Cardigan

Longblazer – Stilberatung für Deinen Figurtyp

Ob Longjacke, Longblazer oder Longcardigan – im Herbst und Winter kommt Frau nicht ohne aus. Jeder Figurtyp kann damit seine positiven Proportionen bestens hervor heben. Kleine Unregelmäßigkeiten lassen sich perfekt kaschieren. Achte auf die Tipps für Deinen Figurtyp – Dein Look bekommt durch die richtigen Proportionen Deine Handschrift.

7 Looks für 7 Tage – Styling Tipps für Dein Outfit

ICH HABE DOCH GAR NICHTS ANZUZIEHEN!

Die neue Woche startet und Du weißt nicht, was Du wieder anziehen sollst? Als langjährige Stil-Expertin versorge ich Dich mit meinen 7 LOOKS FÜR 7 TAG eine ganze Woche lang, mit Styling Tipps. Nie mehr sprach- und ideenlos vor dem Schrank stehen – einfach nachstylen und gut gekleidet durch die Woche.

Ach ja, falls Du zu meinen neuen Leserinnen gehörst, schau Dir einfach meine Inspirationen der letzten 3 Monaten an – Oktober, September, August.

Der Cardigan – so ist man immer gut angezogen

Ich war ganz erstaunt, was sich bei dieser Marke vieles zum Positiven verändert hat. Früher eher etwas sehr zurückhaltend und konservativ, setzt WITT WEIDEN nun gezielt auf die modebewusste Dame. Die Frau wie Du und Ich also – die zwar nicht mehr ganz jung ist, aber jung geblieben. Die Lady, die Wert legt auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und die stilvoll ihren Alltag meistern möchte.

Mein neuer Cardigan ist genau richtig, wenn es für mich um den Casual Business Look dreht. Ich habe mich für den Cardigan – oder Strickjacke genannt – in der Farbkombination Blau-Weiß entschieden. Eine beliebte Kombination, weil sie so unwahrscheinlich viele Anlässe bietet, getragen zu werden.

Casual Look für das Wochenende

Am Wochenende trage ich sehr gerne den Casual Look. Dieser darf durchaus stilvoll mit Cardigan und Blusen-Shirt kombiniert werden. Farbigkeit ist mir bei meinem Look wichtig. Es ist jetzt einfach an der Zeit, einmal mehr Farbe in meinen Kleiderschrank zu lassen. Werde mutiger mit der richtigen Farbkombination und lass Dich inspirieren, neue Farben auszuprobieren.

Grau ist das neue Schwarz

GREY NEWS – wie ich mich am Bürotag wohl fühle

Grau ist unsichtbar, graue Maus, grau ist nur was für Omas. Wer das sagt, hat keine Ahnung! Grau ist das neue Schwarz! Seit dieser Saison ist jedem klar, dass Grau alles andere als eintönig ist. Es ist DI aktuelle Trendfarbe und keine Stilrichtung kommt in dieser Saison ohne grau aus.

Grau taucht zur Zeit überall auf, egal ob als Wandfarbe, bei Möbeln und natürlich beim Make up und Nagellacke. Grau wurde lange Zeit unterschätzt. Wussten Sie, dass das menschliche Auge über 500 unterschiedliche Grautöne unterscheiden kann?

Ich habe mich bei meinem heutigen Look für verschiedene Grautöne entschieden. Den kuschelige Rolli von HALLHUBER trage ich in Kombination mit einer engen Hose aus Jersey von H&M. Für meinen Bürotag der ideale Look.

DSC01565

Meine Statement-Kette, ebenfalls in Graunuancen, trage ich aktuell sehr häufig. Sie ist zu meiner Lieblingskette geworden. Eine meiner neuen Errungenschaften seit dem Sommer.

DSC01619

Der Cardigan von COMMA, ist schon seit 2 Jahren mein Begleiter. Er hat im Vorderteil längere Enden, so dass ich diesen vielseitig und offen tragen kann. Ich kann ihn aber genauso gut in der Mitte binden und mit der Länge dadurch spielen.

 

Meine Stiefeletten von TAMARIS sind extrem bequem. Sie haben eingebaute Luftpolster in den Sohlen und sind gleichzeitig richtig wärmend – genau das Richtige für diese Zeit.

Die Tasche habe ich beim Umräumen meines Kleiderschranks für die Wintersaison wieder entdeckt. Sie ist wirklich ein Unikat und ein Erbschaftsstück. Ich hatte sie vor einigen Jahren von meiner Großtante bekommen. Nur selten nehme ich diese Tasche, das sie nur zu wenigen Outfits passt. Aber für das Foto musste sie einfach wieder mal auf’s Bild. Wie gefällt sie Ihnen?

Mein grauer Kuschelschal von TCHIBO hat mich heute morgen richtig gut gewärmt. Die passenden Handschuhe runden den Look ab. Der Schal ist mit hellgrauer Paspelierung gestaltet und fällt immer in einer leichten Wellung. Dadurch ist er absolut unkompliziert zu stylen.

Damit Grau spannend ist, sollten Sie mir verschiedenen Materialien kombinieren. Silberiger Schmuck, hellgraue Materialien, rauchgraue Wolle – alles sieht in Kombination alles andere als eintönig aus.

Grau hat in meiner Kombination nicht nur verschiedene Schattierungen, sondern auch zahlreiche Facetten. Deshalb kleide ich mich zu den verschiedensten Anlässen sehr gerne in grau. Vor allem im Business-Bereich und bei meinen Seminaren kleide ich mich gerne in Grau. Es ist für mich einfach eine Abwechslung zu Blau.

DSC01600

Grautöne können Sie, entsprechend Ihrem Hauttyp, mit der jeweiligen Nuance perfekt für jeden Look umsetzen. Da Grau eher eine neutrale Farbigkeit hat, ergänzen Sie entsprechend mit leuchtenden oder eher gedeckten Farben.

 

  • Kleiden Sie sich gerne in GRAU?
    Ich freue mich über Ihre Kommentare und Antworten. Haben Sie Fragen rund um Mode, Stil und Etikette? Schreiben Sie mir – immer am Freitag antworte ich Ihnen auf meinen Blog.

Bleiben Sie mir gewogen!

Herzlichst Ihre
MARTINA BERG