Das Hemdblusenkleid von MONA – ein Allrounder für jede Figur!

Das Hemdblusenkleid von MONA – ein Allrounder für jede Figur!

Werbung

6 STYLING TIPPS FÜR EIN HEMDBLUSENKLEID –
MIT VIDEO

Wer kennt und liebt sie nicht: Die femininen Hemdblusenkleider! Es gibt sie seit dem ich denken kann. Hemdblusenkleider sind Bluse und Kleid in einem. Dieser Kleiderstil ist ganzjährig tragbar. Es gibt Hemdblusenkleider in den unterschiedlichsten Materialien. Das wesentliche Merkmal ist der stilvolle Blusenkragen. Geschlossen wird das Kleid im vorderen Bereich durch eine Knopfleiste.

Dadurch, dass die Kleider mit einem Taillengürtel ausgestattet sind, sorgen sie für eine schöne feminine Figur. Aktuell gibt es die Hemdblusenkleider in leichten, luftigen Schnitten. Vor allem in südlichen Regionen sehe ich viel mehr Frauen, die im Sommer Hemdblusenkleider tragen. Mein zauberhaftes Hemdblusenkleid ist von MONA und in der Farbe Koralle. Lust auf neues Kleid für den Frühling und Sommer? Dann wird Dir mein feminines Kleid ganz bestimmt so gut gefallen wir mir.

MONA Hemdblusenkleid Koralle

FARBE IST ANGESAGT

Mein Hemdblusenkleid von MONA ist in der Farbe Koralle. Es gibt das feminine Kleid außerdem in Senfgelb. Das Hemdblusenkleid besteht aus zwei Teilen. Zum einen das Kleid für sich, zum anderen aus einem Unterkleid. Die Schnittführung ist leicht tailliert und aus Viskosematerial. Das Unterkleid, oder von MONA als Shirt bezeichnet, ist aus pflegeleichtem Material mit Elastan verarbeitet. Besonders gut gefällt mir der Ausbrenner-Stoff des Kleides. Leicht transparent, feminin und ein Hauch von Eleganz.

Ich trage das Kleid in Größe 38 und bin 1,69 m groß. So kannst Du Dir das Größenverhältnis für Dich sehr gut vorstellen. Das Kleid gibt es in Kurz- und Normalgrößen – und zwar von Größe 20 bis 52.

Hemdblusenkleid von MONA

Vorteilhaft sind die 3/4-Ärmel. Sie sind zusätzlich mit einem Riegel im Inneren des Armes gefertigt. So ist ein lässig umgeschlagener Ärmel ebenfalls realisierbar, wenn es etwas wärmer wird.

 

Wer kann Hemdblusenkleider tragen?

Mit zwei Wort gesagt: Jede Frau! Hemdblusenkleider stehen jeder Frau. Durch die Schnittführung und die durchgehende Knopfleiste streckt es die Silhouette vorteilhaft. Mit dem vorteilhaften Taillengürtel wird die schmalste Stelle des Körpers betont. Gerne kann ein breiterer flexibler Gürtel dazu kombiniert werden, um eine schmale Taille hervorzuheben.

 

Welche Accessoires passen zum Hemdblusenkleid?

Im Frühling ist die Sonnenbrille das perfekte Statement für sonnige Zeiten. Je nach Anlass und Wetterlage sind die Schuhe eine Möglichkeit, den Stil des Kleides immer wieder unterschiedlich wirken zu lassen. Ob offene Schling-Pumps, schicke Sandaletten oder für den Business Look der geschlossene Highheel, das Hemdblusenkleid macht so gut wie alles möglich.

Die sommerliche Handtasche gehört zum Kleid auf jeden Fall dazu. Welche Farbe hebt sich gut von diesem charmanten Koralle ab? Ich finde weiß ist eine gute Ergänzung. Vor allem wenn der Gürtel in weiß dazu getragen wird. Ich bin kein Freund von weißen Schuhen. Deshalb habe ich es absolut neutral mit der Schuhauswahl gehalten. Ein schicker zeitloser und stilvoller Sling-Pumps gefällt mir für den femininen Look am besten.

