Werbung

The best for Business

Im Frühjahr stehen neue Must Haves ganz oben auf der Liste, die in keinem Kleiderschrank mehr fehlen dürfen. Hosenanzüge, Jeans und Blazer sind die wichtigsten Basics der Saison. Für jeden Anlass lassen sie sich stylen und individuell kombinieren.

Ich mache Dir Lust, neue Lieblingsstücke für Deinem individuellen Look zusammen zu stellen. Mein Look of the week – direkt aus Berlin.

Highheels in Rot Stil 40plusDass ich Hosenanzug-Fan bin wissen meine Stammleserinnen. Für alle, die heute zum ersten Mal auf meinem Blog sind sage ich es gerne nochmal: Ich liebe Hosenanzüge! Nicht nur weil sie aktuell so angesagt sind, wie schon lange nicht mehr. Sondern weil sie einfach so vielseitig kombinierbar sind. In meinem neuen Hosenanzug aus der Frühjahrs Kollektion von BETTY BARCLAY muss man einfach nur reinschlüpfen und ist perfekt angezogen sein, voila!

Hosenanzug Lady 50plusEin weiterer Pluspunkt, war wir einen Hosenanzug tragen sollten ist, dass wir Ladies damit immer  schick und stilvoll aussehen. Ein Hosenanzug in marine wirkt zusätzlich edel und klassisch. Was wollen wir noch mehr?

Der Klassiker in dunkelblau

Der klassische Hosenanzug, der im gehobenen Business Bereich getragen wird, hat sich etwas verändert. Vor allem für uns Damen ist es leichter geworden, im klassischen Stil pfiffig und flott im Office aufzutreten. Details wie Schuhe, Kette, Schal, Bluse oder Shirt geben uns viele Möglichkeiten, den Zweiteiler immer wieder neu zu interpretieren.

Marinefarbiger Hosenanzug

Wie kombiniere ich einen Zweiteiler? 

Dass ich letzte Woche zum Geschäftstermin in Berlin war, wissen einige von Euch, die mich täglich auf Instagram begleiten. Ich bin kein Fan vom Koffer packen. Darum ist es mir wichtig, Basic-Teile mit auf Reisen zu nehmen, die ich vielseitig tragen kann. Kombination ist einfach alles!

Auf jeden Fall habe ich meinen neuen Hosenanzug von BETTY BARCLAY mitgenommen. Rechtzeitig vor der Reise ist er angekommen. Er ist aus der neuen Kollektion Frühjahr/Sommer 2018, quasi  brandaktuell. Genau der richtige Look, um beim ganztägigen Meeting nach 6 Stunden immer noch knitterfrei aufzustehen.

Übrigens, zusammengestellt habe ich den neuen Zweiteiler direkt im Online Shop von Betty Barclay. Denn sowohl die Hose, als auch den Blazer und die aparte rote Bluse bekommst Du alles ganz separat.

Wie praktisch der Hosenanzug für eine 4-tägige Reise ist, habe ich wieder einmal festgestellt.

  • Der Blazer passt zur Jeans, Chino und zum Rock.
  • Im Sommer sieht ein marinefarbiger Blazer zur weißen Jeans genial aus.
  • Die Hose kombiniere ich sportiv mit Sneakers in Silber.
  • Ist es mir zu kühl, trage ich zur Hose einen lässigen Oversize-Pulli. Kuscheln ist angesagt.
  • Als Oberteil habe ich mich für eine rote Bluse entschieden. Sie ist der Eyecatcher bei einem marinefarbigen Hosenanzug.
  • Eine rote Bluse ist zu jeder Jeans die perfekte Ergäzung.
  • Natürlich hatte ich noch ein paar Shirts und einen Rolli dabei, um vielfältig zu wechseln und zu kombinieren.

Es ist so einfach, mit einem Hosenanzug viele Looks zu kreieren.

