Heute sehe ich SCHWARZ!

Vielleicht hat mich mein Aufenthalt Anfang Februar zu meinem heutigen Look inspiriert. Berlin – die Stadt der deutschen Fashion Metropole hat mich sehr beeindruckt. Angesagte und flippige Outfits waren zu sehen, und zwar nicht nur von den ganz jungen Fashionistas. Auch Ladys in unserem Alter waren überaus modisch gekleidet unterwegs.

schwarze HighheelsBlack is beautiful – das wissen wir alle. Schwarz trage ich als Wintertyp sehr gerne. Schwarz mit Rot zu kombinieren ist eine meiner Favoriten, wenn mein Look nicht komplett in schwarz sein soll.

Im modernen Business Look ist es durchaus legitim, sich etwas gewagter zu kleiden. Es kommt natürlich immer darauf an, in welcher Branche man tätig ist. Da ich als Stil-Expertin einen größeren Spielraum habe, mich ab und an „flippig“ zu kleiden, möchte ich Euch ermutigen, einen neuen Schritt zu wagen.

Das Label COS – Puristisch. Clean. Modisch.

Die Geschäfte von COS sind für mich in jeder Stadt ein wahrer Anziehungspunkt. So war es auch in Berlin. Tolle Mode, puristischer Stil, extravagante Schnittführung. Die Geschäfte von COS sind wunderbar konzipiert. Keine Wühltische, auf denen sich Berge von Shirts nicht mehr wieder finden lassen. Klares Design begeistert mich in jedem Geschäft.

Lady in Black Lady 50plus

So, genug von COS geschwärmt. Ich habe mir einen Oversize Pulli in SCHWARZ gekauft. Genial zu allen Hosenfarben in meinem Kleiderschrank zu kombinieren. Das Material fühlt sich angenehm auf der Haut an. Klassisch in der Aussage mit einem kleinen angeschnittenen Kragen.

Hosen mit seitlichen Streifen sind gerade IN – die Streifen nennt man Gallonstreifen. Sicherlich sind sie Dir schon in vielen Geschäften aufgefallen. Oder Du hast selbst schon eine Hose mit diesen Streifen? Die bequeme Hose ist für einen schicken Look genauso tragbar, wie zum Casual Styling für das Wochenende. Business tauglich mit einem Blazer oder einer Longjacke, wie ich es kombiniere.

Mein Longblazer konntet Ihr schon das ein oder andere Mal an mir sehen. Nein, nicht jeder Look ist immer wieder neu. Ich kombiniere Vorhandenes ab und zu mit Neuem. Und das ist gut so! Ich möchte Euch inspirieren, den Inhalt Euerer gut gefüllten Kleiderschränke mit anderen Augen zu sehen. Meine Styling Ideen geben oftmals Anlass, etwas tiefer in den eigenen Schrank zu schauen. Und plötzlich tauchen Sachen auf, die mit ein paar Tricks ganz neu wirken. Stimmt’s?

Müssen wir über die Highheels sprechen? JA, unbedingt. In ROT hatte ich sie Euch zu meinem Hosenanzug in Blau vor kurzem vorgestellt – HIER zum Ansehen. In SCHWARZ trage ich sie genauso gerne wie in ROT. Und ja, ich kann darin laufen. Zu einem Rock, zum Kleid und zum Abendlook runden sie jeden Stil perfekt ab. Ob ich sie mal zur Jeans kombinieren sollte? Ich glaube, das mache ich demnächst einmal.

Highheels in schwarz

Farbberatung – Was trägt der Wintertyp?

Häufig wird der Wintertyp als sogenannter „Schneewittchen-Typ“ klassifiziert. Dunkle Haare, blaue Augen, helle Haut. Die Augen des Wintertyps können durchaus die Farben Braun aufweisen. Platinblond und ein natürlicher Grauton, sind weitere schöne Haarfarben für den Wintertyp.

In der Kleidung sind kühle Farben für den Wintertyp ideal. Grafische Muster, Karos und alles was etwas auffälliger ist, da kann der Wintertyp getrost zugreifen. Eine extravagante Stilrichtung unterstreicht seinen auffälligen Typ. Im Schmuckbereich sind Silber, Platin, Weiß- oder Roségold für den Winter die besten Schmuckfarben.

Extravagante HalsketteIn Sachen Make up achte als Wintertyp darauf, dass der helle Teint niemals zu dunkel geschminkt wird. Eine schwarze Mascara lässt Deine Augen erstrahlen. Der Eyeliner lässt den Blick verführerisch und Dein Auge in den Mittelpunkt rücken.

Die Farben des Lippenstiftes sind von kräftigem Rot, über Pink bis Violett eine perfekte Ergänzung für Deinen Look. Schon mal an aufregende Smokey Eyes gedacht? Unbedingt ausprobieren. Zum Thema Make up im Frühling werde ich Euch im März alle Details mit Anleitung ausführlich näher bringen.

Kennst Du einen berühmten Wintertyp?
Catherine Zeta Jones, Martina Gedeck, Iris Berben, Demi Moore – hast Du Deinen Typ darin wieder gefunden?

Jetzt bin ich ganz gespannt, wie Dir mein heutiger Look in Black gefällt. Bestimmt hast Du ähnliches in Deinem Kleiderschrank vorrätig. Probiere es doch einfach gleich aus, damit Du morgen mit einem quasi neuem Outfit ins Büro kommst.

  • Bist Du Fan der Farbe Schwarz für Deine Kleidung?
  • Möchtest Du mehr zum Thema Farbberatung wissen?

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG