Im Dirndl zum Seefest am Tegernsee 2016

Im Dirndl zum Seefest am Tegernsee 2016

Was macht ein Dirndl so besonders?

Gerade in den letzten Jahren hat das Dirndl enorm an Popularität gewonnen. Das bayerische Gwand ist beliebt und etwas ganz besonderes. Aber es gibt enorme Unterschiede – Dirndl ist nicht gleich Dirndl, und Lederhose nicht gleich Lederhose.

Blaues Dirndl mit Hut zum SeefestEinige Wochen vor dem jährlich stattfindenden Münchner Oktoberfest im September kann man Dirndl, Lederhosen und Trachten-Accessoires an allen Ecken kaufen. Geschäfte mit extremen „Sonderangeboten“ schießen wie Pilze aus dem Boden. Es wird vieles verkauft, was für Touristen für Tracht gehalten wird. Plötzlich will jeder im bayerischen Look zum Fest, denn ohne Dirndl geht am Oktoberfest quasi nicht.

Wenn Du ein Dirndl kaufst, solltest Du auf Qualität, Verarbeitung und Material achten. Es muss nicht unbedingt mit Spitze besetzt sein. Großartige Rüschen, bunte Stickereien und bunte Glitzer-Steinchen haben auf einem traditionellen Dirndl also nichts verloren.

Tracht – es lebe die Tradition

Vor dem Oktoberfest finden für mich die wirklich schönen Feste statt. Die Wald- und Seefeste im Tegernseer Tal sind meine Highlights rund um das Thema Tracht, bayerische Kultur und Tradition. Fast jeder Besucher, ob Tourist oder Einheimischer, hat sich für’s Seefest aufgebrezelt. Ein edles Dirndl, eine traditionelle Lederhose, oder ein Trachten-Janker, alles ist vertreten und lässt das gesamte Straßenbild in einem wunderschönen Glanz erstrahlen.

Seefest in Rottach-Egern

In der letzten Woche fand das Seefest in Rottach-Egern statt. Für mich ist es das schönste Fest am Tegernsee. Es hat einen besonderen Flair. Dabei werden jedes Jahr entlang der Seepromenade und Seestraße Darbietungen von Trachtenvereinen für die Unterhaltung vorgeführt. Von Goaßlschnalzern bis Blaskapellen, alle geben ihr bestes und sind immer ein Augen- und Ohrenschmaus.

Am Seefest mit Dirndl

Dirndl mit Stil

Dirndl mit Sommerhut

Seefest in Tegernsee

Das Seefest in Tegernsee war für Dienstag, 26. Juli 2016, geplant. Aber die aktuelle Wettervorhersage macht den Tegernseern leider einen Strich durch die Organisation. Aktueller HINWEIS: Das Seefest ist nun für Donnerstag, 28. Juli 2016, geplant.

Ein abwechslungsreiches und ausgefallenes Rahmenprogramm findet direkt am See statt. Die Hauptstraße ist für den Straßenverkehr gesperrt. Die Alphornbläser, die Glasteiger und die Tegernseer Blaskapelle sorgen für die passende musikalische Unterhaltung. Für die kulinarische Abwechslung sorgen die zahlreichen Restaurants mit eigenen Ständen unter freiem Himmel.

Blaues Dirndl - 1

Dirndl im Park mit Hut

Dirndl Froschschnabel

Im Park mit Dirndl

Seefest in Bad Wiessee

Das Seefest in Bad Wiessee findet in diesem Jahr an einem Freitag statt, und zwar am 19. August 2016. Die beliebte Wiesseer Bucht entlang der Seepromenade ist der geeignete Veranstaltungsort für das traditionelle Seefest. Am Seefest von Bad Wiessee ist stets ein besonderes Angebot für Kinder geboten. In Bad Wiessee sind alljährlich die meisten Urlauber und Tagesausflügler vor Ort, um  den Klängen der Blaskapellen auf der Seebühne zu lauschen.

Im Park im Dirndl

Pashmina Tuch mit Tascherl

Dirndl mit Hut im Park

Accessoires zur Tracht

Damit ein Dirndl komplett ist, gehören trachtengerechte Accessoires zu jedem Outfit dazu. Bei mir ist es in diesem Jahr der Trachtenhut und das Trachtentascherl. Mein Tascherl ist aus Samt und mit Swarovski-Kristallen geschmückt. Da es am See am Abend doch etwas kühler wird, ist das Pashmina Tuch in rose quartz der perfekte Begleiter. Besonders gut gefallen mir die stilvollen Strickblazer zum Dirndl, die es in allen Farben immer passend gibt.

Jedes Seefest wird mit einem fulminanten Brillantfeuerwerk mit wunderschöner klassischen Umrahmung gegen 22:30 Uhr beendet. Für mich ist es jedes Mal immer wieder ein Erlebnis mit Gänsehautgefühl.

