Stil 50plus

Weekendlook im Winter Wonderland – ein Tag im Dezember

Im Winter trage ich unwahrscheinlich gerne Baskenmützen. Sie halten den Kopf warm und sehen überaus schick aus. Seit kurzem besitze ich zwar ein Pudelmütze, aber daran kann ich mich noch nicht so richtig gewöhnen. Sicher werde ich sie auch tragen, wenn es dann richtig kalt geworden ist.

Ganz ohne Make up bin ich unterwegs!

Ein Foto-Shooting war überhaupt nicht geplant. Deshalb bin ich (fast) ungeschminkt. Auf meinen geliebten Lippenstift und Wimperntusche verzichte ich allerdings nie.

Ich habe KEINE SCHWESTER – ich bin Markenbotschafterin

Wer an Taschen denkt, dem kommen sofort Namen wie Gucci, Chanel, Prada und vieles mehr in den Sinn – stimmt’s? Schön sind sie ja alle, aber für mich und mein Budget einfach zu teuer.

Ich bin mächtig stolz darauf, dass ich als Markenbotschafterin dieses qualitativ hochwertige LABEL von Ledertaschen auf meinem Blog als erstes präsentieren darf. Ein paar Wochen sind die Taschen bei mir bereits im Einsatz. Ich prüfe gerne vorab, ob die Qualität auch meinen hohen Ansprüchen gerecht wird. Und ich kann ohne Umschweife sagen – perfekt!

Modetrend – Cape im monochromen Look

Meine neuesten Favoriten

Ich bin total verliebt in den aktuellen MODETREND CAPE und PONCHO. Ein It-Piece in meiner Garderobe. Mein Cape ist kuschelig weich, zart auf der Haut und durch die kleinen funkelnden Steinchen im Vorderteil ein wahrer Hingucker.
Ob Tasche, Schuhe oder Armband – darauf lege ich am Wochenende genauso viel Wert, wie zu meinen Business Looks. Aber alles immer passend zum Stil, den ich gerade trage. Meine kleine Umhängetasche habe ich in den angesagten Farben, die zu meiner jeweiligen Garderobe ein Ergänzung sind.

Warm eingepackt und gut gestiefelt bei Wind und Wetter

Bequem gestiefelt im Herbst und Winter

Wie bezaubernd ist es zur Zeit, sich in der Natur den Farbspielen hinzugeben. Der Herbst hat uns voll im Griff. Die Farben entzücken uns täglich und zeigen sich von seiner schönsten Seite. Da habe ich richtig Lust, einen schönen Spaziergang im Freien zu unternehmen.

Für mich spielt es dabei eine große Rolle, auch in der Freizeit stilvoll gekleidet zu sein. Dick eingekuschelt gehe ich raus, um Energie zu tanken. Warm eingepackt muss ich sein, wenn die Temperaturen fallen. Meine neue kuschelige Jacke mit Kapuze ist meine neueste Errungenschaft in meinem Kleiderschrank. Entdeckt und gekauft bei ZARA in Meran.

Ich möchte, dass Frauen sich stark, sexy und selbstbewusst fühlen!

Single 50 plus – Dresscode für das erste Date

Wenn wir uns also nochmals verlieben, haben wir gewisse Vorstellungen. Und wenn die Matches endlich passen, die ersten Telefonate vielversprechend ausfielen, wagen wir ein erstes Date. Herzklopfen wie im Teenageralter inklusive.

Das erste Date bringt viel Vorfreude und viel Ungewissheit. Welches ist die perfekte Location, wie verhalte ich mich richtig? Was ziehe ich nur an, damit ER/SIE den richtigen Eindruck von mir bekommt?

Das kleine Schwarze – oben ohne

In Teil II habe ich mich für OBEN OHNE entschieden. Natürlich meine ich oben ohne JACKE, zumindest für die erste Alternative – nur mit Tuch oder Schal als Accessoire bin ich an Sommertagen mit dem figurschmeichelnden Kleid stilvoll gekleidet, sowohl tagsüber als auch am Abend.

Ob Gartenparty, zum runden Geburtstag eines Familienmitglieds, für das perfekte Dinner bei Freunden, Einladung zur Cocktail-Party oder, wie in der letzten Woche, für den kleinen Urlaub zwischendurch, gehört es für mich unbedingt in mein Reisegepäck. Mit Perlenkette und Perlen-Ohrschmuck, dezent und gleichzeitig stilvoll in der Gesamtwirkung.

Das kleine Schwarze – das It-Piece für jeden Kleiderschrank

Mein kleines Schwarze – mal ganz anders

Was wurde nicht schon alles über das KLEINE SCHWARZE geschrieben. Im letzten Jahr, fast zeitgleich ebenfalls im August, hatte ich einen Beitrag zum Thema „Das kleine Schwarz – Ihr großer Auftritt“ veröffentlicht – HIER zur Erinnerung. Es ist aber auch ein schickes Kleid, das kleine Schwarze!

Pretty in Pink zum Sommerfest

Wie kombiniere ich PINK im Sommer?

Im Sommer liebe ich Kleider – ob elegant, ladylike, edel, apart oder leger, locker und unkompliziert.

Kleider bieten im Sommer so viele Tragemöglichkeiten, da bin ich richtig gerne LADY, denn egal wie ich mich morgens fühle, ich kann mit einem Kleid meinen Stil immer unterstreichen. Richtig kombiniert, unterschiedliche Accessoires – und ich erziele dadurch immer wieder eine neue Wirkung, eine individuelle Stilaussage.

So einfach geht guter Stil – SOMMERAKTION

Wie es funktioniert

Was soll ich nur anziehen? Demnächst wirst Du eine neue Stelle im Job antreten, oder bist Du eingeladen zu einer großartigen Feier? Gerne möchtest Du Dein erstes stilvolles Dirndl, weiß aber gar nicht welches Dir wirklich gut steht?
Im Sommer biete ich immer eine SOMMERAKTION an. In diesem Jahr startet sie heute, und zwar vom 08. August 2016 bis 09. September 2016. Ich biete Dir eine Einkaufsbegleitung mit Stilberatung in der Münchener Innenstadt an.

Im Dirndl zum Seefest am Tegernsee 2016

Was macht ein Dirndl so besonders?

Gerade in den letzten Jahren hat das Dirndl enorm an Popularität gewonnen. Das bayerische Gwand ist beliebt und etwas ganz besonderes. Aber es gibt enorme Unterschiede – Dirndl ist nicht gleich Dirndl, und Lederhose nicht gleich Lederhose.
Wenn Du ein Dirndl kaufst, solltest Du auf Qualität, Verarbeitung und Material achten. Es muss nicht unbedingt mit Spitze besetzt sein. Großartige Rüschen, bunte Stickereien und bunte Glitzer-Steinchen haben auf einem traditionellen Dirndl also nichts verloren.