Das perfekte Weihnachtsoutfit – Kleid mit Spitze – Teil II

Das perfekte Weihnachtsoutfit – Kleid mit Spitze – Teil II

Lady like im Kleid – Weiblichkeit verzaubert

Werbung

Mit der festlichen Zeit verbinde ich nicht nur leckeres Essen im Kreise meiner Liebsten. Auch schöne Kleidung gehört für mich und meine Familie zu Weihnachten und den Feiertagen  dazu. Schicke Schuhe, feminine Kleider und edle Accessoires haben es mir besonders angetan. Heute greife ich zu edlen Stoffen, besondere Highheels und ein bisschen Spitze. Ausdrucksstarke Farben kombiniere ich gerne zu klassischem Schwarz. Einer meiner liebsten Looks ist mein Kleid für die Festtage.

Spitze ist wieder angesagt

Vor ungefähr drei Jahren feierte die Spitze ihr Comeback in der Modewelt. In den Fashion-Shows gab es kaum ein Teilchen, welches nicht mit Spitze verziert war. Ich habe sogar einen Lederrock, der mit Spitze verschönert ist.

Kaum ein Kleidungsstück versprüht soviel Eleganz und etwas Sex-Appeal wie ein Teil, das mit Spitze verziert ist. Die Dessous-Branche setzt bei allen auffälligen Details voll auf Spitze. Ein Hauch von Nichts wird mit Spitze zum beliebten Darunter.

Ein bisschen mehr Wissen

Spitze wurde früher häufig für edle Tischwäsche, Vorhänge und Gewänder des Adels verwendet. Gut, dass sich die Zeiten immer wieder ändern. Neues kommt hervor – und Altes wird wieder neu entdeckt.

Glaubt man den zahlreichen Geschichten, die es um die Spitze gibt, ist der Ursprung der Spitze im Orient zu finden. Sie wurde viele Jahrhunderte in Handarbeit hergestellt. Entsprechend teuer waren Spitzenprodukte und für das normale Volk kaum erschwinglich.

Das kleine Schwarze mit Spitze

Ein Outfit im klassischen Schwarz ist gerade zu speziellen Anlässen und zu Festlichkeiten sehr beliebt. Ich bin ebenfalls ab und zu die „Lady in Black“. Ein schwarzer Blazer zum kleinen Schwarzen oder mein edles Cape mit Fake Fur Applikationen lassen meinen Look mondän wirken.

Als besonderen Blickfang und den mondänen Auftritt kombiniere ich mein Kleid mit einer edlen Stola. Die Stola erfüllt gleichzeitig einen wärmenden Effekt, wenn es etwas kühler wird.

Die Ärmel sind Spitze

Mein Kleid von BETTY BARCLAY, welches ich im Online-Shop entdeckt habe, besticht durch die edle Spitze an den Ärmeln. Die Spitze ist dehnbar und kratzt kein bisschen. Die florale Musterung der Spitze unterstreicht den femininen Touch, den das Kleid versprüht.

Kleider sind immer ein Ausdruck von Weiblichkeit. Das Kleid gefällt mir so gut, da es in der Taille eine leichte, kaum sichtbare Betonung hat. Gleichzeitig ist die Schnittführung vorteilhaft durch die A-Linien-Form. Was mich ganz besonders vom kleinen schwarzen überzeugt? Der Elastananteil ist perfekt für ein ausgiebiges Weihnachtsessen. Nichts kneift oder schneidet ein. Gleichzeitig bleibt das Kleid immer in Form.

Stilvoll zu vielen Gelegenheiten

Natürlich brauchen wir ein schickes Kleid nicht nur zur Weihnachtsfeier oder zur Silvesterparty. Das kleine Schwarze mit den Spitzenärmeln passt zum Theaterbesuch, einer schicken Einladung, den Besuch in der Oper genauso gut, wie zur nächsten Geburtstagsfeier oder Eröffnung einer Galerie.

Das kleine Schwarze kommt niemals aus der Mode. Es wird immer wieder neu interpretiert. Genauso wie jede Trägerin anders damit wirkt, wirkt ein kleines Schwarze immer schick.

Bei meinem heutigen Look ist es mir wichtig, dass gerade zur festlichen Stimmung ein bisschen Farbe mit ins Spiel kommt. Der magentafarbige Blazer wird mit nur einem Knopf geschlossen. An den Ärmeln ist er leicht in Falten gelegt. Der Schulterbereich schafft dadurch einen optischen Ausgleich für die weibliche Figur.

Ein Hingucker für die Beine

Hast Du schon die aufgesetzten, leicht funkelnden Schleifen an meinen Strümpfen entdeckt? Ich bin Fan von blickdichten Strümpfen. Für meine Beine sind sie perfekt. Gut, Geschmäcker sind ja verschieden – jeder kann die Farbe und die Den-Nuance von Strümpfen so wählen, wie sie zum jeweiligen Typ am besten passt. Aber die Schleifen haben es mir angetan. Wie gefallen sie Dir?

Das Drum-Herum

An Schmuck darf es zu den Feiertagen durchaus etwas mehr sein. Meine auffällige Kette. die passenden Ohrringe und Armbänder lassen den Look glamourös wirken. Die Handtasche habe ich bewusst mit einem farblichen Unterschied gewählt.

Die passenden Schuhe runden die farbliche Komponente perfekt ab. Ja, und wie gesagt, die Schleife an den Strümpfen sorgen bestimmt für etwas Gesprächsstoff.

  • Trägst Du gerne Spitze?
  • Hast Du ein „Kleines Schwarze“ im Kleiderschrank?

Die einzige Konstante, die ich kenne,
ist die Schönheit.

(Geoffrey Beene – amerikanischer Modedesigner)

 

Ich wünsche Euch allen viel Freude mit meinen Inspirationen und auf Deinen Kommentar bin ich schon neugierig. Es wird noch einen Teil III meiner Serie geben – also, sei gespannt, was ich noch schönes zusammengestellt habe.

Einen wundervollen zweiten Advent – bleibt mir gewogen.
Herzlichst
Martina Berg

 

Mein Look:
Schwarzes Kleid mit Spitze – BETTY BARCLAY (sponsored)
Blazer – ZARA (schon älter)
Strümpfe (gibt es in 4 Farben) – CALZEDONIA 
Schuhe – ZARA
Schmuck – privat
Stola – privat (auf einer Modemesse gekauft)

29 Kommentare

  1. Beate S.
    10. Dezember 2017 / 7:05

    Guten Morgen Martina, ich bin begeistert. Alleine die Strümpfe mit den Schleifen und die roten Schuhe sind wow :-)))). Toll siehst du aus und das Kleid überzeugt mich auch. Ich habe noch ein schwarzes Etuikleid im Schrank. Dazu bräuchte ich nur ein Shirt mit Spitzenärmel oder ich gönne mir das Kleid von Betty Barclay zu Weihnachten? Cih ziehe eben sehr oft Kleider und Röcke an und der Ursprung ist dein Blockä. Ich hätte nie gedacht, dass ich damit so wohl fühle. Dein Outfit ist klasse und die Strumpfe werde ich mir auf alle Fällee kaufen. Ich wünsche dir eineb schönen Sonntag. Beate

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 7:49

      Guten Morgen, liebe Beate,
      ich freue mich, dass ich Dich wieder begeistern konnte mit meinem heutigen Outfit. Ja, das Kleid gefällt mir persönlich auch extrem gut. Aber es gibt noch einen Teil III meiner Serie Festliche Kleidung – sei schon mal neugierig. Mit dem Kleid musst Du schnell sein, da es sehr beliebt ist – und ich weiß gar nicht wie lange es noch im Online-Shop erhältlich sein wird. Ich bin so stolz auf Dich und mich, dass Du durch meine Ideen dich neu entdeckt hast. Danke für dieses große Kompliment!
      Die Strümpfe gibt es in 4 Farben, das hatte ich vergessen zu vermerken. Die sind wirklich der Hit – und preisgünstig!
      Viel Freude bei der Umsetzung meiner Inspiration! Und einen schönen 2. Advent, meine Liebe!
      Herzlichst
      Martina

  2. Sabine
    10. Dezember 2017 / 8:05

    Guten Morgen liebe Martina!

    Was für ein Anblick, einfach traumhaft! Die Schleifen sind der Hingucker…gleich werde ich noch beim Online-Shop durch die Angebote stöbern!

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag!

    Herzlichst Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 8:10

      Liebe Sabine,
      einen schönen guten Morgen. Auch schon wach und gleich auf meinem Blog unterwegs – das nenne ich wahre FAN’s! Danke für Deinen lieben Kommentar. Ich bin mir sicher, dass auch Dir das Kleid mit den Strümpfen fantastisch stehen wird. Viel Freude beim Nachstylen!
      Einen gemütlichen 2. Advent mit vielen schönen Begegnungen,
      herzlichst Martina

  3. Eva
    10. Dezember 2017 / 9:31

    Hallo Martina,
    einfach toll wie du dich uns heute präsentierst.! Ich habe neulich ein großes Werbeplakat von calzedona mit diesen bezaubernden Strümpfen gesehen und dachte nur „wow“. Ich glaube, das kleine Schwarze wird nie aus der mode kommen. Man kann es ja immer wieder mit aktuellen Accessoires auffrischen.
    Nach dem adventsfrühstück sind deine Fotos heute ein toller Auftakt in den Sonntag?
    Hab noch einen recht schönen Tag bei Kerzenlicht u einem Gläschen …..
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 17:09

      Liebe Evi,
      wie wundervoll, dass Dir die Strümpfe sofort aufgefallen sind. Ja, ich liebe sie! Sie sind der Hingucker und einmal etwas anderes als die üblichen hautfarbigen Strümpfe. Gut, dass wir alle unterschiedliche Geschmäcker haben und jede eine andere Vorliebe hat. Es gibt sie noch in anderen Farben. Ich bin gespannt, ob Du sie Dir ebenfalls kaufen wirst. Berichte bitte! Das kleine Schwarze ist, neben einer edlen weißen Bluse, einem marinefarbigen Blazer, die beste Investition im Kleiderschrank.
      Einen wundervollen Abend, mit viel Kerzen und schönen Gespräche,
      herzlichst Martina

  4. Rowi
    10. Dezember 2017 / 9:51

    Guten Morgen meine Liebe, wunderschön siehst Du aus – schwarz steht Dir unheimlich gut (wie oft hab ich das schon geschrieben?). Dein Schmuck, Schuhe – perfekt. Aber – ich erlaube mir diesmal a bisi Kritik – (sorry) ich finde, zu einem so schönen festlichen Outfit mit Pumps gehören keine blickdichten Strümpfe….
    Mein Sohn feiert am 1.1.2018 seinen 40.Geburtstag – zu diesem Anlass habe auch ich mir ein schwarzes Kleid mit Spitze gekauft und freue mich schon sehr, es „auszuführen“.
    Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen 2.Adventsonntag!
    Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 17:06

      Liebe Roswitha,
      ich freue mich, dass Du mir wieder einen bezaubernden Kommentar geschrieben hast – Dankeschön! Ja, ich trage schwarz sehr gerne. Aber immer wieder neu interpretiert. Mal mit Blazer, mal mit Rose, mal mit Rot oder einfach mit Weiß. Blickdichte Strümpfe sind, wie im Blog schon geschrieben, einfach je nach Typ einsetzbar. Viele Leserinnen sind froh, diese Inspiration zu bekommen, da nicht jede Lady so schöne Beine hat wie Du. Vielleicht sind die Beine gerade in „Mitleidenschaft durch einen Eingriff“ geraten – wer weiß warum manche Damen zu blickdickten Strümpfen greifen. In hautfarbigen Strümpfen macht eine Lady im Kleid natürlich einen zauberhaften Eindruck.
      Dein Sohn feiert 40. Geburtstag – da musst Du aber aufpassen, wenn Du Dich mit ihm fotografieren lässt, dass Du nicht für die große Schwester gehalten wird – aber warum nicht? Mit Deinem jugendlichen Äußeren einen 40. Jahren Sohn, das ist eine Leistung.
      Ich wünsche Dir einen ganz tollen 2. Advent mit besinnlichen Gedanken,
      herzlichst Martina

  5. Rita
    10. Dezember 2017 / 10:00

    Guten morgen Martina . Deine Vorschläge sind echt der Hammer. Nach deinem Post mit den Kleidern ziehe ich wieder vermehrt Rock und Kleid an und Ernte in der Firma nur positive Rückmeldung. Für die Festtage bin ich noch über deine Vorschläge gespannt. Evtl wird es ein neues schwarzes Kleid. Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent. LG Rita

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 17:01

      Liebe Rita,
      herzlichen Dank für Deinen bezaubernden Kommentar. Es freut mich so sehr, wenn meine Leserinnen meine Inspirationen umsetzen und die Umwelt es positiv bemerkt! Klasse! Dann bin ich mal gespannt, was Dein Weihnachtsoutfit in diesem Jahr wird. Lass Dich nochmals überrasche, was ich noch vorbereitet habe. Ein bisschen Geduld noch.
      Herzlichst und schönen 2. Adventsabend,
      Martina

  6. 10. Dezember 2017 / 10:42

    Liebe Martina, ja du siehst fantastisch aus in deinen kleinen Schwarzen und Spitze passt dir sehr gut.
    Du bist auch eine wunderschöne Frau, daher passt es perfekt zu dir finde ich.
    Schwarz ist aus meiner Garderobe nicht weg zu denken.Ich liebe schwarze Kleidung denke daran aber nie an Trauer oder sonstiges was man ja meist mir schwarz verbindet.
    Ein edler schwarzer Pulli zu einer Jeans ist für mich perfekt.
    Da ich ein Konzert Liebhaber bin mag ich auch festliche Kleidung in Schwarz, dazu gerne etwas Glitzerschmuck. Dein Cape ist so wunderschön,ach so ein Stück hätte ich gerne.
    L.G.Edith

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 16:59

      Liebe Edith,
      WOW – heute ist ja was los! So viele wundervolle schönen Komplimente und Kommentare – das habe ich wohl einiges richtig gemacht und Frauen- und Männer-Herzen genau getroffen.
      Eine wundervolle Kombination – schwarzer Pulli und eine Jeans. Das kann sehr edel wirken. Ich trage zur Jeans aktuell gerne große Oversize Pullis und tollen Farben 🙂
      Mein Cape habe ich übrigens noch in wollweiß.
      Einen wundervollen Sonntag,
      herzlichst Martina

  7. Jan_der_Gentleman_77
    10. Dezember 2017 / 11:35

    Hallo, liebe Martina!

    Schon bei meinem Instagram-Kommentar überfiel mich eine gewisse Schreibblockade, da ich von von deinem Look so dermaßen begeistert war, dass der optische Augenschmaus alles überlagerte und ich meine Begeisterung kaum in Worte fassen konnte. 😉

    Und dann jetzt diese Bilder auf deinem Blog – sensationell!
    Was bist du für eine schöne, attraktive Frau. Eine Frau mit Eleganz, mit Charme und Stil.
    Einer Frau, für die das berühmte „kleine Schwarze“ gemacht wurde.
    Ein so schönes Kleid, das dich und deine tolle Figur perfekt inszeniert. Du verstehst es, die richtige Akzente zu setzen, heisst: Kombinationen zu kreieren, die deiner ohnehin schon gelebten feminen Eleganz immer noch das i-Tüpfelchen verpassen!

    Ein wundervoller, magentaroter Blazer und tolle Accessoires wie Ohrschmuck, Kette, Ringe und Armreifen ergänzen das wunderschöne Kleid – und nicht zuletzt deine schönen Strümpfe und Schuhe!

    Wundervolle originelle und neckische blickdichte Strümpfe mit der Schleife.
    Ich bin ja ein Liebhaber schwarzbestrumpfter Beine!
    Gehe jetzt nicht soweit wie Roswitha(s.o.) zu sagen, dass blickdichte Strümpfe unpassend seien – Nein, das nicht! Aber als Verehrer der klassischen femininen Eleganz präferiere ich eher schwarze Strümpfe der Stärke 20den!
    Tolle rote Pumps mit der „richtigen“ Absatzhöhe – Madame, meine Verehrung!

    Mit Interesse habe ich auch deinen ausführlichen Begleittext gelesen, der u.a. viele -auch historische- Informationen zur Spitze bietet.
    Das Kleid, diese wundervolle Kombination mit Blazer, ist in der Tat perfekt geeignet für die verschiedensten Anlässe, so z.B. auch für einen Theater-/Opern-Besuch (Wobei sich hier ja leider auch vieles von „früher“ verändert hat. Die wahre Eleganz findet man ja auch nicht mehr wirklich in den Theatern. Liegt aber vielleicht auch an meinem Standort: die Hamburger Damen üben sich dann doch eher in hanseatischem Understatement…)!

