Make up Tipps für die Lady 40plus

Make up Tipps für die Lady 40plus

Wie finde ich die richtige Make up-Farbe?

 

Make up Lippenstift

Frühlingszeit ist Früchtezeit. Jeden Tag eine Handvoll Früchte essen und wir sind gesund und schön. Schön – jawohl! Denn Obst wirkt von innen und wirkt für unser Aussehen wahre Wunder. Strahlende und straffe Haut, keine Pigmentflecken, Rötungen sind nicht sichtbar – und und und. Das sind die Wünsche an unser Aussehen. Doch etwas Nachhelfen können wir schon, so lange es noch natürlich aussieht.

Heute, Freitag, der Tag an dem ich Eure individuellen Fragen sehr gerne beantworte. In dieser Woche haben mich einige Fragen rund um das Thema Make up erreicht. Ich habe mich für die Frage von Frau K. aus Salzburg entschieden.

Frage von Frau K.:
Ich bin immer unsicher, wie ich die richtige Make up Farbe finde. Manche sind zu hell, manche sind zu dunkel und eine wirkliche Empfehlung habe ich bis jetzt nicht bekommen. Wie finde ich eine passende Make up Farbe?

Meine Empfehlung für Frau K. aus Salzburg:
Testen Sie das Make up niemals auf Ihrem Handrücken – und schon gar nicht auf dem Handrücken der Verkäuferin. Ebenfalls ist die Innenseite des Unterarms ungeeignet. Testen Sie das Make up an der Stelle, an der Sie es tragen möchten – das ist das Gesicht. So erkennen Sie sofort, ob die Farbe zu hell oder zu dunkel gewählt ist. Tragen Sie Ihr Make up immer mit einem angefeuchteten Schminkschwämmchen auf, oder einem Make up Pinsel.

Was passt besser zusammen als die Themen
Pflege und Make up?

Im Februar wurde ich von Lebenlang nach Berlin zum „Lebenlang Frühstück mit VICHY“ eingeladen. Im Videobeitrag könnte Ihr 5 Bloggerinnen aus dem Bereich Beauty, Fashion und Lifestyle sehen, wie wir zum Thema Pflege stehen. Und was sich mit den Jahren geändert hat – an uns und an unserer Haut. Viel Spaß mit dem VIDEOBEITRAG – (das Video wurde von Lebenlang, Berlin, verfasst und zur Verfügung gestellt – danke!)

Ich hoffe, dass Ihr ein paar Eindrücke über VICHY gewinnen konntet.

  • Habt auch Ihr eine individuelle Frage rund um die Themen Fashion, Beauty, Kombinationen?
  • Wie gefällt Euch die Rubrik FASHION COACHING? Liest Du diese regelmäßig?

Schreibe mir Deine Kommentare – ich freue mich sehr darüber!

Bleibt mir gewogen – bis bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

6 Kommentare

  1. 11. März 2016 / 14:54

    Liebe Martina, ich lese deine Artikel schon recht lange und bin immer begeistert. Jetzt kann ich dir das auch schriftlich bestätigen. Tolle Idee mit dem Make Up, ich denke das ist ein Problem das viele haben. Ich habe auch lange gesucht bis ich das perfekte für mich gefunden habe. Ich benutze eines von Mac, habe aber zwischendurch noch einige andere ausprobiert, die ganz gut sind. ZB eines von Chanel
    LG Petra

    • 11. März 2016 / 15:23

      Liebe Petra, das freut mich wirklich sehr, dass Du eine so aktive Leserin geworden bist – DANKE! Deine Tipps helfen sicherlich meinen Leserinnen weiter. Produktempfehlungen gebe ich selbst nur selten, da ich bis dato keine Firma habe, mit der ich 100 %ig positiv zusammenarbeite. Aber was nicht ist, kann ja noch werden 🙂 – herzliche Grüße Martina

  2. 12. März 2016 / 0:22

    Liebe Martina, das ist schade das du so wenig Empfehlungen aussprichst. Ich finde es immer toll wenn jemand ein gutes Produkt gefunden hat und es weiter empfehlen kann. Ich teste immer alles was ich auf meinem Blog poste und sage ganz offen meine Meinung.
    LG Petra

    • 13. März 2016 / 12:11

      Liebe Petra, da hast Du mit den Empfehlungen schon Recht. Ich hatte bis vor einiger Zeit ein Make up, welches von der Firma neu zusammen gesetzt wurde. Darauf gab es „ungünstige“ Reaktionen von meiner Haut. Nun probiere ich 2 neue Make ups aus – eines von Mac und eines von ArtDeco. Ich teste aber wirklich erst richtig, bevor ich sage, dass es o.k. ist. Deshalb hatte ich mich etwas zurück gehalten mit einer Make up Empfehlung. Ich hoffe, Du verstehst das 🙂 – herzlichst Martina

      • 13. März 2016 / 13:23

        Aber natürlich liebe Martina, du machst das genau richtig. Lieber keine Empfehlung als eine schlechte Empfehlung geben. Bevor ich eine Empfehlung ausspreche teste ich auch immer eine zeitlang. Meistens zwischen 4 bis 8 Wochen, je nachdem wie schnell ich ein Ergebnis sehe. Jedoch kann es immer passieren, dass ich mit dem Produkt sehr zufrieden bin und bei jemanden anderen fällt es durch. Das betone ich auch jedesmal in einem Nachsatz, wenn ich eine Empfehlung ausspreche.
        Dir noch einen schönen Sonntag, bei herlichem Wetter. Zumindest haben wir es bei uns in Düsseldorf.
        LG Petra

        • 13. März 2016 / 13:45

          Liebe Petra, danke Dir, dass Du es mit den Empfehlungen ebenso siehst wie ich. Ich wollte keinen falschen Eindruck entstehen lassen – denn Empfehlungen finde ich ganz wichtig. Wir orientieren uns ja alle daran, was Menschen – die mir wichtig sind – von einem Produkt halten. Dir auf jeden Fall einen wunderschönen Tag – mit vielen guten Gedanken! Herzlichst Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.