Modetrend Blau im Frühling 2016

Modetrend Blau im Frühling 2016

Trendfarbe Royalblau in Kombination mit Schwarz –
die ersten Frühlingsboten

 

BlueDress-Gürtel-klein

Der Winter hat uns schon wieder verlassen und schon habe ich Lust auf neue Farben, geht es Euch auch so? In allen Zeitschriften sind die ersten Trends für 2016 zu sehen. Die neuen Farben, die das Pantone-Institut veröffentlicht hat, sind genial. Alle Sommer- und Wintertypen kommen ganz auf ihre Kosten. Die Farbauswahl reicht von Rosetönen, über Blau bis zu Schwarz-Weiß. Heute widme ich meinen Post der Farbe Royalblau – Snorkel Blue nennt es das Pantone Institut in seiner Beschreibung als eines der Trendfarben 2016.

Ein weiterer Trend gefällt mir bei den Frühlings-Trends besonders gut. Und zwar die Rückkehr der Weiblichkeit, der feminine Look ist wieder angesagt. Das Kleid wird eines der wichtigsten Begleiter in dieser Saison für uns Ladies werden.

Ich habe meinen aktuellen Begleiter für heute gefunden. Mein Kleid, in bestechend femininer Silhouette unterstreicht es meine weibliche Figur. Durch die intensive Farbe ist es erfrischend und modern. Das hautschmeichelnde Viskose-Mix-Material trägt sich wunderbar auf der Haut. Der leichte Wasserfallkragen schmeichelt dem Oberkörper. So kann ich das Kleid sowohl mit Statement-Kette tragen, oder mit einem passenden Tuch, oder beides.

BlueDress-Chair-Bag

Das Kleid setzt durch die knieumspielende Länge meine Beine optimal in Szene. Das ist übrigens mein erster Post, in dem ich ein Kleid trage, wenn ich mich so richtig erinnern kann. An meinem Kleid gefällt mir vor allem das unkomplizierte Styling. Im Handumdrehen kann ich immer wieder einen neuen Look gestalten.

Lederjacke mit Kleid

 

Blaues Kleid mit Tuch

Meine blaue Lederjacke im Biker-Stil kombiniere ich zu vielen Outfits. Die handschuhweiche Jacke ergänzt immer wieder meine unterschiedlichsten Stylings. Der moderne Stil der Bikerjacke besticht mit einer klaren Stilaussage, sowohl edel, aber gleichzeitig auch modisch.

Lederjacke in blau

Tücher, Schals oder Capes sind meine absoluten Favoriten, wenn es um das Thema Accessoires geht. Meine Tücherschublade ist wirklich voll. Ich finde es bezaubernd, wie unterschiedlich ein Look wirkt, wenn man nur mal das Tuch wechselt. Ich werde so oft angesprochen, wie toll mein Tuch wirkt. Ladies, Ihr habt alle Tücher zu Hause in der Schublade – tragt sie wieder!

Peter Kaiser Schuhe in blau

Peter Kaiser sind ist meine absolute Lieblings-Schuhmarke – und das schon seit über 20 Jahren. Ich kann diese Schuhe nur empfehlen. Sie sind langlebig, haben eine wirklich besondere Qualität und vor allem sind sie zeitlos. Meine blauen Schuhe habe ich nun schon im 3. Jahr – und sie wirken immer noch wie neu.

Kennt Ihr die geniale Strumpfhosenmarke ITEM M6? Ich hatte vor einigen Wochen darüber in einem Magazin gelesen. Es ist eine Strumpfhose mit Shape- und gleichzeitig mit Kompressioneffekt. Wirklich, diese Strumpfhose ist genial – und vor allem Made in Germany. Ich trage sehr gerne blickdicht, da das Bein damit schöner und schlanker wirkt. Die Strumpfhose habe ich bei Galeria Kaufhof gekauft, die mir eine wirklich kompetente Verkäuferin empfohlen hat – und sie hatte Recht. Probiert es einfach mal aus – bin sehr gespannt wie Ihr die Strumpfhose empfindet.

 

 

Ob im Business, in der City oder zu allen spontanen Einladungen – mit einem Kleid sind wir immer ladylike gekleidet. Zum souveränen Auftritt der modernen Frau zählt eine stilbetonte Garderobe in der wir uns rundum wohlfühlen und eine gute Figur machen. Wunderbare Weiblichkeit, endlich dürfen wir wieder Frau sein!

Was gefällt Euch an den neuen Trends 2016 besonders gut?
Ich freue mich schon auf Eure Kommentare.

Bleibt mir gewogen, bis ganz bald,
herzlichst
MARTINA BERG

 

Mein LOOK:
Lederjacke – MADELEINE FASHION
Tuch – privat
Kleid – More & More
Schuhe – PETER KAISER

 

6 Kommentare

  1. 26. Januar 2016 / 20:04

    Dein Outfit ist super, liebe Martina. Sehr schick, aber nicht zu damenhaft. Ich denke mal, dass die Lederjacke das Outfit ein wenig auflockert und es dadurch einen lässigeren Touch bekommt. Die Farben stehen dir auch hervorragend. Auch in Verbindung mit deinem Haar, dem Make Up und dem Nagellack. Wirklich, ganz klasse!

    Von Peter Kaiser Schuhen bin ich auch ganz begeistert. Ich habe selbst welche seit Jahren. Ich finde, sie haben eine sehr gute Qualität. Genauso mag ich allerdings Schuhe von Paul Green. Die sind auch ganz toll.

    Von den neuen Frühjahrstrends gefällt mir vor allem die Farbe Hellblau, oder jetzt heißt es ja Serenity 😉 . Ich bin mal gespannt, was uns diesbezüglich noch in den Geschäften erwartet.

    L. G.
    Sabine

    http://www.styleuppetite.blogspot.de

    • 26. Januar 2016 / 20:24

      Liebe Sabine, Dankeschön für Deine zahlreichen Komplimente – das freut mich sehr :-)! Ja, die Farben bekommen jährlich neue Namen. Hellblau gefällt mir ebenfalls sehr gut, es lässt sich so gut kombinieren. Den Tipp mit Paul Green werde ich gerne aufnehmen und mir mal näher anschauen. Danke, und schön, dass Du meine Beiträge immer so nett kommentierst – das bedeutet mir wirklich sehr viel! Herzlichst Martina

  2. 26. Januar 2016 / 22:39

    Du siehst toll aus liebe Martina. Royalblau passt wunderbar zu uns Wintertypen 🙂

    LG Sabine

    • 27. Januar 2016 / 9:33

      Liebe Sabine, ein großes DANKE, für Dein charmantes Kompliment. Ich bin sicher, auch Dir steht Royalblau perfekt 🙂 – von Wintertyp zu Wintertyp gesprochen.
      Herzlichst Martina

  3. Birgit
    26. Januar 2016 / 23:32

    Hallo Sabine, nicht zu übersehen, dass du ein Modeprofi bist! Das Outfit und das perfekt abgestimmte Make-up finde ich phantastisch. Mir gefällt auch deine Frisur sehr gut. Und die gelungenen Fotos setzen alles perfekt in Szene.

    • 27. Januar 2016 / 9:36

      Liebe Birgit, das ist ja ein großes Kompliment – DANKE! Das bedeutet mir wirklich sehr viel, dass der Look und die Kombination von Make up, Outfit und Frisur so gut ankommt. Tja, so sollte es ja bei einer Imageberaterin auch sein 🙂 – danke DIR!
      Ich freue mich, Dich bald wieder auf meinem Blog begrüßen zu dürfen!
      Herzlichst Martina (nicht Sabine) 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.