Das Cape – ein Fashion Statement

Capes sind nicht nur praktisch, sie sind ein absolutes Fashion Statement. Seit nun mehr 10 Jahren haben viele Designer dieses edle Accessoires wieder für die Modewelt entdeckt. Seitdem tauchen Capes in allen Kollektion auf. Verschiedene Schnitte, Formen, Musterungen und Materialien machen ein Cape zum Hingucker für jeden Look.

Modisch und stilvoll kombinieren

Ein Cape kann durchaus eine Jacke ersetzen. Durch den Lagenlook entstehen quasi Wärmepolster, die für eine angenehmen Temperatur sorgen. Der Strickpullover kann getrost im Schrank bleiben und gegen ein Cape eingetauscht werden. In einer lauen Sommernacht liegt das Cape besonders edel um unsere Schultern. Die vielfältige Tragemöglichkeit habe ich in letzter Zeit häufiger auf meinem Blog vorgestellt. Erst am Donnerstag habe ich das royalblaue Cape mit einem Maxikleid kombiniert – HIER.

Wo hast Du immer diese Hingucker her?

Das waren die ausschlaggebenden Emails, die mich von Euch immer wieder erreicht haben. Deshalb habe ich mich bei einem meiner letzten Messebesuche entschlossen, diese speziellen Capes zu ordern. Der große Andrang nach diesem besonderen Accessoire hat mich beeindruckt und die ersten Reservierungen sind schon vergriffen. Keine Angst, jede Lady bekommt was sie möchte.

Welche Farben gibt es?

Ich habe für Euch 4 verschiedene Trendfarben zusammen gestellt. Für jeden Farbtyp ist also etwas dabei. Wenn Du interessiert bist, sende mir eine Email, welche Farben Du gerne möchtest und Deine Versandanschrift – rechts in der Sidebar kommst Du direkt auf meine Email-Adresse. Das Cape kostet 69,95 €/Stück plus 4,50 € Versand. Da es ein Messeangebot ist, kann ich es leider nicht umtauschen. So, jetzt darfst Du Dich entscheiden, welche Capes Deine werden sollen. Ein wunderbares Geschenk für einen ganz besonderen Menschen ist es außerdem.

CAPE in Orange

 

CAPE in PINK

Cape in pink

 

CAPE in TAUPE

Hinweis: Gilt nur für diese Farbe. Das Cape ist zweiseitig tragbar. Eine Seite ist heller, die andere etwas dunkler gestaltet. Im Saumabschluss ist jeweils die andere Farbe sichtbar. Die Bilder bitte etwas genauer ansehen, dann wird klar was ich damit meine.

Cape in TaupeEdele Capes in Taupe

 

CAPE in ROYALBLAU

Royalblaues Cape

Cape royalblau

Falls Du noch weitere Fragen haben solltest, kannst Du diese gerne in den Kommentaren notieren. Vielleicht interessiert es auch andere Ladys.

Eine ganz direkte Frage habe ich heute an Euch: Hättet Ihr Lust, dass ich in München im Juli, August oder September an einem Wochenende einen Farb- und Stilberatung Workshop für eine kleine Gruppe (maximal 8 Damen) abhalte? Ich bekomme so viele Anfragen, deshalb wollte ich jetzt mal Nägel mit Köpfen machen. Wer Interesse hat, schreibt mir dies bitte in den Kommentaren. Dann sehen wir weiter. Danke!

Übrigens, morgen an Muttertag gibt es für alle Abonnentinnen meines Blogs, die Möglichkeit drei Geschenke von Dr. Grandel zu gewinnen. Wir sehen uns auf jeden Fall morgen wieder.

Bleibt mir gewogen – bis morgen!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG