Frühlingslaune zum Anziehen – gute Figur im Kleid

Frühlingslaune zum Anziehen – gute Figur im Kleid

Alles im grünen Bereich

GRÜN ist eine der Trendfarben in diesem Jahr. Von Apfel- und Grasgrün, über Khaki und Olive bis zu Smaragd – alles ist vertreten. Frühling heißt gleichzeitig, ein neues Kleid muss her.

Frühlingslaune zum Anziehen

Das Wetter lässt im Augenblick wenig Frühlingsgefühle aufkommen. Mir ist das egal! Denn eines ist sicher – der Frühling kommt!

Ein luftiges Kleid, ein zarter Stoff, eine neue Farbe – und schon komme ich in Frühlingslaune. Kleider strahlen Weiblichkeit pur aus. Frau sein steht bei meinem heutigen Look im Mittelpunkt.

The NEW GREEN

Selten trage ich grün, sehr selten sogar. Mit Apfelgrün oder Greenery kann ich leider nichts anfangen. Ein hübsches SMARAGD gefällt mir als Wintertyp besonders gut. Als ich das Kleid bei FLORYDAY entdeckt habe, war ich sicher, dieses GRÜN ist für mich ideal. FLORYDAY ist ein Online-Shop aus den USA.

Das perfekte Kleid

Ein perfektes Kleid unterstützt die vorteilhaften Proportionen. Mein Kleid zeigt seinen ganzen Charme durch die Schnittführung im Oberkörperbereich. Das weich fließende Jerseykleid mit V-Ausschnitt schmiegt sich ideal meinem Körper an. Der feminine Auftritt ist mir gewiss.

Angenehm auf der Haut, weich und bequem durch das Jerseymaterial ist es sogar an warmen Tagen ein perfekter Begleiter. Das Kleid ist unkompliziert in der Pflege. Ich kann es selbst waschen und im Handumdrehen ist es bereit, für den nächsten Einsatz. Mit dem vielseitigen Kleid mache ich immer eine tolle Figur: Im Business, zur nächsten Einladung, zum Frühlingsfest, beim Brunch mit lieben Freunden und perfekt für die Reise.

Lady like durch den Tag. Das Kleid unterstreicht meine Stilaussage und ergänzt meine Garderobe für den Frühling und Sommer. Ich finde es so schön, wenn der Rock bei jeder Bewegung so schön mitschwingt.

Mix and Match

Biker-Jacke trifft auf Weiblichkeit: Meine weiße Jacke ist leicht tailliert. Der 2-Wege-Zipper lässt sich flexibel regulieren. Stilbruch auf die feine Art. In diesem Sommer werden so viele Farben, Muster und Formen miteinander kombiniert wie noch nie.

Manchmal lohnt es sich, über den eigenen Schatten zu springen. Hast Du Lust bekommen, eine ganz neue modische Seite an Dir zu entdecken?

Fashiontrends in Kombination

Heute habe ich mich für die weiße Handtasche entschieden. Die Form ist zeitlos und von der Größe ideal für viele Looks. Die Schuhfarbe ist neutral und kann zu vielen farblichen Kombinationen getragen werden.

Mein Kleid in SMARAGD repräsentiert meinen Frühlingslook, der immer wieder neue Stylingideen hervorruft. Wie wäre eine Kombination mit einem schicken Übergangsmantel in dunkelblau? Für laue Frühlings- oder Sommerabende wird definitiv ein großer Codello-Schal zur Stola umfunktioniert.

  • Wann trägst Du gerne Kleider?
  • Ist die Farbe GRÜN in Deiner Garderobe vorhanden?

Teile diesen Beitrag mit allen Frauen, die gerne ihre Weiblichkeit betonen. Schreibe mir einen Kommentar zu meinem Kleid, ich freue mich immer über unseren Austausch.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Mein LOOK:
Kleid – FLORYDAY
Biker-Jacke – COMMA,
Schuhe – BUFFALO
Handtasche – CARPISA

 

8 Kommentare

  1. Beate S.
    26. April 2017 / 6:56

    Guten Morgen Martina, das Kleid sieht toll an dir aus. Ich habe es mir eben einmal angeschaut. In was für einer Größe hast du es bestellt? Ich bin am überlegen, ob ich es mir bestelle. Ich finde es toll, das der Rock so schön schwingt und die Länge ist auch gut. Sind die Bilder bei dir angekommen? Viele liebe Grüsse Beate S.

