KAROMANTEL – DAS IT-PIECE DER SAISON!

KAROMANTEL – DAS IT-PIECE DER SAISON!

5 Styling Tipps – wie trägt man einen Karomantel?

Karo ist in dieser Saison angesagt wie nie. Ich trage Karo schon immer, mal mehr, mal weniger. In der diesjährigen Herbst-Winter-Saison kommt man an Karo nicht vorbei. Ein ganz spezieller Karomantel ist in aller Munde und sogar im aktuellen „GUIDO-MAGAZIN“ zu sehen. Der kuschelige Karomantel von Gerry Weber ist der Eyecatcher der Saison.

Der Karomantel

Das kuschelige gelbe Futter lässt mich an trüben, nassen und kalten Tagen ganz gewiss nicht kalt. Es sieht nicht nur stylisch aus, es hält mich bei Wind und Wetter richtig warm. Bei dem Mantel habe ich mich an eine neue Farbe gewagt – Gelb. Mein erster Gedanke war „ich und gelb“? Die Farbe ist sehr reduziert, so dass ich es gewagt habe, mit Gelb zu experimentieren. Ich bin froh, dass ich diesen Mantel für mich entdeckt habe.

5 Styling Tipps für den Karomantel

Viele glauben, dass ein Mantel nur zu einem Outfit passt. Ich zeige Dir, wie Du mit einem Karomantel mal Business tauglich, mal casual oder für den Abendlook gut aussehen kannst.

TIPP 1 – Karomantel und Rot

Es ist ein Eyecatcher, wenn der Karomantel mit einem rotem Outfit kombiniert wird. An dieser Kombination schaut niemand vorbei. Ob nun roter Jumpsuit, rote Hose oder der Hosenanzug – alles lässt sich mit dem kuscheligen Mantel wunderbar zum Hingucker-Look verwandeln.

TIPP 2 – Karomantel und Kleid

Mein kleines Schwarze passt genau zum Mantel. Natürlich kann der schwarze Stiefel ebenfalls dazu kombiniert werden. Er würde mir das Kleid allerdings zu „schwarzlastig“ erscheinen lassen. Die zeitlosen Highheels in Kombination mit dem Kleid machen den Look Businesstauglich. In dem Look kann Frau nach dem Office direkt zum Dinner eingeladen werden.

TIPP 3 – Karomantel und Jeans

Diesen Look habe ich Euch in der Serie 7 Looks für 7 Tage schon einmal gezeigt – HIER. Eine Jeans gibt dem Mantel eine gewisse Lässigkeit. Der Karomantel ist definitiv ein Kleidungsstück, welches in der Freizeit und zum Casual Look perfekt ergänzt werden kann. Denn der angesagte Karomantel mit dem gelben Teddyplüsch hat das Zeug zum IT-PIECE der Saison.

TIPP 4 – Karomantel in Blau

Im letzten Jahr habe ich mir einen Karomantel in Blautönen gekauft. Er ist genauso mein Begleiter wie der neue kuschelige Teddymantel. Der blaue Karomantel eignet sich gut für Tage, an denen es die Sonne nochmals gut mit uns meint. Mit meinem hellblauen Strickkleid finde ich ihn besonders apart.

TIPP 5 – Was passt zusammen?

Kann man Karos und Karos miteinander kombinieren? Ein klares JA ist meine Antwort. Wichtig dabei zu beachten ist, dass die Karos aus der gleichen Farbfamilie und dem ähnlichen Farbstil kombiniert werden. Ab und zu ist zu lesen „kombiniere einfach was Dir gefällt“ – nun ja, was dabei heraus kommt, sehen wir oft in den Fußgängerzonen und manchmal am Schreibtisch gegenüber.

Ich habe Dir noch ein paar angesagte Karomäntel aus verschiedenen Shops zusammen gestellt. Vielleicht ist einer davon dabei, der Dir besonders gut gefällt. Mit einem Klick ist er Deiner – viel Freude beim Shoppen.

  • Trägst Du Karomuster?

