Modetrends

Modetrend für die neue Saison – der Hosenanzug

ICH HABE DIE HOSEN AN!

Welcher Stil passt für einem weiblichen CEO besser als ein fescher Hosenanzug? Gerne greife ich in der aktuellen Jahreszeit weiterhin zu helleren und frischen Farben.

Mein Hosenanzug in royalblau setzt den richtigen Akzent. Um nicht zu eintönig zu wirken, kombiniere ich ihn mit einem leicht gemusterten Shirt. Stilvoll und von guter Qualität sollte mein „Darunter“ sein.

Bist Du der HOSENANZUG-Typ?

7 Looks für 7 Tage – Styling Tipps für Dein Outfit

Kennst Du das Gefühl, Dein Look könnte ein bisschen mehr Pfiff gebrauchen? Du hast den Eindruck, dass Dein Stil immer gleich aussieht? Dann sind die aktuellen Styling Tipps genau das Richtige, um gut durch die erste Woche des neuen Jahres zu kommen.

Denim trifft Camel – Look of the Week für den Herbst

Die Trendfarbe CAMEL / COGNAC und der Alleskönner DENIM sind meine Favoriten für den LOOK OF THE WEEK. Seit einigen Tagen sind die Temperaturen frischer geworden. Gerade wenn ich morgens das Haus verlasse, sehe ich über den Feldern und Wiesen den Nebel aufsteigen.

CAMEL hatte bisher keine große Rolle in meinem Kleiderschrank gespielt. Aber als It-Piece ist es eine gelungene Alternative zu Blau oder Grau. Jede Saison bietet uns Neues. Aber nicht alles finde ich gut – und vor allem, nicht alles muss gekauft werden. Deshalb zeige ich Dir, wie ich Neues mit Vorhandenem gut kombinieren kann.

Grau ist das neue Schwarz

GREY NEWS – wie ich mich am Bürotag wohl fühle

Grau ist unsichtbar, graue Maus, grau ist nur was für Omas. Wer das sagt, hat keine Ahnung! Grau ist das neue Schwarz! Seit dieser Saison ist jedem klar, dass Grau alles andere als eintönig ist. Es ist DI aktuelle Trendfarbe und keine Stilrichtung kommt in dieser Saison ohne grau aus.

Grau taucht zur Zeit überall auf, egal ob als Wandfarbe, bei Möbeln und natürlich beim Make up und Nagellacke. Grau wurde lange Zeit unterschätzt. Wussten Sie, dass das menschliche Auge über 500 unterschiedliche Grautöne unterscheiden kann?

Ich habe mich bei meinem heutigen Look für verschiedene Grautöne entschieden. Den kuschelige Rolli von HALLHUBER trage ich in Kombination mit einer engen Hose aus Jersey von H&M. Für meinen Bürotag der ideale Look.

DSC01565

Meine Statement-Kette, ebenfalls in Graunuancen, trage ich aktuell sehr häufig. Sie ist zu meiner Lieblingskette geworden. Eine meiner neuen Errungenschaften seit dem Sommer.

DSC01619

Der Cardigan von COMMA, ist schon seit 2 Jahren mein Begleiter. Er hat im Vorderteil längere Enden, so dass ich diesen vielseitig und offen tragen kann. Ich kann ihn aber genauso gut in der Mitte binden und mit der Länge dadurch spielen.

 

Meine Stiefeletten von TAMARIS sind extrem bequem. Sie haben eingebaute Luftpolster in den Sohlen und sind gleichzeitig richtig wärmend – genau das Richtige für diese Zeit.

Die Tasche habe ich beim Umräumen meines Kleiderschranks für die Wintersaison wieder entdeckt. Sie ist wirklich ein Unikat und ein Erbschaftsstück. Ich hatte sie vor einigen Jahren von meiner Großtante bekommen. Nur selten nehme ich diese Tasche, das sie nur zu wenigen Outfits passt. Aber für das Foto musste sie einfach wieder mal auf’s Bild. Wie gefällt sie Ihnen?