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2017 / 7:51

      Guten Morgen liebe Beate, es ist aus den USA und ich habe es in Größe M bestellt. Ich hatte aber noch ein zweites Kleid bestellt – ohne Stretchanteil – dies passte allerdings gar nicht. Ich durfte es verschenken 🙂
      Der Schwung im Kleid gefällt mir sehr gut, bei jeder Bewegung sieht es überaus charmant und weiblich aus. Und ein bisschen Wind ist ideal für das Kleid. Liebe Grüße Martina

      PS: Ja, ganz viele tolle Bilder sind angekommen! DANKE DIR!

  2. Christine Grund
    26. April 2017 / 9:24

    Guten Morgen, liebe Martina!
    Wieder einmal sorgt dein Beitrag für eine Extraportion gute Laune! Das Kleid gefällt mir sehr gut, es sieht so schön leicht aus und hat eine wunderbare Form. Ich trage auch gern Kleider, besonders im Sommer. Ich besitze auch ein paar Winterkleider. Inzwischen habe ich ja von dir gelernt, dass sich Sommerkleider auch gut tragen lassen, wenn es kühler ist, in Kombination mit etwas Wärmeren. Die Farbe Smaragd finde ich für dich wunderschön, für mich bin ich etwas unsicher.

    Ich wünsche dir einen angenehmen Mittwoch,
    liebe Grüße,
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2017 / 15:12

      Liebe Christine,
      das Kleid ist wirklich richtig weiblich geschnitten und der Schwung bei jeder Bewegung ist bezaubernd. Auch an Dir kann ich mir ein Smaragd in einer Farbnuance heller gut vorstellen. Einen wunderschönen Mittwoch – herzlichst Martina

  3. 26. April 2017 / 18:47

    Sehr hübsch Dein Kleid liebe Martina. Petrolblau passt wunderbar zu Deinen Augen.

    Ich hoffe, der Frühling kommt rasch. Gestern hat es hier geschneit.

    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      26. April 2017 / 19:28

      Liebe Sabine, ich freue mich immer, wenn Du mir so charmante Kommentare hinterlässt. Vielen Dank dafür. Meine Augen sind so blau 🙂
      Seit Tagen habe ich die Heizung an…. – soweit zum Thema Schnee. Ich will jetzt endlich Frühling haben. Es ist ganz schön schwierig zur Zeit passende Fotos aufzunehmen. Herzliche Grüße Martina

  4. Eva
    26. April 2017 / 20:26

    Hallo Martina, Frühling liegt in der Luft. Bezaubernd das schwingende Kleid. Schön die Wickeloptik. Die Bikerjacke gefällt mir gut dazu.
    Ich kann leider kein Kleid oder Rock mehr tragen, denn das sieht nur mit Pumps aus, zumal ich ja klein bin. Meine Füße sind leider kaputt – da geht nichts mehr mit Absatz.
    Smaragd wäre auch mein Ton. Ich habe auch kaum grün in meiner Garderobe – warum eigentlich? Als Wintertyp sieht grün mit schwarz oder weiss doch toll aus.
    Danke für diese herrlichen Aufnahmen.
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      27. April 2017 / 17:49

      Meine liebe Evi,
      dass ist natürlich sehr schade, dass Du keine Kleider tragen kannst. Wie sieht es denn mit einem Schuh mit einem kleinen Absatz aus. Es muss ja nicht immer der hohe Absatz sein. Übrigens, zum Thema Schuhe berichte ich bald über ganz besondere Schuhe, für ganz besondere Füße – sei schon mal neugierig!
      So – konnte ich Dir Laune auf etwas GRÜN machen? Ich hoffe doch! Einen ganz herzlichen Gruß – Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.