Das perfekte Kleid für schicke Anlässe

Der Frühling ist in voller Pracht angekommen! Jede Menge Festlichkeiten und Veranstaltungen stehen bei vielen von uns im Kalender. Ob Konfirmation, Empfang, Hochzeit, Vernissage, Taufe, Opernbesuch, Geburtstag und und und… Wie zu vielen Anlässen stellen wir uns die Frage: Was kann ich nur wieder anziehen?

Ein neues Outfit muss her. Möglichst eines, was nicht für für eine Gelegenheit getragen werden kann. Ich überlege mir immer, dass ich ein neues Kleidungsstück mehrfach kombinieren kann, bevor ich es kaufe. Ein schickes Kleid sollte häufig ausgeführt werden. Viele Anlässe setzen einen speziellen Dresscode voraus.

Ein schickes und stilvolles Kleid, passt zu den meisten Gelegenheiten, zu denen ich aktuell eingeladen bin. Ob Konfirmation, Terrassenfest oder Geburtstag eines jungen Familienmitgliedes. Mit dem richtigen Kleid habe ich immer mindestens 3 Styling-Ideen. Lass Dich inspirieren.

3 Styling Tipps für ein schickes Kleid

Ich bin aktuell zur Konfirmation eingeladen und habe mir deshalb mein Jerseykleid von Laurèl im Peter Hahn Shop ausgesucht. In der Kirche ist es meistens kühl und auf jeden Fall gehören die Arme bedeckt. Die Farben des Kleides ist dunkelblaugrundig. Wunderschön gefällt mir der Blütenprint, der sich über das Kleid figuroptimierend verteilt.

Damit es dem Rahmen angemessen kombiniert wird, trage ich meinen weißen Longblazer darüber. Er lässt sich zu einigen meiner Kleidungsstücke stets neu interpretieren. Ob zur Jeans, zum Rock, zur Stoffhose, oder eben zum femininen Kleid.

Das Kleid ist an weiblicher Silhoutte kaum zu übertreffen. Es trägt sich angenehm und passt sich schmeichelnd jeder Proportion an. Durch die seitliche Taillenbetonung setzt es die Sanduhrfigur ideal um. Das Kleid zaubert einen wundervollen Eyecatcher in der Körpermitte.

Mir gefällt vor allem die ideale Armlänge für Frauen, die wie ich schon etwas länger auf dieser schönen Welt sind. Als ich das Kleid am Donnerstag mit einem Post auf Instagram vorgestellt habe, wurde die perfekte Armlänge von einigen Ladys bereits gelobt. Meistens haben schicke leichte Frühjahrs- und Sommer-Kleider keine oder nur leicht angeschnittene Armlängen. Hier hat der Designer Laurèl an Frauen gedacht – so etwas wünschen wir uns häufiger.

Peter Hahn Kleid Frühling

Für die luftige Gartenparty

Wer das schicke Kleid zur Gartenparty tragen will, kann es perfekt mit einem Cape oder einer Stola kombinieren. Ich habe eine Schwäche für große Tücher und edle Capes. Vor einiger Zeit habe ich Euch eines meiner liebsten Capes vorgestellt – HIER.

In royalblau umhülle ich mich, wenn ein leichtes Lüftchen wehen sollte. Das Cape ist definitiv ein Hingucker und wird jeden Auftritt einer Lady unvergesslich erscheinen lassen.

Da ich so häufig von Euch nach ganz speziellen Einzelstücken gefragt werde, die ich auf meinem Blog vorstelle, habe ich dieses Mal das Cape in mehreren Varianten eingekauft. Denn dieses Cape gibt es exklusiv bei mir. Bei einem meiner letzten Messebesuche habe ich extra für Euch einige davon geordert. Das kuschelige und zarte Cape gibt es in Orange, Royalblau, Pink und leichten Taubetönen. Ich stelle es demnächst im Detail vor. Du kannst Dir gerne schon mal eine Farbe vorreservieren lassen. Schreibe mir in den Kommentaren Deine Wunschfarbe, dann hast Du es schon mal gesichert.

Meine Schuhfarbe ist farbstimmig auf das Cape und auf die Lederjacke abgestimmt. Selbstverständlich ist ein dunkelblauer oder ein sandfarbiger Schuh eine schicke Ergänzung zum Kleid. Accessoires wie Schuhe, Tasche, aktuell die Sonnenbrille und das passende Make up sollten immer stimmig einander abzustimmen. Mein Make up ist aus der Make up-Serie von Dr. Grandel, die ich Euch vor einigen Wochen vorgestellt habe. HIER zur Erinnerung.

Die nächste Geburtstagsfeier kommt bestimmt

Feiern wir in der Familie einem runden Geburtstag, achten wir immer, dass es in einer tollen Location stattfindet. Die ganze Family ist schick gekleidet und jeder macht sich Gedanken, was passt zum Anlass. Ein Geburtstag eines jüngeren Familienmitgliedes ist in einigen Wochen angesagt. Die jüngere Generation trägt eher legerere Outfits, aber durchaus stilvolle Looks. Zerrissene Hosen und nur T-Shirt mit Jeans kombiniert ist bei unserer Familie nicht der Fall.

Laurel Kleid mit Lederjacke

Hauptbild Peter Hahn mit LederjackeMein leichtes Sommerkleid kombiniere ich für dieses Event mit meiner Lederjacke, die ich schon häufiger präsentiert habe. Ja, ich weiß – sie zählt zu Euren Lieblingen. Bei mir ist es selbstverständlich auch eines meiner Lieblingsstücke geworden.

Der Look wirkt dadurch modisch und Lederjacken sind heute eine Must Have im Kleiderschrank jeder Frau – egal, welchen Alters. Meine Lederjacke in einem zarten royalblau ist auf das blaue Kleid optimal abgestimmt. Natürlich habe ich auch schwarze Lederjacken. Für die Kombination mit einer schwarzen Lederjacke, muss der Hintergrund eines Blütenprint-Kleides schwarz oder rot sein.

Auf ein Wort – Accessoires

Jeder Look wirkt durch stimmige Accessoires einzigartig. Meine ieben Leserinnen Beate  nennt mich schon die Queen der Accessoires. Ein schöneres Lob gibt es kaum. Denkt immer bei Euren Kombinationen an die unterschiedlichen Möglichkeiten, Taschen, Tücher, Schuhe und Make up Farben zu variieren. Werde mutig und trau Dich Neues!

Hinweis in eigener Sache

Bald ist es wieder soweit. Mein 2. Baby geht an den Start. Bald werde ich Euch mit einem ganz besonderem Highlight überraschen. Es steckt in den letzten Zügen und die Looks müssen noch in Szene gesetzt werden. Also, seit schon mal gespannt, der Frühling und der Sommer werden definitiv farbig und individuell werden.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

Das Kleid wurde mir als PR-Sample von Peter Hahn
für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt.