Dirndlschleife

O’zapft is – das Oktoberfest 2017 grüßt den Rest der Welt

Dass die Wiesn ein traditionelles Fest ist, wissen die wenigsten Besucher, die extra für einige Tage aus Australien, Brasilien oder Japan anreisen. Ein paar Informationen rund um die Wiesn und das fesche Gwand, das Dirndl ist gemeint, habe ich für Euch zusammen gefasst. Werden wir uns auf dem Oktoberfest zufällig begegnen?

Oktoberfest Knigge – Das Italiener Wochenende

6. Knigge Tipps für ein gelungenes OKTOBERFEST

CARI AMICI, BENVENUTI NEL OKTOBERFEST!

Am kommenden Wochenende ist das legendäre „Italiener Wochenende“. Immer am 2. Wiesn-Wochenende kommen unsere südländischen Freunde nach München. Ganze Kolonnen ziehen sich vom Brenner bis nach München durch.

DSC00711

  1. PROST – ist am Oktoberfest und im Bierzelt selbstverständlich erlaubt.
  2. ITALIENER WOCHENENDE – andere Länder, andere Sitten. Helfen Sie unseren südländischen Nachbarn und klären Sie etwas über die Ess- und Trinkgewohnheiten auf. Es darf dazwischen selbstverständlich mal Cola und Mineralwasser getrunken werden.
  3. ANFASSEN DER BEDIENUNG – ein absolutes No Go!
  4. SMALL TALK – nirgends kommen Sie schneller ins Gespräch als auf der Wiesn. Aber bitte niemals über Job, Eheprobleme und Geld sprechen.
  5. DIE TRACHT IST PFLICHT – verwechseln Sie bitte ein stilvolles Outfit in Tracht nicht mit einem Faschingskostüm.
  6. DUZEN und SIEZEN – sicherlich sind Sie mit Ihren Kollegen und Geschäftspartnern einmal gemeinsam auf der Wiesn. Es geht es schnell von „Frau Huber“ auf „Claudia“ und von „Chef“ auf „Kumpel“ über. Bitte am nächsten Tag im Office ohne großes Nachfragen die „SIE-Form“ wieder übernehmen. Oft kann es sein, dass niemand mehr weiß, dass sich nach 3 l Bier auf einmal geduzt wurde.
  7. GEDRÄNGE – bei den Menschenmassen lässt es sich kaum vermeiden, dass man angestoßen wird. Haben Sie Verständnis, dass bei solchen Menschenmassen dies ab und an vorkommen kann.
  8. SCHLEIFE – Falls Sie mit einer Dame anbandeln möchten, oder angeflirten werden möchten, achten Sie auf die DIRNDLSCHLEIFE. Schleife rechts heißt vergeben, Schleife linke heißt alles ist möglich. Und jetzt achten Sie einmal darauf, wie viele Schleifen neu gebunden werden, wenn die Mädels aus der U-Bahn steigen.

DSC00562

Auf eine friedliche WIESN!

Bis ganz bald,
herzlichst Ihre

MARTINA BERG