Blazer

Hosenanzug in Glencheck – 7 Tipps für den Business Look

Mein Anzug. Mein Stil. Mein Auftritt.

Um den modischen Zweiteiler kommen wir nicht mehr herum: DER HOSENANZUG. Ob Business Lady oder Fashionista – ein Hosenanzug sollte in jedem Kleiderschrank vorhanden sein. Schon häufiger habe ich Euch von meiner Vorliebe für diesen Tausendsasse vorgeschwärmt. Einige Exemplare habe ich in den unterschiedlichsten Stylings schon präsentiert.

Perfekter Begleiter für das Büro Outfit

Wir Frauen haben es mit unserem Business Look um vieles leichter als die Herren. Ob Kostüm, Hosenanzug oder Kombination – bei uns Ladies ist einiges an Kombinationsmöglichkeiten erlaubt.

Aktuell wird der beliebte Zweiteiler aber nicht nur im Business Bereich getragen. Durch seine Vielfältigkeit ist er in den Fokus zahlreicher Modeschöpfer und Labels gerückt. Designer haben diesen Allrounder zu einem ihrer IT-PIECES gewählt – und darüber bin ich happy.

Eine große Anzahl an Hosenanzügen hängt in meinen Kleiderschränken – einige für die kalte Jahreszeit und andere für die Sommermonate.

Der Glencheckanzug – stilvoll für’s Office

Glencheck ist in dieser Saison der Hit. Ob große oder kleiner Musterung – überall sind Anzüge, Hosen und Oversize Blazer mit den Karos zu entdecken. Im Business Bereich kombiniere ich zum Hosenanzug eine Seiden- oder Baumwollbluse.

Darf es auch ein Shirt sein? Ja, klar! Mein Look ist extravagant, denn ich kombiniere zwei Musterungen mit einander: Streifen und Karos. Ich bin mutig in meinen Kreationen und meinen Ideen für Euch.

Mein Hosenanzug ist nicht neu. Seit einiger Zeit habe ich für meine Seminartätigkeit in Gebrauch. Ob mit schwarzen Blazer oder mit roter Bluse, ein Glencheck-Anzug lässt wirklich (fast) alles zu. Der Anzug wirkt immer wieder neue, wenn wir uns nicht nur auf eine Kombi-Möglichkeit festlegen.

Accessoires für einen perfekten Auftritt

Was wäre die Mode ohne Accessoires? Die richtigen Accessoires machen den Look erst einzigartig. Schöner Schmuck, trendige Tücher, auffällige Capes, tolle Taschen und stylische Schuhe – all das macht den Look zu Deinem Look.

Mein Cape als Jackenersatz ist die Perfektion an Grau-in-Grau-Tönen. Grau muss nicht langweilig und schon gar nicht eintönig sein. Kombiniere verschiedene Töne zusammen und Du wirst sehen, Grau kann überaus apart wirken.

Im Business Look ist Grau eine gute Alternative zum seriösen Schwarz. Grau wirkt nicht ganz so streng wie Schwarz. Außerdem lässt sich Grau wundervoll mit Pastellfarben kombinieren.

Die Schuhe – gesehen und geliebt. Als ich die Schuhe bei ZARA entdeckt habe, hatte ich meinen Look sofort im Kopf. Dazu gehört der Glencheck Anzug, dachte ich mir. Und schwups waren sie gekauft. Ich kaufe mir Schuhe aber nicht nur zu einem Outfit. Einige weitere Styling Ideen habe ich bereits im Kopf und sind in Planung. Freu Dich auf meine zahlreichen Ideen.

Ob kleine gestreifte Tasche, oder größere Business Tasche in silber. Je nach Anlass, je nach Möglichkeit, je nach Termin – beide Handtaschen passen zu einem grauen bzw. Anzug mit Glencheck Musterung.

Was bedeutet eigentlich Glencheck?

Der Glencheck ist eine traditionelle Musterung aus kleinen Karos. Verwendet wird diese Musterung u.a. für Hemden, Oberbekleidung und Anzüge. Ab und zu kommt diese Musterung auch bei Krawatten vor. Das Design wurde in einem Distrikt in den Highlands von Schottland entwickelt. Früher war der Glencheck nur für den schottischen Adel bestimmt. Gut, dass sich die Zeiten immer wieder ändern.

Ein bisschen Mehr-Wissen vom Image Coach

Mich erreichen immer wieder Anfragen zum Thema Outfit für das Bewerbungsgespräch. Die wichtigsten Punkte fasse ich als Stil-Expertin zusammen:

7 Tipps – Business Look für das Bewerbungsgespräch

  • Achte auf die Farbigkeit des Unternehmens. Welche hauptsächlichen Farben findest Du auf der Homepage der Firma wieder? Sind es eher gedeckte Nuancen, oder können ein paar Farbtupfer nicht schaden? Allerdings solltest Du niemals zu bunt auftreten.
  • Entscheidest Du Dich für einen Rock oder ein Kleid, achte auf die richtige Rocklänge. Knieumspielend kann schnell zu kurz werden, wenn Du Dich hinsetzt.
  • Ein Bleistiftrock wirkt elegant und lässt sich typgerecht und stilvoll mit einem Blazer kombinieren.
  • Der Ausschnitt von Bluse oder Shirt zeigt niemals zu viel Haut.
  • Das Material der Bluse ist niemals so dünn, dass es durchsichtig erscheint.
  • Ein Blazer im klassischen Stil sollte leicht tailliert geschnitten sein.
  • Oversize Oberteile sind zwar im Trend, aber im gehobenen Business Bereich nicht geeignet.

Der Vorteil eines Hosenanzuges liegt auf der Hand: Er kann so vielfältig getragen werden, wie kaum ein anderes Kleidungsstück. Und zwar: Der Blazer zu einer anderen Hose, einem anderen Rock oder als Jacke zu einem Etuikleid. Die Hose zu einem Kaschmir Twin-Set. Oder zu einem schicken Pulli. Genauso gut lässt sich die Hose zu einem anderen Blazer oder einer Lederjacke kombinieren. Probiere es einfach einmal aus.

  • Hast Du auch einen Hosenanzug in Deinem Kleiderschrank?
  • Wie gefällt Dir mein Look und was Du zum Mustermix sagst?

Schicke diesen Beitrag an Deine Freundin oder Bekannte, die bald ein Vorstellungsgespräch hat. Mit den Styling Ideen für einen perfekten Business Look bekommt sie sicherlich den neuen Job.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Martina Berg

 

Mein Look:
Hosenanzug – Comma,
Streifenshirt – Comma,
Cape – Codello
Schuhe – Zara
Handtasche silber – Trussardi
Handtasche gestreift – Zara
Brille – Krass
Schmuck – privat

 

* Der Beitrag enthält Affiliate Links

 

Jeansblazer – im Casual Look am See

JEANSBLAZER – schick. bequem. modisch.

DENIM ist seit Jahren ein angesagtes Thema in der Modewelt. Es gibt aktuell einen wahren Hype um das Thema JEANS gibt. Heute sind Designs mit Jeans kein No Go mehr, sondern immer mehr angesagte Looks – selbst im Business-Bereich.
Bin schon gespannt, was Du zu meinem modischen Jeansblazer sagst.

Modetrends für Herbst und Winter 2017

ROT – GÜRTEL – SAMT – BLAZER

Das sind die großen Modetrends für den Herbst/Winter 2017/2018 für Frauen 50plus. Lasst Euch inspirieren mit neuen Looks, schönen Kleidern, bequemen Blazern und vielleicht etwas Neuem. Ich habe mich für Euch etwas genauer umgesehen – bin ganz gespannt, welcher Trend Dein Liebling ist. Hast Du bereits etwas Neues gekauft?

Business Kleidung: 8 Tipps für einen guten Eindruck!

BUSINESS LOOK im Marine Look

Streifen sind einfach nicht wegzudenken aus der Modeszene. Ob Shirt, Pulli, Hosen, Kleider oder Blazer – mit einem gestreiften Blazer wird der Maritime Look perfekt umgesetzt. Ein Blazer ist eine Investition, von der ich lange Zeit etwas habe. Denn er ist ein Kleidungsstück, das ich so vielseitig verwenden kann. Immer wieder neu interpretieren – das gefällt mir an einem Blazer so gut.