    LG, Jan:)

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 16:57

      Mein lieber Jan,
      WOW – ein wundervoller Kommentar!!! Herzlichen Dank für Deine ausführliche Beschreibung und Erläuterung zu meinem Blog. Ich hatte mich auf Instagram schon gewundert, warum Du so „sparsam“ mit Deinen Worten warst 🙂 – das ist jetzt Gemeckere auf hohem Niveau.
      Schön, dass Dir als männlichem Leser auffällt, dass ich ein bisschen „Mehr Wissen“ mit in den Beitrag integriert habe. So etwas ist mir wichtig – mein USP, damit sich FRAU nicht nur über Mode informiert, sondern dazu etwas mehr erfährt.
      Das „kleine Schwarze“ ist eines meiner liebsten Kleidungsstücke – ich könnte es jede Woche tragen. Aber wir Ladys und Gentleman brauche etwas Abwechslung und Inspiration.
      Ich danke Dir ganz herzlich, dass Du immer wieder bei mir vorbei schaust. DANKE, DANKE, DANKE!
      Dir, lieber Jan, einen wundervollen Sonntag Abend,
      herzlichst Martina

    • Rowi
      10. Dezember 2017 / 20:10

      Verehrter Jan,
      ich habe es genau so gemeint wie Sie sich ausgedrückt haben – schwarze Strümpfe (am besten halterlos) in der Stärke 20den – perfetto ??.
      Offensichtlich war es zufrüh am Tag und ich habe nicht ganz die richtigen Worte gefunden ?.
      Aber wie ich schon einmal geschrieben habe, ein Mann mit Ihrer Wortwahl und Ihrem Charme – jeder Kommentar von Ihnen ist einfach eine Lesefreude.
      Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit und freue mich schon sehr bald wieder von Ihnen etwas zu lesen.
      Herzlichst Roswitha

  8. Ludmila Kapczyński
    10. Dezember 2017 / 11:42

    Liebe Martina ich bin schon suchtig nach Dir .Ich habe jeder Tag geckuckt ob schon neue Bilder von Dir und deine schone Mode da .sind.Und heute endlich ,was fur super Bilder .Martina dieses mal wie der hast Du mich Verzaubert.Dank Dir habe wieder lust auf Kleider und feminine Mode .Ich war Altenpflegerin und durch mein Beruf habe gelernt die schone Momente im Leben zu schatzen .Damals kleidete ich auch in Beruf schick und feminin und bekam auch von unsere Liebe Bewohner viel zuspruch und komplimente.Leider erkrankte ich und war sehr lange Berufsunfahig dass hat mich aus dem Bahn geworfen .Jetz langsam komme wieder zu sich und Dank Dir entdecke wieder Spass am Mode und leben .Viele Liebe Grusse Deine freue Ludmila

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 16:52

      Liebe Ludmila,
      was für ein rührender Kommentar – Du hast mein Herz berührt. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Energie, Deine Weiblichkeit wieder zu entdecken. Ich freue mich sehr, wenn ich Dir dabei mit meinem Blog behilflich bin. Ich danke Dir! Ganz liebe Grüße und wundervolle Gedanken –
      herzlichst
      Martina

  9. Sylvia
    10. Dezember 2017 / 17:11

    Guten Abend liebe Martina,

    du siehst wunderschön aus, besonders die Strümpfe und Schuhe sind umwerfend.

    Ich bin noch auf der Suche nach dem kleinen Schwarzen, hoffe es bald zu finden. Dafür habe ich zwei Cocktail Kleider in Rot.

    Dir einen schönen Abend

    Sylvia

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 17:20

      Liebe Sylvia,
      rote Kleider sind immer ein WOW-Effekt. Da ich im letzten Jahr eines in rot präsentiert habe in meiner Serie für „Festliche Kleidung“ wollte ich in diesem Jahr andere Inspirationen zeigen. Also, das kleine Schwarze wartet schon auf Dich 🙂
      Schön, dass Dir die Strümpfe und die Schuhe gut gefallen – Danke Dir!
      Einen wundervollen Abend, mit guten Gedanken!
      Herzlichst Martina