Meine Fotos sind in Berlin am Kurfürstendamm entstanden. Da durfte eine gewisse Coolness nicht fehlen. Durch den silberfarbigen Streifen in der Hose und ganz dezent am Kragen des Blazers, sind silberfarbige Accessoires ebenso eine perfekte Ergänzung.

Styling Tipps 

  • Highheels verleihen einem Hosenanzug einen gewissen weiblichen Charme. Femininer Stil  gepaart mit Klassikern, damit machen wir alles richtig.
  • Sollte der Look sportiv wirken, sind Sneakers oder Ballerinas eine gute Alternative.
  • Puristisch kombiniert, also ohne Details, wirkt der Zweiteiler strenger.
  • Sollte es noch kühler sein, greife zu farbenfrohen qualitativ hochwertigen Lederhandschuhen.
  • Extravagante Highheels sind der Hingucker bei meinem Look. Ein roter Schuh ist ein Statement, welches niemals übersehen wird.
  • Ist es noch etwas frischer, sind Stiefeletten eine wundervolle Ergänzung zum Hosenanzug.
  • Muss es wirklich eine Sonnenbrille sein? Ich finde schon. Ein bisschen Coolness strahlt man immer mit einer Sonnenbrille aus.

Hosenanzug in marine

Warum mir der Hosenanzug so gut gefällt

Ein Alleskönner in Sachen Dress for success. Vor allem die Hose lässt sich perfekt zu farbenfrohen Oberteilen kombinieren. Der seitliche Streifen lenkt die Aufmerksamkeit auf das Bein. Gleichzeitig macht er den Business Look modern. Ein schlichter Schuhe im Frühjahr, ein Boucle-Blazer in frischen Farben und eine schicker Armreif. So sehen heute Business Looks aus.

Und wer glaubt, dass der Business Look nur für’s Office geeignet ist, der irrt. Auch am Feierabend ist ein Zweiteiler schnell umfunktioniert zum edlen Abendbegleiter. Eine Bluse mit Spitze wirkt mondän als Unterteil. Mix und match mit glamourösen Ohrringen und Statement-Ketten, schon kann der Abend kommen.

Rote Highheels Stil 50plusLady like im HosenanzugEin stilvolles Outfit ist immer die beste Option für den ersten Eindruck. Zeitlose Formen und die richtigen Farben lassen einen Klassiker im neuen Licht erstrahlen. Mit meinem Business Look bin ich nicht nur im Geschäftsbereich, sondern ebenso im schicken City Look stilvoll unterwegs.

  • Wie gefällt Dir mein Look of the week?
  • Hast Du die Wandelbarkeit eines Hosenanzuges bereits für Dich entdeckt?

Gerne kannst Du mir in den Kommentaren Deine individuelle Frage zum Thema Kombination von einem Hosenanzug hinterlassen. Als langjährige Stil-Expertin bin ich Dir gerne behilflich – und sicherlich ist Deine Frage und meine Antwort auch für andere Leserinnen von Interesse. So einfach kann Stilberatung heute sein – und das als Extra-Service auf meinem Blog.

Schicke diesen Beitrag an all Deine Freundinnen, Kolleginnen und Lieblingsmenschen. Bestimmt bekommen sie dadurch neue Ideen, wie sie stilvoll durch die Woche kommen.

Mit meinen individuellen Looks und Stylings
bleibe ich mir selbst treu – Trend hin, Mode her!

(Martina Berg – Stil-Expertin und Fashion-Bloggerin)

 

Ach ja, beinahe hätte ich etwas vergessen: Bald lüfte ich mein Geheimnis um mein erstes Herzensprojekt! Unbedingt meinen Blog besuchen, am besten gleich abonnieren. Ich freue mich schon so sehr darauf!

 

Bleibt mir gewogen – bis ganz bald!
Herzlichst
Eure
MARTINA BERG

 

 

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit
mit BETTY BARCLAY entstanden – vielen Dank!