Shopping im eigenen Kleiderschrank

In der vorletzten Woche habe ich bei Stern TV einen interessanten Beitrag gesehen. Es handelte sich um das Thema „Kleiderfasten“. Kurz erläutert was sich dahinter verbirgt: Kleiderfasten bedeutet, sich für eine bestimmte Zeit nichts Neues zu kaufen. Kleiderfasten soll uns zum Nachdenken bringen. Es soll uns motivieren, im eigenen Kleiderschrank tiefer einzusteigen und die Garderobe zu tragen, die vorhanden ist.

Heute habe ich Euch 7 Looks für 7 Tage zusammengestellt, die im Kleiderschrank bei mir vorhanden sind. Es muss nicht in jeder Woche ein neues Kleidungsstück gekauft werden, um sich gut zu kleiden. Nicht jeder Blog-Beitrag muss nur aus neuer Garderobe bestehen. So funktioniert es auch nicht im „richtigen Leben“ – zumindest nicht bei mir.

Kombiniere einfach anders, als bisher. Das ist Sinn und Ziel meines heutigen Beitrages. Ich möchte Dich inspirieren, in Deinem eigenen Schrank einmal Shopping-Queen zu sein.

Mein heutiger Beitrag dreht um Styling Tipps zum Kleiderfasten. In meiner beliebten monatlichen Serie 7 Looks für 7 Tage zeige ich heute verschiedene Outfits, die ich in einem anderen Styling bereits einmal präsentiert habe. Ich habe in meinem eigenen Kleiderschrank etwas intensiver nachgesehen und bin selbst ganz begeistert, was ich alles entdeckt habe.

Ich möchte Dir Inspirationen geben, wie Du in Deinem Kleiderschrank Vorhandenes anders kombinierst. Viele von uns tragen immer das Gleiche. Schau genauer in Deinen Schrank und Du wirst bestimmt viele Schätze entdecken. Viel Spaß bei der Umsetzung des Experiments KLEIDERFASTEN.

Montag

Ich starte seit einiger Zeit mit einer frischen Tasse Ayurvedischen Tee in den Tag. Nach einer Tasse FrauenPower fühle ich mich schwungvoll und starte mit bester Laune und vielen guten Gedanken.

Mit einem Blick in den Kleiderschrank habe ich mich für meinen schwarzen Lederrock entschieden. Damit bin ich im Handumdrehen für den ersten Tag in der Woche stilvoll gekleidet. Mein Favorit in Sachen Kombination ist mein heller Longblazer. Meine schwarzen Highheels ergänzen den femininen Schick. Unter dem Blazer trage ich ein schwarz-weißes Streifen-Shirt und einen breiten Gürtel. Ein schickes Tuch und schwarze, durchscheinende Strümpfe und meine Look steht.

Dienstag 

Kennst Du das Buch die Dienstagsfrauen? Absolut empfehlenswert, wenn Du eine Lektüre zum Schmunzeln und Lächeln bevorzugst. Nichts ist schöner als mit einem Lächeln durch den Tag zu gehen.

Jeans mit StrickmantelLässig und leger bin ich heute unterwegs, aber durchaus mit Stil. Mein langer dunkelblauer Strickmantel ist so vielseitig tragbar. Ob zum Kleid oder zur Jeans, ein Allrounder für viele Outfits. Mit meiner hellblauen Bluse und einem Seidenschal bin ich Ton-in-Ton für meinen Ladys-Nachmittag gekleidet. Voilá – mein monatliches Treffen mit meinen Dienstagsfrauen kann starten.

Mittwoch

Lady in Red! Mein rotes Kostüm ist eines meiner Lieblinge, da ich so gerne Rot trage. Ich kombiniere es mit meiner weißen Bluse, die mit den angesagten Polka Dots bedruckt ist. Ein kleines Seidentuch mit großen Punkten gibt dem Business Look den individuellen Pfiff.