Zu dem Kleid gehört ein Stoffgürtel, der aus dem gleichen Material besteht wie der Ausbrenner-Stoff. Zusätzlich zeige ich Dir, dass ein weißer Gürtel gerade für den sommerlichen Stil ebenfalls gut zum Kleid tragbar ist. So ist die Taille mehr im Mittelpunkt. Selbst ein kleines Tuch kann im Halsbereich sportiv dazu kombiniert werden. Wie Du ein kleines Halstuch knoten kannst findest Du hier in meinem Videos – HIER anklicken.

 

Wie kombiniere ich das MONA Hemdblusenkleid?

Das Hemdblusenkleid von MONA in der bezaubernden Farbe Koralle ist ein echter Verwandlungskünstler. Je nach Anlass und Umfeld lässt sich das Kleid mal schick, edel, casual oder feminin kombinieren. Für den Urlaub ist es ein genialer Begleiter, da es außerdem ein dankbares Kofferkleid ist.

Damit Du Lust auf ein zauberhaft schönes Hemdblusenkleid bekommst, habe ich sechs Styling Tipps für Dich zusammen gestellt. Diese kannst Du im Handumdrehen nachstylen, denn das ein oder andere Basisteil für eine stilvolle Kombination hast Du definitiv in Deinem Kleiderschrank. Du weißt ja, mindestens drei Styling Ideen solltest Du vor Deinem geistigen Auge zusammen stellen können, wenn Du Dir ein neues Kleid oder Kleidungsstück kaufst.

Mit meinen sechs Styling Tipps und Kombinationsideen kannst Du das Kleid quasi jede Woche mit einem anderen Basisteil tragen. Und jedes Mal hat es eine ganz andere Wirkung.

  • Und wer das Kleid in BEWEGUNG sehen möchte, dafür habe ich ein VIDEO für dieses Kleid erstellt – HIER anklicken.

6 STYLING TIPPS für das Hemdblusenkleid

  • Mit einem Blazer sieht das Hemdblusenkleid immer seriös aus. Es passt in dieser Kombination gut zum Geschäftstermin, ins Büro und zu hoffentlich bald wieder kommenden Festlichkeiten.
  • Ein edler Cardigan aus Kaschmir ist ein sehr femininer Kombinationspartner.
  • Für alle Ladys, die es eher leger mögen, ist die stilvolle Jeansjacke eine gute Alternative zum Blazer oder Cardigan.
  • Je nach Anlass, je nach Stimmung – die Lederjacke ist definitiv ein modischer Stilbruch zum Hemdblusenkleid.
  • Ein Cape als Jackenersatz sieht bei diesem femininen Kleid bezaubernd aus. Ein Abend auf der Terrasse oder beim Spaziergang an der Strandpromenade – toll ist die Wirkung zwischen Cape und Hemdblusenkleid.
  • Da wir ab und zu noch etwas für darüber benötigen, ist der Trenchcoat oder ein schicker Übergangsmantel in der leicht ausgestellten Schnittführung immer eine gute Möglichkeit, das Kleid stilvoll zu kombinieren.

 

Eine Dame trägt keine Kleider.
Sie erlaubt den Kleidern von ihr getragen zu werden.

(Yves Saint Laurent)

 

Heute bin ich ganz besonders gespannt was Du zu meinem schicken Hemdblusenkleid von MONA in der Frühlingsfarbe Koralle sagst!

