    Herzliche Grüße

    Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 7:03

      Liebe Sylvia,
      hört sich so an, als ob auch DU ein ROT-FAN bist. Einfach immer wieder eine wunderschöne Möglichkeit, die Blicke auf sich zu ziehen. Danke Dir für Deinen lieben Kommentar.
      Ja, heute geht es nochmals auf’s Oktoberfest – zuvor geht es noch zum Foto-Shooting – der Tag ist also wieder ausgefüllt.
      Einen wundervollen Samstag, herzlichst Martina

  3. Renate
    28. September 2017 / 10:04

    Guten Morgen liebe Martina!

    Der Samtblazer mit den lilafarbenen Schuhen ist echt etwas ganz Besonderes und Ausgefallenes!
    Sehr mutig und der Anlass muss natürlich passen!

    Einen schönen Tag und alles Gute!

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 7:01

      Liebe Renate,
      Besonderes und Ausgefallenes – das mag ich gern. Wir sollten als Frau 50plus durchaus mutig sein und zu gewissen Anlässen etwas anders auftreten. Meinst Du nicht auch?
      Einen wunderschönen Tag, herzlichst Martina

  4. Sabine Karrer
    28. September 2017 / 10:05

    Guten Morgen meine Schöne,
    im Laden werde ich auch schon überhäuft mit den neuen Herbsttrends – Vieles finde ich schön, Manches aber auch – wie Du es ja auch sagst – nicht unbedingt tragbar für Frauen Ü50! Das Blumenkleid finde ich wunderschön. Ich liebe Blumenkleider. Machen sie eine Frau doch immer noch ein bisschen weiblicher … Deine Inspirationen sind wie immer mega!!! Wenn ich das so alles sehe, kann ich mich gleich einmal sn meinen Schrank machen ? – und bräuchte wahrscheinlich gar nicht so viel Neues ? … Aber: Du kennst mich ja inzwischen …
    Viele liebe Grüsse
    und hoffentlich bis bald
    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 7:00

      Liebe Sabine,
      DANKE DIR – immer wieder so tolle Komplimente, das geht runter wie Öl. Das Blumenkleid lässt mich die Frau in mir hervorheben. Ich bin sicher, dass Dein Kleiderschrank eine Schatztruhe ist – aber ab und zu ein neues Teilchen ist doch ein wunderbares Gefühl. Was wird bei Dir neu einziehen?
      Herzliche Grüße, Martina

  5. Astrid S.
    28. September 2017 / 11:10

    Liebe Martina,
    deine Outfits gefallen mir alle sehr gut, jedoch ist mein Favorit die hübsche Samtjacke mit den passenden Schuhen. Deine wunderschönen Einzelstücke setzt du, wie immer, glänzend in Szene. Die silberfarbige Handtasche ist ein ganz besonderes Teil. Auch ich trage als Schmuck am liebsten Silber und Weißgold, da bekommen wir Ladies von dir ja immer wieder viele neue Inspirationen und Tipps. Ich wünsche dir viel Spass auf dem Oktoberfest und ein schönes Wochenende.
    Herzlichste Grüße
    Astrid

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 6:58

      Liebe Astrid,
      eine silberfarbige Handtasche ist gar nicht so leicht zu finden. Dir steht Weißgold wunderbar, als Wintertyp. Deine andere Mail habe ich erhalten – ich antworte noch darauf. Mein PC war nur für einige Tage total außer Betrieb, dann Seminarreise und die nächste Reise steht auch wieder an.
      Heute geht es nochmals auf die Wiesn.
      Einen tollen Tag für Dich,
      herzlichst Martina

  6. Sybille
    28. September 2017 / 13:21

    Wieder mal ein ganz toller Beitrag, Martina! Ich habe richtig Lust bekommen, neue Kombinationen für die Herbstsaison zusammenzustellen. Das will ich gleich mal am Wochenende machen. Das Thema Samt ist auch ein typisches Herbstthema, ich muß mal schauen, wie ich das umsetzen werde. Silberne Schuhe gefallen mir, eine silberne Handtasche habe ich auch. Sie läßt sich sehr gut kombinieren. Der richtige Schmuck zum Outfit ist mir auch wichtig. Einen Teil meines (Mode-) Schmuckes habe ich aufgehängt an einer Art Pinwand, damit ich nicht den Überblick verliere.
    Ich wünsche Dir noch viel Spaß auf der Wiesn (Oktoberfest) in deinen schönen Dirndln!
    Vielleicht sieht man sich ja mal;-). Ich könnte mir Dich im Marstall- oder Weinzelt gut vorstellen.

