Hotel

Ich habe es mir verdient – Hotel Oberforsthof im Alpendorf

Viel Platz bietet das wundervolle Hotel Oberforsthof für Beautyqueens, Wasserratten, Wanderfreunde, Langschläfer, Naturliebhaber und Liegestuhlliebhaber. Sommerfrische, ich komme!
Mein Verlangen, meine freie Zeit im Sommer in den Bergen zu verbringen hat mir rundum gut getan. Die Erholung hält auch nach zwei Wochen immer noch an. Das Alpendorf ist ein beliebter Ort – Sommer wie Winter. Die leichte Erreichbarkeit macht es mir möglich, schnell mal vorbei zu schauen – in einer wundervollen Region.

Frauen 50plus: Ich verreise auch alleine!

Einer meiner großen Leidenschaften gehört schon seit meiner Jugend an dem Verreisen. Ich wollte immer weit weg und vieles sehen. Naturerlebnisse interessieren mich genauso wie der Kontakt mit anderen Menschen. Ob Italien, Österreich, USA oder Dubai – nichts ist mir zu weit. Nicht zu vergessen, die wunderschönen Berge, direkt vor meiner Haustür. Ich bin gerne unterwegs!

Da ich in den letzten Wochen extrem viel verreist bin und noch verreisen werde, kam mir die Idee, meine 3 charmanten Instagram- und Blogger-Freundinnen nach ihren Reisegewohnheiten zu fragen.

1. Ski- und Weingenusswoche im Hotel Edelweiß in Großarl

GENIESSER – SPORTLICH AKTIVE – WELLNESS LIEBHABER – SOMMER- oder WINTER-FAN

Eine herrliche Landschaft auf 920 m Seehöhe erwartet Dich knapp 70 km südlich von Salzburg. Ski amadé nennt sich die Ski-Region. Wanderer erwarten rund 40 Großarler Almen mit atemberaubendem Panorama. Auf 250 km markierten Wanderwege geht es durch eine malerische Umgebung.

Was verspricht das Programm? Tagsüber kommen auf den sonnenverwöhnten Bergen auf gut präparierten Pisten alle Skiläufer auf ihre Kosten. Abends wird der Gourmet mit Köstlichkeiten aus der heimischen Gastronomie und edlen Tropfen von österreichischen Winzern verwöhnt.