Rotes Kostüm im Business LookBluse und Tuch mit Polka DotsDer Vorteil eines Kostümes ist wie bei einem Hosenanzug: Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten sind durch die Vielfältigkeit gewährleistet. Blazer mit anderer Hose oder Rock, Rock mit anderem Blazer oder Cardigan – und schon hast Du Ruck-Zuck vier neue Outfits kreiert.

Donnerstag

Dress for Success! Bei meinem intensiven Blick in meinen Kleiderschrank ist mir meine dunkelblaue Business Hose wieder aufgefallen. Mit meinem pinkfarbigen Blazer und einer Schluppenbluse wird der Business Look sehr modisch und frisch.

Die Hose ist im Beinverlauf weiter geschnitten. Dazu kombiniere ich meine dunkelblauen Highheels, die trotz der Höhe sehr bequem sind. Damit komme ich gut durch den Business Tag.

Freitag 

Casual ist heute angesagt, da ich mein morgiges Seminar vorbereite. Außerdem reise ich bereits heute an, um morgen entspannt in mein Seminar für „Moderne Umgangsformen und Styling Inspirationen“ zu starten.

Was passt besser als eine Lagenlook mit dem gewissen Pfiff? So kann ich bequem mein Equipment ins Auto einladen und angenehm die Fahrt hinter mich bringen. In die tolle bunte Tasche kommt alles, was ich unterwegs alles griffbereit benötige. Ich freue mich schon so auf das Seminar.

Samstag

Mein blauer Hosenanzug ist aktuell mein liebster Begleiter, wenn ich den ganzen Tag ein Seminar durchführen darf. Schick in der Schnittführung ist der Blazer. Die Hose ist überaus flexibel und durch den Streifen sehr modisch in der Wirkung. Die rote Bluse setzt Akzente.

Ob mich die Schuhe den ganzen Tag bequem durch das Seminar tragen werden, bezweifle ich. Ein paar flache Samtballerinas habe ich auf jeden Fall noch im Gepäck.

Sonntag 

Das Wetter soll ja definitiv besser werden. Am Sonntag ist er einzige Tag in der Woche, wo ich wirklich in aller Ruhe ausgiebig das Frühstück genieße. Was heute ansteht ist noch nicht ganz sicher.
Mein Look macht Lust auf Frühling. Rote Hose kombiniert mit einem rosefarbigen Mantel. Ein kuscheliger Schal muss unbedingt dabei sein. Und ein schöner Blumenstrauß dekoriert jedes Wochenende meine Wohnung.

Bei schönem Wetter geht es bestimmt einmal in ein Straßencafe. Und sollte wider Erwarten Regenwetter anstehen, werde ich in eines der zahlreichen Musen in München gehen. Der Look macht auf jeden Fall Lust auf den Frühling.

Mein Blog soll Inspiration sein, Dich und Deine Persönlichkeit durch stilvolle und typgerechte Kleidung positiv wirken zu lassen. Im „richtigen Leben“ trage ich meine Kleidung häufiger als nur einmal für das nächste Foto-Shooting.

  • Welcher Look gefällt Dir besonders gut?
  • Hast Du Kleidungsstücke entdeckt, die Du anders kombinieren kannst als bisher?

Ich bin total gespannt, was Du zu meinem heutigen Styling Experiment sagst. Teile diesen Beitrag mit allen Freundinnen, Mädels, Ladys, Schwestern, Mutter, Kolleginnen, die alle glauben, nur mit Neuem sehen sie gut aus. Be inspired!

Hast Du meinen Blog schon abonniert? Der Vorteil ist ganz klar, Du wirst nie wieder sprachlos vor Deinem Kleiderschrank stehen und Dich fragen „was soll ich nur wieder anziehen“. Meine Styling Tipps geben Dir so viele Inspirationen, dass Du immer schick angezogen bist. Trage Dich einfach rechts mit Deiner Email-Adresse ein. Unkompliziert und ohne Aufwand bekommst Du quasi frei Haus Deine Stilberatung. Viel Freude damit.

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
MARTINA BERG