Der Hosenanzug ist voll im Trend im Sommer 2016

Der Hosenanzug ist voll im Trend im Sommer 2016

Ist ein Hosenanzug nur für den Business Look geeignet?

Der Hosenanzug lässt sich so vielseitig kombinieren, dass er als reiner Business Look viel zu schade wäre. Er zählt zu den absoluten TRENDS in dieser Saison. Wer meinen Blog regelmäßig liest, dem ist bereits aufgefallen, dass ich ein großer Fan vom HOSENANZUG bin. Ja, ich haben ihn in fast allen Farben in meinem Kleiderschrank. Sogar die „Vorstadtweiber“ haben dem Hosenanzug ein komplettes Foto Shooting gewidmet! Du kennst die „Vorstadtweiber“ noch nicht? Es ist eine ORF-Erfolgsserie mit überaus unterhaltsamen Geschichten und sexy Frauen aus Österreich, amüsant, humorvoll und mit vielen Details zum Schmunzeln!

Hosenanzug in rot

Business Look mit Hosenanzug

Als Marlene Dietrich in den 20er Jahren einen ihrer legendären Auftritte mit der heute immer noch beliebten Marlene-Hose trug, dazu ein Sakko in Kombination, löste das Empörung aus. Wie sich die Zeiten doch ändern. Heute tragen Karrierefrauen, Managerinnen, Ministerinnen und sogar unsere Kanzlerin den Hosenanzug mit einer Selbstverständlichkeit.

Warum ist der Hosenanzug so beliebt?

Der Hosenanzug ist auf jeden Fall  ein Trendthema im Sommer 2016. Mit einem Styling im Hosenanzug liegst Du immer richtig. Der Hosenanzug ist wirklich praktisch, stilvoll, mondän und edel. Richtig kombiniert, kann er gleichzeitig eine extreme feminine Wirkung ausstrahlen. Für Frauen, die voll im Geschäftsleben eingebunden sind, ist er der optimale Begleiter. Für jede Lady, die in entsprechender Position im Berufsleben steht, gehört der Hosenanzug einfach zum guten Stil – und zum stilvollen Auftritt.

Aber auch für alle Damen, die Hosen lieben, lässt er sich mit ein paar Stylingtipps immer wieder neu interpretieren.

8 Stylingtipps für den Hosenanzug

  1. Kombiniere anstatt einer Bluse ein Top oder legeres Shirt unter dem Blazer.
  2. Sei mutig bei der Farbigkeit, es muss nicht immer nur der schwarze oder dunkelblaue Anzug sein.
  3. Wenn Du kleiner bist, solltest Du beim Hosenanzug auf Marlene-Hosen verzichten.
  4. Ein Hosenumschlag verkürzt ein Bein optisch, also lieber eine Hose ohne Umschlag wählen, wenn Du unter 1,65 m bist.
  5. Den sportiven Look erreichst Du mit leichten Sommermaterialien, wie z. B. ein Hosenanzug aus Baumwolle oder Leinen.
  6. Wechsle und spiele mit den Accessoires, wie Schuhe, Handtasche, Tuch, Schmuck, oder auch mit einer Brille in der Farbe des Anzuges.
  7. Kombiniere den Blazer durchaus einmal zu einer Jeans und die Anzughose zum Cardigan oder Jeans-Jacke.
  8. Achte auf die leichte Taillierung beim Blazer, das schmeichelt der Figur enorm.

Hosenanzug für den Business LookRoter Hosenanzug und rote Brille

Mein roter Hosenanzug für den Sommer zählt zu meinen Favoriten. Die Schnittführung des Blazers finde ich besonders gelungen. Mit zwei Schlitzen im Rückenbereich schmeichelt er der weiblichen Figur. Zusätzlich sind vier farblich neutrale Knöpfe als dezenter Hingucker platziert. Unter dem Blazer trage ich ein Top. Eine weiße Bluse ist eine Alternative, aber die Wirkung wäre mir zu förmlich gewesen.

Roter Blazer im Business Look

Business Look mit HandtascheMeine Schuhe und Handtasche sind in Nude. Schwarze, blaue oder graue Schuhe sind ebenfalls eine perfekte farbliche Ergänzung zu einem roten Hosenanzug. Als weiteres Accessoires wähle ich zum Hosenanzug zu gewissen Anlässen ein großes Seidentuch. Wer es mondän und auffälliger mag, punktet immer mit seinem Look in Kombination mit einem Tuch. Lasse ich eine Kette weg, greife ich gerne zum kleinen Halstuch.

Roter Hosenanzug in der CityRoter Hosenanzug in München

Mein Hosenanzug ist so bequem, dass ich damit gleich los radeln kann. Achte beim Hosenanzug immer auf gute Qualität und die richtige Passform entsprechend Deiner Proportionen. Glaube mir, für jede Figur gibt es den passenden Hosenanzug.

Wie Schuhe einen Hosenanzug eine komplette andere Wirkung verleihen könne, zeige ich Euch nächste Woche. In dieser Woche dürft Ihr Euch auf mein SOMMERKLEID freuen, was jetzt endlich getragen werden kann. Denn es wird Sommer in dieser Woche.

  • Bist Du, so wie ich, ein Fan von Hosenanzügen?
  • Wie gefällt Dir mein Look in rot?

Ich bin ganz gespannt auf Deinen Kommentar zu meinem Hosenanzug in POWER ROT!

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Mein Look:
Hosenanzug – KS COLLECTION
Top – BIBA
Schuhe – GABOR
Handtasche – CARPISA
Schmuck – privat
Brille – KROSS

4 Kommentare

  1. 4. Juli 2016 / 14:21

    Liebe Claudia, du hast uns ja schon öfter einen Hosenanzug vorgestellt. Dieser ist wirklich ganz toll, denn rot mag ich ganz besonders gerne. Die Kombinationstipps sind auch hilfreich.
    Liebe Grüße Petra

    • Martina Berg
      Autor
      4. Juli 2016 / 18:23

      Liebe Petra, ich bin zwar nicht Claudia, aber ich glaube, dass Du mich meinst. Schön, dass Dir mein ROTER auch gut gefällt. Ja, ich bin absoluter Hosenanzug-Fan. Deshalb möchte ich auch allen Damen zeigen, wie einfach es ist, mit einem Hosenanzug immer stilvoll gekleidet zu sein. Herzlichst Martina

  2. Eva P.
    4. Juli 2016 / 22:23

    Liebe Martina,

    das ist ein sehr schöner Hosenanzug. Besonders gut gefällt mir Deine Kombination mit Schuhen und Tasche in Nude. Auch wenn ich sonst kein Fan der Nude-Töne bin, zu Rot ist das eine Idee, die ich mir im Hinterkopf behalten werde, besonders für den Sommer.

    Liebe Grüße,
    Eva

    • Martina Berg
      Autor
      5. Juli 2016 / 13:19

      Liebe Eva, das geht es mir wie Dir – Nude ist bei mir eine Ergänzung, einfach mal etwas anderes. Probiere es einfach einmal aus – Du wirst sehen, der Look bekommt eine ganz andere Wirkung. Viel Freude bei der Umsetzung! Bis ganz bald – herzlichst Martina – morgen geht es auf meinem Blog sommerlich weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.