Modesünden

9 Modesünden im Sommer – Interview mit dem Bayerischen Rundfunk

Alle Jahre wieder – die Modesünden nehmen kein Ende!
Welche Modesünden sind Dir in den letzten Wochen schon aufgefallen?
Damit DU gut durch den Sommer kommst, habe ich ein paar MODESÜNDEN zusammen gestellt, die DIR sicherlich nicht passieren.
Ich freue mich auf Deine Kommentare, was Dir bereits alles aufgefallen ist.

14 Modesünden der Frauen

Nun ist er endlich da – der Sommer – heute ist kalendarischer Sommeranfang. Wir freuen uns auf luftigere Kleidung, feinere Stoffe und trendige Farben wie Sonnengelb, Aquatönen und Powercolours. Ein Erlebnis in den letzten Tagen hat mich dazu bewegt, Ihnen die peinlichsten Modesünden zu verraten.

Damit Sie perfekt durch den Sommer und den Alltag kommen, die größten Modesünden der Frauen:

  1. Tiefes Dekolleté
  2. Spagetti-Träger im Business-Bereich
  3. Hüfthosen mit sichtbarem Tattoo
  4. Söckchen mit Sandaletten
  5. Rucksack als Handtaschenerstatz
  6. Schwarze Strümpfe zu weißem Rock
  7. Durchsichtige Oberteile
  8. Sprengende Blusenknöpfe
  9. Blickdichte Strümpfe im Sommer
  10. Netzstrumpfhosen
  11. Zuviel Schmuck
  12. Mehrere Mustermixe
  13. Ungepflegte Füße in offenen Schuhen
  14. Sichtbare Unterwäsche

Kennen Sie auch einige Modesünden, die Ihnen schon einmal begegnet sind? Schreiben Sie mir und posten ein paar Fotos dazu – ich bin sehr gespannt!

Kommen Sie schick, stilvoll und souverän durch den Sommer.