ONE BAG – THREE WAYS!

Sie darf im Restaurant auf der Bank stehen. Sie ist glücklich, denn bei mir wird sie niemals lieblos auf dem Fußboden abgestellt. Sie nimmt es mir nicht übel, wenn sie mal zu Hause bleiben muss. Sie ist nicht eingeschnappt, wenn ich andere bevorzugt behandle. Sie bewahrt für mich alles auf, was ich den ganzen lieben lagen Tag über benötige. Was wäre das Leben ohne JOSEFINA?