Hallo Frühling: Monochromer Look in wollweiß

Hallo Frühling: Monochromer Look in wollweiß

Ton in Ton in hellen Farben

Meine Aktivitäten als Seminarleiterin sind im vollen Gange. Ein Seminar abzuhalten, bedeutet für mich volle Konzentration. Als Trainerin muss ich darauf achten, selbst den Kopf immer wieder frei zu bekommen. Am besten gelingt mir das, wenn ich nach einem Seminartag einen langen Spaziergang in der unmittelbaren Natur unternehmen kann.

In dieser Woche hatte ich das Glück, dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen – im wunderschönen Tegernseer Tal. Meine treuen Leser wissen es, dass ich ein absoluter Tegernsee-Fan bin. Ob Urlaub, Wochenend-Ausflug oder einfach nur ein Spaziergang am See – eine Gegend in der ich seit vielen Jahren freie Zeit verbringe.

Sanfte Töne in wollweiß

Ob trüb und trist, gerade dann greife ich zu Farben die meine Stimmung heben und gute Laune versprühen. Mein monochromer Look lässt die Frühlingsgefühle erwachen.

Die Steghose, der lange Pulli mit passendem Schal und eines meiner zahlreichen Capes ergänzen sich in der Farbharmonie. Der Wintermantel ist farblich sehr pflegeintensiv – das war mir klar, als ich ihn gekauft habe.

Bequemlichkeit und gut auszusehen stehen nicht im Widerspruch. Schlapperlook oder Jogginghosen gehören bei mir als Stil-Expertin nicht zu meinen Looks. Aber das ist absolut Geschmacksache – und jeder kann das halten, wie er/sie es möchte.

Meine aktuell liebsten Sneakers kennt ihr sicher schon, oder? Ich habe mich fast schon ein bisschen in sie verliebt. Zu meinen Casual Looks lässt sich dieser Schuh unkompliziert kombinieren.

Hast Du in Deinem Kleiderschrank Outfits, die farbharmonisch zusammen passen? Kombiniere einen Look Ton-in-Ton und ich garantiere Dir, es wird das ein oder andere Kompliment geben. Blautöne sind übrigens die Lieblingsnuancen der meisten Menschen – probiere es doch gleich mal aus.

Meine ersten Frühlingseindrücke von meinem Spaziergang am See möchte ich Euch nicht vorenthalten. Es muss nicht immer das große stundenlange Aktiv-Programm sein, um mich fit zu halten. Nach einem Spaziergang habe ich neue Energie, einen freien Kopf und viele neue Inspirationen – sowohl für mein Seminar und auch für einen der den nächsten Blog-Beiträge.

Ich nehme mir gerne Zeit, die Natur zu genießen. Ich nehme mir gerne Zeit, den Augenblick zu genießen.

  • Welche Farben gehören bei Dir zum monochromen Look?

Ein wichtiger Hinweis für meinen nächsten Blog-Beitrag! Am kommenden Sonntag ist die beliebte Serie 7 Looks für 7 Tage geplant. Ich gebe Euch meine neuesten Stil Inspirationen für die neue Woche. Abonniere meinen Blog und Du bist immer aktuell informiert. Ich freue mich schon auf Deine Kommentare!

Bleibt mir gewogen – bis spätestens Sonntag!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG 

 

 

4 Kommentare

  1. Beate S.
    2. März 2017 / 16:13

    Liebe Martina, das sieht wieder sehr schön aus. Der Mantel ist klasse, aber ich glaube für mich wäre er zu pflegeintensiv. Du hast mich inspiriert und ich werde mal wieder in die Tiefen meines Kleiderschrankes tauchen. Schöne frühlingshafte Bilder . Das gibt richtig Frühlingsgefühle :-)) Viele liebe Grüsse Beate S.

    • Martina Berg
      Autor
      2. März 2017 / 18:58

      Liebe Beate, schön, dass ich bei Dir die ersten Frühlingsgefühle ausgelöst habe. Ich bin ganz sicher, dass Du schon fündig geworden bist. Deine Mitmenschen können sich morgen wieder an einem tollen Look erfreuen, stimmt’s? Einen ganz lieben Gruß – Martina

  2. 2. März 2017 / 20:34

    Wunderschön liebe Martina. Du hast Dir eine zauberhafte Kulisse für Dein Posting ausgesucht 🙂

    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      3. März 2017 / 6:55

      Liebe Sabine, ich danke Dir – ich finde es immer ganz spannend, bei bisschen Kulisse meinen Leserinnen zu zeigen. Vor allem weil es meine Traumregion ist. Liebe Grüße Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.