Mein grauer Kuschelschal von TCHIBO hat mich heute morgen richtig gut gewärmt. Die passenden Handschuhe runden den Look ab. Der Schal ist mit hellgrauer Paspelierung gestaltet und fällt immer in einer leichten Wellung. Dadurch ist er absolut unkompliziert zu stylen.

Damit Grau spannend ist, sollten Sie mir verschiedenen Materialien kombinieren. Silberiger Schmuck, hellgraue Materialien, rauchgraue Wolle – alles sieht in Kombination alles andere als eintönig aus.

Grau hat in meiner Kombination nicht nur verschiedene Schattierungen, sondern auch zahlreiche Facetten. Deshalb kleide ich mich zu den verschiedensten Anlässen sehr gerne in grau. Vor allem im Business-Bereich und bei meinen Seminaren kleide ich mich gerne in Grau. Es ist für mich einfach eine Abwechslung zu Blau.

DSC01600

Grautöne können Sie, entsprechend Ihrem Hauttyp, mit der jeweiligen Nuance perfekt für jeden Look umsetzen. Da Grau eher eine neutrale Farbigkeit hat, ergänzen Sie entsprechend mit leuchtenden oder eher gedeckten Farben.

 

  • Kleiden Sie sich gerne in GRAU?
    Ich freue mich über Ihre Kommentare und Antworten. Haben Sie Fragen rund um Mode, Stil und Etikette? Schreiben Sie mir – immer am Freitag antworte ich Ihnen auf meinen Blog.

Bleiben Sie mir gewogen!

Herzlichst Ihre
MARTINA BERG

14 Modesünden der Frauen

Nun ist er endlich da – der Sommer – heute ist kalendarischer Sommeranfang. Wir freuen uns auf luftigere Kleidung, feinere Stoffe und trendige Farben wie Sonnengelb, Aquatönen und Powercolours. Ein Erlebnis in den letzten Tagen hat mich dazu bewegt, Ihnen die peinlichsten Modesünden zu verraten.

Damit Sie perfekt durch den Sommer und den Alltag kommen, die größten Modesünden der Frauen:

  1. Tiefes Dekolleté
  2. Spagetti-Träger im Business-Bereich
  3. Hüfthosen mit sichtbarem Tattoo
  4. Söckchen mit Sandaletten
  5. Rucksack als Handtaschenerstatz
  6. Schwarze Strümpfe zu weißem Rock
  7. Durchsichtige Oberteile
  8. Sprengende Blusenknöpfe
  9. Blickdichte Strümpfe im Sommer
  10. Netzstrumpfhosen
  11. Zuviel Schmuck
  12. Mehrere Mustermixe
  13. Ungepflegte Füße in offenen Schuhen
  14. Sichtbare Unterwäsche

Kennen Sie auch einige Modesünden, die Ihnen schon einmal begegnet sind? Schreiben Sie mir und posten ein paar Fotos dazu – ich bin sehr gespannt!

Kommen Sie schick, stilvoll und souverän durch den Sommer.

Der Sommertyp und seine Farben

Neue Trends für den Sommer-Typ

Jede Frau kennt es, bestimmte Farben lassen Sie attraktiver, frischer und lebendiger wirken. Die wunderschönen Sommerfarben haben einen gedämpften Schleier und wirken sehr edel. Sie schmeicheln der Haut und lassen sich perfekt kombinieren.

Heute erfahren Sie mehr über den Sommertyp. Die Farben für den Sommer sind hell und kühl. Pastellige Farben, Blautöne in allen Nuancen, Fliederfarben sowie Grau und  Rosetöne sind die richtige Farbwahl für einen weiblichen, zarten Sommertyp.
Typische Promi Sommerfrauen sind Cameron Diaz oder Sharone Stone

Ein Wohlfühl-Kleid im aktuellen maritimen Streifenlook sind die perfekte Ergänzung für die Garderobe des Sommertyps. Zauberhaft feminin, figurnah und sommerleicht in der Form ist dieses Kleid für alle Ladies geeignet.