Dirndl zum Seefest Tegernsee

Auf INSTAGRAM seit Ihr immer so von meinen Dirndl-Bildern begeistert. Nun hoffe ich, dass Ihr  heute wieder viel Freude an meinen Fotos haben werdet.

Da das Oktoberfest vor der Tür steht,  werdet Ihr in den nächsten Wochen noch häufiger einen Dirndl-Beitrag von mir sehen. Mit vielen Details rund um das Styling und mit  stilvollen Inspirationen für Dein Oktoberfest-Dirndl. Mit meinen Styling-Tipps als Stil-Expertin machst Du mit Deinem Auftritt auf dem Oktoberfest ganz bestimmt einen stilvollen Eindruck!

  • Hast Du schon ein Dirndl in Deinem Kleiderschrank?

Auf Deine Kommentare zu meinem Dirndl freue ich mich sehr.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

6 Kommentare

  1. Rowi
    25. Juli 2016 / 7:57

    Liebe Martina, Du bist aber auch wirklich eine Dirndlfrau!!!! Wunderschön, das tolle blau des Dirndls, Dein Hut und Samtbeutelchen – auch der tolle Hintergrund – einfach schön – möchte mich hinbeamen!!!!
    Ich bin auch Deiner Meinung – Billigdirndl oder mit zuviel Schnick-Schnack geht nicht!!
    Ich habe 2 Dirndl (hab Dir einmal ein Foto geschickt) – eine Tracht und ein Seidendirndl – wenn Du noch öfter so schöne postest – Kauf ich mir ein drittes 😉

    Liebe Grüße nach München – Deine
    Roswitha

    • Martina Berg
      Autor
      25. Juli 2016 / 13:31

      Meine liebe Roswitha, schön, wieder von Dir zu lesen – ich freue mich immer sehr über Post aus dem schönen Österreich. Ja, das Tegernseer Tal, meine Traumregion – hier möchte ich leben. Also, demnächst werde ich noch häufiger über Dirndl berichten, Styling- und Einkaufstipps geben – bestimmt ist auch etwas für Dich dabei. Sie schon mal gespannt! Wer in Österreich lebt, darf durchaus drei oder vier Dirndl im Schrank haben. Sei mir ganz lieb gegrüßt Martina

  2. 25. Juli 2016 / 11:27

    Liebe Martina ich mag Dirndl auch total gerne und du hast wirklich sehr schöne Exemplare. Leider kann ich meine in der Region wo wir leben nich sehr oft ausführen. Wenn alles gut klappt werde ich aber dieses Jahr zum Oktoberfest nach München kommen. Also Daumen drücken damit nichts dazwischen kommt.
    LG Petra

    • Martina Berg
      Autor
      25. Juli 2016 / 13:33

      Meine liebe Petra, ich kann mir Dich überaus gut im Dirndl vorstellen, das hatte ich Dir schon einmal geschrieben. Klar, in Düsseldorf würde ich wahrscheinlich eher weniger im Dirndl durch die Stadt laufen. Und falls Du zum Oktoberfest gehen solltest, dann musst Du Dich aber VORHER unbedingt mit mir treffen. Hast Du denn schon einen Tisch reserviert? Denn ohne Reservierung läuft am Oktoberfest (fast) nichts. Sei herzlichst gegrüßt, Du Fashion-Queen, Martina

  3. 31. Juli 2016 / 11:46

    Liebe Martina,

    du siehst in deinem zartblauen Dirndl sehr hübsch aus. Auch die Accessoires überzeugen und geben einen besonderen Touch.
    Leider wird das „Dirndlgewand“ immer wieder mit „Tracht“ verwechselt!
    Das Dirndl ist zum Unterschied von Tracht ein Kleid das sich den modischen Trends anpasst – eine Tracht hingegen ist regional.
    Es gibt hierzu interessante Fachliteratur!
    Wenn eine traditionelle „Tracht“ mit bunten Stickereien und Glitzer übersäht ist, dann kennzeichnet es eine Zugehörigkeit zu einer Region und ist nur nach strengen Richtlinien wandelbar!
    Beim „Dirndl“ ist das Geschmackssache ob lieber ein schlichtes Wasch Dirndl oder ein aufwendigeres Couture Dirndl!
    Herzliche Grüße aus der Dirndleria® By Tali Amoo am Tegernsee

    • Martina Berg
      Autor
      31. Juli 2016 / 12:33

      Liebe Tali Amoo, vielen Dank für den überaus charmanten Beitrag. Als Tegernseer-Liebhaberin weiß ich, was Du damit meinst, dass Dirndlgwand und Tracht verwechselt wird. Danke für Deinen Beitrag über den ich mich sehr gefreut habe. Vielleicht sieht man sich einmal bei meinen zahlreichen Aufenthalten im schönen Tegernseer Tal – ich würde mich sehr freuen. Herzliche Grüße Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.