Ich packe meinen Koffer – für die Kreuzfahrt gut gerüstet

Ich packe meinen Koffer – für die Kreuzfahrt gut gerüstet

Ich packe meinen Koffer und nehme mit….

Sommerzeit, Urlaubszeit, Reisezeit = Kreuzfahrt! Die schönsten Wochen des Jahres liegen vor uns. Und sicherlich macht sich jeder Gedanken, was nehme ich überhaupt mit auf die Urlaubsreise?

Meine Tipps für das sinnvolle Koffer packen:

  • Machen Sie sich wirklich Gedanken, welche Art von Urlaub Sie antreten. Zum Badeurlaub benötigt man definitiv anderes Outfit als zur Städtereise.
  • Damit Sie nicht die falsche Kleidung eingepackt haben, sollten Sie vor Urlaubsantritt Ihre Kleidung sortieren, und zwar nach Oberteilen, T-Shirts, Hosen, Röcke, Kleider. 5 Kleider für ein schickes Abendessen sind zu viel.
  • Überlegen Sie, welche Gelegenheiten Sie haben, um welches Outfit zu tragen.

Meine wichtigste Empfehlung für Sie:

  • Fotografieren Sie zu Hause Ihre Kombinationen, die Sie anziehen möchten. Kombinieren Sie zum Beispiel einen Sommerrock mit einem Top, einer Bluse und einem Cardigan. Legen Sie dieses auf Ihr Bett und fotografieren es ab. So gehen Sie mit all Ihren Outfits vor, die Sie planen einzupacken. Im Urlaub müssen Sie nur noch auf Ihr Handy schauen und haben alle Kombinationen auf einen Blick.

Ich mache das seit einiger Zeit so und freue mich täglich auf neue Kombinationen.

Wie planen Sie das Kofferpacken? Welche Anregungen möchten Sie weitergeben?
Ich freue mich auf Ihre Kommentare.

Einen herrlichen Urlaub mit dem richtigen Outfit im Koffer, so bleibt Ihnen auch das Übergepäck erspart.

Sommerliche Grüße

Ihre
MARTINA BERG

– Image- und Stil-Expertin
– IHK-zertifizierte Knigge- und Business-Trainerin
– Vorstandsmitglied der Deutschen Knigge Gesellschaft

www.image50plus.de

PS: Kennen Sie schon mein Kombinationsempfehlungen auf PINTEREST?
Reinklicken und immer informiert sein, was Ihnen als Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Wintertyp wirklich steht.

6 Kommentare

  1. 4. August 2015 / 14:49

    Ich finde Kofferpacken sooo schwierig!

    • 4. August 2015 / 20:49

      Liebe Anja,
      danke für Deinen schönen Kommentar 🙂 – ja, Kofferpacken ist wirklich immer etwas nervig. Aber ehrlich gesagt, helfen mir meine Kombi-Bilder weiter. Ich muss nicht soviel überlegen, was ich wieder einpacken sollte. Versuche doch mal ein paar Bilder auf Deinem Handy zu speichern und beim nächsten Urlaub einfach anzusehen und einpacken. Und so klappt es bestimmt bald mit „leichtem“ Koffer unterwegs zu sein.
      Herzlichst Martina Berg

      • 5. August 2015 / 8:33

        Ja, die Idee mit den Fotos scheint mir auch hilfreich zu sein. Auf jeden Fall werde ich das ausprobieren, wenn ich im September nach Griechenland fliege!

        • 5. August 2015 / 8:47

          Dann bitte schöne Fotos schicken – und einen wundervollen Urlaub!
          Herzlichst Martina

  2. 4. August 2015 / 14:50

    Einen Tipp habe ich noch: Statt zu viel schwere Klamotten lieber ein paar tolle Schmuckstücke mitnehmen. Eine Statementkette wertet ein schlichtes Shirt im Handumdrehen auf!

    • 4. August 2015 / 20:50

      Guter Tipp, danke! Das sehe ich genauso. Ketten werden oft unterschätzt. Sie werten jedes schlichte Oberteil absolut auf. Aber ein bisschen Kleidung muss schon auch mit in den Koffer 🙂
      Schöne Reise, es grüßt Dich Martina Berg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.