Maxikleid mit Lederjacke – gut gestylt an heißen Tagen!

Grünes Maxikleid

Das schönste am Kleid ist unsere Figur!

Schon als Kind habe ich sehr gerne Kleider getragen. Ich erinnere mich immer an ein weißes Kleid mit zarten Bordüren, was ich geliebt habe. Hast Du auch noch solche Kindheitserinnerung was Du als Kind so gerne angezogen hast?

ärmelloses MaxikleidMeine große Liebe sind in diesem Sommer Maxikleider. Gut, ich habe noch andere Lieben, aber es geht heute um meine Liebe zu einem speziellen Kleidungsstück. Zwar trage ich gerne Hosen, Jumpsuits und meine Jeans aus meiner eigenen Jeans Kollektion sehr gerne. Aber in diesem Sommer bevorzuge ich Kleider in allen Farben, Längen und Stilrichtungen. Von schick bis romantisch – in diesem Jahr erobern sie (fast) alle mein Herz.

Lederjacke mit Maxikleid schwarzGrünes ärmelloses Maxikleid

Einfarbiges Maxikleid

Heute zeige ich Euch ein Maxikleid in einer Farbe, die bei mir äußerst selten im Kleiderschrank zu finden ist. Dieses Mal habe ich eine einfarbige Ausführung an Maxikleid gewählt, da es in der letzten Zeit etwas bunt war bei meiner Kleiderwahl.

Ein Maxikleid ist so praktisch, vor allem an warmen Sommertagen. Einfach in ein Kleid zu schlüpfen, mit ein paar schicken Accessoires, wie Ohrringe, Kette und Armband sich schmücken – und schon ist eine Frau stilvoll gekleidet. Gut, ein paar schicke Schuhe runden den Look noch ab.

Schwarzer Hut im Sommer

Accessoires – Hut

Darf es ein bisschen mehr sein? Dann greife ich zum Hut. Einige von Euch haben mir schon tolle Bilder geschickt, auf denen Ihr mir zeigt, dass ich Euch für einen HUT begeistern konnte. Das freut mich so sehr, dass meine Stil-Inspirationen von Euch so fantastisch umgesetzt werden. Ein größeres Lob für meinen Blog kann es gar nicht geben. Und ein großes Lob an alle neuen Hut-Ladys!

 

Die Lederjacke – ein Must Have

Als Jacke trage ich eine schwarze Lederjacke, die für Lässigkeit sorgt. Eine Lederjacke verleiht einem weiblichen Kleid einen gewissen coolen Touch. Lederjacken sind ein Kleidungsstück, an welches ich mich ganz langsam herangetastet hatte. In der Zwischenzeit habe ich einige davon im Schrank, mal klassisch, mal rockig, mal edel. Schließlich brauchen wir zu allen Anlässen, die richtige Jacke.

 

Maxikleid – edel, sportiv, schick, einfarbig und bunt

Eine Auswahl an sommerlichen Maxikleidern habe ich Euch zusammen gestellt. Vielleicht ist eines für Dich dabei. Beachte bitte, wenn Du etwas kleiner bist als 1,65m, dann sollte die Musterung nicht zu groß sein. Da empfehle ich lieber ein einfarbiges Maxikleid zu tragen.

Lederjacke schwarz mit KleidMaxikleid grün einfarbig

Eines ist sicher, ein Maxikleid mit der richtigen Schnittführung unterstreichen unsere Weiblichkeit sofort. Und praktisch ist es auch – reinschlüpfen und gut aussehen!

Maxikleider – bunt – unter 80,– €

Maxikleider – einfarbig – unter 60,– €

Sende meinen Beitrag an alle Ladys, die sich für ein schönes Aussehen begeistern können.
Damit mein Blog noch mehr Leser hat, empfehle meinen Blog an alle Freunde und Bekannte weiter.

Tipp vom Profi: 

Solltest Du kleiner als 1,65 m sein, ist ein Maxikleid für Deine Proportionen eher ungünstig. Meine Empfehlung dafür, wähle ein sogenanntes Midikleid. Das müsste für Deine Körpergröße genau die richtige Länge haben. Es wirkt dann wie ein Maxikleid. Bei den Musterungen sollten sich kleinere Damen eher zurück halten. Einfarbig ist das Richtige für Dich!

  • Wie stehst Du zum Thema Maxikleider in diesem Sommer?
  • Gehörst Du schon zu meiner Hut-Fan-Gruppe?