  • Trägst Du gerne Hemdblusenkleider?
  • Wie kombinierst Du Dein Kleid am liebsten?
  • Wie gefällt Dir mein Frühlingslook in dieser zauberhaft charmanten Farbe?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

 

 

32 Kommentare

  1. Mareile
    16. Mai 2021 / 7:34

    Guten Morgen liebe Martina,
    das ist eines der schönsten Kleider, das Du bisher gezeigt hast. Heute werde ich schwach und bestelle mir das Kleid. Ich Kombi gerne mit Blazer. Deine Tipps sind wieder super gut. Eine Lederjacke dazu werde ich probieren. Cardigan ist ein guter Tipp. Da habe ich einen in dunkelblau.
    Ein ganz toller Beitrag und super Fotos.
    Schönen Sonntag
    Mareile

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:52

      Liebe Mareile,
      oh, was für Komplimente es heute „regnet“ – vielen Dank dafür.
      Schön, dass Dir das Kleid so gut gefällt, dass es bald bei Dir einziehen wird. Du wirst feststellen, wie toll man kombinieren kann. Egal ob mir hellen oder dunkleren Farben – es passt einfach perfekt dazu. Viel Freude damit.
      Einen schönen Sonntag Abend
      Martina

  2. Renate
    16. Mai 2021 / 7:58

    Guten Morgen liebe Martina,
    ein wirklich wunderschönes Kleid was Du uns heute vorstellst.
    Ich würde diesen Allrounder in allen vorgestellten Varianten tragen!
    Die Farbe in Kombination mit dem Muster sind der absolute Hingucker.
    Ich persönlich trage Hemdblusenkleider wegen ihrer Wandelbarkeit schon immer gerne.
    Auch im Winter mit einem kleinen Rolli und Stiefel. Diese Art Kleider kann ich wegen der streckenden Knopfleiste auch in länger als kleine Frau gut tragen.
    Der Erfindung dieses Kleides müßte extra gefeiert werden.
    Danke für den schönen Blogbeitrag!
    Einen sonnigen Sonntag nach München wünscht Renate aus NRW

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:51

      Liebe Renate,
      der Ausbrenner-Stoff ist mal was anderes. Dadurch lässt sich das Kleid toll mal ohne Unterkleid tragen, und zwar zu Hose und Shirt, quasi als „Mantel“.
      Das ist eine gute Idee, die Kleider mit einem leichten Rolli zur kalten Jahreszeit zu tragen. Schön, dass Du meiner Meinung bist, dass jede Frau ein Hemdblusenkleid tragen kann.
      Ganz liebe Worte von Dir – DANKESCHÖN!
      Einen gemütlichen Sonntag Abend
      Martina und beste Grüße nach NRW

  3. Sabine Gartzke
    16. Mai 2021 / 8:15

    Guten Morgen liebe Martina
    Es schüttet wie aus Eimern. Trotzdem freue ich auf das tragen meiner schönen Kleider. Ich liebe Kleider und wenn ich dein schönes neues Kleid sehe könnte ich sofort schwach werden. Es steht dir einfach fantastisch, die Farbe der Schnitt, es würde perfekt meine neue weiße Jacke passen😉, aber Hemdblusenkleider stehen mir wirklich gar nicht. Es hat zwar eine sehr schöne Schnittführung….außerdem ist es mir sicher zu kurz ich bin gute 11 cm grösser.
    Egal ich freue mich auch wenn ich andere in wunderschönen Kleidern sehe.
    Hab einen schönen Sonntag, meine sonntägliche Wanderung fehlt ins Wasser 😡😩
    Liebe Grüße Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:49

      Liebe Sabine,
      das Wetter macht was es will – wir hatten Gott sei Dank Sonnenschein, aber die Temperatur hat nichts mit Mai zu tun.
      Ehrlich gesagt, ich kann mir niemanden vorstellen, der/die in Hemdblusenkleider nicht gut aussehen. Ich habe in den ganzen Jahren meiner Beratung als Stylistin wirklich noch NIEMALS eine Frau erlebt, die damit nicht gut aussieht. Aber Du musst Dich in einem Kleid wohlfühlen. Da nützt es nichts, wenn ich das noch niemals erlebt habe. Zu kurz wäre es nicht, da es bei mir ja Midilänge hat. Bei Dir wäre es dann genau Kniemitte.
      Einen schönen Sonntagabend – die Wanderung habe ich erledigt :-).
      Martina

