Bist Du schon in Frühlingsstimmung?

Bye, bye Winter – Hallo Frühling! Ganz so ist es noch nicht. Schnee und Sonnenschein gefallen mir zwar sehr gut. Aber ein bisschen Frühlingsgefühle sind doch etwas wundervolles.

PINK – mit einer femininen Farbe, die absolut angesagt ist, möchte ich Euch einen ersten Einblick in die neue Farbenwelt für Frühling / Sommer 2018 geben. Von zartem Rosé bis zum intensiven Violett – alles ist vertreten und erlaubt.

Frühlingslook in Pink

Gut, dass wir bereits einige schöne Sonnenstunden genießen konnten. Das phantastische Wetter hat mich auf den Frühling eingestimmt. Bekommst Du bei dieser Farbenpracht auch schon Lust auf die kommende Jahreszeit?

Trendcolor 2018

PINK ist meine Farbe. O.K., auch Rot, Schwarz, Weiß und noch viele andere Farben.
Da ich ein Wintertyp bin, gefällt mir Pink ganz besonders gut. Alle Schattierungen von Rosétönen sprechen mich in der Modewelt ebenso an. Rosé steht mehr Frauen, als sie sich selbst zugestehen. Probiere es einmal aus.

Wenn wir durch die Magazine blättern und mit offenen Augen durch die City gehen, ist PINK eine der Trendfarben für 2018. PANTONE hat VIOLET als „Farbe des Jahres 2018“ ausgewählt. Aber es gibt noch zahlreiche andere Farben, die 2018 angesagt sind.

Pink im FrühlingslookVioletter MantelWie Dir als treue Leserin bestimmt in dem ein oder anderen Beitrag aufgefallen ist, trage ich schon lange PINK. Egal, ob Trend oder nicht Trend. IN oder nicht IN. Wer seine typgerechten Farben kennt, unterliegt niemals dem Modediktat. Kennst Du Deinen individuellen Farbtyp?

MAGENTA und PINK – seine Wirkung: Es ist eine Farbmischung zwischen Rot und Violett. Sie steht für Extravaganz und Betonung. Engagement und Mitgefühl strahlt diese Farbe auf seine Umwelt aus.

Mein Blazer. Mein Look. Mein Stil.

Als Blazer-Fan habe ich einen stilvollen und auf Figur geschnittenen Blazer von ZARA gewählt. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es Kleiderschränke gibt, in denen kein Blazer vorhanden ist.

Um mit meinem Stil immer eine gute Figur zu machen, setze ich auf klassische Basic-Teile. Meine Garderobe muss ich gut unter einander kombinieren können. Ein Rolli passt für den Casual Business Look genauso zu mir und meinem Blazer, wie eine klassische Seidenbluse in weiß.

Meine schwarzen Schuhe sind dieses Mal von der Absatzhöhe sehr reduziert, zumindest für meine Verhältnisse. Sie sind mit einer pinkfarbigen Kordel versehen. So bekommt der Schuhe einen ganz individuellen Schick. Meine kleine schwarze Handtasche runden meinen Look perfekt ab.

Der Blazer lässt sich mit wenig Aufwand für den Abendlook genauso gut in Szene setzen. Im Dezember hatte ich ihn zum wunderschönen schwarzen Kleid mit Spitze kombiniert – HIER zum Anschauen.

Und falls Du denkst, Du siehst einen Hosenanzug, dann siehst Du falsch. Ich kombiniere den Blazer zu einer pinkfarbigen Hose, die schon länger in meinem Kleiderschrank vorhanden ist. Denn mir ist wichtig, Euch nicht nur neue Kleidung vorzustellen. Ich möchte Euch Mut machen, die vorhandene Garderobe mit neuen Augen zu sehen. Vorhandenes neu zu interpretieren, das macht mir so viel Spaß und schont vor allem den Geldbeutel.

Mantel in Violett im Frühling

Mantel in Violett

Der qualitativ hochwertige Mantel ist aktuell mein einziges Kleidungsstück in der Farbe des Jahres VIOLETT. Ich ziehe ihn ehr selten an, da ich bisherigen Temperaturen in Bayern eher den kuscheligen Daunenmantel zugelassen haben. Jetzt ist es aber an der Zeit, meinen Mantel in der angesagten Trendfarbe anzuziehen.

  • Was findest Du in Deinem Schrank, was ein update benötigt?
  • Hast Du Dich schon an PINK gewagt?
  • Hast Du eine spezielle Frage zum Thema Stilberatung? Dann kannst Du mir eine in den Kommentaren gerne stellen.

Jetzt bin ich ganz gespannt, wie Dir Pretty in Pink gefällt.

Bleibt mit gewogen – und am Sonntag präsentiere ich Euch mein erstes Fashion Projekt!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

*) Beitrag enthält Affiliate Links