Übrigens, am Sonntag gibt es auf meinem Blog ein Thema, das ich noch niemals präsentiert habe. Bleib also neugierig, was ich wieder tolles entdeckt habe.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG 

 

 

*) Beitrag enthält Affiliate Links

 

 

 

 

20 Kommentare

  1. Sabine
    10. Oktober 2019 / 6:33

    Guten Morgen liebe Martina!

    Einen tollen Eyecatcher präsentierst Du uns. Chic, tres chic!

    Herzlichst

    Sabine

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:10

      Liebe Sabine,
      der Mantel würde mir an Dir ausgezeichnet gefallen. Gerade jetzt mit Deiner flotten Frisur würde er Deinen Typ zum HINGUCKER machen. Na – wie wäre es?
      Liebe Grüße
      Martina

  2. Beate
    10. Oktober 2019 / 7:19

    Liebe Martina,

    ich hätte mich nicht getraut den Karomantel in diesen Kombinationen zu tragen. Ich muss mutiger werden. Toll zu was du den Mantel trägst. Wieder pure Inspiration.

    Ich trage Karo, aber maximal 1 Teil und der Rest ist meistens uni.

    Viele liebe Grüße

    Beate

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:09

      Liebe Beate,
      wie schon erwähnt – MUT TUT GUT – und Du kannst öfters mutiger sein, das haben wir im Sommer ja schon beim Personal-Shopping in die Tat umgesetzt 🙂
      Viel Freude beim Nachstylen und ausprobieren.
      Liebe Grüße
      Martina

  3. 10. Oktober 2019 / 8:15

    Was soll ich sagen? Du bist immer perfekt gestylt! Sehr schön kombiniert und großartige Farben. Alle Outfits gefallen mir sehr gut! Animiert zum nachstylen! Liebe Grüße!

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:08

      Liebe Mira,
      ich freue mich, dass Du als großer GELB-FAN (Dein Beitrag dazu war genial) meine Kombinationen gefallen. DANKESCHÖN!
      Liebe Grüße
      Martina

  4. Sigrid
    10. Oktober 2019 / 8:30

    Liebe Martina,
    Der Mantel ist sehr schön und hat mir schon bei deiner ersten Präsentation gefallen, trotz des Gelbs ( nicht wirklich meine Farbe). Deine Kombinationen zeigen mal wieder, dass Frau durchaus mutiger sein kann. Danke dafür ❣️Liebe Grüße

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:07

      Liebe Sigrid,
      ja, ich und gelb – bis dato auch keine große Freundschaft. Aber bei dem Mantel habe ich mich ins Innenfutter verliebt und bin glücklich eine bisher nie getragene Farbe toll kombiniert zu haben. Mut tut GUT! Sei dabei und probiere mal etwas Neues aus.
      Liebe Grüße
      Martina

  5. Nadine Beck
    10. Oktober 2019 / 13:23

    Hallo Martina,
    Karomäntel sind irgendwie nicht so meines, aber dir stehen sie ausgezeichnet in allen gezeigten Variationen.
    Ich habe einen Blazer mit Karomuster, aber nicht das Bedürfnis mehr davon zu besitzen.
    Weiß auch nicht, warum, reizt mich irgendwie bisher nicht so das Muster.
    Oh dann schaue ich am Sonntag nochmal rein, bin gespannt 😉 Ganz liebe Grüße, Nadine

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:06

      Hallo Nadine,
      probiere einmal einen Karomantel mit einem kleineren Karomuster aus – vielleicht würdest Du Dich damit wohler fühlen – so als Anregung von mir.
      Vielleicht hast Du bei Karo noch nicht die richtigen Farben für Dich entdeckt. Aber ganz im Ernst, man muss auch nicht mit allen Mustern auf Du und Du stehen.
      Freue mich, wenn Du am Sonntag wieder dabei bist.
      Herzlichst
      Martina

  6. Mary Katherine
    10. Oktober 2019 / 14:46

    One of your most gorgeous posts! You really show off all the way that coat can be worn – what a great investment. And thanks for showing the blue plaid coat again – I still yearn for that one…