      • Sabine Gartzke
        17. Mai 2021 / 8:20

        Liebe Martina,
        ich habe auch die 2 Std. mit ganz gutem Wetter erwischt und war wandern.
        Also ich hab es jetzt tatsächlich noch einmal gewagt und habe mir das Kleid bestellt ich bin gespannt. Ich werde dir ein Foto schicken. Ich würde mich freuen wenn du recht hättest, da mir das Kleid wirklich super gefällt.
        Liebe Grüße und guten Start in die Woche
        Sabine

  4. 16. Mai 2021 / 8:19

    Guten Morgen liebe Martina,

    ein wunderschönes Hemdblusenkleid. Mir gefällt vor allem die Idee mit dem Unterkleid und der Spitze. Und das Koralle steht Dir sagenhaft gut. Ich finde die Farbe auch toll, aber Du weisst ja, ich und Farbe sind eher selten. Ja, und Hemdblusenkleider fehlen wohl tatsächlich in keinem Kleiderschrank, ich habe auch ein paar.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sigrid

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:46

      Liebe Sigrid,
      vielleicht klappt es ja mal zu einem späteren Zeitpunkt etwas Farbe bei Dir einziehen zu lassen – und wenn nicht, ist das nicht schlimm.
      Mit dieser Kleiderform können wir so vieles kombinieren – und selbst zu kühleren Jahreszeiten lassen sie sich gut tragen.
      Einen schönen Abend und Grüße in die Heimat
      Martina

  5. 16. Mai 2021 / 8:42

    Guten Morgen liebe Martina
    Dein heutiger Blockbeitrag hat mir besonders gut gefallen. Das Kleid ist wirklich zauberhaft, die Farbe unglaublich schön !
    Der breite weiße Gürtel sieht auch sehr schick dazu aus, aber auch ich habe so meine Probleme mit weißen Schuhen. Ich finde deine Wahl mit den schwarzen Sling Pumps eine gute Alternative.
    Habe mir das Kleid gleich bestellt und hoffe das es an mir auch so wunderbar fällt. Hab noch einen wundervollen Sonntag. Es grüßt dich ganz lieb Manuela aus dem schönen Havelland.

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:44

      Liebe Manuela,
      es ist eine besondere Farbe, nicht direkt pink und trotzdem eine frische leuchtende Farbe.
      Weiße Schuhe – für mich immer noch der Schuh für die Braut. Ich trage Schuhe gerne in hellen Farben, aber eben nicht weiß – auch wenn es zur Zeit überall zu sehen ist.
      WOW! Toll, dass auch Du das Kleid bestellt hast – finde ich wirklich super – Danke für Dein Vertrauen.
      Grüße ins schöne Havelland
      Martina

  6. helke
    16. Mai 2021 / 9:01

    Liebe Martina,

    ein tolles Kleid und wirklich toll finde ich deine Ideen es zu kombinieren. Die Farbe ist klasse und steht dir natürlich vortrefflich. Leider gibt es das Kleid erst ab Größe 38, da bin ich mit meiner 34 schon mal raus, schade.

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:43

      Liebe Heike,
      es ist mir immer wichtig, als Stil-Expertin mein Wissen an meine Leserinnen weiter zugeben. Deshalb sind mir die Styling Tipps und Ideen sehr wichtig. Stimmt, bei MONA gibt es die Kleidung immer erst ab 38. Beneidenswert in Größe 34 :-).
      Beste Grüße
      Martina

      • helke
        17. Mai 2021 / 12:47

        Liebe Martina,

        nur bedingt beneidenswert, denn es ist wirklich schwierig in der Größe etwas schickes zu finden.

  7. Beate
    16. Mai 2021 / 9:28

    Guten Morgen Martina,

    da stellst du ein sehr schönes Hemdblusenkleid vor.

