ANIMALPRINT – Gigi Hadid ist überzeugt davon

ANIMALPRINT – Gigi Hadid ist überzeugt davon

Außergewöhnlicher Blazer trifft klassischen Rolli

Ja… – ich gestehe, ab und zu gehe ich fremd! Nein… – nicht was Du jetzt gleich denkst! Ich gehe ab und zu fremd, was meinen Stil betrifft. BLAZER – im angesagten aktuellen Animalprint, das kam bisher nur einmal vor. Aber vor einigen Tagen meinte selbst der Superstar GIGI HADID, dass Animalprint so angesagt ist, wie schon lange nicht mehr. Da habe ich mich sofort an meinen figurformenden Blazer von Hallhuber erinnert.

blazer-animalprint-komplett

Vor einem Jahr habe ich den Blazer gekauft. Bei Hallhuber habe ich ihn im Schaufenster gesehen – in verschiedenen SCHWARZ-Kombinationen. Auch Erdtöne sehen in der Farbkombination gut zum Leoprint aus.

tiger-cape-top

animalprint-ohne

komplett-seitlich-arroganz

blazer-auszug-seitlich

Animalprint schick kombinieren

Als Rollkragen-Liebhaberin ist der SCHWARZE meine erste Wahl. Meine Lederimitathose ist total bequem und ergänzt sich in der Farbigkeit des Blazers. Ein schwarzer Bleistiftrock oder die schwarze Lederleggings sind Kombipartner, die überaus geschmackvoll zum Blazer aussehen.

komplett-look-seitlich

Das KLEINE SCHWARZ lässt sich vor allem für Deinen großen Auftritt am Abend geschickt mit den richtigen Accessoires zum Hingucker verwandeln. High Heels oder trendige Samtschuhe, eine schicke Clutch mit Straßapplikationen, oder extravagante große, lange Ohrringe – alles wunderbare Kombinationen für den Blazer im Animalprint.

komplett-look-von-hinten-i

Allerdings gibt es einiges zu beachten, wenn Du zum Outfit im angesagten Leo-Print greifst. Nur ein einziges Kleidungsstück sollte diese auffälligen Musterung haben. Es sieht nicht vorteilhaft aus, wenn Du zwei oder sogar mehrere Musterungen in Leo-Print zusammen kombinierst – auch wenn wir das häufiger im Straßenbild sehen.

Für mutige Fashionistas ist selbstverständlich ROT in Kombination mit einem Animalmuster überaus extravagant.

rollkragen-brille-i

4 Tipps für einen stilvollen Look mit Leo-Print

  • Es sollten keine durchsichtigen oder offenherzigen Oberteile mit dieser Musterung getragen werden.
  • Rock und Leo ist ein besonderer Hingucker. Deshalb empfehle ich jeder Lady eine knieumspielende Rocklänge zu wählen. Lieber etwas länger, als zu kurz ist hier die Ansage.
  • Leoprint ist definitiv nicht als Dirndl-Stoff geeignet, auch wenn es uns immer wieder angeboten wird.
  • Reduzierter hochwertiger Schmuck wirkt geschmackvoller als große auffällige Goldketten, wenn Du Leo-Print trägst.

Auf dem Weg zum Foto-Shooting

komplett-shooting-gut

komplett-shooting-details

tiger-cape-top2

Auf jeden Fall ist der LEO-PRINT im TREND und bestens geeignet für die After-Work-Party. Aufsehend erregend und ein faszinierende Musterung, kombiniert mit einem schicken Seiden-Top oder eine edle Bluse. Dann stellt sich die richtige Stimmung ganz alleine ein. Und Komplimente sind Dir sicher.

Jetzt bin ich ganz neugierig, was Deine Meinung zu meinem Outfit mit Animalprint ist. Ich freue mich schon auf Deine Kommentare.

  • Bist Du ein Fan vom Animalprint?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Mein LOOK:
Schwarzer Rollkragen – COMMA,
Blazer – HALLHUBER
Lederimitathose – H&M
High Heels – BUFFALO
Gürtel – aus Italien
Cape – CODELLO

 

 

 

13 Kommentare

  1. 8. Dezember 2016 / 22:38

    Ich bin definitiv ein Fan vom Animalprint. Dein Blazer ist ein echter Hingucker. Er steht Dir ausgesprochen gut. Überhaupt mag ich Dein komplettes Outfit. Auch der chice Poncho hat es mir sehr angetan.
    Hab noch eine schöne Vorweihnachtszeit.
    LG
    Ari

    • Martina Berg
      Autor
      9. Dezember 2016 / 6:30

      Liebe Ari, ich freue mich sehr, dass Dir mein Look so gut gefällt. Ich trage Animalprint so selten, bin aber immer über die vielen lieben Komplimente sehr erfreut. Vielleicht sollte ich den Blazer häufiger ausführen. Ja, das Cape ist mein absoluter Hit zur Zeit – es ist nicht nur warm, im Rücken ist der Hingucker perfekt. Schönes Wochenende, meine Liebe – Martina

    • Martina Berg
      Autor
      9. Dezember 2016 / 6:31

      Liebe Marina, wie schön, Dich auf meinem Blog wieder einmal begrüßen zu können. Ich danke Dir für Deinen lieben Kommentar. Die Hose ist absolut bequem und fühlt sich so zart an. Sei herzlichst gegrüßt – Martina

  2. 9. Dezember 2016 / 17:35

    Ich trage sahr selten Leo-Print und besitze lediglich einen Schal in diesem Muster. Die von dir erwähnten Punkte sehe ich ebenso. Ganz wichtig finde ich bei so einem auffallenden Muster, dass die „Trägerin“ sich in dem Outfit wohl fühlt und davon überzeugt ist, dass sie gut aussieht. Das ist zwar immer wichtig, aber bei so einem starken Muster unverzichtbar.
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Martina Berg
      Autor
      10. Dezember 2016 / 8:15

      Liebe Andrea, das geht mir ähnlich – Leo-Print gibt es wenig in meinem Kleiderschrank. Musterungen müssen der Trägerin vor allem stehen, nur weil es jemanden gefällt, heißt es nicht immer, dass er/sie damit seinen Typ unterstreicht. Wenn dies im Einklang ist – also Persönlichkeit, Typ, Schnittführung und Farben – dass wird die Ausstrahlung alles ins rechte Licht setzen. Dir ein wunderschönes Wochenende, mit vielen guten Gedanken – herzlichst Martina

  3. Gisela R.
    23. September 2020 / 17:27

    Liebe Martina,
    der Blazer im Leoprint steht Dir unglaublich gut! Besonders bei Deiner wunderschönen Haarfarbe sieht alles so adrett aus (ganz speziell, wenn Du weisse Blusen trägst). Heute habe ich auch einen tollen Blazer mit dieser Musterung erstanden und könnte vor Begeisterung platzen. In meinem Fall ist es ein Longblazer mit Frackschnitt ohne Knöpfe. Ich freue mich schon darauf, ihn mit schwarzer oder camel farbiger Leder-Leggings und weisser oder schwarzer Bluse oder auch mit schwarzem Rolli zu kombinieren. Ansonsten bin ich, was die Regeln zum Tragen von Leoprint angeht, genau Deiner Meinung.

    Liebe Grüsse

    Gisela

    P. S. : Du solltest diesen Blazer tatsächlich öfter und in verschiedenen Variationen kombinieren (und uns natürlich wieder präsentieren 😉

    • Martina Berg
      Autor
      26. September 2020 / 8:39

      Liebe Gisela,
      den Blazer hat ich vor einigen Wochen im Schrank entdeckt – und dachte, so wie Du schreibst, den könnte ich mal wieder tragen. Deshalb ist er heute sogar auf meinem Instagram Feed zu sehen. Ich kombiniere ihn heute mit einem schwarzen Rolli. Deine Kombi-Anregungen hören sich sehr gut an. Du wirst bestimmt das ein oder andere Komplimente dafür bekommen.
      Beste Grüße
      Martina

  4. Gisela R.
    26. September 2020 / 0:19

    Liebe Martina,

    leider wurde mein Kommentar, den ich hier vor einigen Tagen abgegeben habe, gelöscht. Falls es nicht erwünscht ist, sehr viel später nach Veröffentlichung noch auf Artikel einzugehen, bitte ich vielmals um Entschuldigung.

    Liebe Grüsse

    Gisela

    • Martina Berg
      Autor
      26. September 2020 / 8:37

      Liebe Gisela,

      also ich sehe einen Kommentar vom 23.09.20 von Dir zum Thema Animalprint. Ich bin nur noch nicht dazu gekommen, darauf zu reagieren.

      Beste Grüße
      Martina Berg

  5. Gisela R.
    7. Oktober 2020 / 21:36

    Liebe Martina,

    sorry, dann habe ich wohl zu früh reagiert, als mein Kommentar verschwunden war. So ist das wohl manchmal mit der Technik. Falls Du ihn noch haben solltest, würde ich mich natürlich sehr über eine Antwort von Dir freuen.

    Liebe Grüsse

    Gisela

    • Gisela R.
      8. Oktober 2020 / 20:32

      Liebe Martina,

      danke für Deine Antwort. Das Ganze hat sich wohl überschritten – weil ich es kaum erwarten konnte 😉

      Liebe Grüsse

      Gisela

      • Martina Berg
        Autor
        9. Oktober 2020 / 17:28

        Alles ist GUT!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.