Beauty

Brillen Make up – 9 Profi-Tipps für den Durchblick

Früher galten Brillenträger als Brillenschlange. Ich kann mich noch gut an meine erste Brille erinnern. Oh je, was für ein Drama in der Schule! Inzwischen ist eine Brille DAS ACCESSOIRE, ohne das wir kaum mehr auskommen. Vielen Fashion begeisterte Damen und Herren greifen freiwillig zu dem Trendaccessoire.
– Als Make up-Artist meine Tipps, damit Du den Durchblick bei Deiner Brille behälst –

MEIN PROFI TIPP
Rouge wird immer vom äußersten Punkt der breitesten Stelle des Wangenbereichs angesetzt. Die Pinselführung wird ZUM Gesicht geführt, nicht umgekehrt. Der Farbverlauf schmeichelt der Gesichtsform positiv und lässt das Gesicht leicht modelliert erscheinen.

Make up Tipps für die Lady 40plus

Als Make up Artist und Deutsche Make up Meisterin gebe ich meine Profi Tipps gerne weiter. Leichter Make up sieht bei jeder Lady 40plus immer vorteilhaft aus. Auf Mascara, Rouge und einen schönen Lippenstift sollte niemals beim täglichen Aufhübschen verzichtet werden.

Schmink-Pannen vermeiden

Als Deutsche Make up-Meisterin und Visagistin weiß ich aus eigener Erfahrung, dass beim Schminken ab und zu etwas schiefgehen kann.

Bräunungsperlen mit passendem Make up-Pinsel - Foto: colourbox2625458

Bräunungsperlen mit passendem Make up-Pinsel Foto: colourbox.de

Damit Sie in Zukunft bestens vorbereitet sind, meine Tipps für Sie:

  • Die Puder-Panne

    Viele Frauen neigen, gerade in zunehmenden Alter, zu trockener Haut. Deshalb verzichten sie häufig auf Puder. Allerdings ist Puder ein unverzichtbares Produkt, wenn Sie ein langhaltendes Make up wünschen. Der weitere Vorteil von Puder ist, dass Ihr Teint weicher und zarter wirkt.Damit Sie mit Ihren Puderergebnisse in Zukunft glücklicher sind, empfehle ich ein regelmäßiges Peeling. Einmal in der Woche ist völlig ausreichend – weniger mehr. Bevor Sie Puder auftragen, sollte das Gesicht mit Feuchtigkeitscreme gut versorgt sein. Sie werden feststellen, zukünftig wird Ihr Hautbild gleichmäßiger wirken.

    Weiterer Vorteil: Wenn Sie ein Fan von Bräunungs- oder Tönungspuder sind, reicht dies völlig aus, um einen frischen Teint zu erzielen. Sie können also getrost auf ein Make up verzichten.

Eine große Auswahl an Make up-Utensilien - Foto: colourbox.de

Make up-Utensilien – Foto: colourbox.de

  • Die Make up-Panne

    Viele Damen wissen gar nicht, welche Make up-Farbe die geeignete für sie ist. Testen Sie bitte NIEMALS Ihr Make up auf Ihren Handrücken!
    Schauen Sie sich diesen einmal genau an – hat er die gleiche Farbe wie Ihr Gesicht? Bei mir jedenfalls nicht.Testen Sie Make up immer dort aus, wo es aufgetragen werden soll. Genau – im Gesicht! Sie erkennen sofort, welche Nuance die Richtige für SIE ist.Tragen Sie Ihr Make up am besten mit einem angefeuchteten – wichtig – Schminkschwämmchen auf. Sind sie etwas geübter, dann können Sie einen Make up-Pinsel verwenden. Probieren Sie es gleich mal aus, Sie werden sehen, die Ergebnisse sind viel besser. Außerdem hält Ihr Make up viel länger, wie wenn Sie mit den Fingern gearbeitet hätten.

Ganz viel Erfolg beim vermeiden von Schmink-Pannen!

Haben Sie Fragen zum Thema MAKE UP oder Schminktechnik?
Gerne bin ich Ihnen mit Rat und Tat behilflich. Ich freue mich auf Ihre Fragen und Kommentare!

Bleiben Sie mir gewogen!
Bis ganz bald,
herzlichst
Ihre
MARTINA BERG