    Deine Präsentation des Kleides ist bezaubernd. Die Bilder auf der Homepage von Mona haben mich nicht so angesprochen, wie deine Bilder.

    Ich habe einige Hemdblusenkleider im Schrank und trage sie gerne mit Jeansjacke oder Blazer.

    Ein sehr schöner Blogbeitrag.

    Viele liebe Grüße

    Beate

    • Beate
      16. Mai 2021 / 18:01

      Hallo Martina,

      das Kleid ist bestellt und ich freue mich drauf . Du hast immer tolle Tips für und 👍.

      • Martina Berg
        Autor
        16. Mai 2021 / 18:36

        Oh, das freut mich, dass ich Dich für das Kleid so begeistern konnte.
        Du wirst sehen, es wird Dir auch live sehr gut gefallen 🙂
        Beste Grüße
        Martina

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:41

      Liebe Beate,
      DANKESCHÖN! Toll, dass Du das Kleid bestellt hast. Ich bin schon auf Bilder dazu gespannt :-).
      Alles Gute und gute Erholung!
      Martina

  8. Marianna
    16. Mai 2021 / 9:41

    Guten Morgen liebe Martina!! Sehr schönes Kleid! Ich trage auch sehr gerne Blusenkleider, es passt perfekt zum Office – Look und auch zum Freizeit!! 🌺
    Liebe Grüße Marianna

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:40

      Liebe Marianna,
      das hast Du auf den Punkt gebracht – mit diesem Kleid lässt sich vieles stylen und kombinieren.
      Das Kleid lässt sich sogar darüber tragen, wenn man das Unterkleid weg lässt.
      Beste Grüße
      Martina

  9. 16. Mai 2021 / 10:15

    Steht Dir perfekt, liebe Martina!

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:39

      Sehr nett, DANKESCHÖN!

  10. Renate
    16. Mai 2021 / 12:32

    Liebe Martina,

    du hattest dich bereits gewundert, dass ich keinen einzigen Hosenanzug besitze und jetzt muss ich auch noch zugegeben: ein Hemdblusenkleid habe ich ebenfalls nicht… Ich bin kein Fan von Blusen, trage zwar sehr gerne Kleider, aber eben keine Hemdblusenkleider. Allmählich musst den Eindruck gewinnen, dass ich etwas seltsam unterwegs bin, denn irgendwann habe ich mich geoutet, keine Jeansjacken zu tragen 😆 Immerhin – mein Kleiderschrank ist nicht leer!

    Das Kleid gefällt mir an dir ausgesprochen gut und die Farbe ist ein echter Blickfang.

    Liebe Grüße,
    Renate

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:39

      Liebe Renate,
      ha, ha, ha 🙂 – sehr schön, wie Du Dich beschreibst. Ich bin sicher, dass Du ganz tolle Outfits in Deinem Kleiderschrank hast – und vor allem Looks, mit denen DU DICH wohlfühlst – ob mit oder ohne Hosenanzug.
      Schön, dass Dir mein Kleid gefällt – das freut mich.
      Schönen Sonntag
      Martina

  11. Gisela Schäfer
    16. Mai 2021 / 16:32

    Liebe Martina,
    das Hemdblusenkleid in Koralle steht DIR wirklich
    SUPER , ich habe es mir auch schon bestellt.
    Am Besten hat mir das Kleid mit der weißen Tasche und
    mit dem weißen Gürtel gefallen, oder gerne auch mit schwarz.

    Grüße und Danke für die tollen Tipps,
    Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      16. Mai 2021 / 18:37

      Liebe Gisela,
      oh KLASSE!!! Schön, dass Dir das Kleid so gut gefällt wie mir. Du wirst sehen, es gibt noch viele Möglichkeiten für Kombinationen.
      Da es ein Unterkleid hat, kannst Du das gerne mal weglassen und das Kleid quasi als Mantel tragen, also offen und darunter eine Hose und ein Shirt.
      Ich hoffe, es ist verständlich was ich meine :-).
      Schönen Abend
      Martina

  12. 16. Mai 2021 / 21:36

    Guten Abend Martina
    Ein tolles Kleid und schöne Farbe.