Vorankündigung: Am Sonntag ist es wieder so weit – in der beliebte Serie 7 Looks für 7 Tage zeigt gibt es Styling Tipps für eine neue Woche! Ich freue mich auf Dich.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
MARTINA BERG

 

*) Der Beitrag enthält Affiliate Links

 

 

 

20 Kommentare

  1. Beate
    2. August 2018 / 6:06

    Hallo Martina, du bist wirklich die Queen der Accessoires. Toll siehst du aus und machst aus allem einen tollen Look. Du siehst richtig mondän aus. Tolle Kleider hast du rausgesucht und ich trage mittlerweile auch gerne mal Hut. Lass es dir gut gehen. Viele liebe Grüße Beate

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 8:28

      Guten Morgen liebe Beate,
      solche Komplimente am frühen Morgen zaubern mir immer ein Lächeln auf’s Gesicht. Danke Dir dafür! Ja, genau das sollte der Look sein – feel like a Diva. Auch Dir einen tollen Sommertag.
      Herzlichst Martina

  2. Sylvia
    2. August 2018 / 6:18

    Guten Morgen liebe Martina,

    durch die Accessoires wirkt das Kleid sehr edel und zugleich lässig.

    Die Schuhe sind das besondere Highlight.

    Einen schönen Tag für dich Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 8:29

      Liebe Sylvia,
      auch schon so früh aktiv. Danke für das großartige Feedback, über das ich mich so sehr freue. Ja, die Schuhe haben es in sich 🙂
      Herzlichst
      Martina und einen tollen Sommertag!

  3. 2. August 2018 / 8:21

    Liebe Martina, super sieht das Kleid an Dir aus, auch in der Kombination! Vielen Dank fürs eingehen auf die kleineren Frauen (wie ich), ich glaube, ich hatte Dir auf Instagram einen entsprechenden Kommentar geschrieben… Liebe Grüsse, Miuh

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 8:30

      Liebe Miuh,
      danke Dir ganz herzlich. Ich bekomme so häufig Post von kleineren Ladys, da musste ich unbedingt dazu etwas schreiben. Schön, dass es gut ankommt.
      Einen tollen Sommertag,
      Martina

  4. Astrid S.
    2. August 2018 / 8:49

    Liebe Martina,
    du siehst in Maxikleidern immer toll aus, dieses ist jedoch besonders edel und die Farbe leuchtet richtig. Sehr passend für die momentanen sommerlichen Temperaturen. Die Accessoires sind klasse und deine Schuhe einzigartige Meisterstücke, wo du sie nur immer findest? Auch ich bin durch dich so richtig zur Hutfreundin geworden, da bin ich dir sehr dankbar. Einen wunderschönen Sommertag.
    Herzlichst
    Astrid

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 17:52

      Liebe Astrid,
      es ist mal eine ganz andere Farbe, wie ich es schon im Beitrag geschrieben habe. Ja, die Schuhe 🙂 – gesehen, probiert, gekauft. Innerhalb 3 Min. waren sie die Meinigen. Ich finde spezielle Exemplare immer in kleinen Boutiquen. Da schaue ich in vielen Orten, die ich besuche gerne vorbei, weniger wegen der Kleidung, sondern eher um Accessoires oder Schuhe zu finden, manchmal wird dann beides gefunden.
      Ist der neue Hut denn schon ausgeführt und bewundert worden? Du hast Dir bei unserer Shopping Tour aber auch wieder einen wunderbaren Hut gegönnt.
      Ganz liebe Grüße und einen herrlichen Sommerabend,
      Martina

  5. Gisela
    2. August 2018 / 8:53

    Guten Morgen Martina,
    Das Outfit ist super, das blaue Kleid macht ein wundervolles Dekollte!
    Zum Thema Kindheits-Erinnerungen… da gäbe es viele Geschichten zu erzählen, die meisten handeln von zerrissenen Strumpfhosen und Flecken die nicht rausgingen und andere Pannen 😉

    Meine Schwester und ich hatten als Kinder immer ein „Sonntagskleid“. Das war reserviert für besondere Anlässe. Meistens hat es Mutter selbst genäht und da war ganz viel Saum drin zum „runterlassen“. Trotzdem sind wir manchmal rausgewachsen und das Kleidchen war wenig getragen! Ich errinere mich an eines ganz besonders schönes Kleid – hell gelb mit kleinen weißen Tupfen, natürlich mit einem petticoat drunter damit der Rock richtig aufdreht. Das habe ich oft aus dem Schrank geholt, heimlich angezogen und herum getanzt!

    Lieben Gruß
    Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 17:53

      Liebe Gisela,
      was für eine Erinnerung an die Kindheit, ich muss direkt ein bisschen Schmunzeln. Ja, die Sonntagskleider. Und das mit dem Nähen kommt mir auch so bekannt vor.
      Ach ja, wir sind eben schon immer „Mädchen“ – und heute eben Ladys.
      Hab einen ganz tollen Abend, mit vielen guten Gedanken,
      herzlichst
      Martina

  6. Rowi
    2. August 2018 / 14:57

    Martina meine Liebe, SENSATIONELL – Du siehst aus wie Rita Hayworth oder eine der Filmdiven dieser Zeit. Ich bin begeistert, vielleicht „ergatter“ ich im Sale noch ein Maxikleid.
    Liebe Grüße an Dich!
    Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 17:55