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 6:56

      Liebe Sybille,
      danke Dir für die überaus charmanten Worte. Ich freue mich, dass Dir meine Kombinationen wieder gut gefallen. SAMT ist ein wunderschönes Material. Demnächst werde ich dazu bestimmt noch eines präsentieren. Das mit der Pinwand ist eine sehr gute Idee. Leider fehlt mir der Platz dazu – aber es ist sicherlich eine gute Idee, die die ein oder andere Leserin umsetzen kann.
      Bist Du heute auf der Wiesn? Dann schau mal genauer hin, wenn Du im Käfer oder Marstall bist 🙂
      Herzliche Grüße
      Martina

  7. Christine Grund
    30. September 2017 / 12:00

    Liebe Martina!

    Bin ein bißchen spät dran! Leider kann ich mich für kein Outfit als Favorit entscheiden, ich finde sie alle – jedes für sich – klasse!! Toll kombiniert mit Accessoires. Ja, es ist nun Herbst geworden, habe gestern Abend mein blaues Kleid mit den weinroten Stiefeletten und den passenden Strumpfhosen ausgeführt. Super! Ich war mal wieder sehr zufrieden.

    Wünsche dir ein erholsames Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 14:29

      Liebe Christine,
      gar nicht schlimm, ich konnte in den letzten Tagen sowieso nicht reagieren. Mein PC hat sich mit der Festplatte verabschiedet und aktuell läuft alles auf „Notbetrieb“, da ich einen neuen PC benötige, aufgrund meiner Geschäftsreisen aber nicht dazu komme alles umzustellen. Alles auf einmal….
      Danke Dir für die lieben Worte. Ich freue mich immer sehr, wenn mein Ideen in die Tat umgesetzt werden. Ganz besonders freue ich mich, dass Dein blaues Kleid zum Einsatz kam, vor allem mit den Hammer-Stiefeletten. Toll!
      Dir einen tollen Tag – und bis ganz bald,
      herzlichst Martina

      PS: Mit dem erholsamen Wochenende ist es dieses Mal leider gar nicht. Ich muss so vieles aufarbeiten.

  8. Eva
    30. September 2017 / 17:55

    Hallo Martina,
    ohne Hosenanzug und Blazer geht es nicht. Aber all deine Vorschläge gefallen mir aeusserst gut. Total angetan bin ich von dem weissen pulli im Waffel Muster von OPUS. Die Marke war mir bisher unbekannt. Und gerade jetzt im Urlaub bin ich auf eine boutique gestoßen, die dieses Label führt. Da ist ein teil schöner als das andere.
    Ich bin gespannt auf die nächste Präsentation deines blumenkleides, auch ein tolles teil für den eher trüben Herbst.
    Viele grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      30. September 2017 / 20:49

      Liebe Evi,
      wie wahr, wie wahr! Der weiße Pullover ist aktuell auch eines meiner Lieblingsteile, die ich oft trage. OPUS hat wunderbare Mode, etwas anders und gleichzeitig der gewisse Schick – ich trage dieses Label schon lange, aber eher reduziert.
      Das Kleid kommt bald mal zur Präsentation. Versprochen.
      Augenblicklich habe ich allerdings große PC-Probleme. Meine Festplatte hat sich von jetzt auf dann verabschiedet. Zur Zeit fahre ich im „Notfall-Programm“, was die Arbeit absolut erschwert 🙁 – deshalb gibt es nicht zeitnah Antworten auf die lieben Kommentare.
      Aber ich bin guter Hoffnung, dass in zwei Wochen alles wieder seinen gewohnten Gang geht.
      Ich hoffe, dass Du morgen, zum Thema 7 Looks für 7 Tage wieder fleißig dabei sein wirst – ich freu mich schon.
      Herzliche Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.