    Ich trage sehr gerne Hemdblusenkleider und habe 3.
    Alle in Grüntöne.
    Auf meiner Homepage Modejoke
    ist mein Kleid zu sehen: Offen getragen auf einem dünnen Slipdress und einem Rock und fixiert mit einem Gürtel.

    Sehr vielseitiges Kleidungstück!
    Mir gefällt Deinen Look sehr.
    Wie wäre es mit Pumps in Nude?

    Die senfgelbe Farbe schaue ich mir noch an.
    Vielen Dank für den schönen Blog und Tipps.
    Liebe Grüße
    Joke van der Wal

  13. Billy
    17. Mai 2021 / 0:51

    You wear that dress and those shoes beautifully.

  14. Olga
    17. Mai 2021 / 18:48

    Hallo Martina! Ich bin sehr froh, dass ich Ihre Website abonniert habe. Ich verfolge mit großem Interesse, wie Sie Kleidung kombinieren! Martina, du gibst viele nützliche Ratschläge! Ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre hervorragende Arbeit! Ich bin 65 Jahre alt. Bevor ich dich traf, hatte ich bescheidene und ruhige Kleidung. Mit Ihrer Hilfe wurde mir klar, dass meine Kleidung „leuchtende“ Farben haben sollte! Also kaufte ich neue Kleider. Mit freundlichen Grüßen, Ihre ergebene Schülerin Olga.

    • Martina Berg
      Autor
      18. Mai 2021 / 5:39

      Hallo Olga,
      was für ein zauberhaft und charmantes Kompliment Du mir geschrieben hast – ich sage HERZLICHEN DANK DAFÜR!
      Wie schön es ist, dass ich mehr Farbe in Dein Leben und in Deinen Kleiderschrank gebracht habe – das ist toll. Bestimmt hast Du schon einige Komplimente deshalb bekommen.
      Ich wünsche Dir weiterhin ganz viele Freude und Inspirationen auf meinem Blog.
      Herzliche Grüße
      Martina

  15. 19. Mai 2021 / 13:10

    Liebe Martina,
    hier bin ich schon. Das Hemdblusenkleid sieht toll an dir aus. Ich mag die Farbe, an dir ist sie ein echter Schmeichler.
    Mir gefallen Hemdblusenkleider, an mir finde ich sie immer etwas schwierig, da muss der Schnitt schon passen. Aber ich gebe dir Recht: Sie sind sehr vielseitig zu kombinieren und daher echte Stylingwunder. Ich mag die Idee mit der Lederjacke (habe allerdings noch keine), Jeansjacke finde ich wunderbar (die geht IMMER) und auch den Cardigan finde ich super.
    Hab einen schönen und hoffentlich sonnigen Mittwoch,
    Nicole

    • Martina Berg
      Autor
      19. Mai 2021 / 13:38

      Liebe Nicole,
      willkommen auf meinem Blog – so ist der Austausch zwischen charmanten Ladys in der passenden Zielgruppe und als „Blogger-Kolleginnen“ überaus angenehm.
      Vielen Dank für Deinen Kommentar, über den ich mich sehr gefreut habe. Ja, es stimmt, der Schnitt macht es aus – wie bei allen Outfits.
      Lederjacke hatte ich lange Jahre keine, konnte mir gar nicht vorstellen, ein Kleid dazu zu tragen – und was soll ich sagen, meine Einstellung und meine Outfitplanungen dazu haben sich geändert – ich habe so einige im Kleiderschrank in der Zwischenzeit.
      Einen angenehmen Nachmittag – und hoffentlich bis bald!
      Meine Blogs erscheinen immer am Sonntag und am Donnerstag – also morgen gerne wieder vorbei schauen 🙂
      Schön, dass wir uns begegnet sind.
      Beste Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.