  10. Ralf
    10. Dezember 2017 / 18:37

    Liebe Martina,

    das Outfit ist ganz bezaubernd und sehr festlich. Deine Schuhe sind wirklich toll, sie gefallen mir sehr und darüber die Schleifen an den Strümpfen, ein echter Hingucker. Das Kleid ist wie für Dich gemacht, schön mit der Spitze. Konnte mich nicht entscheiden, zu was das Kleid besser passt. Zum Blazer oder zur Stola. Du hast mir die Entscheidung abgenommen. Beides zusammen kombiniert, schöne Idee.
    Ich mag Spitze und ein kleines Schwarzes besitze ich auch, es wird bald zum Einsatz kommen.
    Freue mich schon auf den dritten Teil, Deiner Magic Moments.
    Deine Seite ist immer inspirierend.

    Wünsche Dir noch einen schönen zweiten Advent.

    Liebe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2017 / 19:11

      Lieber Ralf,
      Du hast es so schön auf den Punkt gebracht – sowohl Stola als auch Blazer. Und falls es mal warm sein sollte, geht es auch nur „Kleid alleine“.
      Schön, dass Du ebenfalls FAN von Spitze bist – dazu habe ich noch ein Schmankerl in Vorbereitung 🙂
      Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Abend,
      herzlichst
      Martina

  11. 11. Dezember 2017 / 14:47

    Liebe Martina,
    der Look ist ein Traum, du siehst darin einfach toll aus. Die Kombination ist großartig und ganz besonders verliebt bin ich in deine Stola!
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Start in die Woche und ganz liebe Grüße
    Nicole
    http://alnisfescherblog.com

    • Martina Berg
      Autor
      11. Dezember 2017 / 15:59

      Liebe Nicole,
      ein ganz herzliches Dankeschön für Dein Kompliment. Ja, die Stola – auch mein Herz schlägt ganz kräftig dafür. Und wenn ich sie trage, bekomme ich zahlreiche Anfragen, wo ich dieses bezaubernde Teilchen denn gekauft habe .-)
      Einen schönen Tag,
      herzlichst Martina

  12. Eva P.
    11. Dezember 2017 / 17:51

    Liebe Martina,

    ich kann verstehen, dass die Strümpfe mit dem Schleifchen viele Fans haben! Sie sind einfach toll, ich werde die Augen offen halten, ob ich ein ähnliches Modell finde. Man sieht einfach, dass Dir die festlichen Looks besonders viel Freude bereiten, oder täusche ich mich ;)? Ich bin schon gespannt, was Du uns als nächstes zeigst.

    Viele liebe Grüße,
    Eva

    • Martina Berg
      Autor
      11. Dezember 2017 / 19:26

      Liebe Eva,
      die Strümpfe sind etwas ganz Besonderes. Das Modell gibt es überall noch in allen Geschäften – und dazu noch in 4 verschiedenen Farben.
      Du hast es richtig gesehen – ich fühle mich in diesem Outfit richtig wohl. Alle passt perfekt, nicht nur farblich, sondern auch vom Material. Schön, dass es Dir aufgefallen ist.
      Alles Liebe,
      Martina

    • Martina Berg
      Autor
      11. Dezember 2017 / 20:16

      Hello Maria! What a charming comment from you. I am always very pleased that you like my dress as much as I and many others of my readers. Thank you! XO Martina

  13. Kienhöfer, Gerda
    12. Dezember 2017 / 16:07

    Hallo Martina,

    sehr schöne Bilder.
    Ich trage generell sehr gerne schwarz, ob als Rock, Hose in Stoff oder Leder, weil man dazu je nach Laune und Jahreszeit es toll mit Farbe kombinieren kann.
    Habe mir erst kürzlich ein schwarzes Kleid mit Spitze gekauft, war sogar noch reduziert, bin richtig happy damit. Ich freue mich schon darauf es an Weihnachten und zum 31.12. tragen zu können.
    Liebe Grüße Gerda

    • Martina Berg
      Autor
      12. Dezember 2017 / 16:12

      Liebe Gerda,
      SCHWARZ ist immer eine edle Farbe – das sehe ich genauso wie Du. Toll, dass Du ebenfalls zu Spitze gegriffen hast. Ich bin sicher, dass Du viele Komplimente bekommen wirst.
      Lass Dich überraschen, ich bin noch an der Vorbereitung für weitere Inspirationen für das perfekte Weihnachtsoutfit 🙂
      Alles Liebe,
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.