      Meine liebe Roswitha,
      Du bist ja schon besser als unser gemeinser Freund (Jan) 🙂 – herzlichen Dank für so ein großartiges Kompliment, soll ich mich jetzt Rita nennen? Du solltest bei Deiner Figur UNBEDINGT Maxikleider tragen. Lady, die Herzen werden Dir zufliegen!!!
      Einen ganz tollen Abend, mit einem Gläschen Weisswein auf der Terrasse/Balkon,
      herzliche Grüße Deine „Rita“ – Martina

  7. 2. August 2018 / 18:06

    Hallo Martina,

    ich liebe Kopfbedeckungen aller Art, deswegen bin ich da voll und ganz bei dir! Lederjacken gehören ebenfalls zu mir wie der Deckel zum Topf… was Kleider angeht … naja schon als Kind konnte ich es nicht wirklich leiden und so ist es mir bis heute geblieben 😉 Du schaust aber fabelhaft aus meine Liebe <3

    Herzallerliebst,
    Anette à la Heppiness

    http://www.heppiness.de

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 18:09

      Meine liebe Anette,
      schön was Du mir das schreibst – und Deine Komplimente sind genial. DANKE DIR! Du bist ja auch eine Hut-Lady, der ersten Stunde. Dir stehen sie wunderbar. Aktuell stehe ich auf Haarband, seit heute 🙂
      Es muss ja nicht jede Frau Kleider tragen, das ist o.k. – in diesem Jahr haben sie es mir aber ganz extrem angetan. Ich weiß gar nicht, woran das liegt.
      Beste Grüße ins Frankenland,
      einen schönen Abend auf Deiner Traumterrasse mit Deinen Traummännern (allen 3!!!)
      herzlichst Martina

  8. Eva
    2. August 2018 / 21:05

    Hallo Martina,
    Welch bezaubernder Auftritt, extravagant mit dem Hut.
    Ja, im sommer gibt es nichts schöneres als luftige maxikleider. Türkis ist eine schöne sommerfarbe.
    Eine kindheitserinnerung bleibt unvergessen ein rosa Farbenes Kostüm im Chanel-stil und ein gelbes Hängerchen mit 2 dunkelblauen querstreifen. ?
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      2. August 2018 / 21:56

      Hallo Eva,
      das sind da entzückende Kindheitserinnerungen. Wie einem das nach all den Jahren noch so bewusst ist, schon interessant.
      Für Deinen charmanten Kommentar danke ich Dir ganz herzlich.
      Einen schönen Sommerabend vom Balkon,
      herzlichst Martina

  9. 4. August 2018 / 11:39

    Meine liebe Martina,
    das Kleid steht Dir so gut!
    Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich als Kind ein hellblaues Kleid mit weißen Punkten hatte. Das habe ich heiß und innig geliebt. Diesen Sommer habe ich mich dabei ertappt, dass sich ganz unterbewusst eine Menge Kleider mit Polka Dots in meinen Kleiderschrank geschlichen haben.

    xo Rebecca
    https://pineapplesandpumps.com/

    • Martina Berg
      Autor
      4. August 2018 / 17:56

      Liebe Rebecca,
      was doch dass Unterbewusstsein so alles mit uns macht. Ich trage auch gerne Kleider mit Punkten und ob Du es glaubst oder nicht, in der neuen Woche habe ich einen Blog-Beitrag mit Polka Dots vorgesehen. Die Fotos sind schon gemacht, jetzt darf ich mir noch einen tollen Content dazu zusammen stellen. Bin gespannt wie Dir mein Kleid gefallen wird. Schön ist auf jeden Fall, dass Dir mein maxikleid gut gefällt. Und Du siehst in Maxikleidern auch ganz wunderhübsch aus – wie in jeder Kleidung!
      Liebe Grüße und einen schönen Abend,
      Martina

  10. Melinda
    5. August 2018 / 11:16

    Du strahlst mit dem Kleid um die Wette – wirklich wunderschön! Ich liebe die Farbe! Ich habe eine silberne Brosche mit hellblauen Swarovski-Kristallen, die einfach grandios zu dem Kleid passen würde. Die hatte ich mir letztes Jahr im Sale bei ella-juwelen.de/Swarovski/ gekauft. Ich werde mal bei deinen verlinkten Maxi-Kleidern schauen, ob ich noch etwas finde, das deinem Kleid sehr ähnlich ist. Das wäre wunderbar.

    Grüße
    Melinda

    • Martina Berg
      Autor
      5. August 2018 / 13:42

      Liebe Melinda,
      das ist eine schöne Idee, mit einer Brosche das Kleid zu verzieren. Da der Stoff sehr leicht ist, sind Broschen ab und an zu schwer, um ein Sommerkleid zu verschönern.
      Vielleicht findest Du ein Kleid zu Deiner Brosche, so herum kann man auch mal auf die Suche gehen. Danke für Dein Feedback.
      Einen schönen Sonntag,
      beste Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.