MAMA IST DIE BESTE – am Sonntag ist Muttertag

MAMA IST DIE BESTE – am Sonntag ist Muttertag

Alles Gute zum Muttertag!

Martina mit Hotel

Am kommenden Sonntag ist Muttertag. Die Blumenindustrie freut sich riesig. Denn genauso wie am Valentinstag, am 14. Februar jeden Jahres, werden tausende von Blumensträuße verschickt und verschenkt. Auch Parfümerien verzeichnen zu dieser Zeit einen enormen Umsatzanstieg.

Aber der Muttertag sollte nicht nur der Tag der Blumen und Düfte sein. Wir sollten unsere Mütter verwöhnen und ihnen zeigen, dass SIE etwas BESONDERES für uns ist.

Woher kommt eigentlich die Idee des Muttertages?

Der Ursprung des Muttertags liegt in den USA. Die eigentliche Gründerin war Anna Marie Jarvis, die mit dem Memorial Mothers Day Meeting, den ersten Muttertag ins Leben gerufen hatte. Und zwar zur Erinnerung an ihre eigene Mutter. Einige Jahre später wurde der Muttertag in England, Finnland, Norwegen und Schweden gefeiert. In Deutschland wurde der Muttertag im Jahre 1922 zum ersten Mal erwähnt – nach dem Motto „Ehret die Mutter“.

Das Tegernsee - mit See I

Blumen schenke ich meiner Mutter während des Jahres immer wieder. Mit einem schönen, frischen Duft verhält es sich ähnlich. Stelle ich fest, dass ein Parfum meiner Mutter sich dem Ende neigt, bringe ich ihr bei meinem nächsten Besuch einen neuen Duft mit.

Für dieses Jahr habe ich mir etwas spezielles für meine Mutter einfallen lassen. Da ich keine Mutter bin, habe ich also genügend Zeit, um mich an diesem Tag NUR um meine Mutter zu kümmern.

Meine Mutti bekommt von mir eine Tagesreise an den Tegernsee geschenkt. Wir werden im wunderschönen Hotel Das Tegernsee zu Mittagessen und die Aussicht genießen. Im Anschluss geht es zur großen See-Rundfahrt auf das Schiff. Eine 3-stündige Schifffsreise, versüßt mit Kaffee und Kuchen, gehören unbedingt dazu. Es soll ein wunderschöner Tag werden, denn der Wettergott meint es am Sonntag gut mit allen Müttern.

BlogKaffee

Natürlich habe ich noch ein Überraschungsgeschenk vorbereitet. Eine handschriftliche Karte und ein bezaubernder Seidenschal werde ich für meiner Mutti noch schenken. Denn die Fahrt ins Tegernseer Tal ist seit einigen Wochen geplant und bekannt. Am Abend geht es für meine Mutti wieder Richtung Heimat – und ich hoffe, dass sie viele gute Erinnerungen an den Tag mit nach Hause nehmen wird.

Martina mit Tegernsee

Martina mit See

Falls Du Deiner Mutter am Sonntag weder Blumen noch einen Duft schenken möchtest, habe ich noch ein paar Tipps für Dich.

6 Geschenktipps zum Muttertag

  1. Zeit gemeinsam miteinander verbringen
  2. Eine ausgiebige Fußpflege mit Fußmassage
  3. Einen Sauna-Tag in der Frauensauna
  4. Eine besondere Pflanze, die sie in ihren Garten oder auf den Balkon pflanzen kann
  5. Einen gemeinsamen Theaterbesuch
  6. Einen schönen Schal oder ein Seidentuch

Dir und Deiner Mutti einen wunderschönen, unvergesslichen Tag. Und falls Du selbst Mutter bist, wünsche ich DIR schon heute einen schönen Muttertag.

  • Wie wirst Du den Muttertag verbringen?

Über Deine Kommentare freue ich mich sehr.

Bis ganz bald – bleibt mir gewogen!
Herzlichst
MARTINA BERG

 

Mein Look:
Blauer Blazer – Madeleine Fashion
Bunte Hose – BRAX
Blaue Schuhe – PETER KAISER

 

 

 

 

2 Kommentare

  1. Rowi
    6. Mai 2016 / 21:45

    Was für ein netter post liebe Martina – und wieder einmal wunderschöne Fotos und ein tolles frühlingshaftes Outfit.
    Ich wünsche Dir einen schönen Muttertag mit Deiner Frau Mama – ich habe meine seit 20 Jahren nicht mehr und gerade um diese Tage denke ich noch immer sehr intensiv an sie und ihre liebevolle Art mir gegenüber.
    Liebe Grüße, Deine Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      8. Mai 2016 / 7:55

      Liebe Roswitha, Dankeschön für das großartige Kompliment betreffend meiner Fotos und Outfits. Darüber habe ich mich riesig gefreut. Ja, der Muttertag weckt, gerade in unserem Alter, sicherlich bei vielen Erinnerungen an die Mutter. Gott sei Dank darf ich den Tag mit meiner Mutti heute verbringen. Und ich hoffe, dass es für sie ein unvergessliches Erlebnis wird. Dir einen tollen Muttertag – und viele gute Gedanken! Herzlichst Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.