Mit 8 Styling Tipps, wie Du einen Blazer schick kombinieren kannst, mache ich die Lust, einfach mal wieder einen Blazer zu tragen. Ein Blazer sieht nicht nur im Office gut aus. Probiere es einfach einmal aus. Bist Du Blazer-Fan?

Travel Style für Kitzbühel – Denim ist IN

IN LOVE WITH DENIM – Jeans edel interpretiert!

DENIM ist angesagt wie noch nie! Es gibt Jeansmodelle als Jacken, Kleider, Röcke, Mäntel und selbstverständlich eine großen Anzahl an Hosen. Von der Culotte, Schlaghose, Fancy, Body Friend, Skinny, Regular Fit – und wie die Schnitte alle heißen.

Ich und Jeans – das kam bisher selten vor. Einige von meinen treuen Leserinnen haben mich mehrfach gebeten, mehr Jeansvarianten zu präsentieren. Mein heutiger Style gibt Euch weitere Inspirationen, wie Jeans modisch, selbstbewusst und up to date tragbar sind. Bist Du Jeansträgerin? Was ist DIR bei einer Jeans wichtig?

MAXIKLEID – Weiblichkeit im Sommerkleid

HEUTE DARF ICH FRAU SEIN!

Mein Lieblingskleid spiegelt meine Lebenseinstellung wieder. Durch den weichen Fall des Materials schmiegt es sich der Körpersilhouette vorteilhaft an. Der raffiniere Ausschnitt erzielt eine besonders feminine Wirkung.
Was gibt es im Sommer schöneres als sich als Lady in sein liebstes Sommerkleid zu schmiegen? Bezaubere mit den richtigen Farben und dem wunderschönen Kleid Dein Gegenüber.
Wie gefällt Dir mein Lieblingskleid für den Sommertag?

7 LOOKS für 7 TAGE – Styling Ideen für den Sommer

ICH HABE GAR NICHTS ANZUZIEHEN!

Dieser Satz gehört der Vergangenheit an, wenn Du meine 7 Looks für 7 Tage für Dich entdeckt hast!

Sommerleicht und gut gekleidet kommst Du mit meinen Styling Ideen gut durch die neue Woche. Du erhältst heute 7 Outfit-Ideen für eine Woche – die beliebte Serie 7 Looks für 7 Tage gibt Dir einmal im Monate neue Anregungen. So wirst Du nie mehr vor dem vollen Kleiderschrank stehen und denken, ich habe gar nichts anzuziehen. Meine Stil-Inspirationen lassen sich ganz einfach nachstylen.

7 LOOKS FÜR 7 TAGE – Styling Tipps für den Juli

STYLING TIPPS für 7 Tage – Casual, Business oder Klassisch?

Entdecke gemeinsam mit mir die neuen Styling-Ideen. Unkompliziert und einfach zum Nachstylen sind die Looks für die sommerliche Zeit. Stilsicher, elegant, casual, klassisch oder modern präsentiere ich Dir Outfits für die Lady mit Stil und Klasse.

Als Stil- und Image-Expertin zeige ich Dir, wie einfach es sein kann gut auszusehen! Komm stilvoll durch die neue Woche.

Stilvoll verreisen – ein Teil, vier Styles!

MIT DEM KEY-PIECE geht es praktisch in den Urlaub!

Meine Styling Tipps für Deine nächste Reise – ob Urlaub oder Business – der JUMPSUIT sollte unbedingt in Deinem Koffer dabei sein. Stilvoll sollte es sein, gleichzeitig lege ich Wert darauf, soviel wie möglich untereinander zu kombinieren. Ob das die Schuhe sind, Accessoires, Tücher und natürlich der Schmuck. Ich habe Dir Styling Tipps zusammengestellt, wie Du mit 1 Teil 4 Styles kreieren kannst.

Welches ist DEIN STYLE?