BlogSommertypStreifen

Aussehen:

  • Die Haut ist hell bis transparent mit rosefarbigem Hautunterton. Ab und an neigt der Sommertyp zu Sommersprossen, die aschfarbig wirken.
  • Die Augenfarbe ist blaugrau, blau, grünblau, ab und zu auch hellbraun.
  • Die natürliche Haarfarbe ist aschig. Viele Sommerfrauen neigen dazu, sich die Haarfarbe mit Strähnen aufzufrischen, um mehr Intensität an Farbe zu erlangen.

Farben:

  • Ihre Farben sind blaugrundig, eher kühl und unterstreichen Ihren hellen Hautunterton.
  • Wahre Teintschmeichler sind sanfte puderige Töne, wie Hellblau, Cremeweiß, Hellgrau und ein blaugrundiges Rot.
  • Wenn Ihr Dresscode im Businessbereich eher dezent lautet, greifen Sie zu Marine, und kühlwirkende Grüntöne. Als Accessoires eignet sich ein Hermes-Tuch in verschiedenen Schattierungen wie Hellblau und Fliedertöne.
  • Absolute Teintschmeichler sind alle zarten Pastelltöne in Gesichtsnähe.
  • Vermeiden sollten Sie Farben wie Schwarz, warmes Schokobraun oder gelbstichige Farben.

DSCN1481

Das perfekte Make up:

  • Der Sommertyp benötigt ein helles Make up, mit den richtigen Farbkontrasten. Verwenden Sie flüssiges Make up mit zartem Roseton. Es sollte kein gelbstichiges Make up aufgetragen werden.
  • Die Farbe der Mascara kann nicht nur schwarz sein, harmonischer und oft zarter wirkt Grau oder Blau.
  • Als Lippenstiftfarbe sind Altrose, sanftes Cranberry, Mauve und für das Abend-Make up durchaus Rot eine gute Wahl.
  • Rouge sollte in zarten Rosetönen gewählt werden.

Schmuck:

  • Ideal ist Schmuck in Silber, Weißgold oder Platin.
  • Ein Edelstein in Blaunuancen steht Ihnen besonders gut.
  • Wenn Sie nicht ganz auf Gold verzichten möchten, empfehle ich Bicolor.
  • Eine Statementkette in zarten Pastelltönen passt perfekt zum Sommertyp

Finden auch Sie Ihre Schokoladenseite und betonen Sie mit den richtigen Farben Ihren Typ! Falls Sie nicht wissen, welcher Farbtyp Sie wirklich sind, senden Sie mir Ihr Foto – ich berate Sie natürlich auch online in Sachen Farben und Stil.

Viel Erfolg und Freude mit Ihren Farben!

Blaue Wunder – meine blaue Biker Jacke

Blaue ist und bleibt der Favorit

Blau – die Farbe, die von den meisten Menschen geliebt wird, egal ob Frau oder Mann. Blau ist die Farbe, die in diesem Frühling viele Variationen hat. Von Hellblau bis Midnight Blue, alles ist in dieser Saison erlaubt, stilvoll und die angesagte Trendfarbe.

Entdecken Sie unverzichtbare Klassiker und neue Trendteile in zarten oder starken Tönen. Die Lieblingsfarbe dieser Saison begeistert auch mich, in den unterschiedlichsten Strukturen und schönen Materialien. Die neue Trendfarbe passt zu jedem Anlass. Tragen Sie Ihre blauen Favoriten im Büro, beim Meeting, Geschäftstermin, am Abend oder in der Freizeit.

Blaue Biker Jacke

 

Mein Favorit in dieser Saison ist meine neue blaue Biker-Jacke aus Leder von Madeleine – www.madeleine.de – gekauft im Madeleine-Shop im Großraum Nürnberg. Eine Lederjacke in diesem Stil setzt einen unkonventionellen Akzent. Professionell und feminin ist dieser Look gleichzeitig für das Office zu kombinieren.

Sie mögen es lieber etwas dezenter? Meine Empfehlung für Ihren sanften Look ist die Kombination von Blau mit sanften Sandtönen oder purem Weiß zu stylen. Unkomplizierte Schnittführungen oder eine schlichte, gerade Linie, fließende Stoffe und sportliche Details machen Ihren Blau-Look zu Ihrem neuen Frühjahrs-Allrounder. Wann machen Sie in diesem Frühjahr Blau?