Hotel Bachmair Weissach – eine gelungene Sache!

Hotel Bachmair Weissach – eine gelungene Sache!

Entspannen. Loslassen. Wohlfühlen.

Einen Tag im Tegernseer Tal zu verbringen ist für mich wie eine Reise in eine bezaubernde Welt. Die Berge, die Wälder, die Natur, die Menschen, die gute Luft – und natürlich der TEGERNSEE. An einem der schönsten Plätze des Tegernseer Tals, mit dem direkten Blick auf den Wallberg, liegt das Hotel BACHMAIR WEISSACH.

Auf Einladung des BLOGGERBUREAUS verbrachte ich zwei wundervolle Tage mit sieben weiteren bekannten Bloggern im bezaubernden und sehr bekanntem Hotel. Ein tolles Programm war angedacht, leider spielte das Wetter nicht so ganz mit. Aber das ist kein Problem, denn das Wellnesshotel BACHMAIR biete so viele Möglichkeiten, freie Zeit sinnvoll zu nutzen.

Ganz spontan hatten wir uns für eine kleines Ausflugsprogramm mit Museums Besuch im Ort Tegernsee entschieden. Unseren shoppingbegeisterten Mädels konnte ich meinen Geheimtipp für ein Second-Hand-Geschäft weitergeben. Und wie sie mir erzählten, waren sie sogar erfolgreich!

Große Eindrücke und unvergessliche Momente

Nach dem ersten Kennenlernen der verschiedenen Blogger, war klar, dass wir uns alle auf Anhieb wunderbar verstehen. Mit einer besonderen Hotelführung – umrahmt von besonderen Geschichten durch Herrn Lang, haben wir große Eindrücke vermittelt bekommen. Nochmals ein großes DANKESCHÖN an Herrn Lang – Sie bleiben in bester Erinnerung!

Am ersten Abend wurden wir mit einem FONDUE-Abend verwöhnt. Perfekter Service, kuschlige Räumlichkeiten, ausgezeichnetes Essen und angenehme Gespräche haben den Abend viel zu schnell vergehen lassen. Eines der vielen Highlights, die ich in dieser kurzen Zeit erleben durfte.

Ein traumhaftes Zimmer mit herrlicher Aussicht in die Bergwelt erwartete mich. Farbharmonisch und gemütlich ist der erste und bleibende Eindruck, als ich das Zimmer bezogen habe. Vor allem die Möglichkeit, mir morgens auf dem Zimmer meinen ersten Kaffee zu kochen, steigerte zusätzlich meinen Wohlfühlmodus. Gerade an freien Tagen, liebe ich es mit einer Tasse Kaffee auf dem Balkon zu sitzen und meine Gedanken fließen zu lassen.

Gastlichkeit wird groß geschrieben

Wohlfühlen geht durch den Magen. Regionale Produkte, frische Zutaten, beste Qualität und kreative Gerichte. Stets im Sinne von ganzheitlicher Bekömmlichkeit wurden wir bereits beim ausgezeichneten Frühstück-Buffet verwöhnt. Ob es der frisch gespresste „Energy Booster“ (mein Favorit), die individuellen Eierspeisen, dass besondere Omelette, die verschiedenen veganen Speisewünsche – alles ist möglich. Ich bin in vielen 4- und 5-Sterne-Hotels unterwegs – das Frühstückbuffet im Hotel BACHMAIR gehört zu den BESTEN! Ein großes Dankeschön an den Küchendirektor Tobias Jochim und sein Team!

Restaurant MIZU – SUSHI & BAR

Korbinian Kohler, Besitzer des Hotel BACHMAIR WEISSACH, hat mit dem Restaurant MIZU etwas ganz Besonderes in der Region und darüber hinaus geschaffen. Ein japanisches Restaurant das seines Gleichen sucht. Die Kreationen wirken oft viel zu schön, um gegessen zu werden. Das MIZU war jeden Abend ausgebucht. Mehr Bestätigung, dass alles richtig gemacht wird, kann ein Restaurant nicht bekommen.

Zeit für Entspannung

Ob Massage, Wellnessbehandlung, Wohlfühltreatments – alles ist möglich im 1.000 qm großen SPA-Bereich. Aber nicht genug – der Wellnessbereich wird in den nächsten Monaten exklusiv ausgebaut werden. Einen ersten Einblick haben wir bereits erhalten. Auf 3.000 qm wird der neue SPA-Tempel erweitert werden. Ich bin jetzt schon gespannt darauf – sicherlich werde ich im Sommer den neuen SPA-Bereich besuchen.

Das Schwimmbad konnte ich am frühen morgen für einige Bahnen ganz für mich alleine nutzen. Mit den Mädels hatte ich mich verabredet, um ein paar Fotos zu machen.

Alle Freunde von Fitness-Geräten kommen im gut ausgestatteten Fitness-Raum voll auf ihre Kosten. Ich habe ihn allerdings nur von außen gesehen. Bewegung in der Natur ist mir lieber. Ein kleiner Spaziergang mit Regenschirm und den richtigen Schuhen ermöglichten mir, die frische Luft zu genießen und immer den Blick auf den Wallberg zu genießen.

Der Tegernsee ist nicht weit vom Hotel entfernt. Meine Empfehlung: Eine Bootsfahrt über den Tegernsee ist immer eine tolle Möglichkeit, das Tal von allen Seiten zu erleben. Es besteht die Möglichkeit an mehreren Stationen im Tegernseer Tal auszusteigen und alle anderen Orte zu erkunden. Wenn Du gut zu Fuß bist, schaffst Du es sogar an einem Tag um den See zu laufen!

Meine persönlichen Highlights

  • Die Ruhe vom Alltagslärms.
  • Der Ausblick auf den noch leicht verschneiten Wallberg.
  • Vom Hotel geht es direkt zum Wandern oder zum Radfahren.
  • Ein ganz besonderes Service-Personal, das den Gästen alle Wünsche mit einem Lächeln erfüllt.
  • Ausgezeichnete Betten mit besonders qualitativ hochwertiger Bettwäsche.
  • Körper, Geist und Seele finden innerhalb kürzester Zeit Einklang und Entspannung.
  • Inspirierende Augenblicke in der zum Hotel gehörenden Parkanlage.
  • Eine Hotelbar mit einem niveauvollen Flair.
  • Wellfeeling – von Anfang bis zur Abreise.

„Welchen Filter benutzt Du denn für Deine Bilder?“ – diesen Satz hörte ich ab und an von den andern Bloggern. Filter? Ich? Fremdwort! Ich brauche keinen Filter für meine Bilder. Die wunderschöne Landschaft strahlt einen bezaubernden Eindruck aus – und zwar ganz ohne Filter. Findest Du nicht auch?

Zu jeder Jahreszeit ist man im Tegernseer Tal gut aufgehoben. Ich weiß wovon ich spreche, denn ich verbringe die meiste freie Zeit in der Region. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – die Magie der Vielfältigkeit färbt definitiv auf die Laune und die Stimmung ab – garantiert!

Ein Aufenthalt im Hotel BACHMAIR WEISSACH ist wie ein Jungbrunnen – probiere es doch einfach einmal aus. Vielleicht hast Du einen Kurzurlaub geplant?

  • Kennst Du das Tegernseer Tal bereits?
  • Warst Du schon einmal zu Gast im Wellnesshotel BACHMAIR?

Ich freue mich, wenn ich Dir ein bisschen Lust machen konnte, ein paar Entspannungs- oder Wandertage im Hotel BACHMAIR WEISSACH im Tegernseer Tal zu verbringen. Und wenn Du im Tegernseer Tal bist und siehst eine dunkelhaarige Lady im Dirndl, dann schaue einfach genauer hin – vielleicht begegnest Du ja mir. Ich freu mich drauf!

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit
BLOGGERBUERAU und Wellnesshotel BACHMAIR WEISSACH entstanden
– vielen Dank dafür!

 

15 Kommentare

  1. Beate S.
    30. März 2017 / 6:33

    Guten Morgen Martina, das sieht allles sehr schön und entspannt aus. Viele liebe Grüsse Beate

    • Martina Berg
      Autor
      30. März 2017 / 12:42

      Liebe Beate, schon ganz früh am morgen freue ich mich von Dir zu lesen – und noch mehr freut es mich, dass Du so eine fleißige Leserin meines Blogs bist. DANKESCHÖN! Diese Woche gibt es noch mehr Besonderheiten für meine Ladies – sei schon mal auf morgen früh gespannt 🙂 – herzliche Grüße aus München – Martina

  2. Sabine
    30. März 2017 / 8:07

    Warum in die Ferne schweifen…wenn das Gute liegt so nah !

    Tolle Bilder ( besonders ohne Filter ) welche den Wunsch zum nachreisen wecken !

    Danke für diesen Bericht!

    Herzlichst, Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      30. März 2017 / 12:41

      Liebe Sabine, vielen herzlichen Dank – einfach nachreisen – nichts einfacher als das. Ich freue mich immer über Deine Kommentare – auch ohne Filter 🙂 – herzliche Grüße Martina

  3. Eva
    30. März 2017 / 8:09

    Hallo Martina,
    beim Anblick dieser wundervollen Bilder blutet mir das Herz! Ich liebe die Berge so sehr. Es ist schon sehr lange Zeit her, dass ich am Tegernsee war. Du wohnst ja „direkt vor der Haustür“ und da würde ich auch immer mal einen Kurztrip unternehmen. Von Hamburg aus ist es ja eine kleine Weltreise….. Das Bachmair ist schon eine Preisklasse für sich!
    Ich freue mich, dass Du einen so herrlichen Aufenthalt hattest in einer interessanten Gruppe.
    Fesch natürlich dein Dirndl 🙂
    Ich werde mir diese Bilder noch öfter ansehen und von der Bergwelt träumen….
    Kennst du das Stubailtal? Einfach grandios für mich.
    Das Wochenende steht vor der Tür und ich wünsche allen viel Sonne (auch im Herzen).
    Viele Grüße aus dem Norden
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      30. März 2017 / 12:40

      Liebe Evi,
      schön, dass Dir meine Bilder so gut gefallen. Sie sollen natürlich Lust auf eine Reise machen – denn es ist wirklich eine für mich der schönsten Regionen. Ich habe schon vieles bereist, komme aber am liebsten immer an den Tegernsee. Das Stubaital kenne ich auch, aber nicht so gut wie das Tegernseer Tal. Stubai ist ebenfalls eine Region zum längeren Verweilen – ich wünsche Dir auch schöne Tag, die Sonne scheint – und ich habe in dieser Woche noch einiges für meine Ladies vorbereitet. Also, lass Dich überraschen. Herzliche Grüße Martina

  4. 30. März 2017 / 10:22

    V ielen Dank für die tollen Eindrücke, diese Reise hätte mir auch sehr gut gefallen.
    LG Petra

    • Martina Berg
      Autor
      30. März 2017 / 12:38

      Liebe Petra, da bin ich mir ganz sicher, dass es Dir dort auch gefallen hätte. Liebe Grüße Martina

  5. Christine Grund
    30. März 2017 / 11:36

    Liebe Martina!
    Wunderschöne Landschaft und wunderschönes Hotel, da kriege ich richtig Lust zum Wegfahren. Das merke ich mir. Ich ziehe auch die Bewegung an frischer Luft dem Fitnessraum vor. Ein schönes Bild von dir im Dirndl. Ich habe auch noch ein Kleid im Landhausstil (kein Dirndl) im Schrank hängen. Das habe ich während unserer Münchner Zeit vor 20 Jahren dort gekauft. Mit passenden Schuhen, Tuch und Jacke. Hier ziehe ich es so gut wie gar nicht an.

    Viele Grüße,
    Christine

    • Martina Berg
      Autor
      30. März 2017 / 12:38

      Liebe Christine!
      Das ist auch wirklich eine der schönsten Regionen – zumindest für mich. Das werden wir doch mal ein Dirndl für Dich kaufen müssen, wenn Du den Tegernsee besuchst. Denn dort kaufe ich alle Dirndl – ich habe ein ganz tolles Geschäft entdeckt, das tragbare und bezahlbare Dirndl hat. Das auf dem Bild ist übrigens auch aus Rottach-Egern. Bis ganz bald – morgen gibt es nochmals was besonderes zu sehen 🙂 – und am Sonntag auch – ich war fleißig diese Woche – liebe Grüße Martina

  6. Sabine Karrer
    30. März 2017 / 18:24

    Jaaaaa, es macht grosse Lust ? Ich habe letztes Jahr meinen 20. Hochzeitstag am Tegernsee verbracht. So schön! Dieses Hotel werde ich auf jeden Fall demnächst mit einer Freundin besuchen. Deine Bilder sprechen Worte ☺ Sei mir lieb gegrüsst liebe Martina. Ich liebe Deinen Blog ?

  7. Sabine Karrer
    2. April 2017 / 15:26

    Juhu … gerade für Ostern gebucht ? Bin schon sehr gespannt … ?

    • Martina Berg
      Autor
      2. April 2017 / 18:26

      Liebe Sabine, bin ganz gespannt, ob es Dir so gut gefällt wie mir. Hast Du erwähnt, dass Du aufgrund meines Beitrages kommst? Beste Grüße und einen sonnigen Abend, Martina

      • Sabine Karrer
        2. April 2017 / 19:39

        Nein, soll ich das noch machen?

        • Martina Berg
          Autor
          2. April 2017 / 19:47

          Hätte für Dich vielleicht Vorteile 🙂 – LG Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.