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 18:05

      Hello Mary Katherine,
      thank you so much for your warm words – it is very kind of you!
      Hope to see you on Sunday on my blog 🙂
      XO Martina

  7. Evi
    10. Oktober 2019 / 16:26

    Hallo Martina,
    Toll hast du den gelb-gefütterten Mantel kombiniert.
    Gelb mit rot – auf diese schöne Idee wäre ich nicht gekommen.
    Den Blau-Karierten Mantel habe ich schon einmal sehr bewundert. Ich finde ihn einfach zauberhaft.
    In meinem Kleiderschrank Schrank befinden sich karierte Hosen U 2 Blusen.
    Oh, nun sind wir alle sicherlich sehr gespannt auf Sonntag…
    Einen schönen Feierabend,
    Viele Grüße
    Evi

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:05

      Liebe Evi,
      deshalb zeige ich es gerne auf meinem Blog – Farbe mal ganz anders zu kombinieren und gleichzeitig einen WOW-Effekt zu gestalten. So etwas liebe ich. Und gerne möchte ich meine Leserinnen ermutigen, ebenfalls etwas Neues auszuprobieren. Viel Freude beim Kombinieren Deiner Karo-Teilchen.
      Ja, der Sonntag wird ganz anders und extravagant.
      Herzlichst
      Martina

  8. Ralf
    10. Oktober 2019 / 17:41

    Hallo liebe Martina,
    mit gefällt das Outfit „Tipp 1“ am besten. Tolle Farben, leuchten schön und verbreiten gute Laune, super Look.
    Ja, ich trage auch Kleidung mit Karomuster.
    Liebe Grüße
    Ralf

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 13:03

      Lieber Ralf,
      das ist so nett von Dir, herzlichen Dank. Toll, dass Du Karofan bist.
      Herzliche Grüße
      Martina

  9. Claudia
    10. Oktober 2019 / 20:07

    Hallo, Martina,
    ganz tolle Kombination dieser Karomantel mit gelbem Innenfutter und dazu das rote Outfit von dir.
    Auf diese Farbkombination wäre ich nicht so schnell gekommen, aber steht dir ganz super und gefällt mir gut.

    Karo ist nicht so meins.
    Bitte sage nie wieder, dass GELB keine Farbe für dich ist. Ganz das Gegenteil ist der Fall.

    Wünsche dir noch einen angenehmen Abend und grüße dich aus Erlangen
    Claudia

    • Martina Berg
      Autor
      11. Oktober 2019 / 12:57

      Liebe Claudia,
      Frauen 50plus dürfen gerne ein bisschen mutiger werden und FARBE bekennen :-). Rot und Gelb – auch eine Kombination, die mir viel Mut abverlangt hat, aber ich hatte sie mir so sehr in den Kopf gesetzt. Ich bin mit dem Ergebnis richtig happy.
      Das richtige Karo wird DIR bestimmt gut stehen – versuche es einfach mal mit „klein kariert“.
      Einen lieben Gruß von Erlangen nach Erlangen (bin aktuell in der Heimat)
      Martina

  10. Renate
    27. Oktober 2019 / 22:06

    Liebe Martina,
    Dein Beitrag hat mich darin bestärkt auch einmal wieder einen Karomantel zu erwerben. Und ich freue mich ihn bald ausführen zu können. Ich mag Karos an Blazern, ansonsten bin ich etwas einfarbiger unterwegs.
    Deine Kombis sind immer sehr stilvoll!
    Liebe Grüße Renate

    • Martina Berg
      Autor
      28. Oktober 2019 / 15:39

      Liebe Renate,
      willkommen auf meinem Blog! Und DANKESCHÖN für das charmante Kompliment zu meinen Kombinationen.
      Es freut mich immer, wenn ich als Profi Stil-Expertin meine Leserinnen zu einem speziellen Look inspirieren kann. Hoffe, dass Du mit Deinem neuen Karomantel viele Komplimente bekommen wirst. Das Leben ist zu kurz, um farblos durch’s Leben zu gehen!
      Beste Grüße
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.